Institut

Beiträge zum Thema Institut

Service

Erfolgreiche Rauchentwöhnung durch Hypnose

Seit Jahrzehnten ist das „Institut Gräfin von Korff“ in Bad Bramstedt die Anlaufstation für alle Raucher, die sich nicht aus eigener Kraft von ihrem Laster befreien können. Für viele Ex-Raucher sind die stilvoll eingerichteten Seminarräume zu einem magischen Ort geworden, denn hier geschehen Wunder. Raucher werden durch Hypnose zu Nichtrauchern. Und das in nur zwei Stunden, die damit beginnen, dass Julia von Korff die vor ihr sitzenden Raucher mit einem Lächeln und klarer Stimme begrüßt: „Guten...

  • Buchholz
  • 16.10.18
Politik
Janette Hagedoorn-Schüch (Naturschutzamt Landkreis Stade), Professor Franz Bairlein (Institut für Vogelforschung, Wilhelmshaven, li.) und Landrat Michael Roesberg

Landkreis Stade: „Schwalben willkommen!“

Bürger meldeten 5.230 Brutplätze / Lob und Dank von Landrat Michael Roesberg tp. Stade. Immer mehr Menschen und Unternehmen im Landkreis Stade unterstützen das Artenschutzprojekt „Schwalben willkommen!“ mit einer ehrenamtlichen Zählung der Vögel. So bekam das Naturschutzamt im diesem Jahr 250 Meldungen über 5.230 Brutpaare - mehr als doppelt so viele wie zu Beginn der Aktion im Jahr 2014. Landrat Michael Roesberg dankte rund 120 Schwalbenfreunden, die jetzt seiner Einladung ins Stader...

  • Stade
  • 17.11.17
Panorama
Autor Hartmut Arbatzat (re.) und Heinz Mügge vom Verein "De Plattdüütschen" präsentieren das Buch

Neues Lehrbuch für Plattdeutsch

„De Plattdüütschen“ in Düdenbüttel unterstützen Projekt tp. Düdenbüttel. Dr. Hartmut Arbatzat aus der Wingst wirkt seit vielen Jahren als Volkshochschul-Dozent für Plattdeutsch. Nun hat er unter der Herausgeberschaft des Instituts für Niederdeutsche Sprache Texte und Übungen zu einem umfassenden Lehrbuch zusammengestellt. In zehn Kapiteln geht es um Menschen und Themen von heute, aber auch um Wortschatz und Grammatik. „Platt - dat Lehrbook“ ist geeignet für Anfänger ohne Vorkenntnisse, zum...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.10.16
Politik
Uwe Schröder übt Kritik an staatlicher Bevormundung

"In diesem Land herrscht Sozialismus"

jd. Harsefeld. Uwe Schröder fordert Freiheit vom Staat: Harsefelder Politiker gründet Institut für Liberalismus Weniger Staat und mehr Freiheit - für die Bürger, aber vor allem auch für die Unternehmer: Dafür setzt sich Uwe Schröder aus Harsefeld ein. Nach Ansicht des parteilosen Ratsherrn ist das derzeitige bundesrepublikanische Gesellschaftsmodell von staatlicher Bevormundung und ausufernder Bürokratie geprägt: Nach seiner Ansicht werden die Menschen hierzulande in allen Lebensbereichen...

  • Harsefeld
  • 08.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.