EWE

Beiträge zum Thema EWE

Service

Jesteburg
Sanierung der Trinkwasserleitung

as. Jesteburg/Harmstorf. Der Wasserbeschaffungsverband saniert ab Montag, 12. Oktober, bis Dezember 2021 die Trinkwasserleitung zwischen Jesteburg, "Am Lohof" und Harmstorf "Heinrich-George-Weg". Die Baumaßnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit der EWE-Netz AG. Die Trasse erstreckt sich entlang der L213 im Geh- und Radweg. Die geplante Trasse wird in mehreren Bauabschnitten von max. 150 Meter aufgeteilt. Der Verkehr wird während der Bauzeit durch eine Ampel geregelt.

  • Jesteburg
  • 06.10.20
Panorama
Am Montag und Dienstag kam es in der Jesteburger Ortsdurchfahrt zu massiven Staus

In Jesteburg
Stau, wohin das Auge reicht

bim. Jesteburg. "Ich frage mich, wer plant so etwas und wer ist zuständig für diese bescheuerte Ampelphase?", wollte Andreas Hinrichsen von der Samtgemeinde Jesteburg wissen. Denn gleich drei Baustellenampeln sorgten seit Montag für Staus und ein Verkehrschaos. "Teilweise haben Autofahrer eine Stunde lang benötigt, um durch Jesteburg zu kommen. Termine konnten nicht eingehalten werden", schimpft Andreas Hinrichsen. Aktuell gebe es in Jesteburg drei Baustellen mit Ampelschaltung: auf der...

  • Jesteburg
  • 25.09.20
Panorama
Freuen sich über eine gute Kooperation - und einen neuen Gehweg (v. li.): Carsten Kröger (EWE), Bauhofleiter Michael Siller, Björn Muth (EWE) und Gemeindedirektor Henning Oertzen

Glasfaser und neuer Gehweg: Jesteburg spart dank EWE viel Geld gespart

EWE verlegt in Jesteburg Glasfaser und saniert nebenbei gleich den Gehweg mit.  mum. Jesteburg. Das sind ja mal richtig gute Nachrichten: Dank einer Kooperation mit EWE spart die Gemeinde Jesteburg mehrere 10.000 Euro für den Ausbau eines Gehwegs. Konkret geht es um den Bürgersteig in Itzenbüttel. "Wir hatten ohnehin vor, den mehr als 50 Jahre alten Abschnitt zu erneuern", sagt Michael Siller, Leiter des Jesteburger Bauhofs. "Uns lag ein Kostenvoranschlag in Höhe von 95.000 Euro für eine...

  • Jesteburg
  • 28.04.20
Wirtschaft
Haus mit drei Wohneinheiten in Balje. Die Mieter wünschen sich eine schnelle Datenleitung
3 Bilder

EWE tut sich schwer mit Kalkulation in Kehdingen / WOCHENBLATT hilft

Datenleitung für Haus in Balje / Wie teuer wird der Spaß? tp. Balje. Unzufrieden mit dem Telekommunikationsanbieter EWE ist Hausbesitzer Udo Wiese. Er beklagt die aus seiner Sicht zu ungenauen Kostenangaben für die Verlegung von Glasfaserleitungen auf seinem Grundstück am Süderdeich Ost im Nordkehdinger Dorf Balje. Udo Wiese, von Beruf Reeder, möchte seine sein renoviertes Fachwerk-Anwesen mit drei Mietwohnungen auf den datentechnisch neuesten Stand bringen. "Alle Bewohner hätten gerne den...

  • Stade
  • 30.11.18
Wir kaufen lokal
Die Experten in Sachen modernes Heizen und Photovoltaik: das Team von Bohlmann & Hoffmann Fotos: Alexander Schulz
3 Bilder

Info-Tag „Photovoltaik und Heizung" bei Bohlmann & Hoffmann

Energieexperten informieren, was schon heute mit intelligenten Speichersystemen möglich ist as./mi. Klecken. Fast vollständige Autarkie von großen Versorgern und ein „Hauskraftwerk“, das alle Energieträger - Heizung, Warmwasser, Solarstrom - sinnvoll koppelt und bequem über das Smartphone gemanagt wird: Was sich anhört wie Science-Fiction, ist schon längst möglich. Beim Info-Tag „Photovoltaik und Heizung“ der Bohlmann & Hoffmann GmbH am Sonntag, 14. Oktober, von 10 bis 17 Uhr auf dem...

  • Rosengarten
  • 05.10.18
Service

Grundschüler machen den Verkehrsfuchs-Führerschein

(bim). Der Juli steht beim Energieunternehmen EWE und beim ADAC im Zeichen der Verkehrssicherheit. In allen EWE Service-Punkten und in den Geschäftsstellen des ADAC Weser-Ems können sich Grundschüler vom 3. bis 29. Juli über das Thema informieren und den Verkehrsfuchs-Führerschein machen. Alle Kinder, die den Test bestehen und sich damit als fit in Sachen Straßenverkehr erweisen, bekommen einen persönlichen Verkehrsfuchs-Ausweis auf ihren Namen ausgestellt. Dazu gibt es ein Starter-Kit mit...

  • Tostedt
  • 10.07.17
Wirtschaft
Matthias Brückmann

EWE schmeißt Brückmann raus

Vorstandschef des Energieversorgers will gegen Entscheidung gerichtlich vorgehen (os). Matthias Brückmann (54) ist nicht mehr Vorstandsvorsitzender des Energieversorgers EWE. Der Aufsichtsrat entschied am Mittwochabend nach einer Mammutsitzung mit 20:0 Stimmen, Brückmann mit sofortiger Wirkung fristlos zu entlassen. Gründe für die Demission sind eine Spende in Höhe von 253.000 Euro, die Brückmann offenbar eigenmächtig an die Stiftung des ehemaligen Box-Weltmeisters Witali Klitschko überwiesen...

  • Buchholz
  • 24.02.17
Sport
Riesen Freude beim TV Welle: die U11 hat das Finale des EWE Wintercups in Oldenburg erreicht. Darüber freuen sich auch die Trainer Ben Apel (li.) und Alexander Schöppe
4 Bilder

Große Talente aus dem Landkreis

Este und Welle qualifizieren sich für EWE Wintercup-Finale / Ivan Klasnic ehrt besten Torwart. (mum). Große Freude herrscht derzeit bei den jungen Kickern des FC Este und des TV Welle. Die E-Jugendlichen (U 11) hatten das Finale des EWE Wintercup Vorrundenturniers erreicht und sich damit für das große Endturnier am 12. März in der Oldenburger EWE Arena qualifiziert. Im Finale hatten die Kicker aus Este das Glück auf ihrer Seite - sie gewannen im Neun-Meter-Schießen mit 3:2. Auch in der...

  • Jesteburg
  • 27.12.16
Panorama
Hans-Heinrich Höper

Schnelles Internet für Jesteburg

EWE schließt knapp 1.770 weitere Haushalte an sein Glasfasernetz an. mum. Jesteburg. Gute Nachrichten für alle, die auf schnelles Internet in Jesteburg hoffen. Das regionale Telekommunikationsunternehmen EWE TEL treibt den Breitbandausbau weiter voran und investiert in die Erschließung von knapp 1.770 weiteren Haushalten in der Gemeinde Jesteburg. Über die Arbeiten haben Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper und Björn Muth, Kommunalbetreuer der EWE-Geschäftsregion...

  • Jesteburg
  • 16.11.16
Wirtschaft

EWE "smart living": Intelligente Haustechnik aus der Ferne gesteuert

(bim). Wie von Geisterhand geht eine Lampe an, die Heizung wird warm, ohne dass jemand am Thermostat gedreht hat. Mit den "smart living"-Paketen des Energiedienstleisters EWE werden Dinge des täglichen Lebens mit dem Internet vernetzt. Die Haustechnik wird per Smartphone oder Tablet intelligent gesteuert. Das hilft beim Energiesparen, verbessert den Lebenskomfort und stärkt das Sicherheitsgefühl. Wie das funktioniert, führten Produktmanager Arne Sextro und Michael Klüser, Leiter der...

  • Tostedt
  • 23.01.16
Panorama

Workshops für Schüler zum Thema "Energie im 21. Jahrhundert"

os. Buchholz. Unter dem Titel „Energie im 21. Jahrhundert“ organisiert die Zukunftswerkstatt Buchholz in Kooperation mit Partnern aus der Wirtschaft und der Wissenschaft in diesem Halbjahr fünf Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Am Mittwoch, 7. Mai, von 16 bis 18 Uhr können Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren an einem Planspiel von Global Wind Power zum Thema Windenergie teilnehmen. Ort: Gymnasium am Kattenberge Buchholz (Sprötzer Weg 33). Bei der Firma Kuhn + Witte...

  • Buchholz
  • 25.04.14
Wirtschaft
Laden zu den „Erdgas-Wochen“ bei Kuhn+Witte ein (v. li.):  Kalle Hintmann, Sina Prenzel und Olaf Langer

"Erdgas-Wochen" im Autohaus Kuhn+Witte

mum. Jesteburg. Ärgern Sie sich auch über ständig steigende Benzinpreise? Gut, dass es dafür Alternativen gibt: Das Jesteburger Autohaus Kuhn+Witte veranstaltet bis Dienstag, 31. Oktober, „Erdgas-Wochen“. Präsentiert werden in Jesteburg die Highlights der Volkswagen Erdgastechnik. Außer dem Touran, dem Passat Variant und dem Caddy gibt es nun auch den VW up! in der Erdgasversion. „Und hier macht sparen gerade doppelt Spaß“, weiß Verkaufsleiter Kalle Hintmann. „Der Eco up kostet aktuell 12.950...

  • Jesteburg
  • 24.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.