Beiträge zum Thema Krippenfiguren

Blaulicht
Vandalismus-Schaden im Villengarten
4 Bilder

Vandalen an der Villa in Himmelpforten

Krippenfiguren und Mauer umgestürzt / 500 Euro Zeugenbelohnung tp. Himmelpforten. Hatten die Täter zu viel Vatertags-Alkohol in der Blutbahn? Unbekannte zerstörten zwischen Donnerstag und Freitag, 5. und 6. Mai, 15.30 Uhr bis 8.30 Uhr, eine Feldsteinmauer und Holzfiguren an der Villa von Issendorf in Himmelpforten. Himmelfahrts-Ausschreitungen sind laut Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach als Tathintergrund "nicht auszuschließen". Zumindest sei es "Sachbeschädigung mit erheblichem Schaden"....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.05.16
  • 166× gelesen
Service
Lebensgroße Krippenfigur

„Stader auf dem Weg zur Krippe“

tp. Stade. Die besondere Ausstellung „Stader auf dem Weg zur Krippe“ mit lebensgroßen biblischen Figuren, denen Menschen aus Stade u.a. mit ihrem Gesichtsabdruck und persönlichem Hintergrund Ausdruck verleihen, wird am Sonntag, 29. November, um 10 Uhr in der St. Cosmae-Kirche in Stade eröffnet. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 20. Dezember, täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

  • Stade
  • 23.11.15
  • 64× gelesen
Panorama
Mit unfertigen Figuren und Gipsmasken: Ingeborg Carmesin (Mitte), Renate Drusell und Klaus Schöneberg aus der Krippen-Arbeitsgruppe
4 Bilder

Jesus kommt in Stade "ganz groß" raus

Weihnachtliche Handarbeit im Spätsommer: Krippenfiguren nach menschlichem Vorbild / Thema Vertreibung tp. Stade. Die Urlaubsbräune ist noch nicht verblasst, da denken Ehrenamtliche der Stader Kirchengemeinden schon an das Fest der Liebe. Eine Gruppe von rund 15 Kreativen arbeitet bereits den ganzen Sommer mit Hochdruck an einer originellen Krippenausstellung. Das Besondere: Maria, Josef, das Jesuskind, Sternendeuter und die Hirten sind lebensgroß und werden in Handarbeit nach dem Vorbild echter...

  • Stade
  • 02.09.15
  • 196× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.