Fahrer eingeklemmt

Beiträge zum Thema Fahrer eingeklemmt

Blaulicht
Der Skoda-Fahrer prallte frontal gegen einen Baum und wurde im Fahrzeug eingeklemmt

Schwerer Unfall
Auto prallt zwischen Neukloster und Dammhausen frontal gegen Baum

jab. Neukloster. Bei einem Unfall zwischen Neukloster und Dammhausen auf der K26 wurde am frühen Mittwochmorgen ein Autofahrer schwer verletzt. Der 55-jährige Buxtehuder war in Richtung Dammhausen unterwegs und verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Skoda-Kombi. Der Fahrer geriet auf die Gegenfahrbahn, touchierte dort einen entgegenkommenden VW-Polo einer 38-jährigen Fahrerin aus Jork. Anschließend kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte im Seitenraum...

  • Buxtehude
  • 29.04.20
Blaulicht

Transporterfahrer wurde in seinem Ford Transit eingeklemmt

tk. Wangersen. Der Fahrer (45) eines Ford Transit hat am Dienstagmorgen auf der L124 bei Wangersen aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Transporter stieß gegen einen Baum. Der Mann aus Bremen wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Er leicht verletzt ins Buxtehuder Elbe Klinikum. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Die L124 wurde eine Stunde lang gesperrt. Zu nennenswerten Behinderungen kam es jedoch nicht.

  • Buxtehude
  • 19.12.17
Blaulicht
Der Fahrer (60) des Kastenwagens verstarb noch an der Unfallstelle
6 Bilder

+++Update+++Autofahrer stirbt bei Unfall auf der B73 vor Neukloster

bc/tk. Buxtehude-Neukloster. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B73 kurz vor Neukloster ist Donnerstagnachmittag ein Mann (60) aus Horneburg ums Leben gekommen. Gegen 13.40 Uhr stieß er aus bislang ungeklärten Gründen mit seinem Pkw frontal mit einem 40-Tonner zusammen. Der Opel-Kastenwagen einer Hamburger Hausmeisterservice-Firma wurde dabei komplett zusammengedrückt. Der 60-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße blieb für die Bergungsarbeiten des Sattelzugs und zur...

  • Buxtehude
  • 17.07.14
Blaulicht
Unglaublich aber wahr: Der Fahrer des Treckers erlitt nur leichte Verletzungen

Unfall in Stade: Treckerfahrer hat einen Schutzengel

tk. Stade. Der Fahrer (48) eiens Treckers hatte bei einem Unfall am Mittwochabend einen Schutzengel: Der Mann aus Steinkirchen war mit Schlepper und Güllewagen auf einem Wirtschaftsweg in Stade unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet die Zugmaschine ins Schleudern. Der vollbeladene Gülleanhänger schob den Trecker vor sich her, der schließlich umstürzte und auf dem Dach liegenbleib. Der Fahrer wurde in der total zerstörten Kabine zwar eingeklemmt, erlitt aber nur leichte Verletzungen. Zu...

  • Stade
  • 03.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.