Fösterhuus

Beiträge zum Thema Fösterhuus

Service
Rund um "Dat ole Fösterhuus" veranstaltet der Postkutschenverein 
einen urigen Weihnachtsmarkt
4 Bilder

Advent rund um "Dat Ole Fösterhuus"

Weihnachtsmarkt des Postkutschenvereins mit Kunsthandwerk, Ponyreiten, Kutschfahrten und mehr as. Klecken. Musik und der Duft von Glühwein und frisch gebackenem Brot ziehen durch den Klecker Wald, wenn der Verein Postkutsche Lüneburger Heide Jung und Alt zum Weihnachtsmarkt einlädt. Am Samstag, 1. Dezember, von 11 bis 19 Uhr, und am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 18 Uhr, öffnet das historische Forsthaus von 1852 seine Türen. Kleine Weihnachtsmarktbesucher reiten auf Ponys und basteln...

  • Rosengarten
  • 27.11.18
Panorama
Da ist der Wurm drin: Das Fachwerk an der Westseite des Fösterhuus ist morsch

Postkutschenverein steht vor großen Aufgaben: Giebel kaputt und Abwasserrohre marode

as. Klecken. Es sind ganz schön dicke Bretter, die der Vorstand des Vereins Postkutsche Lüneburger Heide derzeit bohren muss. Der Vereinssitz, das "Ole Fösterhuus" im Kleckerwald, ist in die Jahre gekommen. 1966 hatte der Verein das 1852 erbaute Gebäude vor dem Abbruch gerettet und mit viel Eigenleistungen und -mitteln ohne öffentliche Zuschüsse saniert. Ob das jetzt ein zweites Mal gelingt, ist fraglich, denn es gibt einige Großbaustellen. Das Eichenständerwerk im Fachwerk an der westlichen...

  • Rosengarten
  • 20.04.18
Panorama
Sichtlich Spaß hatten die Kinder beim Ferienprogramm im „olen Fösterhuus“ in Klecken. Mozzarella selber herstellen, Schatzsuche im Klecker Wald, Freundschaftsbänder weben oder Stockbrot backen - den Kids wurde ordentlich Action geboten. Und auch die Verpflegung kam an. „Hier ist es super“, sagt Max (Mitte)
12 Bilder

Langeweile gibt's hier nicht: Ferienprogramm im Fösterhuus

as. Klecken. Basteln, Stockbrot und Marshmellows über dem Feuer grillen oder im Klecker Wald nach einem Schatz suchen - das Ferienprogramm im Fösterhuus hat Kindern im Alter von vier bis zwölf Jahren wieder richtig viel Action geboten. Bis zu 70 Kinder wurden drei Wochen lang betreut. Bereits zum fünften Mal hatte der Verein Postkutsche Lüneburger Heide gemeinsam mit dem Heimatverein Eckel die Betreuung angeboten. „Mir gefällt es hier richtig gut. Soviel spielen ist einfach toll“, sagte Max...

  • Rosengarten
  • 01.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.