Beiträge zum Thema Gesundheitsamt Stade

Panorama
Abstrich bei einem Corona-Test. Das Ergebnis wird noch immer per Fax übermittelt

Überlastungsanzeige nach Beginn der zweiten Pandemie-Welle
Corona: Zeitweise personelle Engpässe im Stader Gesundheitsamt

jd. Stade. Sind die Gesundheitsämter für ihre Aufgaben gerüstet? Diese Frage stellte vor Kurzem die FDP-Landtagsfraktion im Rahmen einer dringlichen Anfrage an die Landesregierung. Die Liberalen wollten wissen, ob die Ämter technisch und personell angemessen ausgestattet sind. Sozialministerin Dr. Carola Reimann (SPD) wies in ihrer Antwort darauf hin, dass sich die Zahl der Mitarbeiter in den Gesundheitsämtern seit Beginn der zweiten Corona-Welle vervielfacht habe - bis hin zum Fünffachen der...

  • Stade
  • 15.02.21
Panorama
Mitarbeiter des Gesundheitsamtes und Vertreter der „Brücken“ mit den Bildern in den Räumen des Gesundheitsamtes Foto: Landkreis Stade/Christian Schmidt

Ein Geschenk zum Einzug
Große Überraschung für die Mitarbeiter vom Gesundheitsamt in Stade

jab. Stade. Farbenfrohe Bilder erhielten die 22 Mitarbeiter des Gesundheitsamtes bei ihrem Umzug in die Räume in der Schmiedestraße. Die Vereine „Die Brücke – Hilfe und Halt“ und „Die Brücke“ überraschten damit die Beschäftigten. Die beiden Vereine fördern die wohnortnahe Psychiatrie im Landkreis Stade. Sie unterhalten unter anderem eine Kontakt- und Begegnungsstelle für psychisch kranke oder von einer seelischen Behinderung bedrohte Menschen und deren Angehörige.

  • Stade
  • 14.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.