Bauverwaltung

Beiträge zum Thema Bauverwaltung

Politik
Der Eingangsbereich des ehemaligen Edeka-Marktes (li.) soll abgerissen werden. Der Gebäudeteil mit den Wohnungen bleibt erhalten

Neubau soll entstehen / Einzug einer Dialysepraxis geplant
Ärztehaus statt Supermarkt auf dem ehemaligem Grundstück von Edeka Subey in Buchholz

os. Buchholz. Das Vorhaben ist als sogenanntes "Innenbereichsvorhaben" laut Paragraf 34 des Baugesetzbuches zulässig, der Bauantrag liegt vor und befindet sich im Genehmigungsverfahren durch die Buchholzer Bauverwaltung: Auf einem rund 2.200 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Steinbecker Straße und Dibberser Mühlenweg plant das Buchholzer Unternehmen Groth den Bau eines Ärztehauses. Auf dem Areal gegenüber dem Buchholz Krankenhaus steht ein Wohnhaus und der ehemalige...

  • Buchholz
  • 28.07.20
Politik
In Schölisch sind die Proteste noch immer nicht abgeklungen

Achtung Anwohner in Stade: Diese Straßen sollen bald ausgebaut werden

bc. Stade. In Sachen fehlende Transparenz will sich die Hansestadt Stade nichts mehr nachsagen lassen. Frühzeitig hat Stadtbaurat Lars Kolk jetzt im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt am vergangenen Donnerstag die Straßen benannt, die die Verwaltung als nächste ausbauen möchte und die nach Straßenausbau-Beitragssatzung abgerechnet werden. Soll heißen: Anwohner werden anteilsmäßig an den Kosten beteiligt. Wie berichtet, sorgt die Diskussion um die Satzung derzeit vor allem im Stadtteil...

  • Stade
  • 21.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.