Himmelfahrt

Beiträge zum Thema Himmelfahrt

Service
Am Sniers Hus in Seppensen feiert die Buchholzer Nachbarschaft gemeinsam mit den Jesteburger und Bendestorfer Kirchengemeinden

Dem Himmel so nah
Himmelfahrt feiern die Kirchenkreise Hittfeld und Winsen mit Freiluftgottesdiensten

(nw/tw). Zu Himmelfahrt am Donnerstag, 30. Mai, geht es hinaus in die Natur: Die Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld und Winsen laden zu festlichen Gottesdiensten unter freiem Himmel ein. Nach dem Segen haben die Besucher die Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein. Die Termine im Überblick: Dibbersen: Die Kirchengemeinde Rosengarten feiert um 10 Uhr an der Dibbersener Mühle (Zur alten Mühle 7). Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kreuzkirche Nenndorf...

  • Buchholz
  • 27.05.19
Blaulicht

Zeugen gesucht für brutale Attacke am Himmelfahrtstag in Großenwöhrden

tk. Großenwöhrden. Die Tat ereignete sich bereits am Himmelfahrtstag: Ein Mann (56) wurde bei einer Feier im Großenwöhrdener Hof von einem Unbekannten nach einem Streit durch Tritte schwer verletzt. Polizei und Staatsanwaltschaft suchen Zeugen, um die Ermittlungen abzuschließen. Der Täter gehörte zu einer Gruppe von Männern, die alle einheitliche T-Shirts bzw. Trikots trugen. Der Angreifer soll dabei die Zahl acht auf seinem Shirt gehabt haben. Zeugenhinweise unter Tel. 04144 - 616670 an die...

  • Buxtehude
  • 26.07.17
Blaulicht
Weil eine Rückenverletzung vermutet wurde, wurde Pia auf einer Vakuum-Matratze ins Krankenhaus eingeliefert

„Beinahe wäre ich gelähmt gewesen“

Mann fällt auf 19-jährige Abiturientin und verletzt sie schwer thl. Winsen. „Sie haben unwahrscheinliches Glück gehabt, denn sie sind knapp an einer Querschnittslähmung vorbeigeschrammt.“ Wie durch Watte nahm Pia U. (19) aus Winsen die Worte ihres Arztes wahr. Klar, dass der Schülerin und ihren Eltern ein riesiger Stein vom Herzen fiel. Was war passiert? Rückblick: Am Himmelfahrtstag ist Pia mit ein paar Freunden auf dem Winsener Stadtfest. Abends trifft man sich abseits der Meile im...

  • Winsen
  • 02.06.17
Panorama
Dieter Hebenbrock (re.) aus Geesthacht mit seinem Enkel Bjarne auf der Segelyacht "Westerwind"
3 Bilder

Drei "alte Holländer" in Stade

Himmelfahrt startete die Yachtsaison: Hafenmeister begrüßte rund 70 Schiffe tp. Stade. Sonniges Mai-Wetter und ein langes Wochenende: Beste Voraussetzungen für den ersten Segeltörn des Saison bietet in jedem Jahr die Himmelfahrts-Woche. Bereits Mitte der Woche freute sich Olf von Kroge (83), Hafenmeister von Stade, über die ersten Skipper, die an der Schlengelanlage am Stadthafen festmachten. Auch ein Trio "alter Holländer" ging vor Anker. Beste Liegeplätze direkt am Kai sicherten sich die...

  • Stade
  • 26.05.17
Blaulicht

Vatertag: Polizei hatte alle Hände voll zu tun

(bc). Die Tradition setzt sich fort - leider. Auch diesmal hatten Polizei und Rettungsdienst am Vatertag alle Hände voll zu tun - insbesondere deswegen, weil viele der meist jugendlichen Ausflügler ihren Alkoholkonsum übertrieben. Während es am Lüheanleger in Grünendeich, auf Krautsand und beim Kreispokalendspiel in Buxtehude - bis auf wenige Ausnahmen - weitgehend friedlich blieb, ging es an der Oste-Fähre in Gräpel hoch her. Rund 1.000 Besucher feierten ausgiebig - einige zu ausgiebig. Die...

  • Buxtehude
  • 26.05.17
Service
Kult-Schäfer Günter Gerbers lässt auch mal die Kinder ran, wenn es beim "Schafschur- und Imkerfest" den Heidschnucken an die Wolle geht
3 Bilder

Tolles Wochenende im Wildpark

Von Bienen und Schafen, Eulen und Piraten: Buntes Familienprogramm mit Shows und Aktionen. mum. Hanstedt-Nindorf. Wer am langen Himmelfahrts-Wochenende noch nichts vorhat, sollte einen Besuch im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf einplanen. Dann warten nicht nur die vielen Tiere, sondern auch ein buntes Programm mit der Eulen-Flugschau „Jäger der Nacht“, mit einem Kinder-Aktionstag unter dem Motto „Frühjahrsputz im Wildpark Lüneburger Heide“, einer Piraten-Schatzsuche mit...

  • Jesteburg
  • 24.05.17
Service
Das hat Tradition: Zahlreiche Kirchengemeinden feiern einen gemeinsamen Himmelfahrt-Gottesdienst  am "Sniers Hus" in Seppensen
2 Bilder

Himmelfahrt im Freien feiern

Zahlreiche Gemeinden laden zu besonderen Gottesdiensten ein / Kinder-Kirchentag in Elstorf. (mum). Zu Himmelfahrt am Donnerstag, 25. Mai, geht es hinaus in die Natur: Die Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld laden zu Gottesdiensten unter freiem Himmel ein. So auf den Fuchsberg zwischen Rönneburg und Meckelfeld, ans "Sniers Hus" in Seppsensen, vor die Nikodemuskirche in Handeloh, an die Dibbersener Mühle, auf den Hof von Stephan Aldag in Wenzendorf oder ans "Dörphus" in Hörsten. Nach...

  • Jesteburg
  • 23.05.17
Panorama
Flucht und Reise sind seine Themen: Künstler Gerd Rehpening mit Skulpturen aus Eichenholz und Metall
3 Bilder

Aufbruchstimmung am Kunstbahnhof in Mulsum-Essel

Bildhauer Gerd Rehpenning präsentiert an Himmelfahrt seine "Koffermenschen" in Farbe tp. Mulsum-Essel. Die Zuwanderung von Flüchtlingen bringt kulturelle Vielfalt in die deutsche Gesellschaft - auch im Landkreis Stade. Bildhauer Gerd Rehpenning (64) hat Flucht und Reisen seit dem Jahr 2014 zu seinem künstlerischen Schwerpunktthema gemacht. Zwischenzeitlich haben sich auch die Skulpturen aus der seinerzeit gestarteten Serie "Koffermenschen" verändert. Die schlanken Holzfiguren sind jetzt bunt...

  • Fredenbeck
  • 19.05.17
Blaulicht
Der "Weihnachtsmann" alias Bürgermeister Bernd Reimers
2 Bilder

Vandalismus an Engelsskulptur in Himmelpforten

"Weihnachtsmann" droht mit Rute / Bernd Reimers: "Keine Geschenke zu Weihnachten" tp. Himmelpforten. "Erschreckend, ich hatte das schon befürchtet!", sagt der Bürgermeister und Christmarkt-Manager von Himmelpforten, Bernd Reimers, nachdem Unbekannte zum zweiten Mal Holz-Skulpturen vor der Villa von Issendorff an der Poststraße beschädigten. Laut Polizei brachen Unbekannte den Flügel des schmucken Holzengels bereits am Wochenende, Samstag und Sonntag, 6. und 7. August, ab. Kein Einzelfall:...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.16
Blaulicht
Vandalismus-Schaden im Villengarten
4 Bilder

Vandalen an der Villa in Himmelpforten

Krippenfiguren und Mauer umgestürzt / 500 Euro Zeugenbelohnung tp. Himmelpforten. Hatten die Täter zu viel Vatertags-Alkohol in der Blutbahn? Unbekannte zerstörten zwischen Donnerstag und Freitag, 5. und 6. Mai, 15.30 Uhr bis 8.30 Uhr, eine Feldsteinmauer und Holzfiguren an der Villa von Issendorf in Himmelpforten. Himmelfahrts-Ausschreitungen sind laut Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach als Tathintergrund "nicht auszuschließen". Zumindest sei es "Sachbeschädigung mit erheblichem...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.05.16
Panorama
Vom Korb der Harsefelder Drehleiter wird Pastorin Hanna Rothermundt predigen

Drehleiter als "Himmelsleiter": Gottesdienst bei der Harsefelder Feuerwehr

jd. Harsefeld/Ahlerstedt. Zwei besondere Gottesdienste feiern am morgigen Himmelfahrtstag (5. Mai) die Kirchengemeinden in Harsefeld und Ahlerstedt: • In Harsefeld wird die Drehleiter der Feuerwehr die "Himmelsleiter" darstellen. Die knapp 30 Meter hohe Leiter soll symbolisch eine Brücke schlagen zwischen irdischen Gefilden und himmlischen Sphären. Für diesen "Himmelsleiter"-Gottesdienst, der um 10 Uhr auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Harsefeld (Auf der Herde) stattfindet, tauscht...

  • Harsefeld
  • 04.05.16
Panorama
Der Fähranleger in Gräpel
2 Bilder

"Hol över!" an der Oste

Saisonstart in den Fähr-Dörfern Gräpel und Brobergen / Pfingst-Gottesdienst und Vatertags-Party tp. Gräpel/Brobergen. Die historischen Prahmfähren an der Oste in Gräpel und Brobergen sind Wahrzeichen der Samtgemeinde- Oldendorf-Himmelforten. Start der Fährsaison war in beiden Dörfern das erste Mai-Wochenende. Bis zum Herbst setzen Fährleute wieder täglich Fahrgäste, unter ihnen viele Radfahrer, über die Oste. In Brobergen haben die Ehrenamtlichen des Fähr- und Geschichtsvereins die Fähre...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.05.16
Panorama
Gottesdienst in der Scheune

Rustikaler Gottestdienst auf Spargelkisten

tp. Kuhla. Fast 170 Gottesdienstbesucher begrüßte Pastorin Sonja Domröse am Himmelfahrtstag in der frühlingshaft geschmückten Scheune auf dem Gut in Kuhla. Es herrschte - wie in jedem Jahr - eine besondere Stimmung, als die Mitglieder der Himmelpfortener und Oldendorfer Kirchengemeinden auf Spargelkisten sitzend "einen etwas anderen Gottesdienst" in rustikaler Atmosphäre erlebten. Die Predigt mit szenischem Anspiel trug den Titel „Es ist besser zusammenzuarbeiten als gegeneinander“.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.05.15
Blaulicht
50 Polizisten waren im Einsatz
2 Bilder

"Nachmittags stieg die Aggression"

Vatertags-Stress im Landkreis Stade: "Promille-Pilger" liefern sich Schlägereien tp. Stade. "Alkoholkonsum spielte eine übergeordnete Rolle", sagt Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach in seinem Resümee zum Himmelfahrtstag. An mehreren Party-Brennpunkten im Landkreis lieferten sich "Promille-Pilger" Schlägereien. Vielerorts wurde am Vatertag randaliert. Am meisten los war an der Fähre in Gräpel mit rund 1.800 Besuchern. In dem Oste-Dorf gingen Leitpfosten und Schilder zu Bruch....

  • Stade
  • 15.05.15
Service
Zahlreiche Kirchengemeinden bieten ihren Himmelfahrt-Gottesdienst unter freiem Himmel an

Himmelfahrt: Gottesdienste in der Natur

Kirchengemeinden feiern Himmelfahrt Open-Air in der Region - mit Musik sowie Kaffee und Kuchen (tw). Zahlreiche Kirchengemeinden bieten am Donnerstag, 14. Mai, einen besonderen Himmelfahrts-Gottesdienst - Open Air - , oft auch in Nachbarschafts-Gemeinden, an. Hier folgt eine Übersicht der Termine in Ihrer Region: • Hittfeld und Meckelfeld: auf dem Fuchsberg (Anhöhe zwischen Meckelfeld und Rönneburg) um 11 Uhr. Es spielt der Posaunenchor der Kirchengemeinde Hittfeld, und es gibt Suppe von...

  • Buchholz
  • 12.05.15
Panorama
Vatertagssause im vergangenen Jahr in Gräpel
2 Bilder

"Habe Respekt vor diesem Tag"

Zwischen Bauchschmerzen und Gelassenheit: Wie sich Veranstalter im Landkreis für den Vatertag rüsten tp. Landkreis Stade. Die einen sind gelassen, die anderen machen aus Angst vor Ausschreitungen vorsorglich den "Laden dicht": Auf die zu erwartenden Massenwanderungen an Himmelfahrt, Donnerstag, 14. Mai, reagieren Veranstalter und Kommunen im Landkreis Stade völlig unterschiedlich: Während die Feuerwehren in Kakerbeck und Ahrenswohlde die Feten aufgrund vergangener Ausschreitungen unter...

  • 08.05.15
Sport

Radrennen: 24. "Großer Preis von Buchholz" steigt an Himmelfahrt

os. Buchholz. Der Himmelfahrtstag bleibt in Buchholz Radrennsporttag: Die offizielle Ausschreibung für den "Großen Preis von Buchholz" ist jetzt erschienen. Am Donnerstag, 14. Mai, gibt es bei der 24. Auflage acht Rennen auf dem bewährten 2,8-km-Rundkurs in der Buchholzer Innenstadt (Bremer Str. - Königsberger Str. - Parkstr. - Steinbecker Mühlenweg). Erstmalig werden die Rennfahrer mit einer elektronischen Zeiterfassung ausgestattet, sodass zeitnah (Zwischen-)Ergebnisse im Internet abgerufen...

  • Buchholz
  • 01.04.15
Blaulicht
Diese bunte Mannschaft hatte Spaß in Drochtersen
9 Bilder

Suff und Nasenbruch

Vatertag: Polizei leitete 15 Ermittlungsverfahren ein tp. Stade. Tausende Wanderer mit Bollerwagen haben am Donnerstag den Vatertag begossen. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei hatten alle Hände voll zu tun, um an den Feten-Brennpunkten im Landkreis Stade Auseinandersetzungen zwischen Volltrunkenen zu schlichten, Verletzte zu versorgen und Brände zu löschen. Die Polizei leitete 15 Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung und Diebstahl ein. Laut...

  • Stade
  • 30.05.14
Blaulicht

Wer sah den Überfall?

thl. Winsen. Die Polizei ermittelt in einem Fall von gefährlicher Körperverletzung, der sich am frühen Morgen des Himmelfahrtstages in Winsen ereignet hat. Gegen 1.30 Uhr wurden drei Männer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren in der Nordertorstraße von fünf Unbekannten überfallen und zusammengeschlagen. Die drei Winsener erlitten bei dem Angriff zum Teil schwere Verletzungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Nach ihren Angaben geschah der plötzliche Überfall, als sie gerade im Begriff...

  • Winsen
  • 17.05.13
Panorama
Pastorin Imke Schwarz taufte die kleine Finja unter freiem Himmel

Gottesdienst unter freiem Himmel

kb. Meckelfeld. "Dem Himmel so nah": Unter diesem Motto trafen sich an Himmelfahrt rund 120 Menschen zu einem Freiluft-Gottesdienst auf dem Fuchsberg bei Meckelfeld. Dazu eingeladen hatten die Kirchengemeinden Hittfeld und Meckelfeld, gestaltet wurde der Gottesdienst von Pastor Bernd Abesser, Superintendent Dirk Jäger und Pastorin Imke Schwarz. Letztere übernahm auch die besondere Aufgabe, die kleine Finja Schmidt unter freiem Himmel zu taufen. Eine Premiere beim Himmelfahrtsgottesdienst. "Wir...

  • Seevetal
  • 16.05.13
Panorama
Vatertags-Chaoten haben am Donnerstag ein großes Stück aus der 1.000-jährigen Eiche getreten

Vatertags-Chaoten treten Stück aus 1.000-jähriger Eiche

mum. Bötersheim. Was für ein Schock: Am Vatertag haben Chaoten offensichtlich ihren Übermut an der 1.000-jährigen Eiche in Bötersheim (Samtgemeinde Tostedt) ausgelassen. Unbekannte haben ein etwa 2,50 Meter langes und mindestens 60 Zentimeter breites Holzstück aus dem Stamm des Wahrzeichens herausgetreten. „Wir sind entsetzt“, sagt eine Anwohnerin, die den Baumfrevel spät am Abend entdeckt hat. Zeugen des feigen Anschlags gibt es offensichtlich nicht

  • Tostedt
  • 14.05.13
Panorama

Altonaer Hafenverein kommt nicht nach Buxtehude

tk. Buxtehude. Diese Traditionsveranstaltung findet 2012 nicht statt: Der Altonaer Hafenverein, der traditionell am Himmelfahrtstag nach Buxtehude kommt, reist nicht an. Grund: zeitgleich wird der Hamburger Hafengeburtstag gefeiert. Besonders die Kinder werden die Absage bedauern: Es gab von den Gästen nämlich immer Bonbons und Eis.

  • Buxtehude
  • 19.04.13
Sport
Am Himmelfahrtstag müssen die Radsportler auch die knackige Steigung an der Bremer Straße wieder bewältigen

Optimismus vor dem Radrennen "GP Buchholz"

(os). "Jetzt beginnt die Zeit mit viel Kleinarbeit. Es geht aber sehr gut voran", sagt Norbert Stein. Der Organisator des Radrennens "GP Buchholz" hat alle Hände voll zu tun, damit die Neuauflage des Radklassikers zu einem Erfolg wird. Nach zwei Jahren Pause geht es am Himmelfahrtsdonnerstag, 9. Mai, ab 9 Uhr auf dem schwierigen Innenstadt-Kursus wieder rund. Acht Rennen - von den Schülern U11 bis zur höchsten Amateurklasse der Männer - finden statt. "Wir werden hochklassigen Radsport sehen",...

  • Buchholz
  • 12.04.13
Sport
Verspricht beim "GP Buchholz" ein hochklassiges Radrennen: Organisator Norbert Stein

Genehmigung beantragt: Vorbereitungen für Radrennen am Himmelfahrtstag laufen auf Hochtouren

os. Buchholz. Die Genehmigung bei der Stadt ist beantragt, die Ausschreibung veröffentlicht, die ersten Anmeldungen liegen vor: Die Vorbereitungen für das Radrennen "GP Buchholz" am Himmelfahrtsdonnerstag, 9. Mai, laufen auf Hochtouren. "Wir verzichten bewusst auf bezahlte Fahrer und setzen damit ein Zeichen für einen sauberen Amateursport", erklärt Norbert Stein. Er organisiert die Wiederauflage des Radsportklassikers gemeinsam mit seinem Team Armin Raible, Erhard Schulze, Harald Ophüls,...

  • Buchholz
  • 19.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.