alt-text

++ A K T U E L L ++

Schon zerstört: Anti-Prostitutions-Plakat vor Bordell

Tödlicher Unfall

Beiträge zum Thema Tödlicher Unfall

Blaulicht
Ein Radfahrer ist bei Balje gestürzt und an den Folgen des Unfalls verstorben

Unfalldrama bei Balje
Radfahrer stirbt nach Sturz

Tödliches Unfalldrama in der Nähe von Balje: Am frühen Samstagmorgen fanden Passanten in Hörne-Balje an der L111 einen Radfahrer, der ohnmächtig auf dem Radweg lag. Tödlicher Sturz mit Pedelec Ein Ersthelfer führte sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen durch, bis der Rettungsdienst vor Ort war. Dem 39-Jährigen aus Oederquart konnte nicht mehr geholfen werden. Er starb noch an der Unglücksstelle. (tk). Vater fährt gegen Baum, Tochter (15) stirbt

  • Stade
  • 20.06.22
  • 1.130× gelesen
Blaulicht

Tragisches Unglück in Guderhandviertel
Tödlicher Sturz mit Pedelec

(tk). Tragisches Unglück am Mittwochmorgen in Guderhandviertel: Ein Radfahrer (56) ist in der Nähe der Grundschule auf dem Weg zur Arbeit mit seinem Pedelc gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, so dass er noch an der Unfallstelle starb. Nach Aussagen von Zeugen sei der Radfahrer ohne Fremdeinwirkung verunglückt. Ein Taxifahrer leistete sofort Erste Hilfe. Die Mitglieder der AED-Gruppe der Feuerwehr Steinkirchen, die Rettungswagenbesatzung, der Notarzt und der Rettungshubschrauber...

  • Stade
  • 02.06.22
  • 969× gelesen
Blaulicht
Polizei_Unfall-Anzeige_YY_abr68

Seevetal
Tödlicher Verkehrsunfall am Stauende auf der A1

thl. Seevetal. Auf der A1, Fahrtrichtung Bremen, kam es am Donnerstag zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Gegen 12.10 Uhr bildete sich in Höhe Meckelfeld ein Rückstau. Der 51-jährige Fahrer eines Lkw bemerkte das Stauende offenbar zu spät. Er fuhr nahezu ungebremst auf einen fast stehenden Lkw auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls nach links in die Mittelschutzplanke geschoben. Anschließend fuhr der Lkw des Unfallverursachers noch auf einen weiteren, auf der rechten Spur befindlichen...

  • Seevetal
  • 28.04.22
  • 638× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Kutenholz
33-jähriger Autofahrer stirbt nach Frontalcrash mit Traktor

sv/nw. Kutenholz. Ein 33-jähriger Autofahrer wurde heute Morgen bei einem Frontalzusammenprall mit einem Traktor auf der Hauptstraße in Kutenholz tödlich verletzt. Gegen 5.40 Uhr geriet der Fordfahrer aus bisher ungeklärter Ursache in der 70er-Zone auf die Gegenfahrbahn, wo ihm ein 25-jähriger Fahrer mit einem Traktor aus Sauensiek entgegenkam. Dieser konnte einem Zusammenstoß nicht mehr ausweichen und beide Fahrzeuge kollidierten frontal. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 33-Jährige in...

  • Fredenbeck
  • 20.04.22
  • 2.209× gelesen
Blaulicht
Polizei_Unfall-Anzeige_YY_abr68

Winsen
Tödlicher Unfall zwischen Rottorf und Handorf

thl. Winsen. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen auf der Kreisstraße 46 zwischen Rottorf und Handorf, direkt an der Kreisgrenze. Nach derzeitigen Ermittlungen befuhr ein 40-Jähriger mit seinem Pkw VW Up gegen 5 Uhr die Kreisstraße von Rottorf in Richtung Handorf. In Höhe der rechtsseitig befindlichen Auffahrt zur B404 befand sich aus bislang ungeklärter Ursache ein Fußgänger auf der Fahrbahn. Der 40-Jährige schaffte es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und erfasste...

  • Winsen
  • 17.03.22
  • 1.216× gelesen
Blaulicht
Polizei stehen vor dem Lkw und sichern Unfallspuren
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Welle
Radfahrer wird von Lkw erfasst

thl. Welle. Auf der L171, zwischen der B3 und der Ortschaft Wintermoor, kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Pkw rammt in Asendorf Linienbus frontal Ein 41-jähriger Mann befuhr mit einem Sattelzug die L 171 in Fahrtrichtung Schneverdingen. Gegen 16.35 Uhr stoppte er verkehrsbedingt kurz vor der Einmündung der Straße Kamper Heide ab. Als der 41-Jährige mit seinem Sattelzug wieder anfuhr, scherte unmittelbar vor ihm, aus der Straße Kamper Heide kommend, ein 67-jähriger...

  • Tostedt
  • 10.03.22
  • 1.813× gelesen
Blaulicht
Der Fahrer wurde eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen
3 Bilder

Bei Ohrensen von der Straße abgekommen
Autofahrer (86) stirbt nach Baumcrash

tk. Ohrensen. Tödlicher Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag auf der L123 zwischen Ohrensen und Linah: Ein Autofahrer (86) ist dabei ums Leben gekommen. Der Senior aus Bargstedt war mit seinem Mercedes Richtung Issendorf unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt und von den Feuerwehrleuten der Ortswehren aus Ohrensen und Bargstedt befreit.  Der...

  • Buxtehude
  • 03.03.22
  • 572× gelesen
Blaulicht
Für den 65-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle

Von zwei Pkw erfasst
65-Jähriger stirbt beim Überqueren der Bundesstraße 3 zwischen Sprötze und Welle

lm. Sprötze. Gegen 19:00 Uhr kam es am Freitagabend auf der Bundesstraße 3 zwischen Sprötze und Welle zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen überquerte ein 65-jähriger Mann, kurz vor dem Abzweiger Neddernhof, trotz fließenden Verkehrs zu Fuß die Bundesstraße. Dabei wurde er von einem 31-jährigen Mann, der mit seinem Pkw in Richtung Welle unterwegs war, frontal erfasst. Der Fußgänger schleuderte durch den Aufprall auf die Fahrspur in Richtung Sprötze und wurde dort von dem...

  • Buchholz
  • 29.01.22
  • 1.637× gelesen
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall in Jesteburg verstorben

thl. Jesteburg. Ein 86-jähriger Mann ist gestern nach einem Verkehrsunfall auf der K83 verstorben. Der Mann war gegen 14.30 Uhr mit seinem Pkw zwischen Reindorf und Lüllau in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einem Straßenbaum kollidiert. Winsen: Erster Unfalltoter im Jahr 2022 Ersthelfer kamen auf das Unfallwrack zu und kümmerten sich um den Verletzten, der im Fahrzeug eingeklemmt war. Noch während der Versorgung durch den Rettungsdienst...

  • Jesteburg
  • 05.01.22
  • 1.394× gelesen
Blaulicht
Für eine 15-Jährige kam jede Hilfe zu spät
2 Bilder

Horrorunfall vor Weihnachten in Ritschermoor
Vater fährt gegen Baum, Tochter (15) stirbt

tk. Ritschermoor. Unfalldrama am Donnerstagnachmittag auf der K28 in Ritschermoor: Ein 15-jähriges Mädchen wurde so schwer verletzt, dass sie noch vor Ort starb. Ihr Vater (37) war mit dem mit fünf Menschen vollbesetzen Auto auf der glatten Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 37-jährige Fahrer aus Drochtersen war mit seinem Chevrolet Captiva auf der K28 in Richtung Drochtersen unterwegs. Vermutlich aufgrund Straßenglätte verlor er die Kontrolle über...

  • Stade
  • 24.12.21
  • 3.747× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Unfall in Buxtehude-Neukloster
Mann von zwei Zügen überrollt

tk. Buxtehude. Unfalldrama auf dem Bahnhof in Buxtehude-Neukloster: Ein Mann (27)  ist auf die Gleise gestürzt und von zwei Zügen überrollt worden. Er ist an seinen schweren Verletzungen gestorben. Gegen 4.10 Uhr ist der Mann nach bisherigen Erkenntnissen  aus der in Richtung Stade fahrenden S-Bahn ausgestiegen und vermutlich aus ungeklärter Ursache unter den Zug geraten und dann bei der Weiterfahrt der Bahn bereits erheblich verletzt worden. Eine zweite Bahn, eine Stunde später, hat den...

  • Buxtehude
  • 05.12.21
  • 2.868× gelesen
Blaulicht
Beim Fahrer des Mercedes konnte nur noch der Tod festgestellt werden
2 Bilder

In den Gegenverkehr geraten
80-Jähriger stirbt bei Frontalcrash mit Lkw auf der B3 bei Welle

lm. Welle. Schlimmer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der B3 zwischen Wintermoor (Heidekreis) und Welle am Mittwochmorgen: Gegen 9.50 Uhr geriet ein 80-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Heidekreis aus bisher ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Sattelschlepper zusammen, der in Richtung Wintermoor unterwegs war. Die Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Pkw-Fahrers feststellen, der Lkw-Fahrer konnte sich selbst aus seinem...

  • Tostedt
  • 17.11.21
  • 4.656× gelesen
Blaulicht
Beim Überschreiten der Gleise am Neu Wulmstorfer Bahnhof wurden zwei Menschen vom Zug erfasst
2 Bilder

Drama auf Bahnhof Neu Wulmstorf
Zwei Amerikaner von Zug erfasst - beide tot

tk/sv. Bei dem tödlichen Unfalldrama am Freitagabend in Neu Wulmstorf handelt es sich laut Angaben der Polizeiinspektion Harburg um zwei Amerikaner. Ein Mann (33) und eine Frau (29) waren gegen 20.40 Uhr auf dem Bahnhof auf die Gleise gelaufen und von einer Regionalbahn erfasst worden. Beide starben. Nach Angaben der Polizei kamen die beiden gerade von dem nahegelegenen Modehaus Jack Wolfskin und waren auf dem Weg zu einem Meeting. Um eine wartende S-Bahn zu erreichen, überquerten sie die...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.10.21
  • 4.404× gelesen
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall an einem Stauende kam am Donnerstagmorgen die Beifahrerin eines Smart ums Leben
2 Bilder

Smart zwischen zwei Lkw eingeklemmt
Tödlicher Unfall auf der A261 bei Tötensen

lm/os. Tötensen. Bei einem schweren Unfall auf der A261 ist am Donnerstagmorgen die Beifahrerin (70) eines Smart tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Kleinwagen gegen 8.30 Uhr an der Anschlussstelle Tötensen an einem Stauende von einem Lkw erfasst und gegen einen anderen Lastwagen geschoben worden. Während die Beifahrerin des Smart aus Osterholz noch an der Unfallstelle verstarb, wurde der schwerverletzte Fahrer (71) mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen....

  • Rosengarten
  • 07.10.21
  • 6.183× gelesen
Blaulicht
Bei dem Unfall starben die Geisterfahrerin (87) und der Fahrer eines Mercedes, der mit dem Ford der Seniorin zusammenstieß
4 Bilder

Unfallhorror auf der A26
Zwei Tote: Geisterfahrerin (87) kracht in Stade in den Gegenverkehr

tk. Stade Eine Autofahrerin (87) ist am Samstagmittag als Geisterfahrerin auf der A26 unterwegs gewesen. Der Ford der Seniorin kollidierte mit einem entgegenkommenden Mercedes. Die Frau und der Mercedesfahrer starben. Der Polizei wurde mehrfach gemeldet, dass an der Anschlussstelle Stade-Süd ein Ford auf der Richtungsfahrbahn Stade entgegen der Fahrtrichtung auf die A26 aufgefahren ist. Der Ford fuhr dann auf der falschen Fahrbahn in Richtung Hamburg. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit...

  • Stade
  • 03.10.21
  • 3.637× gelesen
Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in Buxtehude in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

  • Buxtehude
  • 15.09.21
  • 8.139× gelesen
Blaulicht

Aus ungeklärter Ursache von Fahrbahn abgekommen
89-Jähriger stirbt bei Unfall auf B3 bei Trelde

ce. Landkreis. Ein 89-jähriger Autofahrer aus Hamburg starb bei einem schweren Unfall, der am Sonntagmorgen auf der B3 zwischen Trelde und Sprötze geschah. Dort war der Mann unterwegs in Richtung Soltau, als er aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Für den nicht angeschnallten Fahrer kam leider jede Hilfe zu spät. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Bundesstraße wurde für die Unfallaufnahme etwa...

  • Buchholz
  • 05.09.21
  • 378× gelesen
Panorama
Durch den losgerissenen Anhänger verlor eine Fußgängerin an der B73 ihr Leben

Tragischer Verkehrsunfall vor Gericht / Fahrer wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Täter-Opfer-Ausgleich: 5.000 Euro für ein Menschenleben

sla. Buxtehude. Vielen ist der tragische Verkehrsunfall auf der B73 in Buxtehude-Neukloster noch gut im Gedächtnis, bei dem im Mai vergangenen Jahres eine Fußgängerin durch einen losgerissenen Anhänger getötet wurde. Wie berichtet, hatte sich der Anhänger, auf dem ein großer Rasenmähertrecker transportiert wurde, von dem Fahrzeug gelöst. Eine 71-jährige Fußgängerin konnte sich über die Steinmauer bei der Kirche retten, ihre beste Freundin (55) wurde von dem Anhänger erfasst und verstarb nach...

  • Buxtehude
  • 20.08.21
  • 845× gelesen
  • 1
Blaulicht

Pkw-Fahrerin war betrunken
Bewährung nach tödlichem Unfall

thl. Winsen. Abends gegen 22.30 Uhr kommt ein mit zwei Personen besetzter Pkw auf der A7, etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Evendorf in Fahrtrichtung Hamburg, von der Fahrbahn ab, knallt in die Mittelleitplanke, wird auf die Mittelspur zurückgeschleudert und bleibt dort - vermutlich aufgrund des Ausfalls der Fahrzeugelektrik - unbeleuchtet stehen. Sekunden später setzt ein anderer Pkw-Fahrer zum Überholen eines Sattelzugs an und zieht auf die Mittelspur. Der Fahrer hat keine Chance:...

  • Winsen
  • 11.06.21
  • 296× gelesen
Blaulicht

Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert
Tödlicher Unfall in Heidenau

os. Heidenau. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Samstagabend der Fahrer (33) eines Fiat-Kastenwagens ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Mann auf der Verbindungsstraße zwischen Heidenau und Vaerloh unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und frontal gegen einen Baum krachte. Bei der Kollision wurde der Fahrer aus dem Auto geschleudert. Rettungskräfte, unter anderem ein per Hubschrauber herangeflogener Notarzt,...

  • Tostedt
  • 30.05.21
  • 1.144× gelesen
Blaulicht
Ein Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in Glüsingen

Landkreis Harburg
Tödlicher Unfall in Seevetal-Glüsingen

thl. Seevetal. Ein Todesopfer forderte am frühen Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Seevetalstraße zwischen Maschen und Meckelfeld. Dabei ist ein 28-jähriger Meckelfelder mit seinem Pkw Audi aus noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt kurz hinter der Einmündung der Straße Am Klärwerk von der Fahrbahn abgekommen, hat zwei Bäume touchiert, ist dann gegen einen weiteren Baum geprallt und hat sich überschlagen. Das Fahrzeug schleuderte anschließend auf einen...

  • Seevetal
  • 13.05.21
  • 5.205× gelesen
Blaulicht

Auf der L235
Tödlicher Unfall bei Elstorf

bim. Neu Wulmstorf. Tödlicher Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 23.15 Uhr auf der L235 zwischen Daerstorf und Elstorf: Ein 45-jähriger Mann fuhr mit einem AMG Mercedes, dessen Halter (57) auf dem Beifahrersitz saß, die Landesstraße in Richtung Elstorf. Am Ende einer langgezogenen Rechtskurve kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Straßenbaum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die rechte Seite des Pkw massiv eingedrückt. Dabei erlitt der...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.03.21
  • 1.545× gelesen
Blaulicht
Der BMW ist nur noch ein Wrack
3 Bilder

BMW kommt in Apensen von der Straße ab
Horrorcrash: Auto brennt, der Fahrer stirbt

tk. Apensen. Ein furchtbarer Horrorunfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf dem Verbindungsweg zwischen Goldbeck und Apensen. Ein 26-jährger Mann aus Buxtehude erlitt tödliche Verletzungen. Sein Auto brannte aus. Das Unfallopfer war mit seinem 3er BMW auf der schmalen Straße unterwegs und verlor aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über das Auto. Nach Angaben der Polizei prallte der BMW vermutlich mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde zurückgeschleudert...

  • Buxtehude
  • 05.02.21
  • 4.139× gelesen
Blaulicht
Das Führerhaus des Lkw wurde bei dem Unfall auf der A1 vollständig zerstört. Der Fahrer ist an seinen Verletzungen gestorben.
6 Bilder

LKW-Fahrer fährt auf Sattelzug auf
Tödlicher Unfall auf der A1

(lm). Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es am frühen Montagmorgen auf der A1 in Höhe des Maschener Kreuzes und der Anschlussstelle Harburg. Der Fahrer eines LKW war gegen 9 Uhr in Richtung Hamburg unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache auf einen stehenden Sattelzug auffuhr. Die Wucht des Aufpralls war dabei so groß, dass die Fahrerkabine des auffahrenden LKW massiv eingedrückt und der Fahrer darin eingeklemmt wurde, er erlitt tödliche Verletzungen. Der Container, auf den er...

  • Seevetal
  • 25.01.21
  • 4.152× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.