alt-text

++ A K T U E L L ++

Schon zerstört: Anti-Prostitutions-Plakat vor Bordell

Deutsche Bahn

Beiträge zum Thema Deutsche Bahn

Politik
Die Eisenbahnbrücke über die Oste wurde 1945 als Behelfsbrücke von englischen Soldaten errichtet. Sie soll laut Bahn immer noch in einem guten Zustand sein

Bahnstreck Stade - Cuxhaven
Stader Kreistag fordert einstimmig neue Ostebrücke

Die Bahnstrecke Stade-Cuxhaven soll bis Ende des Jahrzehnts elektrifiziert werden. Damit würde auch die Voraussetzung geschaffen, dass die S-Bahn künftig über Stade hinaus verkehrt. In Himmelpforten wäre dann aber endgültig Schluss. Denn von dort ist die Strecke bis nach Hechthausen auf knapp sechs Kilometern Länge eingleisig - inklusive der direkt nach dem Krieg errichteten Ostebrücke. Jetzt hat sich der Stader Kreistag einstimmig dafür ausgesprochen, den zweigleisigen Ausbau dieses...

  • Stade
  • 29.06.22
  • 70× gelesen
Politik
Ein ICE-Zug fährt den Bahndamm in Höhe des Seevedeichs in Meckelfeld entlang

Burg Seevetal
Große Protestkundgebung gegen geplante ICE-Trasse

Die Hinweise nähmen zu, dass die Deutsche Bahn eine zusätzliche Schnellzugtrasse zwischen Hamburg und Hannover entlang der Autobahn A7 plant. Das berichtete Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede (CDU) vergangene Woche im Rat der Gemeinde Seevetal. Deshalb wollen die Gegner der geplanten Schnellzugtrasse in einer großen Auftaktveranstaltung am Dienstag, 5. Juli, 18.30 Uhr, im Veranstaltungszentrum Burg Seevetal in Hittfeld (Am Göhlennach 11) ihren Protest gegenüber der Deutschen Bahn zum...

  • Seevetal
  • 28.06.22
  • 145× gelesen
Panorama
Wenn ein Fahrstuhl nicht funktioniert, endet die Barrierefreiheit - davon sind nicht nur Rollstuhlfahrer betroffen
3 Bilder

Problem am Buxtehuder und Stader Bahnhof
Fahrstuhl defekt: Rolli-Fahrer ausgebremst

Es gibt Dinge, die sind ein bisschen sowohl als auch. Das Wetter ist zum Beispiel nicht supergut, aber auch nicht wirklich mies. Und dann gibt es Dinge, die sind nur entweder oder. Zum Beispiel kaputt oder heil. Für die Bahn scheint es dagegen in dieser Kategorie ein "irgendwie dazwischen" zu geben. Es geht um die Fahrstühle am Buxtehuder Bahnhof. Die "laufen nach einer notwendigen Reparatur stabil", sagt eine Bahnsprecherin. Zu diesem Zeitpunkt war "stabil" aber eindeutig defekt. Der Aufkleber...

  • Buxtehude
  • 14.06.22
  • 105× gelesen
Wirtschaft
Die Baustelle am Bahnhof Meckelfeld
3 Bilder

Bauarbeiten bis Spätsommer
Deutsche Bahn modernisiert den Bahnhof Meckelfeld

Die Bauarbeiten zur Modernisierung des Bahnhofs Meckelfeld haben begonnen, teilte die Deutsche Bahn mit. In einem ersten Bauabschnitt werde voraussichtlich bis zum Spätsommer der rund 210 Meter lange Mittelbahnsteig erneuert und barrierefrei ausgebaut. Zwei Wetterschutzhäuser, neue Beleuchtungsanlagen und Orientierungshilfen für Menschen mit Sehbehinderung werden installiert. Nach Angaben der Deutschen Bahn erfolgen die Bauarbeiten überwiegend am Tage.  Die Bauarbeiten am Bahnhof Meckelfeld...

  • Seevetal
  • 13.06.22
  • 428× gelesen
Panorama
Aufgrund eines defekten Dämmerungsschalters müssen die Bahnhofslampen zur Sicherheit ganz an bleiben, so die Deutsche Bahn

Defekt am Bahnhof Neukloster
Hier brennen die Lampen Tag und Nacht

Seit mehreren Wochen schalten sich die Lampen am Bahnhof Neukloster nicht wie sonst üblich erst zur Dämmerung ein, sondern brennen auch den ganzen Tag über durch. 16 Lampen hat Anwohnerin Gisela Cordes gezählt. "Und das mitten in einer Energiekrise, in der jeder Strom sparen soll!" Ihre Beschwerde bei der Stadt Buxtehude habe nichts ergeben, denn die sei nicht zuständig. Das WOCHENBLATT hat bei der Deutschen Bahn nachgefragt und die gute Nachricht ist: Das Problem ist bereits bekannt und soll...

  • Buxtehude
  • 10.06.22
  • 45× gelesen
Politik
Ende dieses Jahrzehnts könnte das Realität werden: Die Linie S3 fährt bis nach Himmelpforten (Fotomontage)

Strecke soll elektrifiziert werden
Mit der S-Bahn bald bis nach Himmelpforten?

Die Deutsche Bahn rechnet offenbar in großen Zeitläufen: Seit rund 140 Jahren ist die sogenannte Niederelbebahn zwischen Hamburg und Cuxhaven in Betrieb, 1968 wurde die Trasse zwischen Hamburg und Stade elektrifiziert, rund 60 Jahre später soll endlich der restliche, 62 Kilometer lange Streckenabschnitt bis zur Endstation Cuxhaven eine Oberleitung erhalten. Für den Landkreis Stade bietet das die Chance, dass die S-Bahn-Linie S3 vielleicht noch in diesem Jahrzehnt bis Himmelpforten verlängert...

  • Stade
  • 10.06.22
  • 469× gelesen
Politik
Auch Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause fordert von der Deutschen Bahn klare Informationen zu ihren Trassenplänen

Von Trassenplänen betroffene Kommunen verärgert
Massive Kritik an Infopolitik der Deutschen Bahn

Erneut üben der Landkreis Harburg und die betroffenen Städte und Gemeinden massive Kritik an den Trassenplanungen der Deutschen Bahn AG zur Strecke Hamburg/Bremen – Hannover, deren Auswirkungen auf die Region sowie an der intransparenten Kommunikation der Bahn. Nach einem Treffen der Verwaltungschefs fordern Landrat Rainer Rempe und die Bürgermeister im Landkreis nachdrücklich eine bessere Beteiligung. "Die Bahn spielt nicht mit offenen Karten und enthält uns Informationen und Unterlagen vor“,...

  • Salzhausen
  • 03.06.22
  • 170× gelesen
Politik
Die Karte zeigt die drei Grobkorridore, die für den 
Deutschlandtakt untersucht werden. Der Mittlere zeigt eine Trasse entlang der A7

Deutsche Bahn und Deutschlandtakt
Kein ICE hält im Landkreis Harburg

Wo genau soll eine Bahntrasse an der A7 entlangführen, wenn der Deutschlandtakt kommt? Welche Vorteile hätte der Landkreis Harburg? Das WOCHENBLATT fragte bei der Deutschen Bahn und beim Bundesverkehrsministerium nach. Beide Stellen betonen, dass es noch kein Ergebnis gibt und mit einer ersten Vorplanung frühestens im Herbst zu rechnen sei. Erst dann entscheide das Bundesverkehrsministerium, welcher der drei möglichen Trassenkorridore, die sich nach wie vor in der Prüfung befänden - eine im...

  • Tostedt
  • 03.06.22
  • 874× gelesen
Panorama
Rund 400 Teilnehmer aus dem Landkreis Harburg und angrenzenden Regionen kamen zur Protestaktion nach Evendorf
9 Bilder

400 Teilnehmer bei Aktion in Evendorf
Lautstarker Protest gegen Bahntrassen-Pläne an A7

ce. Evendorf. "Ich fühle mich von der Deutschen Bahn und anderen Entscheidungsträgern verarscht, weil sie ignorieren, was wir im Landtag beschlossen haben!" Klartext redete Landtagsabgeordneter André Bock (CDU) aus Winsen am Samstag bei einer Protestaktion in Evendorf gegen die jüngsten Bahntrassen-Pläne entlang der A7. Bock sprach auch den rund 400 Zuhörern aus dem Herzen, die dem Aufruf der Bürgerinitiative (BI) "Region Egestorf für Alpha E" gefolgt waren. Die Aktion am Schwindeweg, an der...

  • Hanstedt
  • 28.05.22
  • 1.657× gelesen
Panorama
2019 konnten die Bürgerinitiativen hunderte Landkreis-Bewohner mobilisieren Foto: bim

Samstag werden in Evendorf Kreuze aufgestellt
Protestaktion gegen A7-Bahntrasse

Für "Alpha-E" und gegen eine ICE-Strecke entlang der Autobahn 7 setzt sich die Bürgerinitiative (BI) "Region Egestorf gegen zusätzlichen Güterverkehr" ein. Am Samstag, 28. Mai, von 11.30 bis 12 Uhr werden an markanten Stellen des geplanten Streckenverlaufs der A7-Trasse große Kreuze aufgestellt. Die Bürgerinitiative hofft auf eine große Beteiligung von vielen Bürgern aus dem Landkreis Harburg. Eingeladen zu dieser Aktion wurden verschiedene Politiker bis zur Bundesebene aus dem Landkreis...

  • Jesteburg
  • 24.05.22
  • 281× gelesen
Panorama
"Kosten-Nutzen-Verhältnis stimmt nicht": Dieter Arndt zeigt auf einer Regionalkarte, wie die Bahntrasse bei Lübberstedt verlaufen würde
2 Bilder

Zu viel Lärm durch die Züge
Gödenstorfer wehren sich gegen die Bahntrassen-Pläne vor ihrer Haustür

ce. Gödenstorf. Der seit dem vergangenen Jahr von der Deutschen Bahn verfolgte Plan, eine neue Zugstrecke parallel zur A7 zu bauen (das WOCHENBLATT berichtete), sorgt auch in der davon unter anderem betroffenen Samtgemeinde Salzhausen für Unruhe. Mehrere Verwaltungschefs sind überzeugt, die Region würde durch das Vorhaben "zerschnitten". "Für uns wäre der damit verbundene Lärm eine enorme Belastung", bringt Dieter Arndt (70) aus Lübberstedt stellvertretend auch für viele andere Dorfeinwohner...

  • Salzhausen
  • 30.04.22
  • 93× gelesen
Panorama
Die Anwohner wollen keine Lärmschutzwände an der schmalen Straße Am Gleise
2 Bilder

Planung an den Bürgern vorbei
Anwohner wehren sich gegen Lärmschutzwände

sla. Buxtehude. Über 30 Anwohner an den Straßen Am Gleise und Heitmannshausen sind in großer Sorge und zugleich verärgert: Ihre Häuser stehen in unmittelbarer Nähe zur Bahnstrecke zwischen Buxtehude und Neukloster - und dort sollen im kommenden Jahr drei Meter hohe Lärmschutzwände aufgestellt werden. Kein Grund zur Freude, denn die Anwohner rechnen mit enormen Nachteilen für Wohnqualität und Verkehrssicherheit. Aber sie wurden nicht gefragt und fühlen sich bei der Planung von Deutscher Bahn und...

  • Buxtehude
  • 12.04.22
  • 908× gelesen
  • 1
Politik
Ein ICE fährt durch den Bahnhof Maschen

Schienenausbau
Bundesverkehrsministerium sorgt für Unruhe im Landkreis Harburg

(ts). Das Bundesverkehrsministerium neigt offenbar beim geplanten Schienennetzausbau in Niedersachsen zu dem Projekt der Deutschen Bahn mit dem Neubau einer Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Hamburg und Hannover entlang der Autobahn A 7. Das geht aus einem Schreiben des Leiters der Abteilung Eisenbahnen im Bundesverkehrsministerium, Hugo Gratza, an den Landkreis Harburg hervor, das dem WOCHENBLATT vorliegt.  Das Schreiben sorgt für Unruhe im Landkreis Harburg. Denn die hauptamtlichen...

  • Seevetal
  • 25.03.22
  • 887× gelesen
Panorama
Rolf Niefind zählt seit Jahren den Zugverkehr auf den verschiedenen Bahnstrecken
2 Bilder

Die Bahn muss lenken, nicht verwalten
Landkreis Harburg - Alpha-E und Deutschlandtakt

(bim). Seit Jahrzehnten versucht die Deutsche Bahn, eine Bahntrasse entlang der A7 gegen den Protest tausender Bürgerinnen und Bürger entlang der potenziellen Strecke durchzusetzen. Zunächst war die Y-Trasse im Gespräch, um das angeblich wachsende Güterzug-Aufkommen von den Häfen ins Umland zu bringen. Nach den Protesten gegen Stuttgart 21 wollte sich der Konzern bürgernah geben und initiierte das "Dialogforum Schiene Nord", aus dem als Konsens der Ausbau von Bestandsstrecken, die...

  • Tostedt
  • 22.02.22
  • 287× gelesen
Politik
André Bock wünscht sich ein verbessertes Infoangebot für die Pendler

André Bock fordert von der Bahn, verbesserte Reiseinfos am Bahnhof Winsen umsetzen

thl. Winsen. Ein verbessertes Fahrzeiteninformationsangebot über die Anzeigetafeln am Winsener Bahnhof ist schon lange ein großer Wunsch der Pendler und Bahnreisenden. Vor diesem Hintergrund hatte die CDU-Stadtratsfraktion bereits im September 2017 einen entsprechenden Antrag ("Winsen bleibt am Zug“) an die Stadt gerichtet, um die Bahn zur Verbesserung der Situation aufzufordern (das WOCHENBLATT berichtete). Zunächst sah alles nach einer zügigen Umsetzung einer verbesserten Information aus. Der...

  • Winsen
  • 21.02.22
  • 49× gelesen
Panorama
Kahlschlag am Bahndamm am Ende der Mattenmoorstraße in Meckelfeld

Überwerfungsbauwerk
Bauarbeiten für gewaltige Eisenbahnbrücke bei Meckelfeld haben begonnen

ts. Meckelfeld. Bäume und Sträucher mussten weichen: Mit einem Kahlschlag am Bahndamm am Ende der Mattenmoorstraße in Meckelfeld haben die Bauarbeiten für ein gewaltiges Eisenbahnbauvorhaben begonnen - die Erweiterung des sogenannten Überwerfungsbauwerks, eine Art Brücke zur Kreuzung von parallel verlaufenden Bahngleisen auf unterschiedlichen Höhen. An der Stelle wird eine Lärmschutzwand entstehen. Insgesamt 2,3 Kilometer zusätzliche Schallschutzwände mit einer Höhe von fünf Metern sind...

  • Seevetal
  • 11.02.22
  • 220× gelesen
Politik
Sollte die DB Netz den Kompromiss aufkündigen, kann sie mit erneut breit aufgestelltem Protest rechnen, wie die Plakate der Bürgerinitiativen zeigen

Schienausbauprojekt Alpha-E
Deutsche Bahn schert sich nicht um Kompromiss

(bim/nw). "Die DB Netz AG verlässt mit ihren aktuellen Planungen für die Strecke Hamburg – Hannover komplett die Grundlage des Alpha-E. Die Planungen für den Bestandsstreckenausbau, wie er auch im Bundesverkehrswegeplan beschrieben ist, wurden von der DB Netz AG schon vor längerer Zeit unfertig abgebrochen. Jetzt schließt sie die Bestandsstrecke sogar aus den möglichen Korridoren aus. Hierbei bleibt vollkommen unklar, wie dies fachlich begründet werden kann", sagt Dr. Peter Dörsam, Tostedts...

  • Tostedt
  • 10.02.22
  • 463× gelesen
  • 1
Panorama
Visualisierung der Deutschen Bahn: So wird die neue Eisenbahnüberführung am Natenbergweg in Emmelndorf aussehen

Ab 14. Februar
Bahn baut neue Eisenbahnüberführung in Seevetal: Natenbergweg beinahe ein Jahr lang gesperrt

ts. Emmelndorf. Wegen der Bauarbeiten zur Erneuerung der Eisenbahnüberführung wird der Natenbergweg in Emmelndorf ab Montag, 14. Februar, bis voraussichtlich 23. Dezember 2022 gesperrt. Das teilte die Gemeinde Seevetal heute mit. Sie beruft sich dabei auf eine Information der Deutschen Bahn an die Gemeindeverwaltung.   Örtliche Umleitungen über die nahe gelegene Emmelndorfer Straße werden ausgeschildert. Laut der Deutschen Bahn sei vorgesehen, die neue Eisenbahnüberführung während einer...

  • Seevetal
  • 04.02.22
  • 153× gelesen
Politik
Auch der wenig einladend aussehende Eingangsbereich des Steller Bahnhofes soll modernisiert werden

Umbau doch erst 2024
Bahn verschiebt Sanierung des Steller Bahnhofes um rund zwei Jahre

thl. Stelle. "Steller Bahnhof: Umbau schon in 2022" titelte das WOCHENBLATT im März 2021 und berichtete, dass die Bahn die Modernisierung des Bahnhofes von zunächst frühestens 2025 auf 2022 vorgezogen hat. Die Freude war bei der Gemeinde damals groß, schließlich ist der Bahnhof kein Aushängeschild. Jetzt gab es die große Ernüchterung: Die Bahn teilte der Gemeinde mit, dass die Sanierungsmaßnahmen in diesem Jahr doch nicht durchgeführt werden können. Das berichtete Bürgermeister Robert...

  • Stelle
  • 01.02.22
  • 48× gelesen
Panorama
S-Bahn am Bahnhof in Buxtehude

Entlastung für die Betroffenen
Lärmschutzmaßnahmen der DB in Buxtehude

jul. Buxtehude/Neukloster. Die Deutsche Bahn möchte im Rahmen des Programms "Lärmsanierung an Schienenwegen des Bundes" mit Sanierungsmaßnahmen den Geräuschpegel senken und so die Anwohner von Buxtehude und Neukloster entlasten. Aus diesem Grund organisiert die DB Netz AG eine digitale Informationsveranstaltung am Montag, 7. Februar, von 18 bis 20 Uhr und lädt alle betroffenen Bürger herzlich ein.  Geplant ist die Errichtung von Lärmschutzwänden im Buxtehuder Innenstadtbereich und in...

  • Buxtehude
  • 01.02.22
  • 248× gelesen
Politik
Die Bahn prüft für den Gleisbau einen Korridor zwischen Hamburg und Hannover entlang der A7 (rot). Von der neuen Zugstrecke betroffen wären u.a. die Gemeinde Seevetal und die Samtgemeinden Hanstedt und Salzhausen

Gemeinsamer Einsatz für Alpha-E
Kommunen, Landrat und Minister kritisieren Vorgehen der Deutschen Bahn

as. Landkreis Harburg. Die Untersuchung der Trassenvarianten für den Schienenverkehr zwischen Hamburg und Hannover sorgt weiterhin für heftige Kritik. Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU), Landrat Rainer Rempe und die Vertreter der Kommunen, Stelles Bürgermeister Robert Isernhagen und Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, bemängeln vor allem die fehlende Transparenz der Deutschen Bahn. 2015 wurde unter großer öffentlicher Beteiligung als Konsens die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.01.22
  • 1.397× gelesen
  • 3
Panorama
Dieses Bild entstand unmittelbar nach dem Unfall von Manfred Tiemann (kl. Foto): Deutlich sind die aufeinandergestapelten Roste (re.) zu erkennen   Fotos: Tiemann/thl
2 Bilder

Unternehmen unterstellt Vandalismus
Unfall am Bahnhof Ashausen: Die Bahn redet sich raus

thl. Ashausen. "Im Regenschacht hängengeblieben" titelte das WOCHENBLATT am Mittwoch und berichtete über Manfred Tiemann aus Winsen-Gehrden, der im Juli 2021 beim Spaziergang mit seinem Hund in einen offenen Regenschacht - einer Acco-Drain-Rinne - getreten ist und sich dabei schwer verletzt hatte. Im Streit um einen möglichen Schadensersatz benannte die Gemeinde Stelle die Deutsche Bahn als Verantwortliche für den Bereich, in dem der Unfall passierte. Das Unternehmen lehnte aber alle Ansprüche...

  • Stelle
  • 09.01.22
  • 92× gelesen
Panorama
Manfred Tiemann zeigt auf die Stelle, an der er im damals noch offenen Regenschacht hängengeblieben ist   Foto: thl
3 Bilder

Im Regenschacht hängengeblieben - Unfall am Bahnhof Ashausen

thl. Ashausen. Eine kleine Unaufmerksamkeit, wie sie jedem von uns jeden Tag irgendwo passieren kann, reichte aus, um für Manfred Tiemann eine Odyssee zu starten. Der 56-Jährige verunfallte im Juli am Bahnhof Ashausen, als er mit dem Fuß in einem offenen Regenschacht hängenblieb. Die Folge: Meniskusriss im Knie, Platzwunde am Kopf, Hautabschürfungen, zwei Tage Klinik. Doch nach den körperlichen Schmerzen, kamen die seelischen, denn niemand fühlt sich für den Unfall verantwortlich und will...

  • Stelle
  • 04.01.22
  • 310× gelesen
Politik
Salzhausens Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause: "Der Widerstand gegen eine Bahnstrecke an der A7 ist groß"

Samtgemeinde kritisiert Bahn-Pläne
Gegen "Alpha E"-Bahnstrecke durch die Samtgemeinde Salzhausen!

ce. Salzhausen. Kürzlich berichtete das WOCHENBLATT darüber, dass die Deutsche Bahn an der Umsetzung des "Alpha E"-Maßnahmenpaketes arbeitet, das unter anderem den Ausbau der Bahnstrecke Hamburg-Hannover über Lüneburg und Celle vorsieht. Zudem würden Möglichkeiten für den Neubau einer Alternativstrecke entlang der A7 untersucht. Letzteres Vorhaben kritisiert die Samtgemeinde Salzhausen scharf. "Bis Ende 2022 prüft die Bahn auf der Grundlage von Gutachten sogenannte Suchräume für auch in unserer...

  • Salzhausen
  • 04.01.22
  • 149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.