Freifunk

Beiträge zum Thema Freifunk

Politik
Richard Klaus, Kreisvorsitzender der Piraten

Stade: WLAN soll noch in diesem Jahr kommen

bc. Stade. Noch in diesem Jahr will die Stadtverwaltung ein flächendeckendes WLAN-Netz in der Innenstadt vom Bahnhof durch die Fußgängerzone bis zur Tourist-Information an der Hansestraße installieren. Ein Sprecher der Stadt sagt dazu: „Die Ausschreibung und Vergabe soll in diesem Jahr erfolgen, die Umsetzung nach Möglichkeit ebenso.“ Das Ausschreibungsverfahren werde hinsichtlich der Technik neutral erfolgen. Die Ortschaften werden bezüglich der Standorte - und gegebenenfalls der Anzahl - der...

  • Stade
  • 23.05.17
Panorama
Tourismusvereins-Vorsitzender Harry Schwandt (v. li.) freut sich mit Achim Tribelhorn und Marcus Arendt (beide „freifunk.nordheide“), dass in Undeloh jetzt kostenlos im Internet gesurft werden darf

Mit Internet auf Gästefang

Bürger- und Tourismusverein Undeloh sorgt mit freiem WLAN für mehr Service / Bettenzahl ist gesunken. mum. Undeloh. Undeloh soll attraktiver für Touristen werden. „Das Ziel ist eine Willkommenskultur nach modernen Maßstäben“, sagt Harry Schwandt, Vorsitzender des lokalen Bürger- und Tourismusvereins. Bürger und Touristen könnten ab sofort kostenlos im Internet surfen. „Der Empfang ist möglich auf den Hauptstraßen Zur Dorfeiche und Wilseder Straße sowie am Dorfteich, auf dem Marktplatz, am...

  • Jesteburg
  • 16.08.16
Politik

Jugendrat plant Kampagne gegen Plastiktüten

os. Buchholz. Für eine bessere Busverbindung zu den Schulzentren, vor allem vor dem Beginn der dritten Stunde, will sich der Jugendrat der Stadt Buchholz starkmachen. Das sagte Jugendrat-Sprecher Rouven Schlobohm jüngst bei der Vorstellung des Gremiums im Buchholzer Stadtrat. Zudem wolle man sich für die Verbreitung des Freifunks und einen neuen Jugendraum einsetzen sowie eine Kampagne gegen Plastiktüten starten. Dafür will der Jugendrat aus seinem Budget Baumwolltaschen erwerben und an...

  • Buchholz
  • 23.03.16
Politik
Günter Meschkat, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender der Hanstedter SPD und IT-Experte, freut sich, dass WLAN in seinem Dorf auf dem Vormarsch ist
2 Bilder

Freies Internet für alle - in Hanstedt

SPD setzt sich für Freifunk ein / WLAN-Verbindung besteht bereits rund um den "Alten Geidenhof". mum. Hanstedt. Ein freies WLAN-Netz in Hanstedt - darauf haben viele Bürger und Touristen gewartet. Günter Meschkat, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender der Hanstedter SPD und IT-Experte, hat im Zentrum des Dorfes ein freies WLAN-Netzwerk installiert. "Jetzt steht das Netz 'nord.freifunk.net' bereits zwischen der Bücherstube, der Musikschule und dem Jugendtreff allen Bürgern und Besuchern...

  • Jesteburg
  • 22.03.16
Service
Einfach mit dem Freifunk-Netzwerk verbinden, schon kann man in Handeloh surfen
3 Bilder

Den Kontakt zur Heimat halten

Freies WLAN - nicht nur in Flüchtlingsunterkünften: „Freifunk“ kann von jedem genutzt werden (as). Für viele Flüchtlinge sind ihre Smartphones die einzige Verbindung in ihre Heimat. Doch sie brauchen eine Internetverbindung. Mobile Datentarife sind häufig zu teuer, und in den Flüchtlingsheimen gibt es oft kein WLAN. Während Bundesländer wie Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zukünftig Einrichtungen für Flüchtlinge mit kostenlosem WLAN versorgen wollen, gibt es anderenorts große Bedenken....

  • 30.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.