Islam

Beiträge zum Thema Islam

Politik
Hielt einen Vortrag mit Höhen und Tiefen: Gerhard Klußmeier

Kontroverser Vortrag beim Holocaust-Gedenktag in Buchholz

mi. Buchholz. „Die NS-Diktatur mit all ihren schrecklichen Verbrechen ist nicht mal ebenso passiert. Man müsste eigentlich sagen: sie wurde passiert.“ Mit diesem Satz begann Gerhard Klußmeier seinen Vortrag zum Gedenken des Jahrestages der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz. Dieser „Holocaust-Gedenktag“ wurde 1996 vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog angeregt und ist ein gesetzlich verankerter Gedenktag, der allerdings von wenigen Kommunen aktiv gestaltet wird. Die Stadt...

  • Hollenstedt
  • 30.01.18
Politik
Auf dem Abend wurde unter anderem diskutiert, ob muslimische Lehrerinnen ein Kopftuch tragen dürfen
3 Bilder

Ist der Islam eine Bedrohung? - Buxtehuder Ahmadiyya-Gemeinde lud zur Diskussionsrunde ein

jd. Buxtehude. Terror und Gewalt - das verbinden derzeit viele Bundesbürger mit dem Stichwort Islam. Doch stellt die Weltreligion tatsächlich eine Bedrohung dar? Antworten auf diese Frage wollte jetzt die Buxtehuder Ahmadiyya-Gemeinde auf einem Info-Abend im örtlichen Kulturforum geben. Gemeinde-Sprecher Ata Shakoor hatte Politiker zur Diskussionsrunde gebeten. Auf dem Podium nahmen außerdem ein Imam und ein junger Muslim aus der Gemeinde Platz. Die Runde war sich einig: Zwischen dem Islam als...

  • Buxtehude
  • 22.04.16
Politik
Sie waren sich einig (v.li.): Oliver Petersen, Uwe Keilhack und Abdullah Uwe Wagishauser...
2 Bilder

Frieden durch Religion? Alle Glaubensrichtungen haben gemeinsame Werte

Podiumsdiskussion der Ahmadiyya Muslim Jamaat tk. Buxtehude. Wenn sich die Staaten der Weltgemeinschaft nicht am Sitz der Vereinten Nationen in New York, sondern im Kulturforum in Buxtehude getroffen hätten, wäre die Welt seit Mittwochabend ein Stück friedlicher. Die muslimische Ahamdiyya Muslim Jamaat-Gemeinde (AMJ) aus Buxtehude hatte zu einer Podiumsdiskussion "Frieden durch Religion" eingeladen. Vertreter des Islam, des Buddhismus, der evangelischen Kirche, ein Religionswissenschaftler...

  • Buxtehude
  • 02.10.15
Panorama
Liebe und Partnerschaft im Islam: Auf dem Podium diskutierten (v.l.) Khola Maryam Hübsch, Rosa Coco Schinagl und Dr. Hans-Dietrich Schmidt
2 Bilder

Diskussion über Liebe und Partnerschaft im Islam

tk. Buxtehude. In der christlichen und islamischen Glaubenswelt hat der Begriff Liebe viele Gemeinsamkeiten. In der Lebenswirklichkeit gibt Unterschiede, wie Partnerschaft und Liebe gelebt werden. Das wurde bei der Podiumsdiskussion deutlich, zu der die muslimische Gemeinde aus Buxtehude der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) eingeladen hatte. Die evangelische Religionswissenschaftlerin Rosa Coco Schinagl, der Paartherapeut Dr. Hans-Dietrich Schmidt und die Publizistin Khola Maryam Hübsch...

  • Buxtehude
  • 23.04.14
Panorama
Abdullah Uwe Wagishausen (l.), Bundesvorsitzender der Ahmadiyya Muslim Jamaat, und Pastor Dirk Heuer diskutierten über Islam, Scharia und das Grundgesetz
2 Bilder

"Radikale Islamisten wollen zurück in die Steinzeit"

tk. Buxtehude. "Es gibt kein Buch, auf dem Scharia draufsteht", sagte Abdullah Uwe Wagishausen. Bundesvorsitzender der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) beim Diskussionsabend "Staat und Scharia" der muslimischen AMJ-Gemeinde in Buxtehude. Doch allein der Begriff Scharia und die darin genannten drakonischen Strafen machen in Deutschland vielen Menschen Angst. Diese Sorgen hält Wagishausen für unbegründet. Denn: Die Gegenwart sei völlig anders als die islamische Welt vor vielen Hundert Jahren. Die...

  • Buxtehude
  • 25.10.13
Politik
Gegenseitige Achtung und Toleranz ist notwendig: Pastorin Amely Lißner (l.) und die Publizistin Khola Maryam Hübsch diskutierten über Christentum und Islam

Friedenskonferenz: "Islam ist kompatibel mit moderner Welt"

tk. Buxtehude. "Wir teilen mehr als einige zentrale Inhalte", sagte Khola Maryam Hübsch über die Gemeinsamkeiten von Islam und Christentum. Darüber referierten die Journalistin und Bloggerin aus Frankfurt und die Buxtehuder Pastorin Amely Lißner während der Friedenskonferenz der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) am Mittwochabend. Die islamische Gemeinde aus Buxtehude hatte ins Kulturforum eingeladen, um "Missverständnisse auszuräumen und miteinander ins Gespräch zu kommen", wie Moderator Ata...

  • Buxtehude
  • 04.04.13
Politik
Khola Maryam Hübsch: Der Islam bereichert die deutsche Kultur

Islam passt zur Verfassung

tk. Buxtehude. Vorurteile verschwinden nur dann, wenn Menschen sie durch mehr Wissen überwinden wollen. "Miteinander zu sprechen ist wichtig", sagt Khola Maryam Hübsch und fügt hinzu: "Es gibt noch sehr viel Aufklärungsbedarf". Die Publizistin und Bloggerin ist eine der Rednerinnen während der "Friedenskonferenz" der Ahmadiyya-Gemeinde aus Buxtehude. Sie will Misstrauen gegenüber Muslimen überwinden. "Wenn Menschen zusammen finden, bekommen sie ein positives Bild voneinander", sagt die...

  • Buxtehude
  • 27.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.