Alles zum Thema Knut Friese

Beiträge zum Thema Knut Friese

Panorama
Knut Friese mit der Drehorgel in der Stader Altstadt. Der weiße
Stoffhund "Flöckchen" ist sein Maskottchen   Foto: tp

Stader Leierkastenmann hat den Dreh raus

Knut Friese (75) hat 200 Stücke im Repertoire / Erlös für den guten Zweck tp. Stade. Über mangelnde Abwechslung können sich seine Zuhörer nicht beschweren: Drehorgel-Spieler Knut Friese (75), der dem Stader Weihnachtsmarkt mit festlichen Klängen eine nostalgische Note verleiht, hat mehr als 200 Stücke im Repertoire. Vor sechs Jahre ließ Friese gemeinsam mit einer Handvoll Freiwilliger der Gruppe "Stader Drehorgelfreunde" die Tradition wieder aufleben, die auf den verstorbenen Kaufmann...

  • Stade
  • 04.12.18
Panorama
Die AG Barrierefrei setzt sich u.a. für die Verfüllung der Pflasterstein-Rillen am Pferdemarkt ein
2 Bilder

Sicher über den Pferdemarkt

AG Barrierefrei möchte sich bei Neugestaltung einbringen sb. Stade. Mit mehr als 10.000 Mitgliedern ist die Arbeitsgemeinschaft "AG Barrierefrei" eine der größten Interessengemeinschaften in Stade. "Seit unserer Gründung vor vier Jahren sind wir von fünf auf 13 Mitgliedsvereine angewachsen", freut sich Uwe Kowald. "Und dank der Mitgliedschaft großer Vereine wie die Lebenshilfe ist unsere Mitgliederzahl geradezu explodiert." Ziel der AG ist, für alle mit einer Stimme zu sprechen. Denn...

  • Stade
  • 25.07.18
Panorama
Machen viele Radfahrer an der Unterführung Bahnhofstraße nicht, obwohl sie es eigentlich müssten: absteigen! Uwe Kowald (v.li.), Knut Friese, Max Prigge, Erwin Schlüter und Wilfried Vagts weisen daraufhin

Hausaufgaben für die Stader Stadtverwaltung

bc. Stade. In Sachen Barrierefreiheit hat die Hansestadt Stade offenbar noch einige Hausaufgaben zu erledigen. Beim vierten Bürgerdialog der Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreies Stade“ am vergangenen Samstag in der Holstraße konnten Passanten Missstände mitteilen. Herausgekommen ist eine lange Mängelliste, die die AG nun an Politik und Verwaltung weitergeben möchte. So müsste der Fußgängerübergang Bahnhofstraße/ Neubourgstraße für Menschen mit Sehbehinderung ausgebaut werden, ebenso fehlt ein...

  • Stade
  • 16.05.17
Panorama
Der Blick auf den Pferdemarkt: Ob nun zentraler Omnibus-Bahnhof oder Eventfläche, die Meinungen gehen auseinander
4 Bilder

Pferdemarkt-"Facelift" - Drei Menschen, drei Meinungen

bc. Stade. Die Stader Innenstadt wird sich wandeln. So viel steht fest. Das neue Einkaufszentrum mitsamt Parkhaus zieht einen Rattenschwanz an Folgeveränderungen nach sich. Eine wird die Neugestaltung des Pferdemarktes sein - das Herzstück der Altstadt. Die Stadt möchte 2018 nach Fertigstellung des Einkaufszentrums einen städtebaulichen Wettbewerb starten, bei dem sich Freiraumplaner „austoben“ dürfen. Eine Jury soll den besten Vorschlag prämieren. Klar ist aber jetzt schon: Vorbehaltlich...

  • Stade
  • 19.04.16
Panorama
Der neue Vorstand des Sozialverbandes Stade
2 Bilder

Sozialverband Stade wählt neuen Vorstand / "Nachtwächter" Knut Friese löst Walter Törner ab

lt/tp. Stade. Der Sozialverband (SoVD) Stade hat einen neuen Vorstand gewählt. Knut Friese (70) löst als Erster Vorsitzender Walter Törner ab. Das Amt des Zweiten Vorsitzenden teilen sich Udo Vollrath und Klaus Beccard, Schatzmeisterin ist Ginette Beccard, ihr Stellvertreter Klaus Wiesehahn. Margrit Schaar wurde zur Schriftführerin gewählt, Dorothea Knopp zur Frauensprecherin. Beisitzer sind Elisabeth Weber, Eva-Maria Törner und Rosemarie Wiesehahn. Der neue Stader SoVD-Chef Knut Friese ist...

  • Stade
  • 29.04.14