Haspa

Beiträge zum Thema Haspa

Panorama
Bei der Spendenübergabe: (vordere Reihe, v. li.) Jörg Gerigk (Haspa), Dietmar Koop ("traudich") und Ivan Pucic (Haspa) sowie die Helfer des Trauervereins. Immer dabei: Hündin "Filou"

Buchholz: Spendenerlös fließt in die Weiterbildung
Verein "traudich" erhält 1.000 Euro von der Haspa / "Bei uns wird auch viel gelacht"

os. Buchholz. Seit mehr als zehn Jahren leistet der Verein "traudich - Treffpunkt für trauernde Kinder und Jugendliche Buchholz" seine wichtige Arbeit. 15 ehrenamtliche Helfer begleiten im Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop an der Steinstraße in zwei Gruppen Kinder ab sechs Jahren sowie Jugendliche ab elf bzw. zwölf Jahren in deren Trauerphase. Die Kinder und Jugendlichen haben durch Tod ein Elternteil, Großeltern oder ein Geschwisterkind verloren. Jetzt kann der Verein um seinen Vorsitzenden die...

  • Buchholz
  • 21.08.19
Wirtschaft
Begrüßten für die Haspa die Gäste: (v. li.) Regionalleiter Reinhard Lackner, Filialleiter Ivan Pucic und Andree Müller, Leiter Vermögensberatung
3 Bilder

Haspa weihte ihre neuen Räume in Buchholz mit einem Tag der offenen Tür ein
Filiale der Zukunft ist fertig

os. Buchholz. "Es war eine spannende und anstrengende Zeit. Alles hat reibungslos funktioniert, auch dank des großen Engagements aller Mitarbeiter." Dieses positive Fazit zog Reinhard Lackner, Regionalleiter der Hamburger Sparkasse (Haspa), nach dem erfolgreichen Umzug der Buchholzer Filiale an den neuen Standort Poststraße 8/Ecke Peets Hoff. Zahlreiche Besucher kamen am vergangenen Freitag, um sich beim Tag der offenen Tür einen Eindruck von den neuen Räumen der "Filiale der Zukunft" zu...

  • Buchholz
  • 14.05.19
Sport
Bei der Übergabe des neuen Vereinsbusses: (v. li.) Hans-Jürgen Lorenschat (Buchholzer FC), Holger Grundt (Grundt - der Beschrifter), Clemens Kurek (Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung), Reinhard Lackner (Haspa), Jan Bauer (Stadtwerke Buchholz), Michael Peters und Frank Krause (beide Volksbank Lüneburger Heide)

Neuer Vereinsbus für den Buchholzer FC

Dank der Hilfe vieler Sponsoren: Neues Gefährt ersetzt Fahrzeug, das einen Totalschaden hatte os. Buchholz. Das ging schnell: Dank der Unterstützung vieler Sponsoren konnte der Buchholzer FC (BFC) jetzt einen neuen Vereinsbus in Betrieb nehmen. Der Ford-Transporter, der beim Autokontor in Bendestorf gekauft wurde, wird ab sofort für die Auswärtsfahrten der Fußballteams genutzt. Zudem verwenden ihn die Bundesfreiwilligendienstler für ihre Fahrten zu den Kooperationspartnern, z.B. Buchholzer...

  • Buchholz
  • 23.03.19
Sport
Bei der Spendenübergabe: Lisa Hoppe (im Liegehandbike) sowie (v. li.) Kiron Marczok, Barbara Erdrich (beide BW Buchholz), Ivan Pucic, Andree Müller (beide Haspa), Dieter Harner (Lions Club), Arno Reglitzky und Thomas Erdrich (beide BW Buchholz)

Spezialrollstühle für BW-Sportler

Haspa, Lions Club und Förderverein stellen Mittel für Liegehandbike und Basketball-Rolli zur Verfügung os. Buchholz. Die Behindertensportler sind bei Blau-Weiss (BW) Buchholz sehr aktiv und erfolgreich. In Zukunft können zwei von ihnen mit hochmodernen Sportgeräten antreten: Dank Zuwendungen aus dem Lotteriesparen der Hamburger Sparkasse (Haspa) in Höhe von 2.000 Euro und einer Spende durch den Förderverein des Lions Club Hamburg-Rosengarten in Höhe von 1.500 Euro konnten die...

  • Buchholz
  • 20.03.19
Politik

LeA sagt Danke für 10.000 Euro

mi. Neu Wulmstorf. Die Haspa in Neu Wulmstorf spendete jetzt 10.000 Euro an die „Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA e.V.“ Der Betrag wird zur Verfügung gestellt aus dem Ertrag des Haspa LotterieSparens. Darüber freuten sich bei der Spendenübergabe (Foto, v. li.): Sandra Fuchs und Birgit Lühmann von LeA, Daniel Schulz (Filialleiter Haspa Neu Wulmstorf) und Björn Holtmann (LeA). „Das Haspa LotterieSparen ist ein schönes Beispiel dafür, wie man schon mit wenig Geld viel Gutes für...

  • Hollenstedt
  • 22.01.19
Wirtschaft
So soll das fertige Gebäude einmal aussehen
3 Bilder

Richtfest an der "Filiale der Zukunft"

Hamburger Sparkasse wird Mieter in dem Neubau im Herzen von Buchholz / Umzug soll im ersten Quartal 2019 stattfinden os. Buchholz. "Wir sind froh, dass wir bald in diesen tollen neuen Räumen unterkommen." Das sagte Reinhard Lackner, Regionalleiter der Hamburger Sparkasse (Haspa), beim Richtfest für die neue Filiale im Herzen der Buchholzer Innenstadt. Rund 80 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Gesellschaft kamen zu der Feierstunde an der Poststraße. Wie berichtet, wird die Haspa...

  • Buchholz
  • 22.09.18
Wirtschaft
Robert Timmann
2 Bilder

Auf der Überholspur zur Immobilie

Die Haspa gewährt ihren Kunden einen entscheidenden Heimvorteil Der Immobilienmarkt ist sowohl in Hamburg als auch in vielen Teilen der Metropolregion aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage angespannt - auch in Buxtehude und Umgebung. Deshalb müssen Immobiliensuchende schnell sein, wenn sie ihre Traumwohnung oder ihr Traumhaus gefunden haben. „Mit dem Haspa Heimvorteil ist man anderen Interessenten einen entscheidenden Schritt voraus", sagt Robert Timmann, Leiter der Buxtehuder...

  • Buxtehude
  • 31.08.18
Panorama
Artur Sobol freut sich über sein neues Fahrrad

Kinderschützenfest in Buxtehude: Haspa spendierte den Hauptpreis

wd. Buxtehude. Das Kinderschützenfest der Buxtehuder Schützengilde Ende Juni wurde bereits im vierten Jahr von der Haspa unterstützt. In diesem Jahr wurde als Preis ein Fahrrad gestiftet, über das sich nun Artur Sobol (Foto) freut. "Wir freuen uns, wenn sich Kinder und Jugendliche in örtlichen Vereinen engagieren. Deshalb fördern wir gemeinnützige Organisationen und deren Jugendarbeit", sagte Maike Door (Foto), stellvertretende Filialleiterin der Buxtehuder Haspa-Filiale an der Bahnhofstraße...

  • Buxtehude
  • 10.07.18
Wirtschaft
So sieht der neue Empfangsbereich aus   Foto: Haspa

Eine Filiale der Zukunft: Die Haspa in Neu Wulmstorf wird zum Nachbarschafts-Treff

Umbau zum Nachbarschafts-Treff: Die Haspa-Filiale in Neu Wulmstorf, Bahnhofstraße 40, bleibt von Dienstag, 3. Juli, bis Freitag, 13. Juli, geschlossen. Am Montag, 16. Juli, sind alle Kunden, Nachbarn und Interessierten zur Eröffnungsfeier mit Überraschungen, Manni der Maus und vielem mehr in die komplett neuen Räume eingeladen. "Im vergangenen Jahr wurden bereits fünf Haspa-Standorte nach unserem neuen Konzept zur 'Filiale der Zukunft' umgestaltet", sagt Filialleiter Daniel Schulz. "Dieses Jahr...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.07.18
Panorama
In der Kita Kunterbunt freuen sich Kinder, Erzieher, Förder und Freunde über den Anbau Fotos: as
3 Bilder

Experimentieren erlaubt

Haspa spendet 3.000 Euro für den Anbau der Buchholzer Kita Kunterbunt as. Buchholz. Konzentriert hält Milo den Nagel zwischen den Fingern, schlägt den Nagel vorsichtig mit einem Hammer in einen Holzklotz. "Hämmern mag ich am liebsten, aber leider haben wir das nicht jeden Tag", sagt der kleine Handwerker. Er ist begeistert vom neuen Werkraum der Kita Kunterbunt. "Wir sind sehr dankbar, dass wir unseren Anbau erhalten haben und dass so ein toller Raum dabei herausgekommen ist", freute sich...

  • Buchholz
  • 19.06.18
Panorama
Die Haspa unterstützt die Jugendarbeit der RSG-Nordheide mit einer Spende von 2.000 Euro. Ivan Pucic (hintere Reihe Mitte), Leiter der Buchholzer Haspa-Filiale, und sein Stellvertreter Joerg Gehrigk (hintere Reihe li.) überreichten jetzt dem RSG-Vorsitzenden Michael Boving (hintere Reihe re.), seiner Stellvertreterin Lorraine Schröder (hintere Reihe, 4. v. re.) und dem Radsport-Nachwuchs kurz vor dem Training in Suerhop den Scheck

2.000 Euro für ein Cross-Rad: Haspa unterstützt Nachwuchs der RSG Nordheide

as. Buchholz. Da strahlen die kleinen Radsportler: Die Haspa unterstützt die Jugendarbeit der RSG-Nordheide mit einer Spende von 2.000 Euro. Ivan Pucic (hintere Reihe Mitte), Leiter der Buchholzer Haspa-Filiale, und sein Stellvertreter Joerg Gehrigk (hintere Reihe li.) überreichten jetzt dem RSG-Vorsitzenden Michael Boving (hintere Reihe re.), seiner Stellvertreterin Lorraine Schröder (hintere Reihe, 4. v. re.) und dem Radsport-Nachwuchs kurz vor dem Training in Suerhop den Scheck. „Wir...

  • Buchholz
  • 05.06.18
Wirtschaft
Haspa-Baufinanzierungsexpertin Annabell Sieler und 
Haspa-Filialleiter Robert Timmann beraten gerne, ob und wie ein Immobilienkauf möglich ist

Haspa-Umfrage: Die meisten Mieter würden gerne in der eigenen Immobilie wohnen

Mindestens die Hälfte des Einkommens wird für Miete ausgegeben. Miete und Mietnebenkosten verschlingen einen großen Teil des monatlichen Nettoeinkommens. Dies ergibt sich aus dem Haspa-Trendbarometer, einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 500 Bürgern in der Metropolregion im Auftrag der Haspa. 16 Prozent der befragten Mieter müssen schon mehr als die Hälfte ihres Einkommens fürs Wohnen ausgeben, 29 Prozent etwa die Hälfte. „Die Mehrheit der Mieter (64 Prozent) würde lieber in den...

  • Buxtehude
  • 24.04.18
Wirtschaft
Der Neubau wird mit dunklem Klinker versehen Grafik: Balasz Neustadtl
2 Bilder

Die Filiale der Zukunft: Neue Haspa in der Buchholzer Innenstadt

Fertigstellung Ende des Jahres 2018os. Buchholz. Passanten stehen derzeit vor der tiefen Baugrube in der Buchholzer Innenstadt und fragen sich, wie der Neubau an der Ecke Poststraße/Peets Hoff wohl aussehen wird. Wie berichtet, errichtet die Ewald Heinrich Behr GmbH & Co. KG dort ein Gebäude mit rund 1.000 Quadratmetern Nutzfläche sowie zwei Wohnungen im Obergeschoss. Die Hamburger Sparkasse (Haspa) wird Mieter des Neubaus und hat jetzt gemeinsam mit dem Buchholzer Architektenbüro Weidling &...

  • Buchholz
  • 27.03.18
Wirtschaft
Robert Timmann
3 Bilder

Eine "Filiale der Zukunft": Haspa-Filiale wird zum Nachbarschaftstreff

Die Hamburger Sparkasse (Haspa) baut ihre Filialen um. Aus klassischen Bankgeschäftsräumen werden Nachbarschaftstreffs. Im vergangenen Jahr wurden bereits fünf Filialen umgebaut, mehr als 30 sollen es in diesem Jahr sein und bis 2020 alle. Robert Timmann, Leiter der Buxtehuder Haspa an der Bahnhofstraße 24, beantwortet Fragen zum neuen Konzept . Was läuft gerade bei der Haspa? Robert Timmann: Bei der Haspa läuft seit dem vergangenen Jahr das größte Investitionsprogramm ihrer Geschichte mit...

  • Buxtehude
  • 05.02.18
Panorama
Dieses Haus in der Buchholzer Innenstadt wird in Kürze abgerissen

Buchholz: Haspa-Filiale statt Wohnhaus

os. Buchholz. Ein altes Stück Buchholz mitten in der Innenstadt wird in Kürze verschwinden: Das Wohnhaus der Familie Behr an der Ecke Poststraße/Peets Hoff soll in diesen Tagen abgerissen werden. Spätestens nachdem in den vergangenen Tagen die Hecke beseitigt worden war, hatten sich viele Passanten gefragt, was mit dem markanten Backsteinbau geschehen soll. Anstelle des Wohnhauses will die Hamburger Sparkasse ab dem kommenden Jahr ihre neue Filiale errichten. Die Baugenehmigung dafür liegt...

  • Buchholz
  • 03.10.17
Wirtschaft
Olaf Gehrigk schätzt den Kundenkontakt

Jörg Gehrigk: 40 Jahre bei der Haspa - ein Fels in der Brandung

Vor 40 Jahren begann Jörg Gehrigk seine Ausbildung bei der Hamburger Sparkasse. Nach Abschluss der Berufsfachschule Wirtschaft in Buchholz hatte ein damaliger Haspa-Filialleiter ihm den Tipp gegeben, sich als Bankkaufmann zu bewerben. Ein Schritt, den der 58-Jährige nie bereut hat. „Ich arbeite sehr gern mit Menschen. Das ist der Grund, warum mir mein Beruf so viel Spaß macht“, sagt Jörg Gehrigk. Am 1. August 1977 begann seine Ausbildung in Harburg, wo er nach seinem Wehrdienst auch als...

  • Buchholz
  • 01.08.17
Wirtschaft
Haspa-Filialleiter Robert Timmann überreicht Lucas Baale sein neues Fahrrad

Beim Kinderfest ein Fahrrad gewonnen: Haspa unterstützt die Jugendarbeit

 Glück hatte beim Kinderschützenfest der Gilde Buxtehude Ende Juni hatte Lucas Baale: Er hat ein nagelneues Fahrrad gewonnen, das von der Haspa in Buxtehude, Bahnhofstraße 24, gespendet wurde. Das Kinderschützenfest wurde bereits im dritten Jahr von der Haspa unterstützt. "Wir freuen uns, wenn sich Kinder und Jugendliche in örtlichen Vereinen engagieren", sagt Robert Timmann, Leiter der Buxtehuder Haspa-Filiale. "Deshalb fördern wir gemeinnützige Organisationen und deren Jugendarbeit." Beim...

  • Buxtehude
  • 26.07.17
Wirtschaft

So bringt Sparen Spaß: Mit dem Haspa Mäusekonto lernen Kinder den Umgang mit Geld

Mit dem Haspa MäuseKonto lernen Kinder bis zum 14. Geburtstag, mit Geld und Konto umzugehen. "Auch Kinder haben ihre ganz speziellen Wünsche", erklärt Robert Timmann, Leiter der Filiale Bahnhofstraße 24 in Buxtehude. "Um sich diese erfüllen zu können, werden sie oftmals von ihren Eltern zum Sparen animiert. Die Haspa unterstützt die Kleinen dabei durch attraktive Anreize." So gebe es nicht nur ein Begrüßungsgeschenk zur Kontoeröffnung, sondern auch stattliche drei Prozent Zinsen bis zu einer...

  • Buxtehude
  • 19.07.17
Service
Freude bei der Radsportgemeinschaft Nordheide

Freude über neue Cross-Bikes

mi. Buchholz. Große Freude bei der Radsportgemeinschaft (RSG) Nordheide aus Buchholz. Ivan Pucic und Jörg Gerigk von der Hamburger Sparkasse (Haspa) überreichten dem Sportverein jetzt eine Spende von 3.600 Euro. Das Geld wird im Rahmen des Lotteriesparens bei der Haspa ausgeschüttet. Insgesamt spendete die Haspa im Raum Nordheide 100.000 Euro an verschiedene Organisationen und Vereine. „Wir bedanken uns sehr, dass die Haspa die Radsportgemeinschaft mit ihrer Spende unterstützt“, sagte...

  • Buchholz
  • 17.05.17
Service
Empfehlen das Mäusekonto (v.li.): Sandra Wilke (Kundenservice), Andreas Wolter (Filialleiter), Sebastian Menk (stellv. Filialleiter) und Tina Witte (Kundenservice) in Winsen

Haspa: Mäusekonto lohnt sich

Sparen lohnt sich - zumindest, wenn man das optimale Finanzinstitut an seiner Seite hat. Und das gilt bereits für die jüngsten Kunden. Die Haspa hat für Kinder das "Mäusekonto" entwickelt. Dieses vereint Sparen und Lernen mit hohen Zinsen für Kinder bis zum 12. Geburtstag und eignet sich ideal zum Ansparen von Geldgeschenken. Das angesparte Geld auf dem kostenlosen Konto erzielt drei Prozent Zinsen, und das ab dem ersten Euro. Die Höchsteinlagegrenze liegt bei 500 Euro. Jedes Kind erhält ein...

  • Winsen
  • 02.05.17
Panorama
Bei der Scheckübergabe für die neuen Fahrradbügel: (v. li.) Ivan Pucic, Andree Müller (beide Haspa), Arno Reglitzky und Werner Gandy (beide BW Buchholz)

BW Buchholz investiert in die Infrastruktur

Sportverein schafft 30 zusätzliche Fahrradbügel / Haspa spendet 3.500 Euro os. Buchholz. Die Mitgliederzahl des Sportvereins Blau-Weiss Buchholz (BW) hat sich seit dem Bau des Sportzentrums am Holzweg im Jahr 2006 von rund 2.600 auf aktuell annähernd 6.400 mehr als verdoppelt. Viele, gerade junge, Sportler kommen mit dem Fahrrad zu den Trainingsstunden. Für sie standen bislang nur wenige Abstellmöglichkeiten zur Verfügung, doch das ändert sich nun: BW Buchholz installiert auf seinem Areal 30...

  • Buchholz
  • 18.01.17
Wir kaufen lokal
Filialleiter Robert Timmann

Haspa in Buxtehude lädt zum Grillfest ein

Um das Jahr gemütlich ausklingen zu lassen, laden die Hamburger Sparkasse und ihre Partner am Donnerstag, 1. Dezember 2016, 13 bis 18 Uhr, in Buxtehude zum Grillfest ein. Auf dem Parkplatz hinter der Filiale, Bahnhofstraße 24, gibt es neben Fleisch und Würstchen auch Brot, Crepes, Glühwein und andere Getränke. "Wir feiern gemeinsam mit Grossmann & Berger, neue leben, Bausparkasse LBS, S-Kreditpartner, Deka Bank und unseren Kunden. Und ich freue mich, dass wir dies mit der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Buxtehude
  • 29.11.16
Wirtschaft
Frank Butendeich ist Immobilienspezialist der Haspa in Buxtehude

Der Weg in die eigenen vier Wände

Frank Butendeich und seine Kollegen begleiten Kunden in der Regel von der Wohnidee bis zur Umsetzung. Der Immobilienspezialist der Hamburger Sparkasse empfiehlt, die finanziellen Möglichkeiten so früh wie möglich in einer umfassenden Beratung prüfen zu lassen. „Der Immobilienmarkt ist seit Jahren angespannt. Das gilt für Wohnungen in Hamburger Szenevierteln ebenso wie für Baugrundstücke im Umland“, sagt Butendeich. Wer erst später bauen, kaufen oder modernisieren möchte, könnte sich die...

  • Buxtehude
  • 04.10.16
Wirtschaft
Kerstin Werner ist Immobilienspezialistin der Haspa in Winsen

Weg in die eigenen vier Wände

Kerstin Werner und ihre Kollegen begleiten Kunden in der Regel von der Wohnidee bis zur Umsetzung. Die Immobilienspezialistin der Hamburger Sparkasse empfiehlt, die finanziellen Möglichkeiten so früh wie möglich in einer umfassenden Beratung prüfen zu lassen. „Der Immobilienmarkt ist seit Jahren angespannt. Das gilt für Wohnungen in Szenevierteln ebenso wie für Baugrundstücke im Umland“, sagt Werner. Wenn die Wunschimmobilie gefunden ist, muss es meist schnell gehen. Der Preis einer Immobilie...

  • Buchholz
  • 04.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.