Leitungsbau an der Kreuzung Kleckerwaldstraße / Jesteburger Chaussee
Landesstraße 213 wird in den Ferien gesperrt

Die Kreuzung Jesteburger Chaussee (L213) / Kleckerwaldstraße muss in den Sommerferien 
weitläufig umfahren werden Foto: as
  • Die Kreuzung Jesteburger Chaussee (L213) / Kleckerwaldstraße muss in den Sommerferien
    weitläufig umfahren werden Foto: as
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Jesteburg/Bendestorf. Voraussichtlich ab Mitte Juli, zu Beginn der Sommerferien, wird die Landesstraße 213 in Bendestorf auf Höhe der Kreuzung Kleckerwaldstraße/Jesteburger Chaussee gesperrt. Etwa bis Mitte August ist dort mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Der Grund: Die EWE NETZ GmbH und der Wasserbeschaffungsverband Harburg erneuern und bauen zwischen Jesteburg und Harmstorf Strom-, Trinkwasser- und Glasfaserleitungen. Rund die Hälfte der Sanierungsarbeiten auf der rund 2,7 Kilometer langen Trasse ist jetzt geschafft.

Insgesamt werden auf diesem Abschnitt rund zwei Millionen Euro in zukunftsfähige Netze investiert, um die Versorgungssicherheit zu erhöhen, Energie aus erneuerbarer Erzeugung transportieren zu können und das leistungsfähige Breitbandnetz weiter auszubauen. Außerdem baut das Land Niedersachsen gleichzeitig einen neuen Radweg auf dem Teilstück.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Geduld gebeten. Infos zu aktuellen Baustellen unter www.jesteburg.de.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen