Frontal gegen Baum geprallt

Beiträge zum Thema Frontal gegen Baum geprallt

Blaulicht
Für den Autofahrer aus der Samtgemeinde Tostedt kam jede Hilfe zu spät

Autofahrer aus der Samtgemeinde Tostedt stirbt bei Unfall nahe Sauensiek

tk. Sauensiek/Sittensen. Ein Mann (45) aus der Samtgemeinde Tostedt ist in der Nacht zum Dienstag auf der L130 nach einem Verkehrsunfall gestorben. Er war mit seinem Skoda Octavia zwischen Sauensiek und Sittensen aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen touchierte zwei Bäume und prallte anschließend frontal gegen den dritten Baum. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

  • Buxtehude
  • 14.02.17
Blaulicht

23-Jähriger ohne Führerschein fuhr frontal gegen Baum

bim, Buchholz. Von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt ist am Mittwoch gegen 21.15 Uhr ein 23-jähriger Mann mit einem Audi 80 auf dem Reindorfer Weg in Fahrtrichtung Reindorfer Landstraße. Der Mann wurde dadurch leicht verletzt, sein 19-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Als die Polizei eintraf, wurde der 23-Jährige bereits vom Rettungsdienst versorgt. Bei der ersten Befragung gab jedoch der 19-Jährige an, den Wagen gefahren zu haben, und händigte seinen Führerschein...

  • Buchholz
  • 29.09.16
Blaulicht

Hondafahrer schwer verletzt

kb. Winsen. Schwere Verletzungen trug ein Hondafahrer beim einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 16 Uhr auf der L 234 zwischen Winsen und Garstedt davon. Der 42-Jährige aus Salzhausen befuhr mit seinem Pkw die L 234 aus Winsen kommend in Fahrtrichtung Garstedt. In einer leichten Linkskurve hinter dem Bahlburger Kreuz geriet er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Straßenbaum. Der schwerverletzte 42-Jährige war leicht alkoholisiert ( 0,16...

  • Winsen
  • 20.05.13
Blaulicht
7 Bilder

Tödlicher Unfall: Autofahrer prallt gegen einen Straßenbaum

tk. Drochtersen. Ein Autofahrer (28) aus Drochtersen ist am Mittwochnachmittag nach einem Unfall auf der K28 zwischen Ritschermoor und Ritsch an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben. Der Mann war mit seinem Mercedes-Kombi aus ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen. Das Auto touchierte vier Bäume und prallte schließlich mit voller Wucht gegen eine Linde. Die zufällig vorbeifahrenden Ersthelfer befreiten den Verunglückten aus dem Wrack. Der Notarzt und die Besatzung eines...

  • Nordkehdingen
  • 30.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.