Osteland

Beiträge zum Thema Osteland

Das könnte Sie auch interessieren:

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?
2 Bilder

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Wirtschaft
Die "Macher" von Ankerkraut: Stefan und Anne Lemcke freuen sich auf den Umzug nach Winsen
3 Bilder

Gewürzfabrikant hat Grundstück im Gewerbegebiet Luhdorf gekauft
Ankerkraut schafft 80 neue Arbeitsplätze in Winsen

thl. Winsen. Paukenschlag für die Stadt Winsen: Die Firma Ankerkraut verlagert spätestens Ende 2022 ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Luhdorf, wo das Unternehmen im sogenannten zweiten Bauabschnitt ein Grundstück erworben hat. Dort sollen die bisherigen drei Firmenstandorte in Stelle (Lager) sowie in Hamburg-Heimfeld (Zentrale) und Hamburg-Sinstorf (Produktion) zusammengeführt werden. Das bestätigen die beiden Geschäftsführer Stefan (44) und Anne Lemcke (42) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage....

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Panorama
5 Bilder

Corona-Zahlen am 17. September
Hanstedt beklagt zwei Corona-Tote

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 17. September, zwei neue Corona-Tote. Die beiden Verstorbenen kamen aus der Samtgemeinde Hanstedt, die bis gestern noch die einzige Kommune im Landkreis Harburg ohne Corona-Toten gewesen war. Somit sind nun insgesamt 116 Personen im Landkreis an oder mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell befinden sich neun Personen aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon werden vier intensiv behandelt und drei beatmet....

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Service

Kein Bürgerbus am Samstag

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Am Samstag, 20. Februar, finden keine Fahrten des Bürgerbus Osteland statt. Es kann leider kein Ersatzfahrzeug eingesetzt werden, da die Hygieneschutzmaßnahmen in diesem nicht umgesetzt werden können. Der Vereinsvorstand bedankt sich bei allen treuen Fahrgästen für ihr Verständnis.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.02.21
  • 2× gelesen
Panorama
Bei der Enthüllung der Infotafel (v.li.): Die Bürgermeister Birgit Horstmann (Otter), Gerhard Netzel (Tostedt), Dr. Peter Dörsam (Samtgemeinde Tostedt) sowie Uwe Quante (AKN), Claus List, Walter Rademacher (AG Osteland) und Udo Fischer (Geschäftsführer Urlaub & Freizeit im Landkreis Rotenburg)
5 Bilder

Von Eisvogeltälern bis zu den Seehundsbänken
Infotafel für Fahrradfahrer am Startpunkt der Tour Tostedt - Balje eingeweiht

bim. Otter/Tostedt. Der Radtourismus boomt. Gerade in Zeiten von Corona haben viele die Erkundung der Heimat auf dem Fahrrad für sich entdeckt. Eine beliebte Strecke ist der von der Arbeitsgemeinschaft Osteland vor 16 Jahren initiierte Radweg Tostedt - Balje. Doch wo der startet, war bisher nicht zu erkennen. Jetzt enthüllten drei Bürgermeister und der Vorstand der AG Osteland im Beisein zahlreicher Gäste eine Informationstafel im Quellbereich der Oste in Tostedt (Riepshofer Weg/Bosteler Weg),...

  • Tostedt
  • 07.07.20
  • 664× gelesen
Panorama
Bürgerbus-Chef Viktor Pusswald
2 Bilder

Fahrgast-Rekord im Osteland

Im März nutzten mehr als 1.000 Passagiere den Bürgerbus tp. Oldendorf. Gute Stimmung bei den freiwilligen Akteuren der Nahverkehrsinitiative Bürgerbus Osteland. Die Vereinsmitglieder um den Vorsitzenden Viktor Pusswald freuen sich über eine positive Entwicklung der Fahrgastzahlen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Im März 2017 wurde erstmals die Marke von 1.000 beförderten Passagieren "geknackt", berichtet die Pressesprecherin Ina Justin. Im Jahr 2016 wurden insgesamt 8.135 Fahrgäste...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.05.17
  • 139× gelesen
Service
Auf das Fahrzeug mit barrierefreiem Einstieg müssen die Fahrgäste von Günther Reichert einige Tage verzichten

Bürger-Bus muss in die Werkstatt

Ersatzfahrzeug im Einsatz / Rabatt für neue Mitglieder tp. Oldendorf. Der Werkstatt-Aufenthalt des Fahrzeuges des Vereins Bürger-Bus Osteland in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten steht bevor. Aus diesem Grund fährt vom Montag bis Donnerstag, 10. bis 13. April, ein Ersatzfahrzeug. In diesem Zeitraum können keine Rollstühle oder Fahrräder transportiert werden. Für alle, die den Bürger-Bus unterstützen möchten, gibt es bis Mittwoch, 31. Mai, eine besondere Frühlingsaktion: Alle neuen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.04.17
  • 114× gelesen
Panorama
Der Bürgerbus Osteland

Oldendorf-Himmelpforten: Bürgerbus schreibt schwarze Null

3.500 Stunden auf Achse/Dank für ehrenamtliche Fahrer im "Osteland" tp. Burweg. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins "Bürgerbus Osteland" im Weinhof Burweg zog der Vorsitzende Viktor Pusswald kürzich eine erfolgreiche Bilanz des vergangenen Jahres, in dem in den Dörfern der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten insgesamt 8.135 Fahrgäste befördert und knapp 96.000 Kilometer zurückgelegt wurden. Der Bürgerbus erfülle das Versprechen des Landkreises, die Daseinsvorsorge zu sichern, so...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.03.17
  • 244× gelesen
Panorama
Stießen auf das  frisch herausgeputzte „Drei-Landkreis-Eck“ an (v. li.):  Landräte Hermann Luttmann (Rotenburg), Michael Roesberg (Stade) und Kai-Uwe Bielefeld (Cuxhaven)

Werbung für das Osteland

(bc). Dort, wo die Landkreise Cuxhaven, Stade und Rotenburg/Wümme einen gemeinsamen Grenzpunkt haben, liegt das „Drei-Kreise-Eck“. Grund genug für die drei Landräte, einmal gemeinsam für das Osteland als Tourismusregion zu werben. Das „Drei-Kreise-Eck“ ist vor fünf Jahren als Ergebnis des ersten kreisübergreifenden „Leader-Projekts“ aus EU-Fördermitteln entstanden. Der Ort dient nicht nur als Rastplatz und Regenschutz, sondern auch der Information und der Orientierung in der weiten Marsch- und...

  • Buxtehude
  • 11.11.16
  • 75× gelesen
Panorama
Fahrdienstleiter Eckhard Wintersieg im Niederflurbus. Kommt bald ein VW-Bus dazu?
3 Bilder

Idee: zwei Bürgerbusse im Osteland

Einmalig in der Region: Verein braucht zweites Fahrzeug / Weitere Chauffeure gesucht tp. Oldendorf. Eine in der Region einmalige Erfolgsgeschichte schreiben die Mitglieder des Bürgerbus-Vereins Osteland. Rund ein Jahr nach Aufnahme des ehrenamtlichen Bustriebs in den Dörfern der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten melden die Freiwilligen Bedarf für ein weiteres Fahrzeug. "Unser Bus platzt zeitweise aus allen Nähten", sagt Vereinssprecherin Ina Justin. Zu Stoßzeiten, vorwiegend am späten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.06.16
  • 175× gelesen
Service
Radwanderer auf der Oste-Fähre in Brobergen

Neue Radwanderkarte im Osteland

tp. Stade. Als Tourismusmagneten haben sich Radwanderwege entlang von Flüssen erwiesen. Auch der Oste-Radweg findet zunehmend Aufmerksamkeit. Die 145 Kilometer lange Strecke von der Quellregion bei Tostedt (Landkreis Harburg) bis zur Mündung bei Balje (Landkreis Stade) wird als "Seelenbaumelroute" beworben. Eine neu gestaltete Faltkarte ist sofort kostenlos n regionalen Tourist-Infos sowie über www.wingst.de erhältlich. Mit 35 Fotos weckt das Kartenwerk, herausgegeben von der gemeinnützigen...

  • Stade
  • 27.05.16
  • 328× gelesen
Wirtschaft
Der Vorsitzende Viktor Pusswald (v. li.) dankt den Fahrdienstleitern Eckhard Wintersieg und Bruno Bastian mit einem Buchgeschenk
2 Bilder

612 Passagiere in einem Monat im Bürgerbus Osteland

Vereins-Chef zieht positive Bilanz bei Versammlung in Burweg tp. Oldendorf-Himmelpforten. Eine positive Bilanz zog der Vorsitzende des Vereins "Bürgerbus Osteland", Viktor Pusswald, jetzt auf der Jahreshauptversammlung in Burweg. Seit dem Start des ehrenamtlichen Busbetriebes in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten vor sieben Monaten seien die Fahrgastzahlen stetig gestiegen. Im Januar wurde der bisherige Höchststand mit 612 Passagieren erreicht. Seit Anfang März gilt ein neuer Fahrplan...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.03.16
  • 163× gelesen
Panorama
Ging als erster an den Start: der Harsefelder Bürgerbus

Projekt "Bürgerbus" nimmt Fahrt auf:In Horneburg fährt bald der vierte Mini-Bus im Landkreis

jd. Horneburg. Das vierte "Bürgerbus"-Projekt im Landkreis Stade kommt jetzt richtig ins Rollen: In Horneburg laufen die Planungen für die einzelnen Linien und Haltestellen an. Damit wird das Liniennetz der von ehrenamtlichen Fahrern gesteuerten Mini-Busse, die den Nahverkehr der KVG ergänzen, zwischen Oste und Aue immer engmaschiger. Den Anfang machte im Herbst 2013 Harsefeld: Dort ging der Bürgerbus in Rekordzeit an den Start. Während in anderen Gemeinden jahrelang geplant wurde, legten die...

  • Harsefeld
  • 19.10.15
  • 544× gelesen
Politik
Die Schwebefähre

"Oste-Lobby" sieht Vereinsziele in Gefahr

Kritik an Stromtrassenvariante und Windpark bei Vereinssitzung in Gräpel tp. Gräpel/Osten. Die gemeinnützige Arbeitsgemeinschaft Osteland schlägt Alarm. Die 580 Mitglieder starke "Lobby für die Oste" sieht eines ihrer zentralen Vereinsziele in Gefahr: den Erhalt und die Förderung der Schwebefähre Osten-Hemmoor. Auf seiner jüngsten Sitzung in Gräpel begrüßte der Osteland-Vorstand die kürzlich vom Rat der Gemeinde Osten einstimmig bekräftigte Ablehnung eines Windparkstandorts in nur 2,9...

  • 27.08.15
  • 125× gelesen
Panorama
Fahrdienstleiter Eckhard Wintersieg

Startschuss für den Bürgerbus Osteland

Eröffnung eines Service-Büros für Fahrgäste im Bürgerhaus in Oldendorf tp. Oldendorf. Die Ankunft des Fahrzeugs steht unmittelbar bevor, das Fahrtraining für die ehrenamtlichen Busfahrer beginnt in diesen Tagen. Am Montag, 3. August, fällt der Startschuss für den Bürgerbus Osteland. Er wird als Buslinie 2927 in den Linienverkehr starten. Am heutigen Mittwoch, 1. Juli, öffnet das Bürgerbus-Büro im Bürgerhaus, dem ehemaligen Rathaus an der Schützenstraße 5 in Oldendorf. In Raum 17 bietet...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.06.15
  • 103× gelesen
Politik

Bürgerbus-App für Fahrer im "Osteland"

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Glückliche Gesichter sah man bei den Mitgliedern des Bürgerbus-Vereins "Osteland" in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Laut Viktor Pusswald, Vorsitzender des Vereins, wurde der Anfang 2015 bei der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) gestellte Antrag auf Liniengenehmigung inzwischen veröffentlicht. Er befindet sich in der vorgeschriebenen mehrwöchigen EU-weiten Ausschreibung. Ein Meilenstein in der Vereinsgeschichte wird die in Kürze stattfindende Bestellung...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.03.15
  • 128× gelesen
Panorama

Wer bekommt den "Goldenen Hecht"?

tp. Wischhafen. Die Verleihung des Kulturpreises "Goldener Hecht" ist Höhepunkt des elften "Tages der Oste" am Sonntag, 1. Februar, ab 10 Uhr im Gasthaus Sieb in Wischhafen. Die Arbeitsgemeinschaft Osteland verleiht den "Goldenen Hecht" in den Kategorien Tourismus, Sport und Dorfleben.

  • Nordkehdingen
  • 22.01.15
  • 77× gelesen
Panorama
Der Bus ist barrierefrei und verfügt über reichlich Werbefläche

Bürgerbus-Finanzierung gesichert

Ehrenamtlicher Fahrdienst im "Osteland" kann im Sommer 2015 starten / Weitere Chauffeure gesuchttp. Oldendorf-Himmelpforten. Großer Fortschritt beim Bürgerbus-Projekt der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten: Die Aktivisten des Vereins "Bürgerbus Osteland" haben am vergangenen Freitag mit der Verkehrsgesellschaft KVG in Stade die letzten inhaltlichen Details des Vertrages verhandelt, der die Ergänzung des Nahverkehrsnetzes durch den freiwilligen Fahrdienst regelt. Nachdem nun die KVG als...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.12.14
  • 246× gelesen
Wirtschaft
Kürzlich veranstaltete der Verein "Bürgerbus Osteland" ein Fahrer-Informationstreffen

"Osteland"-Verein sucht Fahrer

"Bürgerbus Osteland" in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten startet voraussichtlich im Februar tp. Oldendorf-Himmelpforten. Während die Aktivisten des Bürgerbus-Vereins in der Samtgemeinde Fredenbeck vor wenigen Wochen ihren ehrenamtlichen Fahrdienst aufgenommen haben, steckt ein weiteres Nahverkehrsprojekt auf der Stader Geest noch in den Vorbereitungen: der "Bürgerbus Osteland" in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Bei einem Fahrer-Informationstreffen gab der Fahrdienstleiter des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.08.14
  • 158× gelesen
Service
Viktor Pusswald, Chef des Bürgerbus-Vereins
3 Bilder

Mobil auf dem platten Land zwischen Oldendorf und Himmelpforten

Für 2,50 Euro durch das Osteland / Anfang 2015 rollt der Bürgerbus / Fahrer gesucht tp. Oldendorf-Himmelpforten. Ohne eigenes Auto ist das Leben auf dem platten Land beschwerlich, denn das Angebot des öffentlich Nahverkehrs ist vielerorts spärlich. In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten auf der Stader Geest schaffen die Aktivisten des Vereins "Bürgerbus Osteland" nun Abhilfe. Das Team um den Ersten Vorsitzenden Viktor Pusswald (66) startet voraussichtlich Anfang 2015 den Linienverkehr mit...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.06.14
  • 319× gelesen
Panorama
Der schönste Platz der Welt": Christian Girardet, vor dem turmartigen Schöpfwerk am Oste-Deich in Kranenburg
11 Bilder

Kreative Schlagader der Region

Künstlerkolonie Ostetal wird das neue Worpswede / Kameramann Christian Girardet: "Schönster Ort zum Leben" tp. Kranenburg. Was die Künstlerkolonie Worpswede einmal für das Umland der Stadt Bremen war, ist jetzt das Oste-Tal für die Metropole Hamburg. Der ruhige Fluss, der sich behäbig durch den Kreis Stade schlängelt, wirkt wie ein Magnet auf Kreative. Einer von Vielen, die sich an der Oste niedergelassen haben, ist Kameramann Christian Girardet (75) aus Kranenburg. Direkt am Fluss-Ufer,...

  • Stade
  • 28.02.14
  • 2.086× gelesen
Panorama

Die AG Osteland geht gut aufgestellt ins zehnte Jahr ihres Bestehens

Mit steigenden Mitgliederzahlen, soliden Finanzen und einem vielfältigen Programm geht die gemeinnützige Arbeitsgemeinschaft Osteland in das zehnte Jahr ihres Bestehens. Das ist das Fazit der Jahreshauptversammlung in Gräpel, an der rund 100 Mitglieder aus drei Landkreisen teilnahmen. Für ihre Verdienste um den Verein wurden sieben Mitstreiter mit der Ehrennadel "Goldener Fährmann" ausgezeichnet: Hanni Milan und Heino Grantz (Hemmoor), Matthias Holl (Oberndorf) und Gerhard Reibe (Hechthausen),...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.03.13
  • 220× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.