Gärtnern

Beiträge zum Thema Gärtnern

Panorama
In einem naturnahen Garten finden Insekten Lebensraum

Die Initiative "Buxtehude im Wandel" gibt in der WOCHENBLATT-Serie Nachhaltigkeit-Tipps
Naturnah gärtnern im Sommer leicht gemacht

wd. Buxtehude. Nach einem recht kühlen, feuchten Mai wächst und wuchert es nun im Garten. Daher haben Gartenbesitzer vom Pflanzen übers Abschneiden und Hochbinden bis zum Düngen und Wässern jede Menge zu tun. Worauf man achten kann, um möglichst naturnah zu gärtnern, erklären die Experten der Initiative "Buxtehude im Wandel", die im Rahmen der Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT in lockerer Reihenfolge Tipps für den Alltag geben. Ein pflegeleichter Garten: Viele Menschen wollen den Garten...

  • Buxtehude
  • 02.07.21
  • 37× gelesen
Panorama
Diana Barberic zeigt ihren Töchtern Emilia (Mitte) und Isabelle, wie Radieschen wachsen
6 Bilder

Naschen ist erlaubt
In Doras Garten in Karoxbostel darf jeder mitmachen

ts. Karoxbostel. Gemeinsam mit ihren Töchtern Emilia (5) und Isabelle (3) setzt Diana Barberic Kartoffelpflanzen in die Erde. "Ich möchte meinen Kindern zeigen, woher unsere Nahrung kommt", erklärt die Mutter, warum sie sich in "Doras Garten" im Seevetaler Ortsteil Karoxbostel ehrenamtlich engagiert. Manchmal bis zu fünf Stunden an einem Tag verbringt sie in dem Mitmachgarten, den der Verein Wassermühle Karoxbostel betreibt. "Ich war auf der Suche nach einem Ort, an dem ich etwas erschaffen...

  • Seevetal
  • 24.06.21
  • 283× gelesen
Service
Wo blüht es gerade, wo grünt es und wie gestalten andere ihren Garten? Antworten darauf und Tipps und Tricks von Hobbygärtnern gibt es bei der Gartenreise Jesteburg am 30. Mai. Bereits zum fünften Mal öffnen Jesteburger ihre Pforten und zeigen Besuchern ihre Gärten, vom Natur- bis zum Gemüsegarten. Stefanie und Matthias Spinty laden ein zur Gartenreise Jesteburg
3 Bilder

Jesteburg öffnet seine Pforten
"Gartenreise Jesteburg" findet am 30. Mai statt

as. Jesteburg. Es grünt und blüht: Im Rahmen der "Gartenreise Jesteburg" öffnen am Sonntag, 30. Mai, von 11 bis 17 Uhr vier Gärten in der Samtgemeinde ihre Pforten für Besucher. Der Verein Kunstnetz-Jesteburg organisiert die beliebte Veranstaltung bereits zum fünften Mal, im vergangenen Jahr musste die Gartenreise Corona-bedingt ausfallen. Das vielfältige Programm ist nicht nur für Gartenfreunde interessant: • In Harmstorf, Hauptstraße 9, wartet Familie Meinen im Gemeinschaftsgarten auf...

  • Jesteburg
  • 25.05.21
  • 201× gelesen
Panorama
Für Farbe im Garten setzt Frank Gerdes im Frühjahr auf Hornveilchen, die er in eine Schale pflanzt Foto: as

Von Bienen und Blumen
"Stengel und Strauch": Frank Gerdes startet Podcast rund um das Thema Garten

as. Jesteburg. "Garten muss Spaß machen", ist Frank Gerdes (50) überzeugt. Der Journalist und Autor betreibt seit fünf Jahren erfolgreich den Garten-Blog "Franks kleiner Garten" (www.frankskleinergarten.de), jetzt gibt es den Gartenexperten auch zum Hören. In seinem neuen Podcast "Stengel und Strauch" bereitet der Jesteburger gemeinsam mit der Hamburger Journalistin, Hundetrainerin und Gartenenthusiastin Birgit Jaklitsch kuriose Fakten, interessante Informationen und hilfreiche Gartentipps...

  • Jesteburg
  • 21.05.21
  • 68× gelesen
Panorama
Ein natürlicher Garten bietet Insekten Lebensraum und 
Nahrung

Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT
Im Einklang mit der Natur gärtnern

Es wird Frühling und das Wetter lockt viele in den Garten. Wie man dort etwas für Umwelt und Klima tun kann, erklärt Dr. Barbara Ruser von der Initiative "Buxtehude im Wandel" (https://buxtehude-im-wandel.de). Im Rahmen der Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT geben Mitglieder der Initiative in lockerer Reihenfolge Tipps, wie man im Alltag mit kleinen Verhaltensänderungen und Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit sorgen kann. "Ein umweltfreundlicher Garten sieht natürlich aus", so Barbara Ruser....

  • Buxtehude
  • 29.03.21
  • 196× gelesen
Panorama
Freiwillige (re.) feierten das ENde der Saison au dem Stader Museums-Insel

Freiwillige feierten Saisonausklang

Museums-Insel: Wer packt im Garten mit an? tp. Stade. Auch mit der Grillzange kann der Stader Museums-Chef Dr. Sebastian Möllers umgehen. Davon überzeugte er die Freiwilligen der Insel-Arbeitsgemeinschaft kürzlich beim fröhlichen Fest zum Saison-Ausklang auf dem Museums-Eiland am Burggraben. Der neue Garten und die Abteilung Textilverarbeitung seien eine große Bereicherung für die Insel, sagte Möllers. "Sie haben den ganzen Sommer dafür gearbeitet, heute tue ich etwas für sie", dankte der...

  • Stade
  • 21.10.14
  • 126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.