Alles zum Thema junge Flüchtlinge

Beiträge zum Thema junge Flüchtlinge

Panorama
In diesem Neubau werden die jungen Menschen künftig betreut  Foto: jd

Junge Flüchtlinge ziehen nach Harsefeld: Betreuungsfirma B+S mietet Mehrfamilienhaus an

jd. Harsefeld. Der Flecken Harsefeld wird demnächst die neue Heimat für eine Gruppe junger Flüchtlinge sein. Eine größere Anzahl jugendlicher Asylbewerber soll in eines der beiden Mehrfamilienhäuser ziehen, die das Bauunternehmen Viebrock in Kürze am Paschberg (gegenüber dem REWE-Markt) fertiggestellt haben wird. Das gesamte Gebäude wird von der Betreuungsfirma B+S Soziale Dienste angemietet, die sich im Landkreis Stade um die sogenannten unbegleiteten minderjährigen Ausländer (UMA) kümmert....

  • Harsefeld
  • 09.01.18
Panorama
Noch sind 30 unbegleitete minderjährige Asylbewerber in der Fröbelschule untergebracht. Im August waren es noch 42.
2 Bilder

Junge Flüchtlinge: Auszug aus Fröbelhalle wird vorbereitet

bc. Stade. So langsam laufen die Vorbereitungen für den Auszug der unbegleiteten minderjährigen Asylbewerber (UMA) aus der Sporthalle der Friedrich-Fröbel-Schule in Stade an. Endgültige Deadline des Landes ist am 31. Mai nächsten Jahres. Jugendhilfeträger „B+S Soziale Dienste“, die einen großen Teil der UMA im Landkreis betreuen, will die Unterbringung in der Halle am Lönsweg nach eigenen Angaben spätestens im April beenden, hat schon diverse Wohnungen und Häuser im Landkreis angemietet....

  • Buxtehude
  • 24.10.17
Politik
„Sie sind bei uns angekommen“: Inga Brömel-Schäfer mit ihren Schülern Amal und Ahmad am Neu Wulmstorfer Gymnasium

Junge Flüchtlinge gehen seit einem Jahr aufs Neu Wulmstorfer Gymnasium

Die Flüchtlinge Ahmad (15) und Amal (13) aus Syrien möchten beide Ärzte werden ab. Neu Wulmstorf. Vor einem knappen Jahr kamen sie nach Neu Wulmstorf, seitdem besuchen Amal (13) und ihr Bruder Ahmad Helal (15) aus dem syrischen Homs das Gymnasium. Zu Beginn kamen sie in einer Sprachlernklasse unter, mittlerweile besucht Ahmad eine reguläre neunte Klasse. „Diese beiden Schüler haben sich schnell eingegliedert“, sagt die stellvertretende Schulleiterin Inga Brömel-Schäfer. Mit 17 jungen...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.