ICE

Beiträge zum Thema ICE

Blaulicht

Buchholz
Mann an Bahnsteigkante verursacht ICE-Notbremsung

thl. Buchholz. Ein Unbekannter hat in Buchholz den Triebfahrzeugführer eines ICE zu einer Schnellbremsung gezwungen. Er stand nach vorn gebeugt auf der Bahnsteigkante. Ob er überfahren wurde, war zunächst unklar. Der ICE 618 war am Sonntag um 10.20 Uhr auf der Fahrt von Bremen nach Hamburg mit rund 200 km/h unterwegs. Er hält nicht in Buchholz. Mit kreischenden Bremsen kam der Zug erst nach mehreren hundert Metern zum Stehen. Der 47-jährige Triebfahrzeugführer konnte nicht erkennen, ob die...

  • Buchholz
  • 21.03.22
  • 383× gelesen
Politik
Als Projekt des sogenannten Deutschlandtakts soll eine neue ICE-Strecke von Hamburg nach Hannover führen - und dabei auch durch Seevetal verlaufen

Beteiligungsprozess gescheitert?
Projektbeirat Alpha-E kritisiert Planung für den Deutschlandtakt

(as). Bedeutet der Deutschlandtakt das Ende von Alpha-E auf der Strecke Hamburg-Hannover? Das zumindest befürchtet der Projektbeirat Alpha-E. Hintergrund: Als Projekt des sogenannten Deutschlandtaktes plant der Bund den Bau einer ICE-Strecke, die Fahrgäste mit Tempo 300 in weniger als einer Stunde vom Hamburger Hauptbahnhof nach Hannover befördert. Sie soll ab Seevetal-Maschen entlang der Auto-bahn 7 verlaufen. Der Deutschlandtakt soll spätestens ab dem Jahr 2030 gelten. In Seevetal regt sich...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 03.09.21
  • 610× gelesen
  • 1
Panorama
War vier Stunden im Zug eingeschlossen: Oliver Grundmann
2 Bilder

Stader Abgeordneter im Geister-ICE

Bange Stunden für Oliver Grundmann: "Ich steh noch unter Hochspannung" tp. Stade. "Endlich raus aus dem Geisterzug!" Der Stader Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann (CDU) atmete auf, als die Gefahr am Hamburger Hauptbahnhof gebannt war. Der Sturz einer 15.000-Volt-Oberleitung auf einen einfahrenden ICE verlief am Sonntagabend glimpflich: Die rund 430 Fahrgäste, unter ihnen Oliver Grundmann, der auf der Rückfahrt von Berlin zu seiner Familie in Stade war, kamen mit dem Schrecken davon und...

  • Stade
  • 21.02.17
  • 316× gelesen
Panorama

Bitte umsteigen: Metronom-Züge enden neun Tage lang in Harburg

(os). Metronom-Fahrgäste auf dem Weg nach Hamburg müssen sich auf Behinderungen einstellen: Ab dem 6. November werden südlich des Hauptbahnhofs insgesamt 22 Weichen erneuert. Schwerpunkt der Bauarbeiten ist der Zeitraum zwischen Freitag, 15. November, und Sonntag, 24. November. Dann beginnen bzw. enden viele Metronom-Züge bereits in Harburg. Die Fahrgäste können ohne Zuschlag in die Fernverkehrszüge (IC/ICE) der Deutschen Bahn umsteigen. Zudem wird das S-Bahn-Angebot ab Harburg in die...

  • Buchholz
  • 04.11.13
  • 255× gelesen
Blaulicht
Der Bahnhof wurde weiträumig abgesperrt

Landkreis Harburg
Suizid am Winsener Bahnhof

thl. Winsen. Schock für Bahnreisende: Nach Polizeiangaben sprang ein Mann (31) am Montagnachmittag am Winsener Bahnhof vor einen in Richtung Hamburg durchfahrenden ICE. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann auf das Dach des Bahnsteiges geschleudert. Er war sofort tot. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rückten mit einem Großaufgebot an. Retter bargen die Leiche von Dach. Reisende, die das Unglück miterlebten, wurden von den Einsatzkräften betreut. Der Bahnverkehr wurde für längere...

  • Winsen
  • 01.10.13
  • 5.460× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.