Gleisbauarbeiten

Beiträge zum Thema Gleisbauarbeiten

Service

Gleisbauarbeiten über Pfingsten

os. Buchholz/Jesteburg. Am Pfingstwochenende führt die Deutsche Bahn Gleisbauarbeiten auf der Güterbahnstrecke zwischen Jesteburg und Buchholz durch. Die Bauarbeiten dauerten von Samstag, 19. Mai, 0 Uhr, durchgehend bis Montag, 21. Mai, 12 Uhr, erklärt die DB Netz AG in einem Infoschreiben an die Anwohner entlang der Strecke. Für die Bauarbeiten kämen moderne, lärmgedämpfte Geräte und Maschinen zum Einsatz, zudem Signalhörner zur Sicherung der Bauarbeiter. Ruhestörende Geräusche seien auch...

  • Buchholz
  • 15.05.18
Panorama
Die eine Hälfte des gelben Riesenzugs steht noch auf den alten Gleisen, die andere schon auf den neuen

"Monster-Maschine" der Bahn im Einsatz

(bc). Bis einschließlich 11. April müssen S-Bahnfahrer Einschränkungen zwischen Buxtehude und Stade in Kauf nehmen. Die Deutsche Bahn erneuert auf rund fünf Kilometern das nördliche Gleis zwischen Horneburg und Agathenburg. Außerdem wird ein Gleis im Horneburger Bahnhof ausgetauscht. Dabei kommt ein regelrechtes Maschinen-Monstrum zum Einsatz - ein sog. Gleisumbauzug, der mehrere hundert Tonnen wiegt. Die Maschine baut Schienen und Betonschwellen praktisch in einem Arbeitsgang aus und...

  • Horneburg
  • 01.04.16
Service

Beeinträchtigungen durch Gleisbauarbeiten

as. Buchholz. Auf Behinderungen müssen sich Bahnreisende in Buchholz einstellen: Die Deutsche Bahn erneuert von kommendem Montag, 24. August, bis Freitag, 16. Oktober, auf der Strecke Hamburg-Bremen drei Gleise (Gesamtlänge ca. 2.000 Meter) und fünf Weichen. Laut Deutscher Bahn seien Belästigungen durch Lärm und Staub, auch nachts und an den Wochenenden, trotz lärmgedämpfter Arbeitsgeräte nicht zu vermeiden. • Von Donnerstag, 27. August, bis Dienstag, 1. September, wird der Erixx nicht von...

  • Buchholz
  • 22.08.15
Panorama
Nach der Zugdurchfahrt entfernt der Mann vom Sicherheitsdienst das Flatterband und gibt die Durchfahrt frei.

Flatterband statt Bahnschranke

sb. Stade. Ein ungewohntes Bild entsteht zurzeit an den Bahnübergängen in Himmelpforten und in Stade-Hahle: Statt Bahnschranken halten dort Flatterbänder Fahrzeuge und Passanten davon ab, bei Zugdurchfahrt die Gleise zu überqueren. Gespannt und wieder entfernt werden die Bänder zwei- bis dreimal pro Stunde von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes Pond Security aus Berlin. Hintergrund sind Bauarbeiten entlang der Gleise, die die Schranken-Automatik außer Gefecht setzen. Diese sollen noch bis...

  • Stade
  • 17.04.15
Service

Arbeiten an den Gleisen

sb. Kutenholz/Hesedorf. Auf dem Gleisabschnitt zwischen Hesedorf und Kutenholz werden während der Sommerferien von Donnerstag, 31. August, bis Mittwoch, 10. September, Bahnübergangs- und Gleisbauarbeiten durchgeführt. Es wird ein Schienen-Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Dieser fährt zum Teil zwischen Hesedorf und Kutenholz, aber auch zum Teil zwischen Bremervörde und Kutenholz. Durch die längeren Fahrzeiten der Busse kommt es auch zu Änderungen bei den Abfahrzeiten der Züge. Die...

  • Stade
  • 29.07.14
Panorama

Geduldprobe für Metronom-Reisende

(bc). Nerv-Wochen für viele Pendler: Aufgrund von Verschleißerscheinungen an den Gleisen erneuert die Deutsche Bahn von Mittwoch, 6. November, bis Montag, 2. Dezember, 22 Weichen im südlichen Bereich des Hamburger Hauptbahnhofs. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Zugverkehr. In der Zeit vom 15. bis 24. November können Metronom-Fahrgäste mit Ziel Hamburg-Hauptbahnhof nur bis Harburg fahren. Von dort dürfen sie ohne Zuschlag in die Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn (IC/ICE)...

  • Buxtehude
  • 05.11.13
Panorama

Gleisbauarbeiten zwischen Buxtehude und Stade

(bc). Die Deutsche Bahn arbeitet am Sonntag, 22. September, sowie von Samstag, 28. September, ab 23.30 Uhr bis Sonntag, 29. September, ca. 16 Uhr an den Gleisen zwischen Horneburg und Agathenburg. Aufgrund der Bauarbeiten sind zeitweise ein oder beide Gleise zwischen Buxtehude und Stade gesperrt. Es kommt zu Einschränkungen und Verspätungen im S-Bahn-Verkehr. Ausführliche Detailinformationen im Internet unter www.s-bahn-hamburg.de

  • 19.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.