Alles zum Thema Höper

Beiträge zum Thema Höper

Wirtschaft
Architekt Axel Brauer zeigt den Schlussstein über dem Eingang, der von der Künstlerin Hella Meyer-Alber gestaltet wurde
8 Bilder

Stimmungsvolles Richtfest am Jesteburger Gesundheitszentrum / Dank an alle beteiligten Firmen und die Verwaltung

ah. Jesteburg. Zahlreiche Gäste hatten sich zum Richtfest des neuen Gesundheitszentrums in Jesteburgs Ortsmitte am Freitagnachmittag eingefunden. Architekt und Investor Axel Brauer begrüßte Besucher aus Verwaltung, Wirtschaft, Handwerk und erste Bewohner, die sich bereits für eine der attraktiven Wohnungen entschieden haben. Mitinvestor Professor Dr. Nicolas Feltgen hielt vor rund 150 Gästen die Richtfestrede. Er betonte, dass sich in diesem neuen Zentrum viele Menschen wohlfühlen werden. "Ich...

  • Hanstedt
  • 31.07.18
Wirtschaft
Das um 1815 erbaute Clement-Haus soll erhalten bleiben
2 Bilder

"Jesteburg wird stolz sein"

mum. Jesteburg. "Jesteburg wird stolz auf dieses kleine Zentrum sein", sagt Hossein Salehmanesh, wenn er von seinen Plänen mit dem "Clement-Haus" an der Hauptstraße spricht. Der Inhaber einer Kanzlei für Immobilien- und Vermögensverwaltung sagt dies voller Überzeugung, aber ohne Arroganz. "Mir liegt dieses Dorf am Herzen. Ich werde mein Bestes geben." Ende des vergangenen Jahres hat die Gemeinde das denkmalgeschützte Gebäude sowie ein dazugehöriges etwa 1.500-Quadratmeter-Grundstück für 100.000...

  • Jesteburg
  • 29.01.13
Politik

Straßensanierung dank Steuererhöhung

mum. Jesteburg. "Ein Grund für die Steuererhöhung in Jesteburg ist die Aufhebung der Straßenausbau-Beitragssatzung", sagt Jesteburgs Gemeindedirektor Hans-Heinrich Höper. Mit der Satzung habe nur die Möglichkeit bestanden, einen so genannten normgerechten Ausbau durchzuführen. Jetzt bestehe die Möglichkeit, Arbeiten zu vergeben, die über den normalen Unterhaltungsaufwand hinausgehen. "Die Gemeinde konnte jetzt endlich anfangen, einen Sanierungsstau abzuarbeiten", so Höper. Dieses werde...

  • Jesteburg
  • 22.01.13
Panorama
Auf dem Gelände am Sandbarg sollen zwei neue 60 Quadratmeter große Notunterkünfte entstehen

Neue Obdachlosenunterkunft am Sandbarg kommt

mum. Jesteburg. Die Gemeinde Jesteburg hat es vorgemacht und mit dem Clement-Areal und dem Kunsthaus kräftig investiert (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt hat die Samtgemeinde nachgezogen. Während der Sitzung des Samtgemeinderates im Gasthaus Maack in Harmstorf machte die Politik den Weg frei für zwei Projekte: die Erweiterung des Feuerwehrhauses und den Bau einer Obdachlosenunterkunft. Die neue Obdachlosenunterkunft direkt an der Bahn am Sandbarg 35 wird voraussichtlich etwa 190.000 Euro...

  • Jesteburg
  • 22.01.13
Politik

"Die Bürger haben es in der Hand"

mum. Jesteburg. Famila-Ansiedlung, eine neue Oberschule, der Kauf von Clement-Areal und Kunsthaus sowie die neue Schützenhalle - Jesteburg hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Im WOCHENBLATT schaut Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper zurück. "Nach Jahren gibt es endlich wieder eine weiterführende Schule in unserer Samtgemeinde. Diese Schule steht für eine neue, moderne Unterrichtsform. Wir haben für diese Schule lange gekämpft. Bei vielen Stellen, wo wir unser modernes Schulmodell...

  • Jesteburg
  • 08.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.