Haupt- und Realschule

Beiträge zum Thema Haupt- und Realschule

Panorama

Selma Lagerlöf als Namensgeberin für künftige Harsefelder Oberschule

jd. Harsefeld. Das Okay der Landesschulbehörde liegt vor: Die Harsefelder Haupt-und Realschule wird zum Schuljahr 2014/15 in eine Oberschule umgewandelt. Eine Planungsgruppe hat bereits ein pädagogisches Konzept erarbeitet. Die Schule soll auch einen neuen Namen erhalten: Selma-Lagerlöf-Oberschule Harsefeld. Vor zwei Wochen hat der Schulvorstand einen entsprechenden Antrag an die Samtgemeinde Harsefeld gestellt, die als Schulträger für die Namensvergabe zuständig ist. Die schwedische...

  • Harsefeld
  • 10.06.14
Panorama
Schulleiter Raimund Seeldrayers (re.) bedankt sich bei Hans-Jürgen Simon für die geleistete Arbeit

Ein begnadeter Lehrer geht

jd. Harsefeld. Die Haupt- und Realschule in Harsefeld ist um einen qualifizierten Pädagogen ärmer: Das Kollegium verabschiedete kürzlich Hans-Jürgen Simon in den Ruhestand. Schulleiter Raimund Seeldrayers (Foto re.) würdigte Simon (li.) als "begnadeten Hauptschullehrer", der es verstand, das Vertrauen seiner Schüler und auch der Eltern zu gewinnen. Simon hat nun Zeit, ausgiebig seinem Hobby nachzugehen: Windsurfen in Griechenland.

  • Harsefeld
  • 25.02.14
Blaulicht
Eine "Tüte" mit "Gras" ist besonders bei jugendlichen "Kiffern" beliebt

Harsefeld: "Drogenrazzia" neben der Schule

jd. Harsefeld. Drogenfahnder waren in Harsefeld mit Spürhund gegen vermeintliche "Kiffer" im Einsatz. Auf dem Lande ist die Welt noch in Ordnung: Das hoffen jedenfalls viele Eltern. Sie glauben, dass die Sprösslinge weitab der Metropolen seltener mit Drogenkonsum oder Jugendkriminalität in Berührung kommen. Doch die heile Welt hat Kratzer bekommen - zumindest in Harsefeld. Dort war vor ein paar Tagen die Polizei im Einsatz: Drogenfahnder mitsamt Spürhund sowie mehrere Streifenbeamte führten...

  • Harsefeld
  • 19.02.14
Politik
Die Einrichtung einer Oberschule in Harsefeld ist in der Politik umstritten

Erst die Oberschule, dann das Konzept

jd. Harsefeld. Harsefelder Schulleiter weist Vorwürfe zurück.Die Grünen sprechen von einer verpassten Chance zur Gründung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) und die Freien Wähler (FWG) vermissen eine Aufbruchstimmung im Lehrerkollegium sowie ein tragfähiges Konzept: Die Schaffung einer Oberschule am Harsefelder Schulzentrum ist in der Politik nicht unumstritten. Grüne und FWG bezweifeln, dass pädagogische Gründe ausschlaggebend für die Entscheidung der jetzigen Haupt- und Realschule waren,...

  • Harsefeld
  • 05.11.13
Politik
Die Umwandlung der Haupt- und Realschule in eine Oberschule sorgt für Diskussionsstoff

Diskussion um Oberschule

jd. Harsefeld. In der Diskussion um die geplante Umwandlung der Harsefelder Haupt- und Realschule (HRS) in eine Oberschule (das WOCHENBLATT berichtete) wird das Verhalten des Schulleiters Raymund Seeldrayers von Politikern der Grünen und der Freien Wähler (FWG) kritisiert. Der Rektor hatte dem Schulausschuss und dem Rat der Samtgemeinde vor der entscheidenden Abstimmung über die neue Schulform ein nur rudimentäres Konzept zur künftigen pädagogischen Ausrichtung der Schule vorgelegt. Dennoch...

  • Harsefeld
  • 29.10.13
Politik
Die Haupt- und Realschule in Harsefeld soll im kommenden Schuljahr in eine Oberschule umgewandelt werden

Grüne sehen Chance vertan

jd. Harsefeld. Harsefelder Grüne wollen statt einer zweiten Oberschule lieber die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule. In Harsefeld wird die Chance vertan, die Bildungslandschaft des Südkreises um eine Integrierte Gesamtschule (IGS) zu bereichern. Dieser Ansicht sind die Grünen. Sie kritisieren, dass die Mehrheit von Christ- und Sozialdemokraten im Samtgemeinderat dem Antrag der Haupt- und Realschule (HRS) Harsefeld auf Umwandlung in eine Oberschule zugestimmt hat, ohne zuvor mögliche...

  • Harsefeld
  • 22.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.