Himmelsgucker

Beiträge zum Thema Himmelsgucker

Panorama
Die Künstlerin Sylvia Itzen hat die Skulpturen geschaffen

Kunst und Stille vereint
Himmelsgucker wachen über Blumen in Bötersheim

Im Bestattungswald Bötersheim werfen jetzt drei hochgewachsene Skulpturen ihre Blicke in den Himmel, die Bötersheimer Himmelsgucker. Die Künstlerin Sylvia Itzen aus Sprötze hat diese geschaffen. Ihre Skulpturen zeigen in den Himmel, man könnte meinen, sie wollten darauf hindeuten, dass es noch etwas anderes gibt als unser irdisches Dasein, etwas das bleibt, wenn ein Mensch nicht mehr da ist. Die Figuren stehen am Eingang zum Bestattungswald Bötersheim auf einer kleinen Lichtung. Sie wachen über...

  • Buchholz
  • 28.11.20
Panorama
Bei der offiziellen Einweihung des Himmelsguckers (v. li.): Bürgermeister Bernd Beiersdorf, Barbara Borgstädt, Burkhard Schonlau, Helmut Lüllau, Künstlerin Sylvia Itzen, Jörn Bittkow und Gerd Koß
2 Bilder

"Himmelsgucker" als Hingucker in Bendestorf

Das Bürger- und Kulturforum weiht neue Skulptur von Holzkünstlerin Sylvia Itzen ein mum. Bendestorf. "Das war eine gelungene Veranstaltung", freute sich jetzt Gerd Koß, der Vorsitzende des Bendestorfer Bürger-und Kulturforums (BKB). Es stimmte einfach alles: Fast 200 Besucher waren zum Country-Frühschoppen mit den "Little Country Gentlemen" in die Poststraße gekommen. Außer den Songs von Marcel Schaar und seiner Band erlebten die Besucher noch ein weiteres Highlight: Die Enthüllung des...

  • Jesteburg
  • 27.07.18
Panorama
Freudige Gesichter gab es im Haus Huckfeld kürzlich, als Künsterlin Sylvia Itzen (vorne) den "Himmelsgucker" übergab

Ein Himmelsgucker mit Handycap

kb. Hittfeld. Tief beeindruckt von den Klienten des "Haus Huckfeld", einer Einrichtung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, war kürzlich Sylvia Itzen. Die freischaffende Künstlerin aus Sprötze lernte die "Huckis" bei einem Workshop an der Wassermühle Karoxbostel näher kennen. Gemeinsam wurden kleinere und größere Kunstwerke aus Holz geschaffen. „Mich hat die Arbeit mit den Behinderten sehr beeindruckt. Sie haben sich voller Lebensfreude in das Projekt gestürzt und begeistert...

  • Seevetal
  • 18.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.