Hof und Gut

Beiträge zum Thema Hof und Gut

Politik
Der Spielplatz an der Straße In der Koppel soll vorerst erhalten bleiben. Steffen Lücking bot an, die Fläche zu erwerben und sie der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen
2 Bilder

Keine Mehrheit für Lücking

KWG soll 31 Wohnungen an der Bredbeekskoppel bauen / Parkplatz-Pläne vom Ausschuss abgelehnt.  mum. Jesteburg. Die Anwohner der Straße In der Koppel in Jesteburg atmen auf: Die Mitglieder des Bauausschusses empfahlen vorige Woche einstimmig, dass der Spielplatz nicht verkauft und zu einem Parkplatz umgewandelt wird. Wie berichtet, hatte das Autohaus Kuhn + Witte sein Interesse hinterlegt. Zwar hatte die Gemeinde diesen Antrag gar nicht selbst auf die Agenda gehoben - das war das Autohaus....

  • Jesteburg
  • 10.09.19
Politik
Die Erweiterungspläne von "Hof + Gut" in Itzenbüttel sind im Dorf umstritten - das machen Plakate deutlich

"Positives Stimmungsbild"

Architekt Axel Brauer stellte Ratsmitgliedern überarbeitetes Konzept für "Hof + Gut"-Erweiterung vor.  as/mum. Jesteburg. Ein Hotel mit etwa 70 Betten, ein 400 Quadratmeter großer Hofladen und ein Veranstaltungssaal - die Erweiterungspläne von "Hof + Gut" sorgen bei einigen Nachbarn in Itzenbüttel für heftige Kritik (das WOCHENBLATT berichtete). Architekt Axel Brauer hat seine Entwürfe nun abgeändert und präsentierte den Ratsmitgliedern jetzt bei einem nichtöffentlichen Termin seine neue...

  • Jesteburg
  • 20.08.19
Politik
CDU-Fraktionsvorsitzende Britta Witte

"Reden - nicht Banner aufhängen!"

Britta Witte (CDU) kritisiert Plakat-Aktion von Öko-Landwirt Jan Meyer.  (mum). "Ich bin in meiner Existenz bedroht", so Jan Meyer, Eigentümer des Minkenhofs in Jesteburg-Itzenbüttel. Bereits seit 1792 bewirtschaftet seine Familie den traditionsreichen Hof, auf dem Produkte in ökologischer, nachhaltiger Landwirtschaft produziert werden. Für Meyer steht außer Frage, dass die Hotelpläne die Zukunft seines Betriebes bedrohen. Aus diesem Grund hat er Plakate aufhängen lassen. "Landruhe statt...

  • Jesteburg
  • 20.08.19
Panorama
"Landwirtschaft statt Hotel" - mit Plakaten wie diesem macht Landwirt Jan Meyer auf seine Situation aufmerksam
3 Bilder

"Landruhe statt Hotellärm"

Jan Meyer protestiert gegen "Hof + Gut"-Erweiterungspläne / "Meine Existenz ist bedroht!" mum. Jesteburg-Itzenbüttel. "Ich bin in meiner Existenz bedroht", sagt Jan Meyer, Eigentümer des Minkenhofs in Jesteburg-Itzenbüttel. Bereits seit 1792 bewirtschaftet seine Familie den traditionsreichen Hof, auf dem Produkte in ökologischer, nachhaltiger Landwirtschaft produziert werden. Gegenüber von Meyers Hofstelle plant "Hof +Gut" ein Hotel mit etwa 70 Betten. Zudem ist ein etwa 400 Quadratmeter...

  • Jesteburg
  • 02.07.19
Wirtschaft
Blick auf das Hotel Sellhorn
4 Bilder

Kampf dem Gasthaussterben
Sie sind Pioniere der Gastronomie

(mum/ce/os). Ein geändertes Konsumverhalten der Gäste, die vergebliche Suche nach einem Nachfolger, Investitionsstaus und das verstärkte Angebot in Dorfgemeinschaftshäusern, das zumindest teilweise in Konkurrenz zu den etablierten Betrieben steht, sind auch im Landkreis Harburg häufig Gründe für Schließungen von Hotel- und Gastronomiebetrieben. Hier stehen den 149 Beherbergungsbetrieben und 1.256 Gastronomie-Einrichtungen, die in den vergangenen zehn Jahren geschlossen wurden, im selben...

  • Winsen
  • 04.06.19
Politik
Eine Skizze der Erweiterungspläne. Unten im Bild zu erkennen ist der neue Wirtschaftsweg, der zum Radweg Richtung Osterberg führt und die Flächen von Jan Meyer ("Minkenhof") und "Hof + Gut" erschließt.
2 Bilder

Nächste Hürde genommen

Ausschuss empfiehlt frühzeitige Beteiligung für Erweiterungspläne von "Hof + Gut" in Itzenbüttel.  mum. Jesteburg. Weiterhin für eine kontroverse Diskussion sorgen die Erweiterungspläne von "Hof+Gut" in Jesteburg-Itzenbüttel. Jetzt empfahl der zuständige Ausschuss für Bauen und Planen mit den Stimmen von Britta Witte (CDU) und Steffen Burmeister (SPD) die frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der Öffentlichkeit. Cornelia Ziegert (SPD) und Marcus Dorn (Grüne) enthielten...

  • Jesteburg
  • 28.05.19
Panorama
Paul-H. Mojen führte den Bürger- und Gewerbeverein übergangsweise

Wer folgt auf Kremer-Stöckl

Mitgliederversammlung: Bürger- und Gewerbeverein diskutiert Beteiligung am Dorf- und Schützenfest. mum. Jesteburg. Wer wird neuer Vorsitzender des Bürger- und Gewerbevereins der Samtgemeinde Jesteburg? Antwort auf diese Frage gibt es am morgigen Donnerstag, 28. März, um 19 Uhr bei "Hof + Gut" (Itzenbütteler Sod 13). Nach dem überraschenden Rücktritt der Vorsitzenden Christiane Kremer-Stöckl im November vorigen Jahres führte Vize Paul-H. Mojen den Verein übergangsweise. Wie berichtet, hatte...

  • Jesteburg
  • 26.03.19
Politik
Christoph Heitmann

Itzenbüttel wächst weiter

Bauausschuss-Mitglieder stimmen für Neubaupläne von Christoph Heitmann. mum. Jesteburg-Itzenbüttel. Das WOCHENBLATT hatte es bereits Anfang Januar vermutet - jetzt liegen die Pläne auf dem Tisch: Nachdem der Jesteburger Gemeinderat grünes Licht für die Hotel- und Erweiterungvision von "Hof + Gut" (etwa 65 Hotelzimmer und ein 400 Quadratmeter großer Hofladen) gegeben, und Steffen Lücking seine Pläne für 20 neue Wohneinheiten auf "Jappens Hof" (Robert Böttcher) vorgestellt hatte, folgte nun...

  • Jesteburg
  • 08.02.19
Panorama
Der "Jappens Hof" in Itzenbüttel hat einen neuen Eigentümer. Dort sollen 
20 Wohneinheiten entstehen Fotos: mum/as
3 Bilder

Immer wieder Lücking

Steffen Lücking kauft "Jappens Hof" in Itzenbüttel / 20 neue Wohneinheiten entstehen. mum. Jesteburg. Das Jahr beginnt für Investor Steffen Lücking positiv - oder anders gesagt, es geht so weiter wie es 2018 aufgehört hat. Wie berichtet, kaufte Lücking vor Weihnachten das Filmstudio-Areal (12.000 Quadratmeter) von den Brüdern Horst und Hans-Joachim Fink. Dort sollen 30 Wohneinheiten entstehen. Nun hat der Unternehmer, der nach eigenen Angaben in den vergangenen fünf Jahren 250 Wohneinheiten...

  • Jesteburg
  • 11.01.19
Politik
Der Spielplatz am Seeveufer macht einen recht trostlosen Eindruck. Eltern haben einen 
Förderverein gegründet und wollen Spenden einwerben

"Vorladung" für Höper

WOCHENBLATT-Bericht kommt im Jesteburger Rat nicht gut an / Positives Votum für "Hof + Gut"-Pläne. mum. Jesteburg. Kurz vor Weihnachten wartete auf die Mitglieder des Jesteburger Gemeinderats richtig viel Arbeit: Gleich 37 Tagesordnungspunkte zählte die Agenda der letzten Sitzung des Jahres. Offensichtlich zu viel für Bürgermeister Udo Heitmann (SPD), der sich entschuldigen ließ. Stattdessen übernahm Vize-Bürgermeister Karl-Heinz Glaeser (Die Grüne) die Leitung. Und bekam gleich einen...

  • Jesteburg
  • 28.12.18
Politik
Der Jesteburger Bauhof ist derzeit im alten Gebäude der 
Feuerwehr an der Schützenstraße untergebracht Fotos: mum/SPD
3 Bilder

"Neuer Bauhof ist rational nicht nachvollziehbar"

Jesteburger SPD spricht sich gegen Neubau in Bendestorf aus - votiert aber für die Zusammenlegung. mum. Jesteburg/Bendestorf. "Ein betriebsbereiter Samtgemeinde-Bauhof steht bereits an der Schützenstraße in Jesteburg und muss nicht für zwei Millionen Euro an der Kleckerwaldstraße in Bendestorf neu gebaut werden", bringt Cornelia Ziegert, die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Samtgemeinderat Jesteburg, die Position ihrer Partei auf den Punkt. Derzeit wird in den kommunalen Gremien die...

  • Jesteburg
  • 18.12.18
Politik
Die Reindorfer Straße auf Jesteburger Seite: Zwischen der Straße und dem Rand klafft eine große Lücke. Für Autofahrer besteht akute Gefahr
2 Bilder

Kein Geld für Sicherheit?

FDP fordert den Ausbau der Verbindungsstraße zwischen Itzenbüttel und Reindorfer Osterberg. mum. Jesteburg. "Plötzlich ist für das wichtigste kein Geld mehr da - für unsere Sicherheit", empört sich Frank Gerdes (FDP). Das Motto laute offensichtlich "Sicherheit im Straßenverkehr? Dafür haben wir kein Geld", so Gerdes. Anlass für seine Kritik ist die jüngste Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses der Samtgemeinde Jesteburg. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung aus Sicht der FDP...

  • Jesteburg
  • 04.12.18
Politik
Axel Brauer

Grünes Licht für umstrittene Hotel-Pläne

CDU und SPD empfehlen "Hof + Gut"-Erweiterung. mum. Jesteburg. Das sind gute Nachrichten für Axel Brauer. Mittwochabend stimmten CDU und SPD im Bauausschuss für die Erweiterungspläne von "Hof + Gut" in Jesteburg-Itzenbüttel; Grüne und UWG Jes! votierten dagegen. Wie berichtet, plant Miteigentümer und Architekt Brauer umfangreiche Erweiterungen. Mit der Entscheidung konterkarieren CDU und SPD ihre eigene Entscheidung, den kleinen Ortsteil maßvoll weiterzuentwickeln. Mit großem...

  • Jesteburg
  • 16.11.18
Service
In der heimeligen Atmosphäre von "Hof & Gut" findet der Weihnachtsmarkt mit vielen Attraktionen für Kinder statt

"Hof & Gut" in Jesteburg-Itzenbüttel: Speisen und Atmophäre genießen

ah. Jesteburg. Seit gut zwei Jahren führt Zlatan Gavrilovic erfolgreich das Restaurant "Hof & Gut" in Jesteburg-Itzenbüttel. Der alte Bauernhof wurde liebevoll zu einem Restaurant umgestaltet, in dem sich jeder Gast gleich beim Betreten wohl fühlt. In den zwei Jahren hat sich das Restaurant zu einem beliebten Treffpunkt für Gäste entwickelt, die die hochwertige Küche und die gemütliche Atmosphäre genießen möchten. Eine Kombination, die in der Region ihresgleichen sucht. "Alle Mitarbeiter...

  • Hanstedt
  • 06.11.18
Politik
Zahlreiche Bürger waren zu der Info-Veranstaltung erschienen Fotos: mum
2 Bilder

"Lehrstück für Bürgerbeteiligung"

Itzenbütteler diskutieren "Hof + Gut"-Pläne. mum. Jesteburg. Das Interesse war so groß, dass einige Besucher der Bürger-Informationsveranstaltung "Erweiterung Masterplan Itzenbüttel" am vergangenen Donnerstag im "Grünen Jäger" sogar stehen mussten. Wie berichtet, plant Axel Brauer die Erweiterung der Hofstelle "Hof + Gut". Unter anderem ist ein Hotel mit 82 Zimmern geplant. Ebenso Eventflächen und eine Art Plaza (die auch als Parkplatz genutzt werden kann). Produkte aus der Region sollen in...

  • Jesteburg
  • 30.10.18
Politik

"Wir fühlen uns überrumpelt"

Gemeinderat Jesteburg: Erweiterung "Hof und Gut" auf nächste Sitzung verschoben / Info-Abend as. Jesteburg. In welchem Rahmen soll die Weiterentwicklung der Itzenbütteler Hofstelle "Hof und Gut" ermöglicht werden? Diese Frage wurde am Mittwoch im Jesteburger Gemeinderat diskutiert. Das Ergebnis: Die Ratsfrauen und -herren haben die Entscheidung für den Einstieg ins B-Plan-Verfahren einstimmig (bei zwei Enthaltungen) auf die Gemeinderatssitzung im Dezember verschoben. Auch der Bauausschuss...

  • Jesteburg
  • 28.09.18
Panorama
Der Entwurf zeigt, wie sich das Büro von Axel Brauer die Entwicklung der Hofstelle in Itzenbüttel vorstellt. Das Gebäude rechts im Bild wird heute als Restaurant genutzt

Widerstand gegen Hotel-Pläne

Itzenbüttel: Info-Veranstaltung am Donnerstag. mum. Jesteburg-Itzenbüttel. Vor gut einer Woche stellte Axel Brauer seine Pläne zur Erweiterung der Hofstelle "Hof + Gut" im Bauausschuss vor. Unter anderem sind 82 neue Hotelzimmer geplant. Ebenso Eventflächen und eine Art Plaza (die auch als Parkplatz genutzt werden kann). Produkte aus der Region sollen in einem 400 Quadratmeter großen Hofladen angeboten werden (das WOCHENBLATT berichtete). Schon während der Versammlung hagelte es reichlich...

  • Jesteburg
  • 07.09.18
Politik
Der Entwurf zeigt, wie sich das Büro von Axel Brauer die 
Entwicklung der Hofstelle in Itzenbüttel vorstellt. Das Gebäude rechts im Bild wird heute als Restaurant genutzt
3 Bilder

Grünes Licht für das Hotel in Itzenbüttel

Axel Brauer stellt "Hof + Gut"-Erweiterungspläne vor / Robert Böttcher darf Baugrenze verschieben / Steffen Lücking scheitert mit Neubaugebiet. mum. Jesteburg. Das war zu erwarten! Bei diesen Themen blieb bei der Bauausschuss-Sitzung in Jesteburg kein Stuhl unbesetzt. Unter anderem ging es um die Entwicklung des Grundstücks, auf dem sich noch der Reit- und Fahrverein Nordheide befindet. "Hof + Gut" plant in Itzenbüttel ein Hotel mit 82 Zimmern und Investor Steffen Lücking möchte eine...

  • Jesteburg
  • 31.08.18
Politik
So stellt sich das Unternehmen Adler SPR die Entwicklung des Reitverein-Areals vor. Rechts im Bild ist die Sporthalle 
der Oberschule zu sehen

Jesteburg wächst weiter

Bauausschuss behandelt am Mittwoch spannende Themen der Ortsentwicklung. mum. Jesteburg. Wer sich für die Entwicklung Jesteburgs interessiert, sollte die Sitzung des Bauausschusses am heutigen Mittwoch, 29. August, in der Seniorenbegegnungsstätte am Sandbarg nicht verpassen. Unter anderem geht es um die Entwicklung des Grundstücks auf dem sich noch der Reit- und Fahrverein Nordheide befindet. "Hof + Gut" plant in Itzenbüttel ein Hotel mit 80 Betten und Investor Steffen Lücking möchte eine...

  • Jesteburg
  • 28.08.18
Politik
Wie soll sich der kleine Jesteburger Ortsteil entwickeln? Darüber diskutierte jetzt der Bauausschuss

Grünes Licht für Masterplan

Jesteburger Bauausschuss empfiehlt Zukunftskonzept für Itzenbüttel - mit einer Ausnahme. mum. Jesteburg. Wie soll sich der kleine Jesteburger Ortsteil Itzenbüttel (etwa 200 Einwohner) entwickeln? Mit dieser Frage beschäftigte sich am Mittwochabend der Bauausschuss. Wie berichtet, planen vier Grundeigentümer gravierende Veränderungen auf ihren jeweiligen Hofstellen. Aus diesem Grund brachte die Politik jetzt einen Masterplan auf den Weg. Das Dokument selbst ist unverbindlich und hat nur...

  • Jesteburg
  • 09.03.18
Politik
So stellt sich ein Investor die Entwicklung der Hofstelle von Robert Böttcher im September vergangenen Jahres vor. Inzwischen gibt es bereits eine neue Planung, die unter anderem zwei Mehrfamilienhäuser vorsieht

Ist das Itzenbüttels Zukunft?

Jesteburger Bauausschuss berät über Masterplan / Vier Hofstellen sind betroffen. mum. Jesteburg. Das war zu erwarten! Landwirt Robert Böttcher steht mit seinem Wunsch, seine Hofstelle in ein Wohnbaugebiet umzuwandeln, nicht allein da. Im Zuge zweier von Thomas Wilken (Kontor 21) moderierten Veranstaltungen äußerten sowohl die Hofstellen-Besitzer, als auch die Anwohner ihre Wünsche, beziehungsweise Sorgen für den kleinen Jesteburger Ortsteil. Das Ergebnis ist in den Masterplan „Ortmitte...

  • Jesteburg
  • 06.03.18
Politik
Die Montage zeigt den Kreuzungsbereich Haupt-, Lüllauer- und Brückenstraße. Für einen möglichen Kreisel müsste die Gemeinde das Grundstück von Jürgen Meyer erwerben
3 Bilder

Kreisverkehr oder Ampel?

Planungsbüro empfiehlt Kreisel-Lösung / Doch es wird wohl die Ampel - wegen des Eigentümers. mum. Jesteburg. In Jesteburg ist man sich zumindest in einem Punkt einig: Die Kreuzungen Hauptstraße/Brückenstraße/Lüllauer Straße und Hauptstraße/Sandbarg sind die neuralgischen Punkte des kleinen Heidedorfs. Erst wenn die Gemeinde eine Lösung für die beiden Verkehrsknotenpunkte findet, macht es Sinn über die Ausweisung von weiteren Wohngebieten nachzudenken. Und Pläne dafür liegen eine ganze Menge...

  • Jesteburg
  • 23.02.18
Service

Doppelter Spaß bei „Hof & Gut“

Hoffest und Oktoberfest stehen in Jesteburg-Itzenbüttel bevor. mum. Jesteburg. Zlatan Gavrilovic ist seit gut einem Jahr ist er Betriebsleiter des „Hof & Gut“-Restaurants in Jesteburg-Itzenbüttel (Itzenbütteler Sod 13). Sein wichtigstes Ziel ist es, ein perfekter Gastgeber zu sein. „Wer zu uns kommt, der soll sich rundum wohlfühlen“, sagt Gavrilovic. Aber ebenso wichtig ist ihm die Qualität der Speisen und Getränke, die er seinen Gästen täglich serviert. Im „Hof & Gut“-Restaurant kann man...

  • Jesteburg
  • 29.09.17
Panorama
Mezzosopranistin Judith Thielsen (26) hilft Hermine Khemlyani (7) beim Einstudieren des Textes
2 Bilder

Inseldrama in der „Opernscheune“ - Cornelia Salje bringt mit mehr als 30 Kindern und Profi-Sängern die Oper „Alcina“ auf die „Hof+Gut“-Bühne

Mehr als 30 Kinder (zwischen vier und zwölf Jahren) sind ganz aufgeregt. In wenigen Tagen hebt sich für sie zum ersten Mal der Vorhang - wieder wird die „Hof + Gut“-Scheune in Jesteburg zum Opernsaal. Gemeinsam mit Profi-Sängern bringen die Jungen und Mädchen unter der Leitung von Cornelia Salje die Oper „Alcina“ auf die Bühne. mum. Jesteburg. Das Lampenfieber steigt bei den jungen Darstellern mit jedem Tag: Im Rahmen der Kunst- und Kulturwoche Mitte Juli hebt sich zum ersten Mal der...

  • Jesteburg
  • 30.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.