Alles zum Thema Holger Cassens

Beiträge zum Thema Holger Cassens

Politik
Hier ziehen in Kürze Flüchtlinge und Sozialhilfe-Empfänger ein
2 Bilder

Jordan-Fläche: Die Belegung beginnt

Neben Flüchtlingen ziehen auch Sozialhilfe-Empfänger in die Mitte von Buchholz os. Buchholz. Am gestrigen Dienstag sollte die Abnahme stattfinden, in Kürze ziehen die ersten Bewohner ein: Der Bau der umstrittenen Unterkunft auf der Jordan-Fläche im Herzen der Stadt Buchholz ist weitgehend abgeschlossen, der Mietvertrag zwischen dem Landkreis Harburg und Investor Holger Cassens ist seit Anfang Mai in Kraft, am 15. Mai soll mit der Belegung der Wohnungen begonnen werden. Neben Flüchtlingen...

  • Buchholz
  • 02.05.17
Politik
In knapp eineinhalb Monaten sollen die ersten Bewohner
in den Neubau auf der Jordan-Fläche einziehen

"Wir haben der Politik viel zugemutet!"

WOCHENBLATT-Gespräch mit Bürgermeister Röhse zur Flüchtlingsunterkunft auf der Jordan-Fläche os. Buchholz. Der Bau der neuen Flüchtlingsunterkunft auf der Jordan-Fläche im Herzen der Stadt Buchholz geht auf die Zielgerade. Der Innenausbau ist in vollem Gang. Ende Dezember soll der Neubau aus drei Baukörpern fertiggestellt sein, in dem bis zu 150 anerkannte Flüchtlinge Platz finden sollen. WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander sprach mit Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse über das...

  • Buchholz
  • 22.11.16
Politik
Das ging ruckzuck: Vom Bauantrag bis zum Richtfest vergingen nicht einmal acht Monate
3 Bilder

Ruckzuck-Bauprojekt in Buchholz: Richtfest auf der Jordan-Fläche

os. Buchholz. „So schnell habe ich bislang kaum ein Bauprojekt umgesetzt. Da kann sich die Stadt Hamburg an Buchholz ein Beispiel nehmen.“ Das sagte Investor Holger Cassens jetzt beim Richtfest für die Unterkunft für anerkannte Flüchtlinge auf der Jordan-Fläche im Herzen der Stadt Buchholz. Vom Bauantrag, den Cassens am 23. Dezember 2015 stellte, bis zum Richtfest vergingen keine acht Monate. Wie berichtet, entstehen auf der Jordan-Fläche drei Baukörper mit Wohnungen für bis zu 150 Menschen....

  • Buchholz
  • 23.08.16
Politik
Die Neubauten auf der Jordan-Fläche sind schon beachtlich in die Höhe gewachsen. Am 18. August ist das Richtfest geplant

Jordan-Fläche: Warten auf den Mietvertrag

os. Buchholz. Die Bauarbeiten auf der Jordan-Fläche im Herzen von Buchholz schreiten schnell voran: Bereits am 18. August soll für die drei Baukörper, in denen bis zu 150 anerkannte Flüchtlinge einziehen sollen, das Richtfest gefeiert werden. Erstaunlich: Trotz des sichtbaren Baufortschritts ist der Mietvertrag zwischen dem Landkreis Harburg und Investor Holger Cassens auch ein knappes halbes Jahr nach Baustart noch immer nicht unterschrieben. Wie berichtet, hatte es rund um das Bauprojekt...

  • Buchholz
  • 12.07.16
Politik
Mit schwerem Gerät rückten die Bauarbeiter jüngst auf der Jordan-Fläche an

Jordan-Fläche: Mietvertrag immer noch nicht unterschrieben

os. Buchholz. Die Bauarbeiten für die Unterkünfte für anerkannte Flüchtlinge auf der sogenannten Jordanfläche in der Buchholzer Innenstadt laufen bereits seit mehr als zwei Monatenauf. Die drei Baukörper für 150 Bewohner wachsen von Tag zu Tag. Der Mietvertrag zwischen dem Landkreis Harburg als Mieter und dem Investor Holger Cassens als Vermieter ist allerdings bis heute nicht unterschrieben. Das bestätigt Kreissprecher Johannes Freudewald auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Gleiches hatte Buchholz'...

  • Buchholz
  • 31.05.16
Politik
Geht es nach der FDP, ziehen auf der Jordan-Fläche nicht nur anerkannte Flüchtlinge ein

Nutzung-Änderung für Jordan-Fläche?

FDP-Antrag: Auch Wohnungen für bedürftige Buchholzer schaffen os. Buchholz. Für eine Nutzungsänderung für den Neubau auf der Jordan-Fläche im Herzen von Buchholz macht sich die FDP in einem Antrag stark. Die Verwaltung soll prüfen, ob dort neben anerkannten Flüchtlingen auch bedürftige Buchholzer Bürger einziehen können. Wie berichtet, entstehen in Sichtweite des Buchholzer Rathauses drei Baukörper mit Platz für insgesamt 150 anerkannte Flüchtlinge. Nach Fertigstellung - voraussichtlich Ende...

  • Buchholz
  • 17.05.16
Politik
Auf der Jordan-Fläche gehen die Bauarbeiten zügig voran
2 Bilder

"Ich muss mich nicht wie einen Depp behandeln lassen!"

Buchholz: CDU-Ratsherr Klaus Gütlbauer kritisiert Vorgehen beim Verkauf der Jordan-Fläche os. Buchholz. Selten beantwortet Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse in Drucksachen die Anfragen von Ratsmitgliedern persönlich. Den Fragenkatalog des CDU-Ratsherrn Klaus Gütlbauer zum Verkauf der Jordan-Fläche machte Röhse aber zur Chefsache. Röhses Antworten bringen Gütlbauer auf die Palme: „Ich muss mich nicht wie einen Depp behandeln lassen“, kritisiert er. Wie berichtet, plant Investor Holger...

  • Buchholz
  • 03.05.16
Politik
Die Bauarbeiten für die neue Flüchtlingsunterkunft auf der Jordan-Fläche haben jüngst begonnen

Fragenkatalog zur Jordan-Fläche

Neubau der Flüchtlingsunterkunft: CDU-Ratsherr Klaus Gütlbauer will "notwendige Transparenz" wieder herstellen os. Buchholz. Wie genau ist der Verkauf der Jordan-Fläche genau vonstatten gegangen? Das will CDU-Ratsherr Klaus Gütlbauer wissen. Er hat einen Fragenkatalog an die Buchholzer Stadtverwaltung gestellt, um Licht ins Dunkel zu bringen. Wie berichtet, sollen auf der rund 2.200 Quadratmeter großen Fläche im Herzen von Buchholz 24 Wohnungen für 150 anerkannte Flüchtlinge entstehen. Die...

  • Buchholz
  • 29.03.16
Politik
Dieses Modell wurde präsentiert: In drei Häusern sollen 150 anerkannte Flüchtlinge unterkommen
2 Bilder

Jordan-Fläche: In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten

Stadt Buchholz, Landkreis Harburg und Investor Holger Cassens informierten über die geplante Flüchtlingsunterkunft in der Buchholzer Innenstadt os. Buchholz. Das Interesse war groß, die Stimmung mitunter aufgeheizt: Rund 100 Bürger kamen am Dienstagabend in die Waldschule, um sich über die neue Flüchtlingsunterkunft auf der Jordan-Fläche im Herzen der Stadt Buchholz zu informieren. Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Stadtbaurätin Doris Grondke, Reiner Kaminski vom Landkreis Harburg und...

  • Buchholz
  • 26.02.16
Politik
Großes Interesse: Rund 70 Bürger, vor allem Anlieger der Steinstraße, verfolgten die Diskussion im Buchholzer Stadtrat
2 Bilder

"Überhastete Planung" oder "Geniestreich"?

Buchholzer Stadtrat votiert nach langer Diskussion mehrheitlich für den Verkauf der Jordan-Fläche os. Buchholz. Der Buchholzer Stadtrat hat dem Verkauf der sogenannten Jordanfläche in bester Innenstadtlage an den Hamburger Investor Holger Cassens zugestimmt. 20 Ratsmitglieder votierten für den Grundstücksdeal, elf stimmten dagegen, vier Lokalpolitiker enthielten sich. Wie berichtet, sollen auf dem rund 2.200 Quadratmeter großen Grundstück in Sichtweite des Rathauses in drei Häusern insgesamt...

  • Buchholz
  • 19.02.16
Politik
Vor der letzten Sitzung des Finanzausschusses diskutierte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (li.) mit Anwohnern der Steinstraße. Hätte er das schon vorher machen müssen?

"Ignorieren Sie unsere Sorgen nicht!"

Jordan-Fläche: Letzter Appell der Anlieger an Stadtrat vor geplantem Verkauf des Sahnegrundstücks os. Buchholz. Kurz vor der Entscheidung zum Verkauf der sogenannten Jordan-Fläche im Buchholzer Stadtrat (Dienstag, 16. Februar, 19 Uhr, Rathauskantine) haben die Anwohner der Steinstraße in Buchholz ein letztes Mal an alle Mitglieder des Gremiums appelliert, noch nicht darüber zu entscheiden. „Angesichts der Vielzahl ungeklärter Fragen appellieren wir an Sie: Machen Sie von Ihrem Recht als...

  • Buchholz
  • 16.02.16