Beiträge zum Thema Hof und Gut

Panorama
Der Entwurf zeigt, wie sich das Büro von Axel Brauer die Entwicklung der Hofstelle in Itzenbüttel vorstellt. Das Gebäude rechts im Bild wird heute als Restaurant genutzt

Widerstand gegen Hotel-Pläne

Itzenbüttel: Info-Veranstaltung am Donnerstag. mum. Jesteburg-Itzenbüttel. Vor gut einer Woche stellte Axel Brauer seine Pläne zur Erweiterung der Hofstelle "Hof + Gut" im Bauausschuss vor. Unter anderem sind 82 neue Hotelzimmer geplant. Ebenso Eventflächen und eine Art Plaza (die auch als Parkplatz genutzt werden kann). Produkte aus der Region sollen in einem 400 Quadratmeter großen Hofladen angeboten werden (das WOCHENBLATT berichtete). Schon während der Versammlung hagelte es reichlich...

  • Jesteburg
  • 07.09.18
Politik
Der Entwurf zeigt, wie sich das Büro von Axel Brauer die 
Entwicklung der Hofstelle in Itzenbüttel vorstellt. Das Gebäude rechts im Bild wird heute als Restaurant genutzt
3 Bilder

Grünes Licht für das Hotel in Itzenbüttel

Axel Brauer stellt "Hof + Gut"-Erweiterungspläne vor / Robert Böttcher darf Baugrenze verschieben / Steffen Lücking scheitert mit Neubaugebiet. mum. Jesteburg. Das war zu erwarten! Bei diesen Themen blieb bei der Bauausschuss-Sitzung in Jesteburg kein Stuhl unbesetzt. Unter anderem ging es um die Entwicklung des Grundstücks, auf dem sich noch der Reit- und Fahrverein Nordheide befindet. "Hof + Gut" plant in Itzenbüttel ein Hotel mit 82 Zimmern und Investor Steffen Lücking möchte eine...

  • Jesteburg
  • 31.08.18
Politik
So stellt sich das Unternehmen Adler SPR die Entwicklung des Reitverein-Areals vor. Rechts im Bild ist die Sporthalle 
der Oberschule zu sehen

Jesteburg wächst weiter

Bauausschuss behandelt am Mittwoch spannende Themen der Ortsentwicklung. mum. Jesteburg. Wer sich für die Entwicklung Jesteburgs interessiert, sollte die Sitzung des Bauausschusses am heutigen Mittwoch, 29. August, in der Seniorenbegegnungsstätte am Sandbarg nicht verpassen. Unter anderem geht es um die Entwicklung des Grundstücks auf dem sich noch der Reit- und Fahrverein Nordheide befindet. "Hof + Gut" plant in Itzenbüttel ein Hotel mit 80 Betten und Investor Steffen Lücking möchte eine...

  • Jesteburg
  • 28.08.18
Politik
Wie soll sich der kleine Jesteburger Ortsteil entwickeln? Darüber diskutierte jetzt der Bauausschuss

Grünes Licht für Masterplan

Jesteburger Bauausschuss empfiehlt Zukunftskonzept für Itzenbüttel - mit einer Ausnahme. mum. Jesteburg. Wie soll sich der kleine Jesteburger Ortsteil Itzenbüttel (etwa 200 Einwohner) entwickeln? Mit dieser Frage beschäftigte sich am Mittwochabend der Bauausschuss. Wie berichtet, planen vier Grundeigentümer gravierende Veränderungen auf ihren jeweiligen Hofstellen. Aus diesem Grund brachte die Politik jetzt einen Masterplan auf den Weg. Das Dokument selbst ist unverbindlich und hat nur...

  • Jesteburg
  • 09.03.18
Politik
So stellt sich ein Investor die Entwicklung der Hofstelle von Robert Böttcher im September vergangenen Jahres vor. Inzwischen gibt es bereits eine neue Planung, die unter anderem zwei Mehrfamilienhäuser vorsieht

Ist das Itzenbüttels Zukunft?

Jesteburger Bauausschuss berät über Masterplan / Vier Hofstellen sind betroffen. mum. Jesteburg. Das war zu erwarten! Landwirt Robert Böttcher steht mit seinem Wunsch, seine Hofstelle in ein Wohnbaugebiet umzuwandeln, nicht allein da. Im Zuge zweier von Thomas Wilken (Kontor 21) moderierten Veranstaltungen äußerten sowohl die Hofstellen-Besitzer, als auch die Anwohner ihre Wünsche, beziehungsweise Sorgen für den kleinen Jesteburger Ortsteil. Das Ergebnis ist in den Masterplan „Ortmitte...

  • Jesteburg
  • 06.03.18
Politik
Die Montage zeigt den Kreuzungsbereich Haupt-, Lüllauer- und Brückenstraße. Für einen möglichen Kreisel müsste die Gemeinde das Grundstück von Jürgen Meyer erwerben
3 Bilder

Kreisverkehr oder Ampel?

Planungsbüro empfiehlt Kreisel-Lösung / Doch es wird wohl die Ampel - wegen des Eigentümers. mum. Jesteburg. In Jesteburg ist man sich zumindest in einem Punkt einig: Die Kreuzungen Hauptstraße/Brückenstraße/Lüllauer Straße und Hauptstraße/Sandbarg sind die neuralgischen Punkte des kleinen Heidedorfs. Erst wenn die Gemeinde eine Lösung für die beiden Verkehrsknotenpunkte findet, macht es Sinn über die Ausweisung von weiteren Wohngebieten nachzudenken. Und Pläne dafür liegen eine ganze Menge in...

  • Jesteburg
  • 23.02.18
Service

Doppelter Spaß bei „Hof & Gut“

Hoffest und Oktoberfest stehen in Jesteburg-Itzenbüttel bevor. mum. Jesteburg. Zlatan Gavrilovic ist seit gut einem Jahr ist er Betriebsleiter des „Hof & Gut“-Restaurants in Jesteburg-Itzenbüttel (Itzenbütteler Sod 13). Sein wichtigstes Ziel ist es, ein perfekter Gastgeber zu sein. „Wer zu uns kommt, der soll sich rundum wohlfühlen“, sagt Gavrilovic. Aber ebenso wichtig ist ihm die Qualität der Speisen und Getränke, die er seinen Gästen täglich serviert. Im „Hof & Gut“-Restaurant kann man...

  • Jesteburg
  • 29.09.17
Panorama
Mezzosopranistin Judith Thielsen (26) hilft Hermine Khemlyani (7) beim Einstudieren des Textes
2 Bilder

Inseldrama in der „Opernscheune“ - Cornelia Salje bringt mit mehr als 30 Kindern und Profi-Sängern die Oper „Alcina“ auf die „Hof+Gut“-Bühne

Mehr als 30 Kinder (zwischen vier und zwölf Jahren) sind ganz aufgeregt. In wenigen Tagen hebt sich für sie zum ersten Mal der Vorhang - wieder wird die „Hof + Gut“-Scheune in Jesteburg zum Opernsaal. Gemeinsam mit Profi-Sängern bringen die Jungen und Mädchen unter der Leitung von Cornelia Salje die Oper „Alcina“ auf die Bühne. mum. Jesteburg. Das Lampenfieber steigt bei den jungen Darstellern mit jedem Tag: Im Rahmen der Kunst- und Kulturwoche Mitte Juli hebt sich zum ersten Mal der Vorhang zu...

  • Jesteburg
  • 30.06.15
Panorama

„Dessert“ für Augen und Seele: Künstlerinnen Christina „Teena“ Leitow und Imke Weichert stellen bei „Hof + Gut“ aus

mum. Jesteburg. Die Gäste des Restaurants „Hof & Gut“ in Jesteburg-Itzenbüttel (Itzenbütteler Sod 13-15) können sich auf ein besonderes „Dessert“ freuen: Bis Ende Mai stellen Christina „Teena“ Leitow und Imke Weichert eine Auswahl ihrer Werke in den „Künstlerzimmern“ aus. Bei Interesse können die Werke sogar „direkt von der Wand“ gekauft werden. Die „Upcycling-Kunst“ von Leitow ist inspiriert vom Leben, von Reisen sowie von Pop- und Kitsch-Art. Die Künstlerin setzt sich in ihren objekthaften...

  • Jesteburg
  • 03.02.15
Panorama
Die "Kinder spielen …Klassik"-Oper ist demnächst auch als DVD erhältlich

Opern-Erlebnis auch auf DVD

mum. Jesteburg. Das war ein großer Erfolg! Alle vier Vorstellungen der "Kinder spielen …Klassik"-Oper "La Cenerentola" von Rossini waren ausverkauft. Für ein ganzes Wochenende hatte sich kürzlich die Scheune auf dem Gelände der historischen Hofstelle von "Hof + Gut" in Itzenbüttel in einen Opernsaal verwandelt. Unter der Leitung der Jesteburger Mezzosopranistin Cornelia Salje hatten Jungen und Mädchen gemeinsam mit Profi-Sängern wochenlang geprobt - mit Erfolg! Für alle, die keine Karte...

  • Jesteburg
  • 05.08.14
Panorama
Eine ganz besondere Oper: Cornelia Salje (hinten) mit den jungen Akteuren von "Kinder spielen Klassik"
3 Bilder

Kleine Darsteller großer Auftritt - Kinder-Oper war ein toller Erfolg

mi. Jesteburg. "Ein bisschen Lampenfieber hatte ich schon. Ich dachte, da sitzen nur unsere Eltern und dann waren da draußen auch ganz viele andere Leute“, erzählt die neunjährige Charlotte. Trotzdem meisterte sie ihre Rolle als "Luca" perfekt. Zur Belohnung gab es tosenden Applaus. 30 Kinder wirkten neben professionellen Sängern der Musikhochschule Hamburg mit bei der Aufführung der Oper "La Cenerentola“ von Gioachino Rossini. Das Bühnenstück ist die neueste Produktion von "Kinder spielen...

  • Jesteburg
  • 28.07.14
Panorama
Das Besondere an dem Opern-Projekt ist, dass Kinder und erwachsene gemeinsam auf der Bühne stehen
5 Bilder

Die Scheune wird zum Opernhaus: "La Cenerentola" in Jesteburg

mum. Jesteburg. Bereits auf dem Parkplatz des Restaurants „Hof & Gut“ in Jesteburg-Itzenbüttel hört man den stimmgewaltigen „Don Magnifico“ - er übertönt seine streitenden Töchter mühelos. Ausgebildete Opernsänger der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg proben gemeinsam mit mehr als 30 Jesteburger Kindern in einer großen Scheune. Auf dem Gelände der historischen Hofstelle in Itzenbüttel wird am Wochenende, 25. bis 27. Juli, die „Kinder spielen …Klassik“-Opern-Aufführungen „La...

  • Jesteburg
  • 22.07.14
Panorama
Brigitte Kranich stellt ihre Werke bei "Hof & Gut" aus
2 Bilder

"Katze - Pferd - Kranich": Ausstellung in Jesteburg

mum. Jesteburg. "Katze - Pferd - Kranich" lautet der Titel einer Ausstellung von Brigitte Kranich, die ab Samstag, 12. Juli, in den Künstlerstuben von "Hof & Gut" (Itzenbütteler Sod 13-15) in Jesteburg-Itzenbüttel zu sehen ist. Die Vernissage beginnt um 14 Uhr. Das Markenzeichen von Brigitte Kranich ist ihr einzigartiger, farbenprächtiger Ölfarben-Linoldruck. Linolplatten als malerisches Instrument, jeder Druck ein Unikat: So erschafft die Künstlerin ihre magischen, farbintensiven Werke auf...

  • Jesteburg
  • 09.07.14
Panorama
Am Schwalbenhotel Marxen: Projektbegleiter Oliver Wegener (li.), Hilke Feddersen (Naturpark) mit Familie Neven und einem Mitarbeiter vom Tönns Hof

Neue "Hotels" für Schwalben

(bim/nw). Im Rahmen des EU-Projektes „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer - und wir wollen mehr!“ sind jetzt weitere Schwalbenhotels im Landkreis und im Naturpark aufgestellt worden. Diese stehen im Eingangsbereich des Richardt-Heuer-Parks in Seppensen am Neubaugebiet Homanns Busch in Hanstedt, in Jesteburg-Itzenbüttel am Ensemble „Hof und Gut“ und in Marxen am Tönns Hof. Nicht nur für die eleganten Vögel, sondern auch für Fledermäuse wurde mit diesem Hotel ein neues Zuhause geschaffen....

  • 06.12.13
Panorama
Freuen sich auf die neue Kooperation (v. li.): Waltraut Seegers, Johanna Coleman und Christina Leitow

Die Wiedergeburt nach dem Aus: Der Kunstraum "schräg + gut" zieht nach Itzenbüttel

Gute Nachrichten für die Kunstszene: Die Ausstellungsmacherinnen Christina Leitow und Waltraut Seegers setzen ihre Arbeit fort - in Itzenbüttel. mum. Jesteburg. Das sind gute Nachrichten für die Kunst- und Kulturszene im Landkreis Harburg: „schräg und gut“ bleibt in Jesteburg. Dank der Förderung von „Hof & Gut“-Inhaberin Johanna Colemann engagieren sich die Ausstellungsmacherinnen Christina Leitow und Waltraut Seegers weiterhin für zeitgenössische Kunst - allerdings künftig in Itzenbüttel. Als...

  • Jesteburg
  • 03.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.