Herbergsverein Tostedt

Beiträge zum Thema Herbergsverein Tostedt

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Durch die Wucht des Aufpralls wurde die gesamte Beifahrerseite des Audis aufgerissen
2 Bilder

Schwerer Unfall in Hanstedt
Trunkenheitsfahrt endet am Baum

thl. Hanstedt. In der Nacht zu Sonntag kam es auf der L213, zwischen Hanstedt und Nindorf, zu einem schweren Verkehrsunfall. Der alkoholisierte 18-jährige Fahrer kam mit seinem Pkw Audi von der Straße ab und kollidierte anschließend mit einem Baum. Neben dem Fahrer befand sich ein 23-jähriger Beifahrer in dem Fahrzeug. Bei dem Aufprall wurden beide Insassen verletzt, der Beifahrer schwebt derzeit in Lebensgefahr. Der alkoholisierte 18-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen...

Wirtschaft
Die "Macher" von Ankerkraut: Stefan und Anne Lemcke freuen sich auf den Umzug nach Winsen
3 Bilder

Gewürzfabrikant hat Grundstück im Gewerbegebiet Luhdorf gekauft
Ankerkraut schafft 80 neue Arbeitsplätze in Winsen

thl. Winsen. Paukenschlag für die Stadt Winsen: Die Firma Ankerkraut verlagert spätestens Ende 2022 ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Luhdorf, wo das Unternehmen im sogenannten zweiten Bauabschnitt ein Grundstück erworben hat. Dort sollen die bisherigen drei Firmenstandorte in Stelle (Lager) sowie in Hamburg-Heimfeld (Zentrale) und Hamburg-Sinstorf (Produktion) zusammengeführt werden. Das bestätigen die beiden Geschäftsführer Stefan (44) und Anne Lemcke (42) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage....

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Panorama
5 Bilder

Corona-Zahlen am 17. September
Hanstedt beklagt zwei Corona-Tote

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 17. September, zwei neue Corona-Tote. Die beiden Verstorbenen kamen aus der Samtgemeinde Hanstedt, die bis gestern noch die einzige Kommune im Landkreis Harburg ohne Corona-Toten gewesen war. Somit sind nun insgesamt 116 Personen im Landkreis an oder mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell befinden sich neun Personen aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon werden vier intensiv behandelt und drei beatmet....

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Panorama
Vor dem gespendeten Tagespflege-Sonnenschutz (v. li.): die Lions-Club-Vertreter Andreas Sommer (Buchholz), Michael Lade (Rosengarten) und Gabriele Behrens-Bröker (Buchholzer Löwen) sowie Kim-Christin Brauns und Helge Johannsen vom Herbergsverein Tostedt

Service-Clubs spenden Geld für Sonnenschutz-Markise in Tagespflege
8.000 Euro von Lions Clubs für Herbergsverein Tostedt

ce. Buchholz. Engagierten Gemeinschaftsgeist bewiesen jetzt mehrere Lions Clubs aus der Region: Gemeinsam spendeten sie 8.000 Euro an den Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, damit er eine Außen-Sonnenschutzmarkise für seine Buchholzer Tagespflege anschaffen konnte. Die Markise schützt die im Gemeinschaftsraum weilenden Nutzer der Tagespflege vor zu viel Hitze. "Es wird dadurch ein Temperaturunterschied von bis zu fünf Grad erreicht", freuten sich Vereinsgeschäftsführer...

  • Buchholz
  • 07.09.21
  • 149× gelesen
  • 2
Politik

Buchholzer Grüne spenden Bio-Schokolade

bim/nw. Buchholz/Tostedt. Seit vielen Jahren beschenken die Buchholzer Grünen die Bürger auf dem Wochenmarkt am letzten Adventssamstag mit Weihnachtsmännern aus Bio-Schokolade. „In diesem Jahr ist das wegen des Lockdowns leider nicht möglich. Wir haben deshalb 500 Schoko-Weihnachtsmänner an die Buchholzer Flüchtlingsunterkünfte und den Tostedter Herbergsverein gespendet", erläutert Vorstandssprecher Phillip Rowoldt. Zusammen mit Nadja Weippert, der Bundestagskandidatin der Grünen aus Tostedt...

  • Buchholz
  • 23.12.20
  • 96× gelesen
Panorama
Die von der Spethmann-Stiftung gesponserte Rikscha wird vom Herbergsverein Tostedt intensiv genutzt. Bei der Übergabe waren Sabine Domke und Andreas Buß vom Stiftungs-Kuratorium dabei

Spethmann-Stiftung: Jetzt Projektförderung beantragen

(os). Die im Jahr 2001 von Marianne und Laurens Spethmann gegründete Spethmann-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Projekte der Kinder- und Jugendhilfe - insbesondere die Erziehung und soziale Integration junger Menschen -, der Altenhilfe sowie des öffentlichen Gesundheitswesens zu fördern. In diesem Jahr hat die Stiftung 120.000 Euro ausgeschüttet. Diese Zahl nennt Susann Hartwig, die die Stiftungsarbeit zusammen mit Sabine Domke koordiniert. Gefördert wurden u.a. das...

  • Jesteburg
  • 04.12.20
  • 107× gelesen
Panorama
Mit dem neuen Fahrzeug vor der Tagespflege in Buchholz: Herbergsvereins-Geschäftsführer Helge Johannsen und Pflegedienstleiterin Kim-Christin Brauns

Sponsoren spendieren neues Fahrzeug
Buchholzer Tagespflege des Herbergsvereins ist jetzt noch mobiler

ce. Buchholz. Noch mobiler ist ab sofort die Tagespflege des Herbergsvereins Tostedt in Buchholz: Großzügige Sponsoren des Vereins ermöglichten die Anschaffung eines neuen Caddys für die Einrichtung in der Königsberger Straße. "Damit können wir in Corona-Zeiten zwei, ansonsten bis zu vier Tagesgäste von zu Hause abholen und wieder hinbringen. Auch der Transport von Rollstuhlfahrern ist möglich", freuen sich Vereins-Geschäftsführer Helge Johannsen und Pflegedienstleiterin Kim-Christin Brauns....

  • Buchholz
  • 27.11.20
  • 134× gelesen
Panorama
Das Netzwerk "Esperanza" kümmert sich um die ambulante palliative Versorgung von Patienten. Es fehlt Dr. Armin Goralczyk

In Würde und ohne Leiden sterben
Die Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung (SAPV) sorgt für engagierte Betreuung

In Würde und ohne Leiden zu sterben, möglichst in gewohnter Umgebung. Dieses ermöglicht die "Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung" (SAPV). Das oberste Ziel ist die Linderung von Beschwerden und die Erhöhung der Lebensqualität der Erkrankten. Die palliative Versorgung ist nicht nur auf die körperlichen Symptome spezialisiert, sondern die Pfleger kümmern sich ganzheitlich um die Bedürfnisse von Patienten und und Angehörigen. "Unsere Mitarbeiter sind speziell für die Tätigkeit...

  • Buchholz
  • 09.10.20
  • 593× gelesen
Panorama
Die fehlende Nähe machen die Pflegefachkräfte
mit einem umso strahlenderen Lächeln wett
- so wie Kim Holzwarth

Wie der Coronavirus den Alltag in einem Altenheim verändert

(bim). Besuchsverbot und Aufnahmestopp - in den Seniorenheimen der Region ist seit den Beschränkungen im Zuge der Coronavirus-Krise nichts, wie es war. Die aktuelle Situation stellt Heimleitungen, Pflegekräfte, Bewohner und Angehörige vor besondere Belastungen und Herausforderungen. Kim Holzwarth, die sonst die derzeit geschlossene Tagespflege des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt in Buchholz leitet, und derzeit im Tostedter Seniorenheim eingesetzt ist, berichtet von...

  • Tostedt
  • 01.05.20
  • 510× gelesen
Panorama
Herbergsvereinsgeschäftsführer Helge Johannsen neben dem Plakat, das auf das Betretungsverbot hinweist Foto: bim

Zum Schutz der Bewohner
Seniorenheime nicht betreten

bim. Tostedt. Ausnahmezustand auch in den Alten- und Pflegeheimen: Da für ältere Menschen ein besonders hohes Risiko schwerer Krankheitsverläufe besteht, wenn sie sich mit dem Coronavirus infizieren, gilt in den Einrichtungen jetzt - zunächt bis zum 18. April - ein Besuchs- und Betretungsverbot. Die Tagespflegen sind ebenfalls geschlossen. So ist es auch beim Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt, der Seniorenheime und Tagespflegen in der Region betreibt. "Wir wollen unsere...

  • Tostedt
  • 20.03.20
  • 250× gelesen
Panorama
Antje Müller, Koordinatorin der Töster Tafel (re.), und die ehrenamtliche Tafel-Helferin Karin Stock vor den fast leeren Regalen der Lebensmittelausgabe Foto: bim

Lebensmittelausgabe
Mehrere Tafeln schließen

(bim). Die Coronakrise hat dramatische Folgen für die Ärmsten der Gesellschaft: Im Landkreis Stade hat der Diakonieverband Stade-Buxtehude alle Tafeln - die Lebensmittelausgaben für bedürftige Menschen - aus prophylaktischen Gründen geschlossen. In Tostedt hatte die Töster Tafel des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt am Dienstag vorerst zum letzten Mal geöffnet. Bei der Töster Tafel engagieren sich 35 Ehrenamtliche, die Lebensmittel annehmen, abholen, einsortieren und...

  • Tostedt
  • 20.03.20
  • 399× gelesen
Panorama
Auf dem Bauplatz für das neue Hospiz: (v. li.) Heike Riemann, Sieglinde Winterstein (beide Oekumenischer Hospizdienst), Norbert Böttcher (Beiratsvorsitzender für das DRK), Birte Rantze (Pflegedienstleitung), Michael Riemann (Kirchenkreis Hittfeld), Peter Johannsen (Geschäftsführer), Katja van den Berg (Herbergsverein), Hans Dittmer (Bürgerstiftung) und Sabine Matthies (Herbergsverein)

Gesellschafter geben Ausschreibung für Neubau in Buchholz frei / Einweihung Ende 2020 vorgesehen
Grünes Licht für Hospiz

os. Buchholz. Der Neubau des Hospiz Nordheide am Fuß des Buchholzer Krankenhauses hat die letzten Hürden genommen: Auf der Gesellschafter- und Beiratsversammlung der Hospiz Nordheide gGmbH wurde beschlossen, die Ausschreibungen vorzubereiten und aufgrund der sich daraus ergebenden Resultate den Bau zu beantragen. Bereits im Frühjahr war das Grundstück für das neue Hospiz an der Hermann-Stöhr-Straße gekauft worden. Wie berichtet, soll unterhalb des Buchholzer Krankenhauses ein Neubau mit 14...

  • Buchholz
  • 16.07.19
  • 722× gelesen
Panorama
Die Koordinatorinnen Elke Manke (zweite Reihe li.) und Christine Petersen (stehend re.) freuen sich mit den Seminarteilnehmerinnen

Neue Alltagsbegleiter ausgebildet

bim. Tostedt. Sie haben viel über die Lebenswelten älterer Menschen, die Besonderheiten der Demenzerkrankung, Beschäftigungsmöglichkeiten, Kommunikation und Haltung sowie Krankheitsbilder gelernt - die 17 Teilnehmer, die sich kürzlich zu Alltagsbegleitern für Senioren ausbilden ließen. Auch ein Erste Hilfe-Kursus, Verhalten in Notsituationen sowie das Thema Nähe und Distanz in der Betreuung waren Inhalte des Seminars. Alltagsbegleiter werden im Rahmen der Tostedter Nachbarschaftshilfe von...

  • Tostedt
  • 08.12.17
  • 369× gelesen
Panorama
Jetzige und angehende Azubis des Herbergsvereins mit Ausbildern, Geschäftsführung und Ministerin Frauke Heiligenstadt (4. v. re.)
9 Bilder

Herbergsverein Tostedt erhält Bestnote als Ausbildungsbetrieb

bim. Tostedt. Fachkräfte sind in vielen Bereichen unerlässlich. Der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt engagiert sich seit vielen Jahrzehnten in vorbildlicher Weise um den Nachwuchs in der Altenpflege und der Hauswirtschaft. Für "besonders verlässliche Ausbildung" wurde die Einrichtung jetzt als eine von vier niedersächsischen Unternehmen von Kultusministerium Frauke Heiligenstadt (51, SPD) ausgezeichnet. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert, der in die Ausbildung...

  • Buchholz
  • 28.07.17
  • 970× gelesen
Panorama
Werben für die Tafel für Tiere: Antje Müller, Koordinatorin der Töster Tafel (li.), und der stellvertretende Herbergsvereinsleiter Helge Johannsen mit (v. li.): Angela Gorski und Christine Boll sowie vorn Andrea Williams mit den Hunden Buddy (li.) und Mieze Mieze

Erste Tafel für Tiere im Landkreis Harburg

bim. Tostedt. Obwohl es Nahrungsmittel im Überfluss gibt, haben nicht alle Menschen täglich genug zu essen. Um diese Bedürftigen kostenlos mit Lebensmitteln zu versorgen, gibt es die Tafeln. Bei der Töster Tafel wird auf Inititiative des Tierschutzvereins Besitzerhunde unter der Leitung von Christine Boll nun auch an die vierbeinigen Freunde der Menschen gedacht und die erste Tafel für Tiere im Landkreis Harburg ins Leben gerufen. Kooperationspartner ist der Tostedter Herbergsverein. "Wir...

  • Tostedt
  • 03.12.16
  • 685× gelesen
Panorama
Gruppenbild mit Kindern und Senioren: Zum fünfjährigen Bestehen der Kooperation überreichten die Kleinen eine Fotocollage

Kinder holen Senioren aus dem Alltagstrott

Kindergarten Seppensen und Tagespflege des Herbergsvereins kooperieren seit fünf Jahren os. Seppensen. "Alt und Jung begegnen sich hier, die sonst wenig Berührung miteinander haben. Das Miteinander sorgt für Unterhaltung und holt die Senioren aus ihrem Trott heraus." Das sagt Antje Feindt (61), Pflegedienstleiterin bei der Tagespflege des "Herbergsvereins Tostedt" in Buchholz. Seit fünf Jahren kommen Kinder des Kindergartens Seppensen regelmäßig zu Besuch, um mit den Senioren zu singen, zu...

  • Buchholz
  • 23.07.14
  • 258× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.