Bürgerbus

Beiträge zum Thema Bürgerbus

Panorama
Bürgerbusverein Fredenbeck: Betriebsversammlung diesmal unter freiem Himmel

Neuer Fahrplan und Zukunftssorgen
Zwangspause beim Bürgerbus Fredenbeck ist beendet

sb. Fredenbeck. Er rollt wieder. Seit vergangener Woche sind die zehn ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerbusses in der Samtgemeinde Fredenbeck nach der Coronapause wieder unterwegs. Zweck ihres sozialen Engagements: Menschen schnell und preisgünstig innerhalb der Samtgemeinde an ihr Ziel zu bringen. "Aufgrund der Corona-Krise und der Schwierigkeiten durch die langwierige Baustelle innerhalb Fredenbecks mussten die vielen Kundinnen und Kunden des Bürgerbusses auf diesen Service...

  • Fredenbeck
  • 20.06.20
Service

An drei Sonntagen bestehen Fahrangebote
Mit dem Fredenbecker Bürgerbus zur Kirche

mke. Fredenbeck. Wer sonntags den Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche besuchen will, kann nun mit dem Bürgerbus anreisen. Die Kirchengemeinde Fredenbeck und der Bürgerbusverein Fredenbeck bieten ab dem kommenden Sonntag, 21. Juni, diese Sonderfahrten an. Da nur ein begrenztes Platzangebot besteht, wird um Anmeldung mittwochs von 16 bis 18 Uhr oder freitags bis spätestens 11 Uhr gebeten. Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro unter ( 04149-8055 entgegen, die Plätze werden dann nach der...

  • Stade
  • 16.06.20
Service

Hygienemaßnahmen im Bürgerbus

sc. Harsefeld. Der BürgerBus nimmt seinen Betrieb in der Samtgemeinde Harsefeld ab sofort nach dem bereits bestehenden Fahrplan auf. Um die Hygienevorschriften einzuhalten, gibt es zukünftig eine "Schutzfolie", die sich im Bereich des Busfahrers befindet. Haltegriffe werden regelmäßig desinfiziert. Für die Fahrgäste gilt Maskenpflicht.

  • Harsefeld
  • 26.05.20
Service

Bürgerbus sucht weitere Fahrer

sc. Harsefeld. Der Bürgerbus sucht weitere Fahrer im Flecken Harsefeld. Interessierte an der ehrenamtlichen Tätigkeit sollten Freude im Umgang mit Menschen haben und gerne einen Kleinbus für neun Personen fahren. Wie oft gefahren wird, kann jeder Busfahrer selber entscheiden. Die Kosten für den Personenbeförderungsschein übernimmt der Verein Bürgerbus Samtgemeinde Harsefeld. Für weitere Informationen an dem Ehrenamt direkt die Fahrer im Bürgerbus ansprechen oder beim Fahrdienstleiter Peter...

  • Harsefeld
  • 25.02.20
Panorama
Freuen sich über den neuen Bürgerbus: Fahrer Wilfried Höft (v. li.), Fahrerin Gisela Wichern und Fahrdienstleiter Bruno Bastian vom Bürgerbusverein

Bürgerbusverein Osteland freut sich über Sprinter
Neuer Bus rollt durch die Samtgemeinde

lt. Oldendorf-Himmelpforten. Über ein neues Bürgerbus-Fahrzeug freut sich der Bürgerbusverein Osteland. Der umgebaute Mercedes Sprinter wird ab sofort im Regelbetrieb auf der gewohnten Route eingesetzt. Parallel zum laufenden Fahrbetrieb wurden die Fahrer von den Fahrdienstleitern Bruno Bastian und Eckhard Wintersieg auf dem neuen Fahrzeug geschult. Und obwohl das Fahrzeug zuerst noch komplett weiß und unbeschriftet war, hätten die meisten Fahrgäste „ihren“ Bus sofort erkannt, sagt Ina Justin...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.10.19
Panorama
Der Bürgerbus-Vorstand (v.li.): Viktor Pusswald, Ursula Männich-Polenz und Eckhard Wintersieg

Bürgerbusverein Osteland zieht positives Fazit / Mehr als 10.700 Fahrgäste

lt. Estorf. Ein positives Fazit zogen jetzt die Mitglieder des Bürgerbusvereins Osteland bei ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthof Ney in Estorf. Nach einem schweren Start im Jahr 2015 und anfänglicher Skepsis habe sich das Konzept inzwischen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten etabliert und sei mit mehr als 10.700 beförderten Fahrgästen im vergangenen Jahr ein echter Erfolg. Darin waren sich Viktor Pusswald, Erster Vorsitzender des Vereins, und Estorfs Bürgermeister, Werner Hinck,...

  • Stade
  • 12.03.19
Politik
Kamen nicht an den Badestrand: Patrizia Schulz und ihre Enkelin Emma
  3 Bilder

Badespaß am Fredenbecker See fiel ins Wasser

Eingeschränkte Öffnungszeiten: Oma und Enkelin enttäuscht tp. Fredenbeck. Es sollte ein wunderschönes Erlebnis am Wasser werden - und endete doch mit einer tiefen Enttäuschung. Aufgrund neuer, deutlich verkürzter Öffnungszeiten am Fredenbecker Badesee fiel für Großmutter Patrizia Schulz (56) und ihre Enkeltochter Emma (4) jetzt ein Sommertag ins Wasser. Der Betreiber nennt personelle und wirtschaftliche Gründe für die Einschränkungen. Voller Vorfreude bepackten Oma und Enkelin am...

  • Stade
  • 29.05.18
Panorama
Schubkarren-Trio, fotografiert von Wolfgang Weh

"Aller guten Dinge sind drei" in Fredenbeckk

Ungewöhnliche Fotoausstellung von Wolfgang Weh im Bürgerbus tp. Fredenbeck. Noch bis Weihnachten können sich die Fahrgäste des Fredenbecker Bürgerbusses eine neue Fotoausstellung ansehen. Die Ausstellung des ehrenamtlichen Bürgerbus-Fahrers Wolfgang Weh, die auf dem Info-Bildschirm im Bus gezeigt wird, steht diesmal unter dem Motto: „Aller guten Dinge sind drei“. Diese Art der ungewöhnlichen Fotoausstellung wechselt alle vier bis sechs Wochen und steht jeweils unter einem anderen Thema. Es...

  • Stade
  • 08.12.17
Panorama

Apenser Bürgerbus: Verein bildet Arbeitskreise für weitere Planungen

jd. Apensen. Die konkreten Planungen für den Apenser Bürgerbus nehmen weiter Fahrt auf: Auf der ersten Mitgliederversammlung des Vereins "BürgerBus Samtgemeinde Apensen" wurden jetzt zwei Arbeitskreise gebildet, die sich konkret mit den Details zur Anschaffung und zum Betrieb des acht Fahrgäste fassenden Kleinbusses beschäftigen werden. Eine Arbeitsgruppe widmet sich dem Themenkomplex "Haltestellen, Fahrplan und Tarif". Das fünfköpfige Team hat die Aufgabe, die Linienführung zu planen und...

  • Harsefeld
  • 17.10.17
Politik
Der Bürgerbus in Harsefeld fährt bereits seit vier Jahren  Foto: jd

Keine Zuschüsse für Bürgerbusse? Landkreis Stade sieht Kommunen in der Pflicht

(jd). In drei Samtgemeinden im Landkreis fahren bereits Bürgerbusse, in zwei weiteren laufen die Planungen auf Hochtouren. Die Anschaffung der von Vereinen betriebenen und von Ehrenamtlichen gefahrenen Busse wird überwiegend aus Landesmitteln finanziert. Bis zu 100.000 Euro kosten die für den Transport von bis zu neun Personen umgerüsteten Kleinbusse. Auch die Kommunen haben Mittel beigesteuert. Von den Gemeinden gibt es auch Zuschüsse zu den Betriebskosten, denn allein durch den...

  • Harsefeld
  • 03.10.17
Panorama
Der Harsefelder Betriebsleiter Frank Schomburg beantwortete viele Fragen
  2 Bilder

Treffen der Bürgerbus-Aktivisten

jd. Apensen. Die Ehrenamtlichen des Apenser Bürgerbus-Vereins haben vor Kurzem die örtliche Gewerbeschau dazu genutzt, ihr Projekt einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Etliche Besucher kamen an den Stand des Vereins, um sich über dessen Arbeit und die aktuellen Planungen zu informieren. Der im Juni gegründete Verein wird am Mittwoch, 20. September, um 19.30 Uhr im Rathaus (Junkernhof) seine erste ordentliche Mitgliederversammlung abhalten. Auf Tagesordnung stehen die Wahl des Vorstandes...

  • Apensen
  • 19.09.17
Panorama
Jan Gold, Rolf Suhr und Markus Löhden (v.li.) hoffen, dass das Bürgerbus-Projekt weiter gut läuft

Apenser Bürgerbus: Trägerverein wird gegründet / Fahrer gesucht

jd. Apensen. In Sachen Apenser Bürgerbus sollen jetzt Nägel mit Köpfen gemacht werden: Die Inititiatoren des Projekts, die CDU-Ratsherrn Rolf Suhr, Markus Löhden und Jan Gold, rufen zur Gründung eines Bürgerbus-Vereins auf. Die Gründungsversammlung findet am Dienstag, 20. Juni, um 19.30 Uhr in der Schützenhalle Apensen, Fruchtallee 16, statt. Die drei Kommunalpolitiker hoffen, dass viele Bürger mitmachen und sich bei dem neuen Projekt engagieren. Der Verein übernimmt die Trägerschaft für den...

  • Harsefeld
  • 13.06.17
Panorama
Bürgerbus-Chef Viktor Pusswald
  2 Bilder

Fahrgast-Rekord im Osteland

Im März nutzten mehr als 1.000 Passagiere den Bürgerbus tp. Oldendorf. Gute Stimmung bei den freiwilligen Akteuren der Nahverkehrsinitiative Bürgerbus Osteland. Die Vereinsmitglieder um den Vorsitzenden Viktor Pusswald freuen sich über eine positive Entwicklung der Fahrgastzahlen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Im März 2017 wurde erstmals die Marke von 1.000 beförderten Passagieren "geknackt", berichtet die Pressesprecherin Ina Justin. Im Jahr 2016 wurden insgesamt 8.135...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.05.17
Service
Auf das Fahrzeug mit barrierefreiem Einstieg müssen die Fahrgäste von Günther Reichert einige Tage verzichten

Bürger-Bus muss in die Werkstatt

Ersatzfahrzeug im Einsatz / Rabatt für neue Mitglieder tp. Oldendorf. Der Werkstatt-Aufenthalt des Fahrzeuges des Vereins Bürger-Bus Osteland in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten steht bevor. Aus diesem Grund fährt vom Montag bis Donnerstag, 10. bis 13. April, ein Ersatzfahrzeug. In diesem Zeitraum können keine Rollstühle oder Fahrräder transportiert werden. Für alle, die den Bürger-Bus unterstützen möchten, gibt es bis Mittwoch, 31. Mai, eine besondere Frühlingsaktion: Alle...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.04.17
Panorama
Der Bürgerbus Osteland

Oldendorf-Himmelpforten: Bürgerbus schreibt schwarze Null

3.500 Stunden auf Achse/Dank für ehrenamtliche Fahrer im "Osteland" tp. Burweg. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins "Bürgerbus Osteland" im Weinhof Burweg zog der Vorsitzende Viktor Pusswald kürzich eine erfolgreiche Bilanz des vergangenen Jahres, in dem in den Dörfern der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten insgesamt 8.135 Fahrgäste befördert und knapp 96.000 Kilometer zurückgelegt wurden. Der Bürgerbus erfülle das Versprechen des Landkreises, die Daseinsvorsorge zu sichern, so...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.03.17
Panorama
Der Harsefelder Bürgerbus: ein Vorbild für Apensen?

Rollt ein Bürgerbus durch Apensen? Christdemokraten laden zu Info-Veranstaltung ein

jd. Apensen. Rund um Harsefeld und im Osteland rollt er bereits und in Horneburg startet er wohl auch bald: Der Bürgerbus soll für mehr Mobilität in ländlichen Regionen sorgen. Auch in der Samtgemeinde Apensen wird der von ehrenamtlichen Fahrern gelenkte Kleinbus demnächst Thema sein. Die CDU lädt am 6. März zu einer öffentlichen Infoveranstaltung ein, auf der zwei Vorstandsmitglieder des Harsefelder Bürgerbus-Vereins darüber berichten, wie das Projekt läuft. Bereits seit vier Jahren...

  • Apensen
  • 17.02.17
Panorama
Ziehen ein positives Fazit: Martin Schimmöller, Bernd Lück und Frank Schomburg (v.li.) vom Bürgerbus-Verein
  2 Bilder

Start in das vierte Jahr: Harsefelder Bürgerbus mit neuem Fahrplan

jd. Harsefeld. Mit einem neuen Fahrplan startet der Harsefelder Bürgerbus in das vierte Betriebsjahr: Die Änderungen gelten ab Samstag, 1.Oktober. Es gibt neue Fahrzeiten und Haltestellen fallen weg. "Wir haben ausgewertet, wie viele Fahrgäste wo zu- und aussteigen, und dabei festgestellt, dass einige Haltestellen überhaupt nicht genutzt werden", sagt Martin Schimmöller, Vorsitzender des für den Bus-Betrieb zuständigen Bürgerbus-Vereins. Die wichtigste Konsequenz: Das Neubaugebiet an der...

  • Harsefeld
  • 27.09.16
Politik
Stellen sich zur Wahl für die Räte in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten und zur Kreistagswahl im Wahlbereich I (hi. v. li.): Günter Rademacker (Himmelpforten), Dr. Axel Kleindienst (Stade), Alisa Steinberger (Kranenburg), Katjana Lorenz (Hammah), Viktor Pusswald (Estorf) sowie (vorne v. li.) Eugen Scholz (Liste BUS Oldendorf), Ursula Männich-Polenz (Himmelpforten) und Sebastian Schlemmer (Hammah)

"Historischer Ortskern von Himmelpforten bedroht"

Fünf Fragen zur Wahl an die Grünen im Rat der Samtgemeinde tp. Oldendorf-Himmelpforten. Zur Vorbereitung auf die Kommunalwahl am 11. September gibt das WOCHENBLATT seinen Lesern anhand von fünf Fragen an die Parteien und Wählergemeinschaften einen kleinen Leitfaden. Heute fünf Fragen an die Grünen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten: 1. Was sind die drei wichtigsten Projekte, die Sie voranbringen möchten? Sandabbau der AOS in Hammah: Unser Ziel ist eine verträgliche Lösung für...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.09.16
Politik
Die SPD-Kandidaten in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

"Breitbandanbindung sehr wichtig"

Fünf Fragen an die SPD zu wichtigen Projekten und Flüchtlingsintegration in der Samtgemeinderat Oldendorf-Himmelpforten tp. Oldendorf-Himmelpforten. Im Vorfeld der Kommunalwahl am 11. September gibt das WOCHENBLATT anhand von fünf Fragen an die Parteien und Wählergemeinschaften eine kleine Orientierung für die Wähler. Heute fünf Fragen an die SPD im Samtgemeinderat Oldendorf-Himmelpforten. 1. Was sind die drei wichtigsten Projekte, die Sie voranbringen möchten? Erhalten und ausbauen der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.16
Panorama
Fahrdienstleiter Eckhard Wintersieg im Niederflurbus. Kommt bald ein VW-Bus dazu?
  3 Bilder

Idee: zwei Bürgerbusse im Osteland

Einmalig in der Region: Verein braucht zweites Fahrzeug / Weitere Chauffeure gesucht tp. Oldendorf. Eine in der Region einmalige Erfolgsgeschichte schreiben die Mitglieder des Bürgerbus-Vereins Osteland. Rund ein Jahr nach Aufnahme des ehrenamtlichen Bustriebs in den Dörfern der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten melden die Freiwilligen Bedarf für ein weiteres Fahrzeug. "Unser Bus platzt zeitweise aus allen Nähten", sagt Vereinssprecherin Ina Justin. Zu Stoßzeiten, vorwiegend am späten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.06.16
Politik

Bürgerbus in der Werkstatt

tp. Oldendorf/Himmelpforten. Der Bürgerbus Osteland in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ist am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. Dezember, in der Werkstatt. Auf der Strecke fährt ein Ersatzfahrzeug. Der VW-Bus ist mit einem Schild gekennzeichnet. An diesen Tagen können nur Personen befördert werden. Ein Transport von Kinderwagen, Fahrrädern oder Rollstühlen ist nicht möglich.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.12.15
Panorama
Ging als erster an den Start: der Harsefelder Bürgerbus

Projekt "Bürgerbus" nimmt Fahrt auf:In Horneburg fährt bald der vierte Mini-Bus im Landkreis

jd. Horneburg. Das vierte "Bürgerbus"-Projekt im Landkreis Stade kommt jetzt richtig ins Rollen: In Horneburg laufen die Planungen für die einzelnen Linien und Haltestellen an. Damit wird das Liniennetz der von ehrenamtlichen Fahrern gesteuerten Mini-Busse, die den Nahverkehr der KVG ergänzen, zwischen Oste und Aue immer engmaschiger. Den Anfang machte im Herbst 2013 Harsefeld: Dort ging der Bürgerbus in Rekordzeit an den Start. Während in anderen Gemeinden jahrelang geplant wurde, legten...

  • Harsefeld
  • 19.10.15
Wirtschaft
Die ehrenamtliche Fahrerin Gisela Wichern

Training für die Chauffeure

Vorbereitung für den "Bürgerbus Osteland" läuft auf Hochtouren tp. Oldendorf-Himmelpforten. Kurz nach erfolgter Anmeldung des Fahrzeugs stand die erste zukünftige Fahrerin bereit, um eine Trainingsrunde mit dem neuen Bürger-Bus in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zu drehen. Gisela Wichern strahlte über das ganze Gesicht und hatte sichtlich Spaß an ihrer neuen ehrenamtlichen Tätigkeit. Fahrdienstleiter Eckhard Wintersieg und sein Stellvertreter Bruno Bastian machen die Fahrer in den...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.07.15
Panorama
Fahrdienstleiter Eckhard Wintersieg

Startschuss für den Bürgerbus Osteland

Eröffnung eines Service-Büros für Fahrgäste im Bürgerhaus in Oldendorf tp. Oldendorf. Die Ankunft des Fahrzeugs steht unmittelbar bevor, das Fahrtraining für die ehrenamtlichen Busfahrer beginnt in diesen Tagen. Am Montag, 3. August, fällt der Startschuss für den Bürgerbus Osteland. Er wird als Buslinie 2927 in den Linienverkehr starten. Am heutigen Mittwoch, 1. Juli, öffnet das Bürgerbus-Büro im Bürgerhaus, dem ehemaligen Rathaus an der Schützenstraße 5 in Oldendorf. In Raum 17 bietet...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.