Innenstadtring

Beiträge zum Thema Innenstadtring

Panorama
Ab kommenden Montag ist der Stadtring zwischen Postweg und Hansestraße nur noch als Einbahnstraße in Südrichtung befahrbar

Sanierung des Winsener Innenstadtringes beginnt

thl. Winsen. Mit einer Verzögerung von einer Woche beginnen am kommenden Montag, 30. Mai, die Straßenbauarbeiten zur Sanierung des Innenstadtrings in dem zweiten Bauabschnitt zwischen dem Postweg und der Hansestraße. "Dafür wird die Ausbaustrecke zwischen dem Postweg und dem Parkplatz Schlossring als Einbahnstraße eingerichtet, die in Richtung Süden befahren werden kann", erklärt Stadtsprecher Theodor Peters. Aus Richtung Süden - also von der Hansestraße aus - bleibt der Parkplatz...

  • Winsen
  • 27.05.16
Panorama
Berichteten über den Bauverlauf (v. li.): Andreas Mayer, Robert Bergmann und Johannes Uliczka

Schneller fertig als geplant

thl. Winsen. Das ging fix: Die Sanierungsarbeiten am Innenstadtring in Winsen sind rund zwei Wochen früher beendet worden als geplant. Darauf wiesen jetzt Bauamtsleiter Andreas Mayer sowie Robert Bergmann und Johannes Uliczka vom Planungsbüro Grontmij bei einem Ortstermin hin. Durch eine gute Öffentlichkeitsarbeit habe man die Anwohner früh informiert, sodass es weniger Beschwerden und Probleme gab, berichtete Mayer. Rund dreieinhalb Monate wurde zwischen der Ring zwischen den Einmündungen...

  • Winsen
  • 20.10.15
Panorama
Noch bis einschließlich Sonntag, 2. August, gilt auf dem Von-Somnitz-Ring die Einbahnstraßenregelung

Vollsperrung des Stadtringes

thl. Winsen. Jetzt wird es richtig eng für die Autofahrer in der Innenstadt! Von Montag bis Sonntag, 3. bis 9. August, wird der Stadtring zwischen der Einmündung Postweg und dem Fahrbahnteiler am Netto-Markt (Schanzenring) voll gesperrt. Das ist erforderlich, weil die Asphaltierungsarbeiten vorbereitet und durchgeführt werden. Die Zufahrt zum Parkplatz des Netto-Markts bleibt über den Schanzenring möglich, die Abfahrt führt über die Wallstraße. Darauf weist die Stadt Winsen in einer...

  • Winsen
  • 28.07.15
Panorama
Am Innenstadtring wird fleißig gearbeitet

Stadtring wird Einbahnstraße

thl. Winsen. Die Sanierung des Innenstadtringes schreitet voran, die Arbeiten liegen im Zeitplan. Am kommenden Montag, 13. Juli, beginnt zwischen den Einmündungen Eckermannstraße und Postweg der zweite Bauabschnitt. Die beauftragte Firma beginnt mit der Erneuerung der westlichen Bushaltestelle (ZOB) einschließlich der angrenzenden Wartebereiche und des Fuß- und Radweges an. In dieser Zeit wird auch die Querungshilfe am Postweg neu errichtet. Achtung: Für den Verkehr gilt dann eine...

  • Winsen
  • 10.07.15
Panorama
In diesem Bereich beginnen die Bauarbeiten. Zunächst werden die Bushaltestelle vor der Videothek sowie der dortige Geh- und Radweg erneuert

Ringsanierung startet am Montag

thl. Winsen. Die nächste Baustelle, bitte! Ab kommenden Montag, 29. Juni, beginnen die Arbeiten im ersten Teilstück des ersten Bauabschnitts zur Sanierung des Innenstadtringes, und zwar auf der Strecke zwischen der Eckermannstraße und dem Postweg. Bis zum 11. Juli werden zunächst die östliche Bushaltestelle (auf der Seite des Finanzamtes) sowie der angrenzende Fuß- und Radweg erneuert. Der Straßenabschnitt bleibt in diesem Zeitraum in beide Fahrtrichtungen für den Verkehr geöffnet. In Richtung...

  • Winsen
  • 23.06.15
Politik
Der Innenstadtring soll 2015 und 2016 in zwei Abschnitten zwischen Hansestraße und Tönnhäuser Weg saniert werden

Viel Geld für Sanierungen

thl. Winsen. Die Sanierung des Innenstadtringes und der Umbau der Rathausstraße waren die Topthemen im Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Winsen, der am Dienstag (nach Redaktionsschluss der Mittwoch-Ausgabe) im Rathaus tagte. Dabei wurde deutlich: Die Stadt muss in den nächsten Jahren sehr viel Geld in die Hand nehmen, um ihre Ansprüche umzusetzen. Aus der Sitzungsvorlage für die Ringsanierung zwischen Hansestraße und Tönnhäuser Weg geht hervor, dass die Entscheidung nur noch zwischen zwei...

  • Winsen
  • 11.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.