Geest

Beiträge zum Thema Geest

Wirtschaft
Schwester Birte (re.) und ihre beiden Stellvertreter, Schwester Gerlinde und Krankenpfleger Sebastian, freuen sich über die gute Bewertung  Foto: Sozialstation Geest

Viermal eine glatte Eins: Die Sozialstation Geest freut sich über ein sehr gutes Prüfungsergebnis

Gleich viermal die Traumnote Eins: Über die tolle Bewertung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) freut sich das Team der Sozialstation Geest in Harsefeld. Bei der Qualitätsprüfung, die der MDK regelmäßig und unangekündigt durchführt, wurden die pflegerischen Leistungen aufgrund der ärztlichen Verordnungen, die Dienstleistung und die Organisation überprüft. Zusätzlich wurden auch ausgewählte Patienten zuhause besucht und zu den Leistungen der Sozialstation Geest befragt. Als...

  • Harsefeld
  • 19.09.18
Panorama
Bürgerbus-Chef Viktor Pusswald
  2 Bilder

Fahrgast-Rekord im Osteland

Im März nutzten mehr als 1.000 Passagiere den Bürgerbus tp. Oldendorf. Gute Stimmung bei den freiwilligen Akteuren der Nahverkehrsinitiative Bürgerbus Osteland. Die Vereinsmitglieder um den Vorsitzenden Viktor Pusswald freuen sich über eine positive Entwicklung der Fahrgastzahlen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Im März 2017 wurde erstmals die Marke von 1.000 beförderten Passagieren "geknackt", berichtet die Pressesprecherin Ina Justin. Im Jahr 2016 wurden insgesamt 8.135...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.05.17
Blaulicht

Estorf: Baum kippt auf Auto

tp. Estorf. Die Sturmböen wehten heftig über die Stader Geest. Zu einer wetterbedingten teschnischen Hilfeleistung rückte die Feuerwehr am Samstagmorgen, 18. März, gegen 9.30 Uhr in Estorf (Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten) aus. Auf der Landstraße, Höhe "Alte Post", war ein Baum auf einen Pkw gekippt. In dem Auto befanden sich glücklicherweise keine Personen. Verletzt wurde niemand.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.03.17
Panorama
Fahrdienstleiter Eckhard Wintersieg im Niederflurbus. Kommt bald ein VW-Bus dazu?
  3 Bilder

Idee: zwei Bürgerbusse im Osteland

Einmalig in der Region: Verein braucht zweites Fahrzeug / Weitere Chauffeure gesucht tp. Oldendorf. Eine in der Region einmalige Erfolgsgeschichte schreiben die Mitglieder des Bürgerbus-Vereins Osteland. Rund ein Jahr nach Aufnahme des ehrenamtlichen Bustriebs in den Dörfern der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten melden die Freiwilligen Bedarf für ein weiteres Fahrzeug. "Unser Bus platzt zeitweise aus allen Nähten", sagt Vereinssprecherin Ina Justin. Zu Stoßzeiten, vorwiegend am späten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.06.16
Panorama

Wieder "Goa" auf der Stader Geest

Trotz Bass-Beschwerden: drittes Festival geplant tp. Himmelpforten. Wegen nervtötender Tiefenbässe hagelte es im vergangenen Jahr zahlreiche Beschwerden von Bürgern aus Blumenthal und den Nachbardörfern: Eine Fortsetzung der Shining-Festival-Reihe mit moderner elektronischer "Goa"-Musik stand auf der Kippe. Jetzt hat der Organisator bei der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten einen Antrag auf Erlaubnis zur Durchführung einer Musikveranstaltung von Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. August,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.05.16
Panorama
Die Harsefelder Gästeführerinnen freuen sich auf Verstärkung

Eine interessante Aufgabe: Als Gästeführer den Besuchern die Schönheiten Harsefelds zeigen

jd. Harsefeld. Die Harsefelder Gästeführerinnen suchen Verstärkung: Wer Spaß daran hat, Besuchern die Schönheiten des Geestfleckens sowie seiner Umgebung zu zeigen und ihnen dabei noch allerlei Wissenwertes zu vermitteln, ist in dem Team herzlich willkommen. Auch Männer dürfen sich gern melden. Während die Damen bei den Touren schmucke Festtagstrachten von der Stader Geest tragen, sind die Herren mit einem Ausgehanzug nach historischen Vorbildern ausstaffiert. Wer Harsefeld auf diese Weise...

  • Harsefeld
  • 29.01.16
Panorama
Der Verlauf der Feldwege am Blumenthal soll erhalten bleiben. Die Strecken werden in die Grüngürtel eingebunden

Ein trockenes Plätzchen auf der Geest: Horneburger Rat stimmt für Neubaugebiet

jd. Horneburg. In Horneburg wird in den kommenden Jahren westlich der B73 ein neuer Ortsteil entstehen: Im Bereich zwischen den Sportanlagen am Blumenthal, der Issendorfer Straße sowie der Kreisstraße 44 in Richtung Rüstjer Forst sollen bis zu 260 Häuser errichtet werden. Vorgesehen sind mehrere Bauabschnitte. Der Rat des Flecken Horneburg beschloss jetzt, für das knapp 23 Hektar große Areal einen Bebauungsplan aufzustellen. Der Erschließung wird allerdings nicht in Eigenregie vorgenommen,...

  • Horneburg
  • 22.07.15
Sport
Die Volksbank Geest hat den Vereinen in der Region 250 Traininsbälle gespendet

Vereine im Geschäftsgebiet der Volksbank Geest freuen sich über neue Trainingsbälle

Über 250 neue Trainingsbälle freut sich der Kickernachwuchs aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Geest eG. Volksbankmitarbeiter Hans-Heinrich Tobaben, selbst Jugendobmann der Spielgemeinschaft Apensen/Harsefeld, überreichte die Bälle an die Vereine und Spielgemeinschaften aus Harsefeld, Hedendorf/Neukloster, Bargstedt, Ottensen, Este, Dollern/Agathenburg, Heidenau, Horneburg, Bliedersdorf und Apensen.

  • Buxtehude
  • 17.12.14
Panorama
Die Marktstraße ist die Haupteinkaufsstraße des Ortes. An Markttagen wird sie zur Fußgängerzone "umfunktioniert"

Die "Hauptstadt" der Geest

jd. Harsefeld. Harsefeld hat städtischen Charakter und besitzt ländlichen Charme. Niemand weiß, wann genau die Bezeichnung "Harsefeld, Perle der Geest" aufgekommen ist. Dieses "Prädikat" trägt der Ort bereits seit mehr als 50 Jahren, wie alte Poststempel beweisen. Bekanntlich machen seit einiger Zeit die Nachbarn aus Fredenbeck den Harsefeldern den ein wenig antiquiert wirkenden Slogan streitig. Doch die Harsefelder sehen die Sache gelassen: Denn sie wissen, dass es nicht auf wohlklingende...

  • Harsefeld
  • 27.02.14
Politik

Konstituierende Ratssitzung

Oldendorf-Himmelpforten: Verwaltung hat die Arbeit aufgenommen tp. Oldendorf-Himmelpforten. Zu Jahresbeginn sind die Samtgemeinden Oldendorf und Himmelpforten zu einer neuen, rund 17.500 Einwohner starken "Super-Kommune" auf der Stader Geest verschmolzen. Zur konstituierenden Sitzung kommt der neue Rat am Mittwoch, 19.30 Uhr, im Rathaus in Himmelpforten zusammen. Unterdessen hat die neue Verwaltung mit der Arbeit begonnen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, wurden kürzlich bereits die Weichen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.01.14
Panorama
Günther Borchers zeigt die drei Harsefelder Sonderstempel

Begeisterter Stempel-Sammler

(jd). Günther Borchers aus Sauensiek bereitet ein "philatelistisches Großereignis" in Harsefeld vor.Er ist Heimatforscher mit Leib und Seele - und zugleich leidenschaftlicher Sammler: Günther Borchers aus Sauensiek hat sich der Welt der Briefmarken, Sonderstempel und Münzen verschrieben. Wenn der begeisterte Philatelist über sein Hobby spricht, funkeln seine Augen. Derzeit widmet der Rentner seine gesamte Freizeit der Vorbereitung eines philatelistischen Großereignisses: Der Verein...

  • Harsefeld
  • 30.08.13
Blaulicht

Betrüger in Harsefeld unterwegs

bc. Harsefeld. Das "Wohnprojekt Geest" (WoGee) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Der Vereinszweck: Menschen mit Behinderung ein glückliches und selbstbestimmtes Leben in der Nähe zur Familie zu ermöglichen. Dieses ehrenamtliche Engagement wurde nun ausgenutzt. Kürzlich klingelte ein Mann in Harsefeld im Querweg an einer Haustür und bot im Namen des Wohnprojektes Postkarten zum Kauf an. "Wir haben bereits Anzeige bei der Polizei gestellt. Der Mann ist nicht in unserem Namen...

  • Harsefeld
  • 24.05.13
Wirtschaft
Gängige Kirschsorten wie die frühreife "Vanda" wachsen auf der neuen Plantage
  7 Bilder

Kirsch-Konkurrenz von der Geest

Zehn Hektar großer High-Tech-Obstgarten in Fredenbeck-Schwinge / 100.000 Bäumchen gepflanzt tp. Schwinge. Rund 80 Prozent der Kirschen, die deutsche Obstliebhaber verzehren, werden aus dem Ausland importiert - ein riesiges Marktpotenzial für heimisches Kernobst leitet daraus Landwirt Christoph Werner (30) ab und baut in Schwinge bei Fredenbeck eine gigantische überdachte Kirschplantage. Christoph Werner, der mit seinem Vater Jürgen Werner den renommierten Spargelhof Werner in Deinste betreibt,...

  • Fredenbeck
  • 22.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.