Oldtimers Germany zu Gast in Harsefeld
Tigers heizen Fans bei Show-Match ein

Die Spieler der Tigers nutzten jede Chance, um ihre Gegner unter Druck zu setzen
  • Die Spieler der Tigers nutzten jede Chance, um ihre Gegner unter Druck zu setzen
  • Foto: jab
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Harsefeld. Schnelle Sprints, harte Schüsse und jede Menge Tore gab es am Samstag beim Eishockeyspiel in der Eissporthalle Harsefeld zu sehen. Denn zum Abschluss des Programms zur 1050-Jahr-Feier Harsefelds gaben sich die Oldtimers Germany, ein Team aus ehemaligen Profispielern, die Ehre und sorgten für einen Saisonauftakt der besonderen Art bei den TuS Harsefeld Tigers. Rund 500 Zuschauer machten sich bei der Gelegenheit ein Bild von der neuaufgestellten Mannschaft der 1. Herren.

Das frisch in die Regionalliga aufgestiegene Team zeigte in neuen Trikots, wie gut es sich in den vergangenen Wochen bereits zusammengefunden hat. Die Zuschauer genossen auf den gut gefüllten Rängen das schnelle Spiel und feierten den Saisonstart ihrer Heimmannschaft. Das gesamte Spiel trug dabei die Handschrift des neuen Trainers Friedhelm Bögelsack und auch die drei neuen Kanadier beeindruckten mit ihrem kraftvollen Spiel – drei Tore sowie mehrere Vorlagen gingen am Ende des Tages auf ihr Konto.

Doch die Spieler der Oldtimers ließen sich nicht den Puck von der Kelle nehmen. Am Ende des Show-Spiels stand es 4:7 für die Profis. Doch das störte die Tigers nicht, ging es hier schließlich um den Spaß am Eishockey.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.