Beiträge zum Thema Undeloh

Panorama
Große Freude über das Paket aus dem Rheinland: (v.li.) Vorstandsvorsitzender Matthias Schill, Kassenwartin und erste Damenwartin Uta Hoffmann und Schriftführer Stephan Bellmann präsentieren stolz das Freundschaftsbanner des Schützenvereins aus Wesel am Rhein (NRW)
5 Bilder

Der Schützenverein Wesel und Umgebung stellt sich vor
Diese Freundschaftsbande halten schon seit 50 Jahren

sv. Wesel. Traditionellerweise beginnt im Landkreis Harburg die Schützenzeit in Wesel. Darum sind die Weseler Schützen auch in diesem Jahr wieder der erste Verein im Landkreis, der das Schützenfest aufgrund der Corona-Pandemie absagen muss. "Eigentlich hätten wir dieses Jahr viel Grund zum Feiern gehabt", sagt Pressewart Manfred Hoffmann. "Wir wollten die Feste nachholen und dieses Jahr ein großes Jubiläum feiern, denn unsere Freundschaft mit dem Bürger-Schützenverein in Wesel am Rhein währt...

  • Hanstedt
  • 26.05.21
  • 59× gelesen
  • 1
Panorama
Für Albert Homann, der seit über 50 Jahren das Amt als Undelohs Bürgermeister bekleidet, war seine Angela 
Liebe auf den ersten Blick
2 Bilder

Seit 60 Jahren verheiratet
Undelohs Bürgermeister Albert Homann und seine Frau Angela feiern Diamantene Hochzeit

sv. Undeloh. So ein Jubiläum wird nicht alle Tage gefeiert: Angela und Albert Homann aus Undeloh sind nun schon seit 60 Jahren glücklich miteinander verheiratet. Am heutigen Mittwoch, 26. Mai, feiern sie im kleinen Kreis ihre Diamantene Hochzeit. Schon Mitte der 50er Jahre lernten die beiden sich in Undeloh kennen, die Magie zwischen ihnen stimmte sofort. "Es war ganz einfach Liebe auf den ersten Blick", sagt Albert Homann. Rund sechs Jahre waren die beiden zusammen, bevor sie am 26. Mai 1961...

  • Hanstedt
  • 26.05.21
  • 30× gelesen
Politik

Einreichung von Wahlvorschlägen

sv. Hanstedt. Für die Wahl der Gemeinderäte und des Samtgemeinderates in Hanstedt am 12. September fordert die Samtgemeinde Hanstedt ab sofort zum Einreichen der Wahlvorschläge auf. Die Zahl der zu wählenden Abgeordneten in den Räten der Gemeinden Asendorf, Brackel, Marxen und Undeloh beträgt elf. Die Höchstzahl der Bewerber je Wahlvorschlag beträgt 16. Im Rat der Gemeinde Egestorf sind es 13 Abgeordnete und 18 Bewerber, im Rat der Gemeinde Hanstedt 17 Abgeordnete und 22 Bewerber. Im...

  • Hanstedt
  • 18.05.21
  • 11× gelesen
Service
Jeder ist herzlich eingeladen, am Himmelfahrtstag zum Regional-Gottesdienst in Brackel

LKG Brackel
Himmelfahrts-Gottesdienst im Grünen

sv. Brackel. Ihren gemeinsamen Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt feiern die drei Kirchengemeinden Egestorf, Hanstedt und Undeloh diesmal wieder in Brackel im Freien. Unter Einhaltung der geltenden Schutzbestimmungen beginnt die Feier um 10.30 Uhr unter den großen Bäumen am Schützenfestplatz. Die Predigt hält Pastor Georg Buhr, Hanstedt – zum letzten Mal. Im Oktober dieses Jahres wird der Theologe in den Ruhestand verabschiedet. Gesungen wird auch: unter der Maske. „Das geht, damit haben wir...

  • Hanstedt
  • 11.05.21
  • 36× gelesen
Panorama
Elke Stoll freut sich darauf, irgendwann wieder Lesungen zu halten

Undeloher Autorin Elke Stoll veröffentlicht zwölf Kurzgeschichten
Vom Glück, 70 zu sein

sv. Undeloh. Eigentlich wollte die Autorin Elke Stoll aus Undeloh drei ihrer Freundinnen nur eine Freude zum 70. Geburtstag machen und schrieb für jede eine eigene Geschichte. Nun, da sie Anfang des Jahres selbst 70 geworden ist, hat sie eine Sammlung von gleich zwölf Kurzgeschichten zum Thema veröffentlicht. Mit "Vom Glück, 70 zu sein - Geschichten für jedes Lebensalter" zeigt sie, dass es nie zu spät ist, etwas auszuprobieren und sich neu zu erfinden. So reflektiert sie mit ihrer...

  • Hanstedt
  • 05.05.21
  • 34× gelesen
Wir kaufen lokalAnzeige
Das Team der Landschlachterei Drewes in Undeloh (von links): Petra Lühr,  Veronika Amereller, Kerstin Arndt, Elke und Holger Drewes, 
Manuela Beier und Gabriele Bücker. Es fehlt Michaela Bartels
5 Bilder

Drewes ist ab sofort auch in Undeloh vertreten
Beste Qualität: Die Landschlachterei Drewes ist die erste reine NEULAND- Fleischerei der Region

Seit 1901 dreht sich in der Landschlachterei Drewes in Amelinghausen alles um die Wurst. Noch heute werden alle Artikel täglich frisch in der eigenen Produktion am Standort Amelinghausen mit viel Professionalität und Liebe für hervorragende Fleisch- und Wurstwaren hergestellt. Dies geschieht nach alten Hausrezepten und modernsten Anforderungen in alter Handwerkstradition. Nun hat Holger Drewes das Geschäft von der Fleischerei Günter Franz in Undeloh (Zur Dorfeiche 23) übernommen, da Günter...

  • Buchholz
  • 19.02.21
  • 1.229× gelesen
Panorama
Heini Brunkhorst (Mitte) und Tochter Heike Brunkhorst trafen sich zur ersten Planungsbesprechung 
für die E-Ladestation auf dem Undeloher Hof mit Elektriker Armin Ahlers

Eine E-Tankstelle in Undeloh
Für den Kampf um den Tourismus schaut Hotelier Heini Brunkhorst in die Zukunft

sv. Undeloh. "Ich höre das Gras wachsen!", sagt Heini Brunkhorst über seinen Plan, eine Doppelladesäule für E-Autos auf seinem Grundstück aufzustellen. Nachdem der Besitzer des Undeloher Hofs nun schon vermehrt von Touristen auf die Tankmöglichkeiten für E-Autos in der Umgebung angesprochen wurde und keine Antwort wusste, kam ihm die Idee, selbst eine solche Tankstelle aufzustellen. Und tatsächlich: Wer den nördlichen Teil der Lüneburger Heide mit seinem E-Auto anfahren möchte, muss zum Tanken...

  • Hanstedt
  • 09.02.21
  • 58× gelesen
Panorama

Den Schnee genießen
Mit dem Pferdeschlitten durch Hanstedt

Endlich ein Winter mit viel Schnee! Das nutzten Ines Merten und ihr Mann gleich aus und holten nach vielen Jahren den Pferdeschlitten wieder aus der Scheune. Mit den Kaltblutpferden vorgespannt, genossen sie die verschneite Natur bei Fahrten nach Undeloh und Wilsede oder zum Töps bei Hanstedt.

  • Hanstedt
  • 09.02.21
  • 28× gelesen
Panorama
"Wenn die Gastronomen sich beschweren, sollen sie doch selbst ihre WCs öffnen", sagt 
Bürgermeister Albert Homann. Das würde Hotelier Heini Brunkhorst (Foto) ja gerne tun, 
doch er darf niemanden hereinlassen
2 Bilder

Absurde Willkür in Undeloh
Aufs Klo darf hier niemand, auf den Parkplatz schon

sv. Undeloh. Zu hunderten strömen die Menschen momentan an den Wochenenden nach Undeloh in die Lüneburger Heide und gehen der einzig bleibenden Beschäftigung während des Lockdowns nach: Spazierengehen. Nicht wenige der Spaziergänger schlagen sich aber noch weiter in die Büsche. Denn so gut sich der Tag auch an der frischen Luft verbringen lässt, wer hier auf Toilette muss, steht vor verschlossenen Türen. Die Gastronomen dürfen keinen reinlassen und die öffentliche Toilette der Gemeinde ist zu....

  • Hanstedt
  • 22.01.21
  • 640× gelesen
Panorama
Der Scheck war ein tolles Geschenk für Geschäftsführer Peter Johannsen, aber auch für Marlis Hartig selbst

Buchholz
1.250 Euro für das Hospiz Nordheide von Künstlerin Marlis Hartig

sv. Buchholz. "Das ist ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst", sagt die Undeloher Künstlerin Marlis Hartig, als sie Geschäftsführer Peter Johannsen kurz vor Weihnachten den Spendenscheck überreicht. Stolze 1.250 Euro hat sie durch den Verkauf von neun ihrer Werke zum halben Preis gesammelt und den gesamten Erlös dem Hospiz Nordheide Buchholz gespendet. Das Geld fließt in den Hospiz-Neubau an der Hermann-Stöhr-Straße. Auf einem Rundgang zeigt Peter Johannsen der Undeloher Künstlerin die...

  • Buchholz
  • 12.01.21
  • 78× gelesen
Panorama
"Voll erblüht" hat Marlis Hartig bereits verkauft - 13 weitere Bilder stehen noch bis zum vierten Advent zum Verkauf.

Guter Zweck
Noch 13 Werke verkauft Marlis Hartig für die Hospizarbeit

sv. Undeloh. Für das Buchholzer Hospiz verkauft die Undeloher Künstlerin Marlis Hartig seit Ende November einige ihrer Werke zum halben Preis. Acht Bilder sind bereits verkauft, 13 können noch bis zum vierten Advent erstanden werden. Dann geht der volle Erlös an das Buchholzer Hospiz. Wer Interesse an den farbenfrohen und ausdrucksstarken Gemälden hat und die Hospizarbeit unterstützen möchte, der kann sich die Bilder online auf der Homepage der Künstlerin ansehen:...

  • Hanstedt
  • 11.12.20
  • 62× gelesen
Wirtschaft
Das Unternehmen aus Undeloh möchte mit den Premixen einen Jahresausklang mit Cocktails zuhause ermöglichen
6 Bilder

Cocktail-Abende Zuhause
Premix "tapyr mische" erspart den Großeinkauf

sv/nw. Egestorf. Gesellige Cocktail-Abende in der Bar wird es Weihnachten und Silvester nicht geben.. Damit das Cocktail-Trinken dieses Jahr aber nicht ganz ausfallen muss, hat sich ein junges Unternehmen aus Undeloh etwas einfallen lassen. Mit der tapyr mische bieten sie einen alkoholfreien Cocktail-Premix an, der ganz nach persönlicher Vorliebe pur genossen oder mit dem Lieblingsalkohol vermischt werden kann. Das spart auch den lästigen Großeinkauf der vielen Zutaten. „Gerade jetzt zu den...

  • Hanstedt
  • 01.12.20
  • 157× gelesen
Panorama
"Die Weiblichkeit gewinnt ..." und "Engel der Heilung" 
stehen zum Verkauf

20 Werke für die Hospizarbeit
Marlis Hartig verkauft ihre Bilder für einen guten Zweck

sv. Undeloh/Buchholz. Die Undeloher Künstlerin Marlis Hartig stiftet seit drei Jahren jedes Jahr ein Bild an das Hamburger Hospiz im Helenenstift. Diese Herzenssache möchte sie nun in etwas größerer Form auch auf das Buchholzer Hospiz ausweiten. Denn die Künstlerin weiß, wie wichtig die Hospizarbeit ist: Sie hatte das Glück, ihre eigene Mutter Zuhause auf ihrem letzten Weg begleiten zu dürfen. Dass sterbende Menschen während der Corona-Pandemie nun ihre verbliebene Zeit nicht immer im Kreis der...

  • Hanstedt
  • 27.11.20
  • 111× gelesen
Panorama
Eine ganze Reihe hat bei der Umsetzung des Bökertuuns mitgeholfen. Nachdem Hartmut Müller, erster Vorsitzender des HKV, (Zweiter von rechts) den Bauplan im Stile eines Immentuuns (Bienenzaun) entworfen hatte, setzte der Zimmermann Dieter Ehrhorn (Dritter von links) den Bücherschrank über das Jahr hinweg in die Tat um.
2 Bilder

Undeloher Heimat- und Kulturverein
Der HKV eröffnet den Bökertuun - einen öffentlichen Bücherschrank

sv. Undeloh. Trotz regnerischen Wetters war die Eröffnung des Bücherschranks Bökertuun in Undeloh am Donnerstag, 12. November, ein voller Erfolg. Die Besucher füllten die Regale fleißig mit Bücherspenden und einige nahmen sogar schon die den ersten Lesestoff wieder mit. Bökertuun, so heißt der öffentliche Bücherschrank, der nun in Undeloh an der Wilseder Str. 3 steht. Für den Bauplan ließ Hartmut Müller, erster Vorsitzender des Heimat- und Kulturvereins Undeloh und Umgebung (HKV), sich nämlich...

  • Hanstedt
  • 18.11.20
  • 132× gelesen
Panorama
15 Bilder

So bunt blüht unsere Heide
Fotoaktion Heidezauber: Die schönsten Schnappschüsse aus Undeloh, Wilsede und Fischbek

(as). Vielen Dank, liebe WOCHENBLATT-Leser! Wir sind absolut überwältigt von der Vielzahl der Einsendungen - und den wunderschönen Heidemotiven, die Sie uns geschickt haben. Die Fotoaktion des WOCHENBLATT ist beendet, eine Auswahl der schönsten Schnappschüsse sehen Sie in der Galerie. Weitere Impressionen der lila Blütenpracht gibt es hier: Fotografie in der Nordheide / Schicken Sie uns ihr schönstes Heidebild!

  • Nordheide Wochenblatt
  • 29.08.20
  • 226× gelesen
Panorama
Wiking Duerre aus Munster
27 Bilder

WOCHENBLATT-Fotoaktion "Heidezauber"
Fotografie in der Nordheide / Schicken Sie uns ihr schönstes Heidebild!

(as). Wow - was für ein Anblick! Sattes Violett so weit das Auge reicht. In diesem Jahr zeigt sich sich unsere Region zur Heideblüte wieder von ihrer schönsten Seite. Viele Leser sind unserem Aufruf gefolgt und haben uns ihre schönsten Heide-Fotos geschickt. So wie Wiking Duerre, der ein tolles Panorama-Foto in Oberhaverbeck geknipst hat. Der 65-Jährige Polizeibeamte a.D. lebt in Munster, hat die Region aber in seiner Dienstzeit in Buchholz (1975 bis 1979) Kennen und Lieben gelernt. "Hier...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.08.20
  • 837× gelesen
Wirtschaft
Die Mitarbeiter von Elektrotechnik Petersen aus Undeloh sind ein starkes Team. Gemeinsam feiern sie jetzt das 45-jährige Betriebsjubiläum
7 Bilder

Armin Ahlers übernimmt Geschäftsführung bei Elektrotechnik H.-P. Petersen GmbH

mum. Undeloh. Wenn Corona nicht wäre, hätte es in diesem Jahr reichlich Anlass zum Feiern bei Elektrotechnik Petersen in Undeloh gegeben: Das Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 45-jähriges Bestehen. Zudem hat Firmengründer Hans-Peter Petersen die Leitung an seinen Schwiegersohn Armin Ahlers abgegeben. "Wären die Zeiten anders, hätten wir unsere vielen langjährigen Kunden ganz gewiss zu einer großen Feier eingeladen", sagt Ahlers. "Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben." Tatsächlich...

  • Hanstedt
  • 31.07.20
  • 447× gelesen
Panorama
Die Kutscher im Landkreis Harburg atmen auf: Seit voriger Woche dürfen sie wieder mehrere Personen aus unterschiedlichen Familien ohne Mindestabstand befördern - selbstverständlich mit Mund-Nasen-Schutz. "Jetzt ist es uns endlich wieder möglich, Sammelfahrten anzubieten", sagt Kutscherin Britta Alpers (Foto). "Für viele Touristen ist dies eine gute Möglichkeit, günstig die Heide zu erleben."
2 Bilder

Die Kutschen rollen wieder

Weil der Mindestabstand nicht mehr gilt, bieten die Kutscher wieder Sammelfahrten an.  mum. Egestorf/Undeloh. Das sind gute Nachrichten für die Kutscher im Landkreis Harburg: "Der Mindestabstand auf den Kutschen ist endlich aufgehoben worden", freut sich Britta Alpers. Sie ist gelernte Pferdewirtin und leitet seit 1994 ihr Kutschengewerbe in Egestorf. Zudem ist sie Vorsitzende des Kutschenvereines Wilsede. "Wir dürfen die Kutschen ab sofort wieder normal besetzen. Selbstverständlich müssen alle...

  • Hanstedt
  • 28.07.20
  • 268× gelesen
Politik
Seit gut einem Jahr wird in Wesel über einen Funkturm-Standort diskutiert - dabei machte der Gemeinderat keinen guten Eindruck

Diskussion um Funkmast in Wesel
Es funkt noch immer nicht in Undeloh

Weseler Bürger fühlen sich vom Gemeinderat im Stich gelassen.  mum. Undeloh-Wesel. In dieser Diskussion ist irgendwie der Wurm drin. Bereits seit Anfang vergangenen Jahres möchte die "Autorisierte Stelle Digitalfunk Niedersachsen" (ASDN, eine Abteilung der niedersächsischen Polizei) einen riesigen Mast (bis zu 47 Meter hoch) in Wesel errichten, um eine schnelle und verlässliche Hilfe im Notfall durch Feuerwehr, Polizei oder Rettungsdienst zu gewährleisten. Laut ASDN sei ein Standort in Wesel...

  • Hanstedt
  • 21.07.20
  • 330× gelesen
Panorama
Der Weg vom Pferdekopf führt auf den 
neuen Bohlensteg über den Büsenbach
Foto: Landkreis Harburg

Bohlensteg und Wegweiser führen Wanderer über den Büsenbach
Natur erleben mit den "Heideschleifen"

as. Handeloh. Vögel zwitschern, Heidschnucken blöken, Insekten schwirren durch die flirrende Sonne: Das Büsenbachtal ist ein Refugium für Mensch und Tier. Künftig lässt es sich noch besser entdecken: Der Landkreis Harburg baut derzeit einen Bohlensteg über den Büsenbach, stellt Wegweiser und Bänke auf. Das Projekt zur Besucherlenkung ist Teil der Erweiterung des Heidschnuckenweges um sogenannte "Heideschleifen". Auf diesen Rundwanderwegen kann man die Natur- und Landschaftsvielfalt entdecken,...

  • Rosengarten
  • 30.06.20
  • 277× gelesen
Politik
Schäfer Jürgen Funck macht sich Sorgen um die Zukunft seiner Zunft

"Wir haben Angst um unsere Tiere - und um uns selbst"

VNP-Schäfer hoffen auf schnelle Umsetzung der Wolfsverordnung.  mum. Undeloh. Seit Jahren wird eine stetig wachsende Anzahl von Wölfen im Beweidungsgebiet der VNP Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide beobachtet. Auch nach offiziellen Angaben verdoppelt sich die Wolfspopulation alle drei Jahre. Die Schäfer der Stiftung stehen in der ersten Reihe, wenn es um Begegnungen mit dem Wolf geht. Der Wolf sei ein beeindruckendes Tier, sagen sie, aber die Romantik, die in der Öffentlichkeit...

  • Hanstedt
  • 30.06.20
  • 507× gelesen
Politik
Elisabeth Bischoff

Kritik am Landkreis Harburg
Elisabeth Bischoff kritisiert Naturschutzbehörde wegen des Radenbachs

mum. Undeloh. Die Gruppe Grüne/Linke im Landkreis Harburg erhebt schwere Vorwürfe gegen Landrat Rainer Rempe - konkret gegen die Untere Naturschutzbehörde. Es geht um den Radenbach bei Undeloh (Samtgemeinde Hanstedt), der mitten durch das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide fließt. Ursprünglich ein naturnaher Bach inmitten von feuchten Wiesen. "Ein Juwel für Naturliebhaber, für Landwirte aber nicht so gut zu nutzen", so Elisabeth Bischoff von den Grünen. "Daher hat ein Landwirt den Bach im...

  • Hanstedt
  • 29.05.20
  • 228× gelesen
Panorama
Mit Eimer, Seife und Schrubber in den Wald: Der ehemalige 
Samtgemeindedirektor Dieter Albers pflegt die Findlinge entlang des "Kerkstiegs"
3 Bilder

Dieter Albers sorgt für einen top-gepflegten "Kerkstieg"

Auch drei Jahre nach der Einweihung kümmert sich Dieter Albers noch immer um den "Kerkstieg".  mum. Hanstedt. "Wir haben hier einen Weg zum Leben erweckt, der die schönsten Perspektiven auf die Landschaft der Nordheide bietet", schwärmte Dieter Albers im Herbst 2017. Und der heute 81-Jährige muss es wissen, denn er war mehr als 30 Jahre für die Samtgemeinde Hanstedt tätig - als Gemeinde- und Samtgemeindedirektor. Wichtiger noch: Albers Familie lebt in der 13. Generation in Hanstedt. "Wer etwas...

  • Jesteburg
  • 05.05.20
  • 192× gelesen
Panorama

Nach Sturm: Erheblicher Schaden in Wilsede

mum. Wilsede. Das aktuelle Sturmtief hat auch vor dem Naturschutzgebiet Lüneburger Heide nicht Halt gemacht. So stürzte bei schweren Sturmböen in der Nacht zu Donnerstag eine Buche auf einen baudenkmalgeschützten Treppenspeicher der VNP Stiftung Naturschutzpark auf dem "Emhoff" in Wilsede. Glücklicherweise entstand kein Personenschaden. Die Schäden am reetgedeckten Gebäude sind aber erheblich. Aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht ist auch die VNP Stiftung als Grundeigentümer gesetzlich...

  • Hanstedt
  • 18.03.20
  • 96× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.