Krippenausbau

Beiträge zum Thema Krippenausbau

Panorama
Rainer Schlichtmann mit Erzieherinnen und Kindern einer  Krippengruppe: Für ihn zählt die Kita-Betreuung zu den wichtigsten Aufgaben einer Gemeinde

Jetzt mehr Geld für die Kitas? Nach Betreuungsgeld-Aus möchten Gemeinden eingesparte Mittel erhalten

(jd). Das Bundesverfassungsgericht erklärte das Betreuungsgeld für Familien, die ihren Nachwuchs nicht in einer Kita unterbringen, für grundgesetzwidrig. Die niedersächsische Landesregierung begrüßt das Urteil. Sie fordert, die eingesparten Mittel für weitere Verbesserungen im Kita-Bereich zu verwenden. Diese Position vertritt auch Harsefelds Rathauschef Rainer Schlichtmann. Für den Vize-Präsidenten des niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB) ist die Kinderbetreuung eine der...

  • Harsefeld
  • 24.07.15
Politik

Bisher eher geringes Interesse am Betreuungsgeld im Landkreis Harburg

(kb). Bisher ist das Interesse gering: Insgesamt 28 Anträge auf Betreuungsgeld lagen dem Landkreis Harburg am vergangenen Donnerstag, dem Stichtag zur Einführung der umstrittenen Leistung, vor. "Wir gehen aber davon aus, dass die Zahl der Anträge in den nächsten Wochen deutlich ansteigen wird", so Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. Medien hatten zuvor davon berichtet, wie gering das Interesse am Betreuungsgeld in vielen Bundesländern sei. In einigen habe es nur eine Handvoll Anträge...

  • Seevetal
  • 02.08.13
Politik
Bundestagskandidatin Svenja Stadler (re.) im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redakteurin Katja Bendig
2 Bilder

"Ich bin kein Blabla-Typ"

Für viele ein neues Gesicht: SPD-Bundestagskandidatin Svenja Stadler (36) im WOCHENBLATT-Interview (kb). Mit Platz acht auf der Landesliste ist für sie der Sprung in den Bundestag fast sicher: Svenja Stadler (36) ist SPD-Bundestagskandidatin im Landkreis Harburg und tritt dort gegen Michael Grosse-Brömer von der CDU an. Im Gegensatz zu ihm ist Svenja Stadler für die meisten ein unbekanntes Gesicht. Die Mutter zweier kleiner Kinder lebt mit ihrem Mann in Glüsingen (Seevetal) und arbeitet...

  • Seevetal
  • 31.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.