Zusammenstoß

Beiträge zum Thema Zusammenstoß

Blaulicht
Der Ford der Unfallverursacherin und der VW Touran mussten abgeschleppt werden

Seniorin missachtete Vorfahrt
Buchholz: Zusammenstoß auf der Kreuzung

thl. Buchholz. Die Missachtung der Vorfahrt war Auslöser des Unfalls am Mittwoch gegen 10.45 Uhr im Kreuzungsbereich Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße in Buchholz, bei dem drei Pkw zusammengestoßen waren (siehe hier: Buchholz: Zusammenstoß auf Kreuzung). Die Fahrzeuge wurden bei dem Crash erheblich beschädigt, zwei von ihnen mussten abgeschleppt werden. Menschen wurden bei dem Unfall zum Glück nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro. Die Ampelanlage war...

  • Buchholz
  • 13.11.20
Blaulicht
Der Unfall ereignete sich direkt auf der Kreuzung. Warum, ist derzeit noch unklar

Buchholz: Zusammenstoß auf der Kreuzung

thl. Buchholz. Aus noch ungeklärter Ursache sind am Mittwoch gegen 10.45 Uhr im Kreuzungsbereich Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße drei Pkw zusammengestoßen. Die Fahrzeuge wurden bei dem Crash erheblich beschädigt, zwei von ihnen mussten abgeschleppt werden. Menschen wurden bei dem Unfall zum Glück nicht verletzt. Nach Zeugenaussagen soll die Ampelanlage kurz vor dem Zusammenstoß ausgegangen sein. Techniker waren bereits vor Ort. Ob dieses ursächlich für den Unfall war, ist...

  • Buchholz
  • 11.11.20
Blaulicht
Um die Fahrerin zu befreien, musste die Feuerwehr die komplette linke Seite des Pkw öffnen
2 Bilder

Seevetal: Schwerer Unfall auf Marxener Straße

thl. Ramelsloh. Eine Verletzte und zwei teils völlig zerstörte Pkw hat ein Verkehrsunfall am späten Mittwochnachmittag gegen 17.10 Uhr auf der Marxener Straße bei Ramelsloh gefordert. Durch die Wucht des Unfalls blieb ein Fahrzeug auf der Straße stehen, das zweite Fahrzeug wurde auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn geschleudert - Großalarm für die Rettungskräfte. Die Fahrerin des in den Grünstreifen geschleuderten Fahrzeugs war unverletzt, sie hatte sich selbst aus dem Fahrzeug befreit. Die...

  • Seevetal
  • 01.10.20
Blaulicht

Seitlicher Zusammenstoß auf der A39 bei Winsen

thl. Winsen. Auf der A39, in Fahrtrichtung Lüneburg, kam es am Sonntag zu einem seitlichen Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Der 43-jährige Fahrer einer Dukati wollte gegen 14.20 Uhr vom Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Handorf nach links auf den Hauptfahrstreifen wechseln. Dabei übersah er offenbar den auf dem Fahrstreifen befindlichen Audi eines 73-jährigen Mannes. Die beiden Fahrzeuge berührten sich seitlich, wodurch der Motorradfahrer stürzte und über die...

  • Winsen
  • 14.09.20
Blaulicht

Gegenverkehr übersehen
17-jähriger Kradfahrer nach Zusammenstoß mit Bus leicht verletzt

as. Ohlendorf.  In Seevetal-Ohlendorf wurde am Freitagmorgen ein 17-jähriger Kradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Bus leicht verletzt. Gegen 7.45 Uhr befuhr ein 46-jähriger Fahrzeugführer mit einem Kraftomnibus die Brackeler Straße in Fahrtrichtung Brackel. Auf Höhe eines Feldes bog der Fahrer nach links auf dieses ein - und übersah dabei ein entgegenkommendes Leichtkraftrad. Dem 17-jährigen Kradfahrer gelang es zwar, unmittelbar vor dem Aufprall vom Krad abzuspringen. Doch durch den...

  • Seevetal
  • 16.08.20
Blaulicht

Winsen
Vorfahrt missachtet / Verkehrsunfall mit Leichtverletztem und hohem Sachschaden

as. Winsen. Am Samstag kam es am Nachmittag in Winsen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.  Ein Mercedes-Fahrer (27) kam aus Richtung der Admiral-Spielhalle und übersah beim Einbiegen auf die Osttangente einen bevorrechtigten Nissan Micra, welcher die Osttangente in Richtung Luhdorf befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten und nicht mehr fahrbereit waren. Der Nissan-Fahrer (20) wurde leicht...

  • Winsen
  • 05.07.20
Blaulicht

Polizei sucht Beteiligte
Radfahrer im Tunnel zusammengestoßen

as. Winsen. Am Montag sind in Winsen gegen 17 Uhr zwei Radfahrerinnen im Fahrradtunnel beim Bahnhof zusammengestoßen. Dabei wurde eine 32-jährige Frau leicht verletzt. Auch ihr Fahrrad wurde beschädigt. Da die 32-Jährige vor Ort unter dem ersten Schock sagte, dass alles in Ordnung sei, setzte die zweite Beteiligte ihre Fahrt fort. Diese Frau wird nun gebeten, sich bei der Polizei in Winsen unter Tel. 04171-7960 zu melden.

  • Winsen
  • 11.07.19
Blaulicht

Pkw stoßen zusammen - vier Leichtverletzte

os. Salzhausen. Vier Leichtverletzte - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend in Salzhausen ereignete. Nach Angaben der Polizei wollte der Fahrer eines Kia (51) von der Bahnhofstraße in die Eyendorfer Straße einbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden VW Touran. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Kia-Fahrer und drei Personen im VW (76, 64, 63) leicht verletzt wurden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000...

  • Salzhausen
  • 16.12.18
Blaulicht

Gegenverkehr übersehen

thl. Luhmühlen. Eine Audi-A3-Fahrerin (25) befuhr am Freitag gegen 16 Uhr die Alte Dorfstraße und wollte von dieser nach links in den Bruchweg einbiegen. Hierbei übersah sie den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Skoda Octavia zusammen. Die beiden Insassen (67 und 69) im entgegenkommenden Pkw wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 18.000 Euro.

  • Winsen
  • 18.02.18
Blaulicht
2 Bilder

Vier Verletzte nach Unfall auf B73

bc. Himmelpforten. Drei Pkw sind am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr auf der B73 bei Himmelpforten zusammengestoßen. Vier Insassen wurde dabei verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus nach Stade gebracht werden. Neben Notarzt, Rettungsdienst und Polizei Himmelpforten und Oldendorf waren die Ortsfeuerwehren Düdenbüttel und Himmelpforten mit 30 Feuerwehrleuten im Einsatz. Die Bundesstraße musste für knapp zwei Stunden komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde über Hammah und Mittelsdorf umgeleitet....

  • Buxtehude
  • 10.10.17
Blaulicht

Leicht verletzt nach Zusammenstoß

thl. Welle. Dienstagnachmittag, gegen 14.35 Uhr, wollte eine 68-Jährige aus Hagenburg von der Tostedter Straße kommend, nach links auf die B3 abbiegen. Dabei mißachtete sie die Vorfahrt einer 57-jährigen Tostedterin. Im Kreuzungsbereich kollidierten die Fahrzeuge. Die Tostedterin wurde leicht verletzt. Sowohl der Nissan, als auch der Opel der Hagenburgerin wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

  • Winsen
  • 26.07.17
Blaulicht

UPDATE! Auto rammt Fußgängerinnen: zwei Schwerverletzte

bc. Stade. Bei einem Unfall in Stade am Dienstag gegen 17 Uhr sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Eine Pkw-Fahrerin mit Stader Kennzeichen bog von der Hansestraße kommend links in die Straße "Beim Salztor" Richtung Kino ab und übersah dabei offensichtlich die beiden Fußgängerinnen, die an der Ampel die Straße queren wollten. Das Auto erfasste die Frauen und schleuderte sie auf die Fahrbahn. Die 86 und 62 Jahre alten Damen aus Stade wurden in das Elbe Klinikum bzw. ins Krankenhaus nach...

  • Buxtehude
  • 20.06.17
Blaulicht

Thieshope: BMW übersehen

as. Thieshope. Zu einem Zusammenstoß kam es am Freitag gegen 14.10 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Thieshope und Tangendorf. Im Bereich der Bahnunterführung übersah die 39-jährige Fahrerin eines Fiats einen entgegenkommenden BMW, der von einer 67-Jährigen gelenkt wurde. Beim Zusammenstoß wurde die 39-Jährige leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 9.000 Euro.

  • Buchholz
  • 03.07.16
Blaulicht

Pferd stirbt nach Zusammenstoß

as. Lüllau. Mit einem Pferd stieß am Samstagmorgen gegen 1.45 Uhr ein Fahrzeug auf der K 83 zwischen Lüllau und Reindorf zusammen. Der 40-Jährige Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Buchholz eingeliefert. Das Pferd erlag seinen Verletzungen vor Ort.

  • Buchholz
  • 03.07.16
Blaulicht

Rennrad kracht in Motorroller

mi. Stade. Zwei Verletzte gab es am gestrigen Mittwochabend beim Zusammenstoß zwischen einem Motorroller- und einen Rennradfahrer. Der 48-jährige Radfahrer war auf dem Hohenwedeler Weg aus Richtung Bremervörder Straße unterwegs und wollte in den Bockhorster Weg einbiegen. Dabei übersah der 48-Jährige dann offenbar den entgegenkommenden 47-jährigen Fahrer eines Motorrollers. Es kam zum Zusammenprall beider Zweiräder. Der Radfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden....

  • Apensen
  • 09.06.16
Blaulicht

Mit dem Schrecken davon gekommen

as. Stelle. Mit dem Schrecken davon gekommen ist ein betrunkener Fußgänger, der am späten Freitagabend nahe des Steller Bahnhofs in der Straße "Uhlenhorst" einem Fiat-Fahrer vor das Auto sprang. Trotz Vollbremsung ließ sich ein Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Fußgänger wurde vom Auto erfasst und über die Motorhaube auf die Straße geschleudert. Wie durch ein Wunder erlitt er nur leichte Abschürfungen. Am Fiat entstand ein geringer Sachschaden. Zeugen berichteten, dass der 25-jährige vor dem...

  • Buchholz
  • 06.03.16
Panorama
Der beschädigte Steuerwagen des Metronom nach dem Aufprall
2 Bilder

Nach dem Metronom-Crash in Buxtehude: Wie geht es dem Lokführer?

(jd). Nach dem Zusammenprall eines Zuges mit einem Schulbus an einem Bahnübergang in Buxtehude-Hedendorf richtete sich das Augenmerk der Presse fast ausschließlich auf die Busfahrerin und die rund 60 Schüler, die sich in letzter Sekunde retteten. Noch ist offen, wie es zu dem Unglück kommen konnte, das glücklicherweise nicht in einer Katastrophe endete. Bei den Fragen, die bisher gestellt wurden, drehte sich alles um den Bus und seine Insassen. Doch was ist mit dem Lokführer? Wie geht es ihm...

  • Harsefeld
  • 25.09.15
Blaulicht
Nach dem Crash: Polizei und Feuerwehr am Einsatzort an der B75

Zwei Verletzte und Autos mit Schrottwert - Cayenne-Fahrer übersieht an Kreuzung Kleinbus

ce. Buchholz. Zwei Verletzte und zwei Autos mit Totalschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am Donnerstag in Buchholz geschah. Ein aus der Nordheidestadt kommender Porsche Cayenne-Fahrer (76) bog von der Bremer Straße in Richtung Tostedt auf die B75 ab. Dabei übersah er einen Renault-Kleinbus, dessen Fahrer (45) in Richtung Dibbersen unterwegs war. Der Porsche krachte mit der vorderen linken Seite mit der Front des Kleinbusses zusammen. Durch den Aufprall klemmte die Tür des...

  • Buchholz
  • 03.04.15
Blaulicht
Der Transporter wurde erheblich beschädigt
2 Bilder

Kollission im Kreuzungsbereich

Unfall bei Evendorf fordert zwei Schwerverletzte thl. Evendorf. Zu einem schweren kam es am Mittwochmorgen im Kreuzungsbereich K51/K30. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Lieferwagen mit einem PKW zusammengestoßen. Umgehend eilten vier Feuerwehren, zwei Rettungswagen und ein Hubschrauber mit Notarzt zum Unfallort. Glücklicherweise waren die Personen nicht in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Im weiteren Verlauf wurden von der Feuerwehr ausgelaufene...

  • Hanstedt
  • 01.04.15
Blaulicht

Auto erwischt Hund auf der L 111

bc. Freiburg. Dieser Hund hat offenbar ein dickes Fell. Donnerstagmittag gegen 13 Uhr kam es auf der L 111 in Freiburg zu einem Unfall, bei dem ein Auto mit einem Hund kollidierte. Eine 66 Opel-Fahrerin aus Wischhafen konnte dem braunen Tier nicht mehr ausweichen, das die Straße von links nach rechts überquerte. Anschließend lief der Hund offenbar unverletzt weiter Richtung Ortsmitte. An dem Auto wurden die Frontschürze und der Kühlergrill beschädigt, der Gesamtschaden wird auf mehr als 2.000...

  • Nordkehdingen
  • 22.08.14
Blaulicht

Kradfahrer schwer verletzt

os. Neu Wulmstorf. Schwer verletzt wurde ein Kradfahrer (48) aus Buxtehude bei einem schweren Unfall auf der B73 in Neu Wulmstorf. Nach Angaben der Polizei hatte am Freitagabend eine Pkw-Fahrerin (19) den Mann an einer Kreuzung übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Pkw-Fahrerin leicht verletzt wurde. Die B73 wurde während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

  • Neu Wulmstorf
  • 13.07.14
Blaulicht
Der Pkw-Fahrer konnte einen seitlichen Zusammenstoß nicht mehr verhindern
2 Bilder

Radfahrer bei Zusammenstoß verletzt

bc. Essel. Zum Glück war sofort ein Arzt zur Stelle. Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw in Essel (Samtgemeinde Fredenbeck) ist ein Radfahrer (27) aus Kutenholz verletzt worden. Der aus dem Sudan stammende Mann wurde umgehend von einem zufällig vorbeikommenden Arzt versorgt, der auf dem Weg zum Dienst war. Der Crash ereignete sich am Samstagmorgen gegen 8 Uhr. Die Polizei beschreibt den Unfallhergang wie folgt: Aus der Brinkstraße sei ein Linienbus nach links in Richtung Kutenholz auf die...

  • Fredenbeck
  • 12.04.14
Blaulicht

85-jähriger Radfahrer nach Unfall in Fredenbeck gestorben

lt. Fredenbeck. Ein 85-jähriger Radfahrer ist am Samstagvormittag nach dem Zusammenstoß mit einem Auto in Fredenbeck ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Elektrofahrrades aus Fredenbeck war laut Polizei gegen 10.50 Uhr auf der Verlängerung der Alten Schmiedestraße auf dem Radweg aus Richtung Mulsum in Richtung Wedel unterwegs. Beim Überqueren der Kreisstraße 70 übersah er dann offenbar den 22-jährigen Fahrer eines VW-Polos aus Fredenbeck, der in Richtung Kutenholz unterwegs war. Der junge Mann...

  • Fredenbeck
  • 02.03.14
Blaulicht
Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich der VW Up

Überschlag nach Zusammenstoß in Maschen

thl. Maschen. Zwei Schwerverletzte und zwei völlig zerstörte Fahrzeuge - das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend auf der Horster Landstraße im Maschen. Aus noch ungeklärter Ursache waren gegen 19.40 Uhr ein VW Golf und VW Up miteinander kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls hob der Up ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Beide Fahrzeugführer kamen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr leuchtete für die Polizei die Unfallstelle zur Spurensicherung aus. Die Ermittlungen...

  • Seevetal
  • 06.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.