Groth

Beiträge zum Thema Groth

Politik
Der Eingangsbereich des ehemaligen Edeka-Marktes (li.) soll abgerissen werden. Der Gebäudeteil mit den Wohnungen bleibt erhalten

Neubau soll entstehen / Einzug einer Dialysepraxis geplant
Ärztehaus statt Supermarkt auf dem ehemaligem Grundstück von Edeka Subey in Buchholz

os. Buchholz. Das Vorhaben ist als sogenanntes "Innenbereichsvorhaben" laut Paragraf 34 des Baugesetzbuches zulässig, der Bauantrag liegt vor und befindet sich im Genehmigungsverfahren durch die Buchholzer Bauverwaltung: Auf einem rund 2.200 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Steinbecker Straße und Dibberser Mühlenweg plant das Buchholzer Unternehmen Groth den Bau eines Ärztehauses. Auf dem Areal gegenüber dem Buchholz Krankenhaus steht ein Wohnhaus und der ehemalige...

  • Buchholz
  • 28.07.20
Panorama
Hat einen guten Ruf: das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore

Empore ist bei den Besuchern beliebt

Ergebnisse der dreimonatigen Gäste-Befragung im Buchholzer Veranstaltungszentrum liegen jetzt vor os. Buchholz. Das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore ist bei seinen Gästen sehr beliebt. Das geht aus einer nicht repräsentativen Umfrage hervor, die Studenten der Lüneburger Leuphana-Universität von Dezember 2013 bis Februar 2014 durchführten. Demnach erklärten 74 Prozent der 1.039 Befragten, dass sich die Empore im vergangenen Jahr gut entwickelt habe. "Das ist eine tolle Bestätigung...

  • Buchholz
  • 20.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.