Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Panorama
Pastorin Dorothea Blaffert (Kirchengemeinde Rosengarten) und Jugendpfleger Reinhard Schünemann (Offene Jugend Rosengarten) Foto: as

Der Schutz der Kinder steht an erster Stelle
Kirchengemeinde und Offene Jugend arbeiten den Missbrauchsfall durch einen Pastoren offensiv auf

as. Nenndorf. "Hier wird niemand angefasst, ohne dass er gefragt wurde. Und jeder bestimmt seine eigene Privatsphäre, niemand braucht sich dafür zu rechtfertigen. Das ist unsere Philosophie. Und das war sie auch schon, bevor der Missbrauch bekannt wurde", betont Reinhard Schünemann, seit 2017 Jugendpfleger in der Offenen Jugend Rosengarten. Vier Wochen ist es her, dass auf einer Pressekonferenz öffentlich gemacht wurde, dass von 1988 bis 1997 der mittlerweile verstorbene Pastor Jörg D. in der...

  • Winsen
  • 07.08.20
Service
Superintendent Dirk Jäger hält den digitalen Waldgottesdienst
5 Bilder

Open-Air- und Online-Angebote der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen
Erster digitaler Waldgottesdienst am Pfingstmontag im Landkreis Harburg

tw. Landkreis. Seine Beliebtheit wird ihm nun zum "Verhängnis": Mit bis zu 1.000 Besuchern zählt der Waldgottesdienst des Kirchenkreises Hittfeld am Pfingstmontag am Hünengrab im Klecker Wald zu den Großveranstaltungen, die aufgrund der Corona-Pandemie bis 31. August nicht stattfinden dürfen. Ausfallen ist jedoch keine Option. Der Kirchenkreis ist kreativ aktiv geworden und hat eine digitale Gottesdienst-Version vorab produziert (www.kirchenkreis-hittfeld.de). "Wir werden Pfingstmontag über...

  • Buchholz
  • 29.05.20
Panorama
Der Kirchenkreistag des Kirchenkreises Hittfeld befasste sich in seiner Sitzung im Jesteburger Gemeindehaus mit dem Gebäudemanagement seiner Gemeinden

Auf dem Prüfstand

Mitglieder des Kirchenkreistags diskutieren Gebäudemanagement im Kirchenkreis Hittfeld. (mum). Wie steht es um die Gemeinde- und Pfarrhäuser sowie Kirchen im Kirchenkreis Hittfeld? Mit dieser Frage hat sich der Kirchenkreistag (KKT) des Kirchenkreises Hittfeld während seiner jüngsten Sitzung in Jesteburg befasst. Denn: In vielen Regionen der Evangelischen Landeskirche Hannovers passt der vorhandene kirchliche Gebäudebestand nicht mehr mit dem Rückgang der Mitgliederzahlen zusammen. Oft sind...

  • Jesteburg
  • 06.12.17
Panorama
Andreas Kern (Vorsitzender des Kirchenkreistags und Pastor der Buchholzer St. Paulus-Kirchengemeinde, v. li.), Superintendent Dirk Jäger und Landessuperintendent Dieter Rathing

„Du bist die Stimme des Nordens“

Dirk Jäger bleibt Superintendent für den Kirchenkreis Hittfeld / Amtszeit unbefristet verlängert. (mum). Dirk Jäger bleibt Superintendent des Kirchenkreises Hittfeld. Der Kirchenkreisvorstand hat die unbefristete Verlängerung der Amtszeit Jägers beschlossen und der Kirchenvorstand der Hittfelder Mauritius-Kirchengemeinde hat dem zugestimmt. Dieter Rathing, Landessuperintendent des Sprengel Lüneburg (zu dem der Kirchenkreis Hittfeld zählt), informierte die Mitglieder des Kirchenkreistags...

  • Jesteburg
  • 19.08.17
Service
Das hat Tradition: Zahlreiche Kirchengemeinden feiern einen gemeinsamen Himmelfahrt-Gottesdienst  am "Sniers Hus" in Seppensen
2 Bilder

Himmelfahrt im Freien feiern

Zahlreiche Gemeinden laden zu besonderen Gottesdiensten ein / Kinder-Kirchentag in Elstorf. (mum). Zu Himmelfahrt am Donnerstag, 25. Mai, geht es hinaus in die Natur: Die Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld laden zu Gottesdiensten unter freiem Himmel ein. So auf den Fuchsberg zwischen Rönneburg und Meckelfeld, ans "Sniers Hus" in Seppsensen, vor die Nikodemuskirche in Handeloh, an die Dibbersener Mühle, auf den Hof von Stephan Aldag in Wenzendorf oder ans "Dörphus" in Hörsten. Nach...

  • Jesteburg
  • 23.05.17
Panorama
Peter Homann kämpft um ein Gedenken an seine Großtante
2 Bilder

Ein sinnloser Kampf um ein Gedenken?

thl. Winsen. "Manchmal habe ich das Gefühl, mein Anliegen wird gar nicht ernst genommen", sagt Peter Homann. Seit über einem Jahr versucht der Winsener sowohl bei der Kirche als auch bei Stadt ein Gedenken an seine Großtante Magda Homann zu erreichen- und zwar in Form einer Gedenktafel und/oder einer Straßenbenennung. "Aller finden meine Idee grundsätzlich gut. Das war es aber auch schon. Niemand will Nägel mit Köpfen machen. Dafür werden immer wieder Gründe vorgeschoben, warum mein Anliegen...

  • Winsen
  • 04.12.15
Politik
Für den Aufbau eines Asylantenheimes müssen Teile der jetzigen Gebäude abgerissen werden

Asylanten auf Tierheim-Areal

thl. Winsen. Jetzt ist es offiziell: Auf dem Gelände des ehemaligen Tierheims an der Bürgerweide entsteht eine Asylantenunterkunft. Im Februar/März sollen dort rund 120 Flüchtlinge eine vorübergehende Heimat finden. Bereits im September hatte das WOCHENBLATT unter dem Titel "Asylheim statt Hundezwinger" über die Pläne des Landkreises berichtet, das wegen Insolvenz geschlossene Tierheim umzufunktionieren. Damals gab es jedoch sowohl vom Kreis als auch von der Kirche als Eigentümer des Areals...

  • Winsen
  • 09.12.14
Panorama
Das Tierheim ist seit Anfang dieses Jahres nach der Insolvenz des Vereins geschlossen

Asylheim statt Hundezwinger

Auf dem Gelände des Winsener Tierheims sollen Flüchtlingen unterkommen thl. Winsen. Seit Wochen hat sich eine Facebook-Gruppe, die sich "Tierheimförderer Winsen (Luhe)" nennt, auf die Fahnen geschrieben, das Tierheim an der Osttangente zu reaktivieren. Doch diesen Plan können die Förderer jetzt offensichtlich zu Grabe tragen. Denn: Auf dem Gelände des Tierheims sollen Asylbewerber-Unterkünfte errichtet werden. Das bestätigt Johannes Freudewald, Sprecher des Landkreises Harburg, dem WOCHENBLATT...

  • Winsen
  • 23.09.14
Politik
Sind sauer wegen der Kindergartenplatzvergabe: Jörn und Saskia Weselmann mit ihren Kindern (v. li.) Julia, Joey und Till

"Das ist eine Lachnummer"

thl. Winsen. "Von wegen familienfreundliches Winsen - das ist doch eine Lachnummer", sagt Saskia Weselman aus Borstel. Die dreifache Mutter und ihr Mann Jörn sind stinksauer auf die Stadt Winsen und die Kirche. Grund: Direkt nach der Geburt im April 2011 hatten sie ihre Tochter Joey für einen Vormittagsplatz im Borsteler Kindergarten (die Kirche ist Träger der Einrichtung) angemeldet. Die Einrichtung ist nur etwa 100 Meter vom Haus der Familie entfernt. Jetzt sollte Joey in den Kindergarten...

  • Winsen
  • 24.06.14
Panorama
Seit Anfang 2014 steht das Winsener Tierheim leer. Wie es mit dem Gebäude weitergeht, ist derzeit unklar

Ein Haus, das keiner haben will - Was passiert mit dem Winsener Tierheim?

thl. Winsen. So schnell wird man ungewollt "Immobilienbesitzer"! Diese Erfahrung machte jetzt Ramona Bartels, letzte Vorsitzende des insolventen und mittlerweile aufgelösten Winsener Tierschutzvereins. Weil der Insolvenzverwalter das Areal, auf dem das ehemalige Tierheim steht, nicht an die Kirche als Grundeigentümer zurückgegeben hat, muss sich Bartels jetzt um die Rückabwicklung bzw. Weiterverwertung kümmern. "Das hat mich auch sehr gewundert, aber ich bin in diesem Fall weiterhin die...

  • Winsen
  • 30.05.14
Panorama
Sara Neuling
2 Bilder

"Mehr als nur ein Projekt"

thl. Winsen. Sara Neuling (27) ist die erste Inklusions-Beauftragte des evangelischen KiTa-Verbandes Winsen. Die Sozialpädagogin B.A. befasst sich im mit Fragen gesellschaftlicher Teilhabe an frühkindlicher Bildung. Allen Kindern soll so eine frühzeitige und bestmögliche Entwicklungsumgebung zur Verfügung gestellt werden. Grundlage hierfür ist die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen. Für die Kindertagesstätten bedeutet dies, Teilhabe-Barrieren abbauen, Stereotypen zu vermeiden -...

  • Winsen
  • 14.03.13
Service

Action-Samstag für Grundschüler

thl. Stelle. "Nordpol-Expedition für Grundschüler" ist der Titel eines Action-Samstag, zu dem die ev. Kirchengemeinden Ashausen und Stelle am Samstag, 26. Januar, von 11 bis 14 Uhr in die St. Andreas-Kirche Ashausen einladen. Für die Erst- bis Viertklässler gibt es Spiele, Geschichten und so manche Überraschung. Auch eine stilgerechte Verpflegung gehört dazu. Mehr Infos und Anm. bei Diakon Willem F. Heins unter Tel. 04171 - 5137181 oder per Mail unter wfheins@gmx.de.

  • Winsen
  • 16.01.13
Service

Männerabende am Kamin

thl. Scharmbeck. "Acht zündende Impulse" ist der Titel einer Veranstaltungsreihe für Männer an acht Abenden am Kamin, zu der der Kirchenkreis Winsen einlädt. Dabei geht es um verständliche Informationen über das Christsein und praktische Zugänge zum Glauben. Jeder Abend beginnt mit einem schmackhaften Imbiss. Moderator ist Diakon Hermann Tipke. Die Veranstaltungsreihe beginnt am Mittwoch, 9. Januar, im BJGZ-Freizeitheim in Scharmbeck. Anm. bis spätestens 2. Januar bei Hermann Tipke, Tel....

  • Winsen
  • 13.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.