Alles zum Thema Wolfgang Drusell

Beiträge zum Thema Wolfgang Drusell

Panorama
Christine Hoyer von Juwelier Schröder  Fotos: bc
5 Bilder

Umfrage: Welcher Laden fehlt Ihnen besonders in der Stader Innenstadt?

Nach "Schlechtachten": WOCHENBLATT fragt alteingessene Geschäftsleute in der Stader Altstadt bc. Stade. Die Stader Altstadt soll einen frischen Anstrich erhalten (siehe Artikel oben). So wie es bereits in den 1970er und 1980er Jahren geschehen ist. Im Vorwege haben zwei Planungsbüros zusammengestellt, was alles nicht so hübsch ist im historischen Stadtkern - eine zwingende Voraussetzung, um sich für das entsprechende Förderprogramm anmelden zu können. Das Papier ist insofern kein Gutachten,...

  • Stade
  • 08.05.18
Panorama
"The Men who fell from Earth" (v. li.): Jonathan Meese, Daniel Richter und "Tal R"

Museumsprogramm 2018 in Stade: Mit Ernst Oppler geht es los

Beifall für das Team um Dr. Sebastian Möllers tp. Stade. Viel Beifall von den Fachpolitikern des Stader Kultur-Ausschusses bekamen der Direktor der Museen Stade, Dr. Sebastian Möllers, und sein Team für das Jahresprogramm 2018. Möllers präsentierte auf der jüngsten Sitzung die Veranstaltungs-Highlights. Ab Samstag, 3. März, bis Dienstag, 1. Mai, sehen Kunstfreunde die Zeichnungen und Gemälde Ernst Opplers (1867 - 1929). Als Mitbegründer der Berliner Secession zeichnete, radierte und malte...

  • Stade
  • 20.02.18
Wirtschaft
Die Macher des "Aktuellen Stade": Im kommenden Jahr wollen sie sich wieder mehr auf ihre Kernaufgabe als Interessensvertretung konzentrieren

Stade: Kaufleute planen Zukunft

bc. Stade. Die Arbeitsgemeinschaft „Aktuelles Stade“, die Vereinigung der Innenstadtkaufleute, will sich künftig mehr ihrer Kernaufgabe als Interessenvertretung widmen, nachdem klar ist, dass Veranstaltungen zu einem großen Teil künftig von einer städtischen GmbH organisiert werden (siehe Artikel oben). Bei der Jahreshauptversammlung am Dienstag in der Seminarturnhalle schwor der Vorstand die zahlreich vorhandenen Mitglieder auf die Zukunft ein. 187 Mitglieder sind im „Aktuellen Stade“...

  • Stade
  • 26.08.17
Wir kaufen lokal
Milena Sievers vom Fachmarkt „Baby One“ mit einer Kindertrage, für deren Beratung im Kinderkaufhaus in Münster eine Beratungsgebühr erhoben wird
2 Bilder

Im Kampf gegen Online-Handel: Heimische Fachgeschäfte verzichten dennoch auf Beratungsgebühr

(bim). Sie sind freundlich, erläutern kompetent und geduldig die Bedienungsweise neuester Technologien, beraten individuell in modischen Trends oder der richtigen Passform: die Inhaber und Angestellten der heimischen Fachgeschäfte. Doch statt diesen Service wertzuschätzen, ein paar Euro mehr auszugeben und damit Arbeitsplätze vor Ort zu sichern, nehmen immer mehr Kunden das "Beratungsbonbon" gerne mit und lassen ihr Geld dann doch lieber im Online-Handel. Ein Kinderkaufhaus in Münster wollte...

  • Tostedt
  • 25.08.17
Politik
Solange, wie das neue Parkhaus noch nicht fertig ist, bleibt der Platz am Sande ein Parkplatz

Stade: Parken am Samstag kostet bald Geld

bc. Stade. Der Verwaltungsausschuss der Hansestadt Stade hat sich auf ein neues Parkkonzept geeinigt, das dem Rat in seiner nächsten Sitzung am Montag, 27. März, (18 Uhr, Rathaus) zur Abstimmung vorgelegt werden soll. Im Vergleich zum Ursprungsentwurf hat die Stadt nach Abstimmung mit der Arbeitsgemeinschaft der Kaufmannschaft „Stade aktuell“ an einigen Stellschrauben nachjustiert - aber nicht bei allen. Die gewünschten Änderungen wurden umgesetzt, was die Vorverlegung des Nachttarifs um eine...

  • Stade
  • 21.03.17
Politik
Parkende Autos stören das Stadtbild am Hafen
2 Bilder

Kritik am neuen Parkkonzept in Stade

"Stade aktuell" beklagt Kostenanstieg / Idee: ein Tag frei parken / Alternative Nutzung für Hafenareal gefordert tp. Stade. "Wir sind froh, dass in unserer Stadt die politischen Diskussionen um die Parkraumbewirtschaftung weitgehend einmütig geführt werden", sagt Wolfgang Drusell, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell", nachdem der Verkehrsausschuss jetzt das von der Verwaltung erstellte Parkraumbewirtschaftungskonzept einstimmig auf den Weg brachte. Es enthält, wie berichtet,...

  • Stade
  • 24.01.17
Wirtschaft
So sieht es das Bundesverfassungsgericht gern: In Stade ist auch in diesem Jahr das Shantychor-Festival Anlass für einen verkaufsoffenen Sonntag

Einschränkung für verkaufsoffene Sonntage?

Bundesverfassungsgericht verlangt große Begleitveranstaltungen / So regaieren die Marketingvereine in der Region (os). Die Gewerkschaft ver.di brachte den Stein ins Rollen: Sie klagte 2015 gegen die bayrische Gemeinde Echingen, die im Jahr 2013 während eines Frühlingsmarktes die Öffnung von Möbel- und Baumärkten in einem Gewerbegebiet an einem Sonntag erlaubt hatte. Letztlich gab das Bundesverwaltungsgericht (BVG) der Normenkontrollklage Recht und verschärfte die Regelungen, wann ein...

  • Buchholz
  • 06.01.17
Panorama
Lichterkönigin "Lucia" auf der Showbühne
2 Bilder

Jubiläum mit Lucia

Schwedischer Chor begeisterte auf dem 50. Stader Weihnachtsmarkt tp. Stade. Ihr "Santa Lucia" rührt in jedem Advent das Publikum zu Tränen: Besondere Attraktion auf dem Stader Weihnachtsmarkt war am Freitagnachmittag der Auftritt der Lichterkönigin "Lucia" aus der schwedischen Partnerstadt Karlshamn, die mit ihrem Gefolge aus Chorsängerinnen wieder zu Gast in der Hansestadt Stade war. Die Zuschauer bildeten eine große Menschentraube vor den Show-Bühne am Pferdemarkt und sangen mit. Seit...

  • Stade
  • 06.12.16
Wirtschaft
Gehen die Veranstaltungen Punkt für Punkt durch: Bürgermeisterin Silvia Nieber (Mitte) und Sophie Hagebölling von der Wirtschaftsförderung mit Vertretern von Stade aktuell (v. li.): Wolfgang Drusell, Jochen Köhler und Gerhard Hoffmann
5 Bilder

Neue Gastgeber werden gesucht

Wer soll ab 2018 die Feste in der Stadt Stade durchführen? sb. Stade. Noch 15 Monate organisiert die Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell" mit ihrer Veranstaltungs-GmbH ihre klassischen Events vom Trödel- bis zum Weihnachtsmarkt. Ende 2017 wird sich die GmbH dann auflösen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, sehen sich die Mitglieder von "Stade aktuell" nicht mehr in der Lage, die Veranstaltungen ehrenamtlich zu organisieren und durchzuführen. "Wir wollen uns wieder stärker und intensiver als...

  • Stade
  • 05.10.16
Panorama
Blick vom Cosmae-Kirchturm: Ein Krater bestimmt derzeit das Bild der Stader Altstadt
3 Bilder

Stade: In der City tut sich was

bc. Stade. Viel Bewegung und ein bisschen Stillstand herrscht derzeit in der Stader Innenstadt. Nicht nur, dass die Bau- bzw. Abrissarbeiten für das neue Einkaufszentrum sichtbar voranschreiten, auch im leerstehenden früheren „Waller“-Gebäude in der Straße „Goos“ könnte sich demnächst etwas tun. Allerdings: In Top-City-Lage in der Hökerstraße hat sich für das neue Geschäftshaus von Unternehmer Ergün Yildiz auch mehr als ein halbes Jahr nach Fertigstellung noch kein Mieter gefunden. Das...

  • Stade
  • 12.07.16
Wirtschaft
Wer das Altstadtfest im übernächsten Jahr organisieren wird und in welcher Form, steht noch nicht fest

"Stade aktuell" gibt auf: Was wird aus dem Altstadtfest?

bc. Stade. Paukenschlag in der Kreisstadt Stade! Der Verein „Aktuelles Stade“ wird den Geschäftsbetrieb seiner „Stade aktuell GmbH“, die für zahlreiche Veranstaltungen mit überregionaler Strahlkraft verantwortlich zeichnet, zum Ende 2017 einstellen. Das ehrenamtliche Team kann den Aufwand nicht mehr wuppen. Wolfgang Drusell, Vorsitzender des Vereins, blutet das Herz: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht.“ Dass die Auflösung der GmbH mit ganz konkreten Folgen verbunden ist,...

  • Stade
  • 01.07.16
Politik
Theis zum Felde
2 Bilder

Zoff um den Pferdemarkt

Ausschreitung bei Jahresversammlung von "Stade Aktuell" / Wochenmarkt-Sprecher lässt Dampf ab tp. Stade. Die Wochenmarktbeschicker in Stade haben das Hin und Her satt: Mehrmals jährlich muss der Wochenmarkt auf die Bushaltestelle am Pferdemarkt ausweichen, wenn die Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell" ihre Großveranstaltungen in der City durchführt. Auf der Jahresversammlung von "Stade aktuell" ließ Theis zum Felde (50), Vorsitzender des Wochenmarktvereins, dem rund 30 Markthändler angehören,...

  • Stade
  • 22.06.16
Panorama
Bei verkaufsoffenen Sonntagen strömen die Menschen in die Stader Innenstadt. Dass sie auch viel kaufen, ist nicht immer gesagt

Verkaufsoffene Sonntage: "Der Umsatz muss stimmen"

bc. Stade. Verkaufsoffene Sonntag sind in der Regel gute Gelegenheiten, den Umsatzmotor anzukurbeln. Wenn nach dem sonntäglichen Gottesdienst die Läden in der Stader Altstadt öffnen, sind die Straßen meistens pickepackevoll. Umso mehr herrscht Klärungsbedarf. Früher öffneten die Geschäftsleute an vier Sonntagen, im vergangenen Jahr waren es drei Sonntage. In diesem Jahr sind es nur noch zwei. Einer fand jüngst im Rahmen der Messe statt, ein weiterer folgt zum Shanty-Festival im Oktober. Warum...

  • Stade
  • 03.05.16
Panorama
Der Blick auf den Pferdemarkt: Ob nun zentraler Omnibus-Bahnhof oder Eventfläche, die Meinungen gehen auseinander
4 Bilder

Pferdemarkt-"Facelift" - Drei Menschen, drei Meinungen

bc. Stade. Die Stader Innenstadt wird sich wandeln. So viel steht fest. Das neue Einkaufszentrum mitsamt Parkhaus zieht einen Rattenschwanz an Folgeveränderungen nach sich. Eine wird die Neugestaltung des Pferdemarktes sein - das Herzstück der Altstadt. Die Stadt möchte 2018 nach Fertigstellung des Einkaufszentrums einen städtebaulichen Wettbewerb starten, bei dem sich Freiraumplaner „austoben“ dürfen. Eine Jury soll den besten Vorschlag prämieren. Klar ist aber jetzt schon: Vorbehaltlich...

  • Stade
  • 19.04.16
Panorama
Lichterkönigin Lucia mit Chor auf der Weihnachtsmarkt-Bühne
8 Bilder

Lucia rührte wieder zu Tränen

26. Besuch der schwedischen Liuchterkönigin auf dem Stader Weihnachtsmarkt tp. Stade. "Stanta Lucia": Diese stimmungsvolle Volksweise, die schon Enrico Caruso und Elvis Presley sangen, rührt Menschen auf der ganzen Welt: "Wir haben immer Tränen in den Augen", sagte auch Wolfrang Drusell von der Arbeitsgemeinschaft Aktuelles Stade, als er am Freitag den schwedischen Lucia-Chor auf der Weihnachtsmarkt-Showbühne am Pferdemarkt begrüßte. Bereits zum 26. Mal erfreute Lichterkönigin Lucia und ihre...

  • Stade
  • 08.12.15
Wirtschaft
Wird der Wochenmarkt im kommenden Jahr vorübergehend verlegt?
2 Bilder

Feinstaub-Warnung wegen Hertie-Abriss in Stade

Wolfgang Drusell will den Wochenmarkt schützen tp. Stade. Anfang kommenden Jahres starten die Abrissarbeiten auf der Ex-Hertie-Areal am Pferdemarkt und an der Stockhausstraße in Stade. In diesem Zusammenhang warnt Wolfgang Drusell, CDU-Ratsherr und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Aktuelles Stade, vor Feinstaubbelastung der umliegenden Geschäfte und vor allem des Wochenmarktes. Sowohl die Kaufhaus-Ruine als auch das Großparkhaus werden über einen Zeitraum von mehreren Wochen abgerissen....

  • Stade
  • 25.11.15
Panorama
So sah es am Montagmittag in der Großen Schmiedestraße aus. Es fehlt die Laufkundschaft

Stade: Altstadtstraße im Wandel

bc. Stade. Die Stader Innenstadt befindet sich im Wandel. Neben der Großbaustelle "Hertie-Kaufhaus" ist der Trend deutlich in der Großen Schmiedestraße zu erkennen. Alleine vier Ladengeschäfte sind in der kurzen Fußgängerzone zwischen Birnbaum-Passage und der Straße "Goos" derzeit schon dicht oder stehen zur Vermietung, darunter drei Bekleidungsläden. "Hier herrscht oft tote Hose", sagt ein Geschäftsmann im WOCHENBLATT-Gespräch. Hinzu kommt, dass auch das Stader Traditionskaufhaus "Waller"...

  • Stade
  • 25.11.15
Wirtschaft
Damit die Stadt an verkaufsoffenen Sonntagen so voll ist wie auf diesem Foto, braucht „Stade aktuell“ Geld, um die Aktion zu bewerben
2 Bilder

Das Problem mit den Filialisten

bc. Stade. Eine lebendige Innenstadt, die Einheimische und Gäste zum Schauen und Shoppen anlockt: Das ist die Wunschvorstellung von Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber. Der Satz sollte aber auch für jeden Ladenbetreiber, Vermieter, Mitarbeiter, eigentlich jeden Stader Maxime sein. Verkaufsoffene Sonntage sind eine Möglichkeit, den Umsatzmotor anzukurbeln. Die ehrenamtlich geführte Werbegemeinschaft „Stade aktuell“ organisiert diese Tage. Zuletzt hatten die Werber jedoch weniger Freude an...

  • Stade
  • 14.04.15
Panorama
Das war knapp! Die Crew musste sämtliche Aufbauten abmontieren, um unter der geschlossenen Brücke durchfahren zu können

Kapitän wegen Streik im Stress

bc. Stade. Fast hätte ein Streik im öffentlichen Dienst dafür gesorgt, dass das 80 Meter lange Flusskreuzfahrtschiff "Johannes Brahms" in der Schwinge auf Grund gelaufen wäre, einhergehend mit möglichen Folgeschäden für den Kahn. Während des Ausstands am Mittwoch war die Klappbrücke über die Schwinge nicht besetzt. Die "Johannes Brahms" musste mit 70 Passagieren an Bord bei ablaufendem Wasser vor der Brücke stoppen, konnte zunächst nicht den Stader Stadthafen anlaufen. Erst als die Crew...

  • Stade
  • 29.03.15
Politik

Moment mal! Warum nicht ganzjährig am "Sande" parken

Seitdem das Hertie-Parkhaus geschlossen ist, sind auf einen Schlag 420 Parkplätze in der Stader Innenstadt weggefallen. Dass die Geschäftsleute darüber „not amused“ sind, dürfte einleuchten. Die Idee von Bürgermeisterin Silvia Nieber, den Platz „Am Sande“ zumindest im Weihnachtsgeschäft ab Anfang November für ca. 100 Autos freizugeben, fand entsprechend großen Anklang in der Geschäftswelt. Am 8. Februar ist es damit aber vorbei. Dann wird der Platz, der sich in Sachen Attraktivität nicht...

  • Stade
  • 20.01.15
Panorama
Ergreifende Darbietung: Der "Lucia"-Chor in der Stader Altstadt
3 Bilder

Lichterkönigin rührte zu Tränen

"Lucia"-Chor aus Stade war zum 25. Mal zu Gast in Stade tp. Stade. Schöne Mädchen mit schönen Stimmen begeisterten am vergangenen Freitag die Gäste des Weihnachtsmarktes in der Stader Altstadt: Die Lichterkönigin "Lucia" aus der schwedischen Partnerstadt Karlshamn war mit ihrem Gefolge aus Chorsängerinnen zum 25. Mal zu Gast in der Hansestadt Stade. Insgesamt 36 in weiße Gewänder gekleidete junge Frauen zogen im Fackelschein durch die festlich erleuchtete Altstadt. Auf der Bühne am...

  • Stade
  • 09.12.14
Wirtschaft
In Kürze fällt der Startschuss für die neue LED-Winterbeleichtung in der Stader Altstadt
2 Bilder

Start mit Pyrotechnik

"Pfad des Lichtes" für 230.000 Euro in der Altstadt: Show zur Eröffnung tp. Stade. Weihnachten steht vor der Tür und schon bald verwandelt sich die Stadt Stade in ein Lichtermeer. Die Arbeitsgemeinschaft "Stade Aktuell" steht mit der neuen, auf energiesparender LED-Technik basierenden Winterbeleuchtung "Walk of Lights" ("Pfad des Lichtes") in den Startlöchern. Die offizielle Eröffnung des "Walk of Lights" findet zeitgleich mit dem Beginn des Weihnachtsmarktes am Montag, 24. November, um 18...

  • Stade
  • 18.11.14
Panorama
Achtung, Wand bröckelt! Das "Merhaba"-Haus wurde provisorisch abgestützt und geräumt
5 Bilder

"Ich hab's kommen sehen"

Eigentümerin hatte Stadt gewarnt / Gebäude-Abbruch in der Stader Altstadt musste gestoppt werden tp. Stade. Eine höchst unangenehme Überraschung erlebten die Bauarbeiter am Dienstagmorgen beim Abriss der beiden Altstadthäuser an der Hökerstraße 38 und 40 in Stade: Im Obergeschoss des Nachbarhauses mit der Hausnummer 36, das im Erdgeschoss den "Merhaba"-Grill beherbergt, klaffte plötzlich eine Lücke in der Mauer, Ziegelsteine polterten in das dahinter liegende Zimmer, in dem sich ein...

  • Stade
  • 14.11.14
Wirtschaft
Abriss als Event: Schaulustige filmten den Bagger-Einsatz an der Hökerstraße
7 Bilder

Bagger "frisst" Stadtgeschichte

Abriss der Altstadthäuser an der Hökerstraße soll zum Weihnachtsmarkt-Start abgeschlossen sein tp. Stade. Die beiden schönen, aber maroden Altstadthäuser an der Hökerstraße 38 und 40 in Stade sind Geschichte. Am Montagmorgen rückte ein Abbruchunternehmen mit einem schweren Bagger an, der sich mit einem Spezial-Schaufelwerkzeug durch die Häuserfront "fraß". Zahlreiche Schaulustige verfolgten in der Fußgängerzone das Spektakel, fotografierten und filmten mit ihren Handys das Verschwinden eines...

  • Stade
  • 11.11.14
  • 1
  • 2