Skulpturen

Beiträge zum Thema Skulpturen

Panorama
Das letzte Seezeichen in Form einer Welle

"Stader Seezeichen" sind komplett

Thomas Werner "machte die Welle" tp. Stade. Die Skulpturengruppe "Stader Seezeichen" des Bildhauers Thomas Werner ist komplett. Am vergangenen Mittwoch wurde die letzte Steinskulptur in Form einer Welle - im Hintergrund der Wohn-Gasometer - feierlich eingeweiht. Die mit Sponsorengeldern finanzierten Kunstwerke können am Stadthafen auf der Seite des Hafenmeister-Domizils bestaunt werden. http://www.stader-seezeichen.de

  • Stade
  • 11.12.18
Blaulicht
Der "Weihnachtsmann" alias Bürgermeister Bernd Reimers
2 Bilder

Vandalismus an Engelsskulptur in Himmelpforten

"Weihnachtsmann" droht mit Rute / Bernd Reimers: "Keine Geschenke zu Weihnachten" tp. Himmelpforten. "Erschreckend, ich hatte das schon befürchtet!", sagt der Bürgermeister und Christmarkt-Manager von Himmelpforten, Bernd Reimers, nachdem Unbekannte zum zweiten Mal Holz-Skulpturen vor der Villa von Issendorff an der Poststraße beschädigten. Laut Polizei brachen Unbekannte den Flügel des schmucken Holzengels bereits am Wochenende, Samstag und Sonntag, 6. und 7. August, ab. Kein Einzelfall:...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.16
Service
Die Künstler Rudolf van Eckendonk (re.), Thomas Werner (li.) und Kyle Egret
2 Bilder

Hollern-Twielenfleth: Drei Künstler zeigen Werke in Schwarzweiß

Schwarzwert": Bilder und Skulpturen in der Galerie Ruvaneck tp. Hollern-Twielenfleth. Unter dem Titel "Schwarzwert" präsentiert das Künstler-Trio Rudolf van Eckendonk und Thomas Werner (beide Skulpturen) sowie Kyle Egret (Bilder) Werke in Schwarzweiß. Die Arbeiten werden bis Ende Oktober in der Galerie Ruvaneck, Vorderstraße 75, in Hollern-Twielenfleth gezeigt. • Öffnungszeiten: sonntags von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung, Tel. 04141 - 411933.

  • Lühe
  • 09.07.15
Panorama
Kurator Rik Reinking (li.) und Dr. Andreas Schäfer, Kulturchef in Stade, mit dem Katalog unter einer Skulptur

Ausstellungskatalog zum Skulpturenprojekt 2013

tp. Stade. Die Dokumentation zum Skulpturenprojekt 2013 in den Wallanlagen Stades kann jetzt druckfrisch erworben werden. Auf 80 Seiten lassen der Kurator Rik Reinking und Dr. Andreas Schäfer, Kulturchef der Hansestadt Stade, das Skulpturenprojekt noch einmal Revue passieren. Ästhetische Fotos spiegeln die eindrucksvollen Werke wider, dazu kommt Informatives zu den gut 20 Künstlerinnen und Künstlern. • Erhältlich ist die Broschüre in Stade in der Contor Buchhandlung, Hökerstr. 4, bei Buch...

  • Stade
  • 29.04.15
Service
Julia Heigel bearbeitet das Holz zunächst mit einer Kettensäge
3 Bilder

Ein Ort für Begegnungen - Julia Heigel öffnet in Hanstedt ein Atelier

mum. Hanstedt. An der Harburger Straße 18 in Hanstedt tut sich was: Am roten Backsteingebäude steht ein Gerüst, ringsherum arbeiten Handwerker. Das mehr als 100 Jahre alte Haus wird zurzeit detailgetreu von Grund auf renoviert. Im Sommer soll es wieder in neuem Glanz erstrahlen, dann nämlich öffnet dort Julia Heigel ihr Atelier. „Ich möchte dort einen Ort für kulturelle Begegnungen schaffen und meine Skulpturen ausstellen“, sagt Heigel. Die Künstlerin plant auch Ausstellungen anderer Künstler,...

  • Hanstedt
  • 31.03.15
Panorama
3 Bilder

Buxtehude: Die Has' und Igelhauptstadt der Welt

tk. Buxtehude. Buxtehude war am Dienstag einen Tag lang die unbestrittenen Has'- und Igelhauptstadt auf der ganzen Welt: Rund 40 Skulpturen der beiden Gesellen standen in Reih und Glied vor dem Rathaus. Das Ganze war kein PR-Gag, sondern Teil einer ausgeklügelten Strategie, die der Altstadtverein ausgeheckt hat. Viele Mitglieder des Altstadtvereins haben die weißen Hasen und Igel erworben, um sie individuell gestaltet vor ihre Geschäfte zu stellen. Schon die schneeweißen Fabeltiere war für...

  • Buxtehude
  • 21.08.13
Service
Judith Knapp neben der Skulptur eines afrikanischen Bildhauers

Kunst aus Simbabwe in Rosengarten

mi. Rosengarten. Eine große Ausstellung zeitgenössischer afrikanischer Bildhauerkunst gibt an drei Wochenenden im August (10./11., 17./18. und 24.,/25. August jeweils von 10 bis 18 Uhr in Rosengarten (Metzendorfer Weg 16) zu sehen. Die langjährig in Simbabwe tätige Galeristin Judith Knapp zeigt zahlreiche eindrucksvolle Werke ausgewählter Künstler aus dem afrikanischen Land. In einem liebevoll angelegten Garten werden mehr als 100 Naturstein-Skulpturen von etwa 20 zum Teil weltbekannten...

  • Rosengarten
  • 07.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.