Zeugen

Beiträge zum Thema Zeugen

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Panorama
5 Bilder

Corona-Zahlen am 17. September
Hanstedt beklagt zwei Corona-Tote

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 17. September, zwei neue Corona-Tote. Die beiden Verstorbenen kamen aus der Samtgemeinde Hanstedt, die bis gestern noch die einzige Kommune im Landkreis Harburg ohne Corona-Toten gewesen war. Somit sind nun insgesamt 116 Personen im Landkreis an oder mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell befinden sich neun Personen aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon werden vier intensiv behandelt und drei beatmet....

Wirtschaft
Die "Macher" von Ankerkraut: Stefan und Anne Lemcke freuen sich auf den Umzug nach Winsen
3 Bilder

Gewürzfabrikant hat Grundstück im Gewerbegebiet Luhdorf gekauft
Ankerkraut schafft 80 neue Arbeitsplätze in Winsen

thl. Winsen. Paukenschlag für die Stadt Winsen: Die Firma Ankerkraut verlagert spätestens Ende 2022 ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Luhdorf, wo das Unternehmen im sogenannten zweiten Bauabschnitt ein Grundstück erworben hat. Dort sollen die bisherigen drei Firmenstandorte in Stelle (Lager) sowie in Hamburg-Heimfeld (Zentrale) und Hamburg-Sinstorf (Produktion) zusammengeführt werden. Das bestätigen die beiden Geschäftsführer Stefan (44) und Anne Lemcke (42) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage....

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?
2 Bilder

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Blaulicht
Der schwer verletzte Beifahrer musste aus dem zerstörten Pkw befreit werden   Foto: Polizei

Unfallopfer bei Wohlerst im Wrack eingeklemmt

Schwerer Crash auf der Kreisstraße K47 forderte zwei Verletzte / Zeugen gesucht tp. Wohlerst. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagnachmittag wurden auf der Kreisstraße K47 zwischen Wohlerst und Kakerbeck zwei Autoinsassen verletzt. Der 29-jährige Fahrer eines Hyundai Getz aus Harsefeld war in Richtung Kakerbeck unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte nach ca. 50 Metern gegen einen Baum. Der 17-jährige Beifahrer wurde bei dem Aufprall in dem...

  • Stade
  • 10.12.18
  • 673× gelesen
Blaulicht
Rettungstaucher im Burggraben

Personensuche in Stade abgebrochen

Großalarm am Burggraben in Stade / Taucher im Einsatz tp. Stade. Ein Großaufgebot an Rettern rückte am Donnerstag gegen 11.40 Uhr zu einer Personensuche auf dem Burggraben in Stade aus. Zuvor hatte eine Passantin einem Mitarbeiter des Ordnungsamtes mitgeteilt, dass an einer Sitzbank an der Salztorscontrescarpe ein Paar herrenloser Turnschuhe abgestellt waren. Daneben lagen eine Socke und eine Flasche. Auf der Wasseroberfläche trieben Geldscheine. Einsatzkräfte der Polizei forderten Taucher der...

  • Stade
  • 21.09.18
  • 284× gelesen
Blaulicht

Brutaler Überfall auf Tankstelle in Stade / Einbruch in Harsefeld

tp. Stade. In der Nacht auf Freitag, 24. August, überfielen zwei maskierte Männer eine Tankstelle an der Bremervörder Straße in Stade. Sie bedrohten eine Angestellte (55) mit einem Messer und ihren Kollegen (28) mit einem Schlagstock. Die Räber erbeuteten mehrere hundert Euro und Zigaretten und flüchtete zu Fuß in Richtung Bielfeldtweg. In derselben Nacht brachen Unbekannte in einen Tank-Shop an der Buxtehuder Straße in Harsefeld ein und stahlen diverse Zigarettenstangen, die sie in einem...

  • Stade
  • 24.08.18
  • 599× gelesen
Politik
Nach dem Brandschaden wurden die Schilder vor der Villa abmontiert. Ersatz ist bestellt   Foto: tp

Vandalismus auf der Stader Geest

"Christkindplatz"-Schild und Bänke beschädigt / Tennisheim verwüstet tp. Himmelpforten. Mehrere Fälls sinnloser Zerstörungswut beschäftigen Polizei und Gemeindeverwaltungen auf der Stader Geest. Einen Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro verursachten unbekannte Vandalen kürzlich in Himmelpforten. Auf dem Gelände der Villa von Issendorff zündeten die Täter eine Sitzbank an. Dadurch wurde auch das Hinweisschild „Christkindplatz“ und ein weiteres Schild beschädigt. Die Hinweistafel wurde...

  • Stade
  • 03.07.18
  • 89× gelesen
Blaulicht

Zivilcourage verhindert Körperverletzung

as. Stelle. Eine Frau wurde am Samstagabend in Stelle von couragierten Personen vor Schlägen geschützt. Ein 50-jähriger geriet mit einer 40-jährigen in Streit. Der Mann schrie die Frau zunächst an und versuchte dann sie zu schlagen. Fünf Zeugen beobachteten das Geschehen und stellten sich schützend vor die Frau, bis die Polizei eintraf.

  • Stelle
  • 30.04.18
  • 48× gelesen
Blaulicht

Seniorin (80) schlägt Einbrecher in die Flucht

bc. Jork. Mutig! Eine 80-jährige Seniorin hat in der Nacht zu Dienstag einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Gegen 4 Uhr nachts hörte die Frau verdächtige Geräusche in ihrer Doppelhaushälfte am Hans-Peter-Siemens-Weg in Jork. Ein Mann hatte die Terrassentür aufgehebelt, durchsuchte die Wohnräume und fand diverse Schmuckstücke. Als die couragierte Hausbewohnerin aufwachte, den Einbruch bemerkte und den Unbekannten ansprach, ergriff dieser sofort die Flucht. Den angerichteten Schaden schätzt...

  • Buxtehude
  • 10.04.18
  • 168× gelesen
Blaulicht
Die Köhlerhütte, ein beliebter Treffpunkt zwischen Hanstedt und Ollsen, brannte Ende März 2017 aus. Bislang konnten die Täter nicht ermittelt werden

1.000 Euro für Hinweise

Köhlerhütten-Brand: Gemeinde Hanstedt erhöht die Belohnung. mum. Hanstedt. Fast ein Jahr ist vergangen, seit am 31. März - ein Freitagabend - die Hanstedter Köhlerhütte auf dem Freizeitgelände an der Ollsener Straße in Brand gesetzt wurde. Das Feuer entstand, weil Unbekannte Sperrmüll auf der darin befindlichen Feuerstelle verbrannten. Dabei wurde den Hanstedtern nicht nur ein beliebter Freizeit-Treffpunkt genommen, sondern es entstand der Gemeinde Hanstedt ein finanzieller Schaden in Höhe von...

  • Hanstedt
  • 30.01.18
  • 200× gelesen
Blaulicht
Kurz nach dem Raub: Passanten vor der Parfümerie-Filiale in der Stader City

Parfum-Diebe in Stade: Ganove verduftet durchs Fenster

Tumult vor der Douglas-Filiale an der Holzstraße / Räuber sprang aus zweitem Stock tp. Stade. Als die Streifenwagen mit Blaulicht und Sirene anrückten, waren die beiden Diebe schon über alle Berge - zurück blieben ein verwüsteter Laden, verängstigte Verkäuferinnen und eine Traube aufgebrachter Passanten. Bei einem spektakulären Raubdiebstahl am Freitagnachmittag in der Douglas-Parfümerie-Filiale an der Holzstraße in Stade gerieten die beiden Täter in ein heftiges Handgemenge mit dem...

  • Stade
  • 04.04.17
  • 593× gelesen
Blaulicht
Das Glas an diesem Außenspiegel wurde gestohlen

Spiegel-Diebe in Buxtehude

Mehrere Autos beschädigt tp. Buxtehude. Unbekannte entwendenen bei diversen Pkw in Buxtehude das Spiegelglas der Außenspiegel. In der Nacht auf Mittwoch demontierten die Diebe vornehmlich an der Bahnhofstraße, Brüningstraße, Weberstraße und Altländerstraße das Glas der Auto-Spiegel. • Zeugen melden sich bei der Polizei, Tel. 04161 - 647115.

  • Stade
  • 29.03.17
  • 115× gelesen
Blaulicht
Kratzer im nagelneuen Auto: Sebastian Gneuß ist stinksauer
3 Bilder

Lack-Randale im Wohngebiet in Stade

Mutwillige Sachbeschädigung an drei Pkw: Autofan (19) sucht Zeugen tp. Stade. Ratsch! Und schon ist ein hässlicher Kratzer im Lack. Über dreiste Sachbeschädigung an seinem neuen Auto ärgert sich Sebastian Gneuß (19) aus Stade. In der Nacht auf Dienstag, 24. Januar, wurde sein Seat auf dem Parkplatz inmitten der Ein- und Mehrfamilienhäuser an der Graf-Lüder-Straße offenbar mutwillig beschädigt. Die Vandalen machten sich an mindestens zwei weiteren Wagen zu schaffen. Sebastian Gneuß,...

  • Stade
  • 31.01.17
  • 528× gelesen
Blaulicht

Baum-Vandalismus in Stade

Illegale Fällung: Stadt stellt Strafantrag tp. Stade. Die Stadt Stade hat bei der Polizei gegen Unbekannt einen Strafantrag wegen Vandalismus an Bäumen gestellt. Insgesamt wurden fünf städtische grüne Riesen mit einem Stammdurchmesser von 10 bis 15 Zentimetern in ca. einem Meter Höhe - vermutlich mit einer Bügelsäge - gekappt und liegen gelassen. Sie wurden inzwischen von den Kommunalen Betrieben entsorgt. In Haddorf wurden eine Eiche und eine Wildkirsche abgesägt, in Wiepenkathen fielen eine...

  • Stade
  • 04.08.16
  • 217× gelesen
Blaulicht
Vandalismus-Schaden im Villengarten
4 Bilder

Vandalen an der Villa in Himmelpforten

Krippenfiguren und Mauer umgestürzt / 500 Euro Zeugenbelohnung tp. Himmelpforten. Hatten die Täter zu viel Vatertags-Alkohol in der Blutbahn? Unbekannte zerstörten zwischen Donnerstag und Freitag, 5. und 6. Mai, 15.30 Uhr bis 8.30 Uhr, eine Feldsteinmauer und Holzfiguren an der Villa von Issendorf in Himmelpforten. Himmelfahrts-Ausschreitungen sind laut Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach als Tathintergrund "nicht auszuschließen". Zumindest sei es "Sachbeschädigung mit erheblichem Schaden"....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.05.16
  • 166× gelesen
Blaulicht

Versuchte Wohnungseinbrüche in Stade und Hammah

tp. Hammah/Stade. Gleich zwei missglückte Wohnungseinbrüche ereigneten sich am Donnerstag, 29. Oktober, in Hammah und Stade. Am Pinnbarg in Hammah schlugen Unbekannte gegen 6.30 Uhr die Doppelverglasung der Terrassentür ein. Es gelang ihnen jedoch nicht, in das Haus einzudringen. An der Freiburger Straße warfen die Täter mittags die Fensterscheibe eines Wohnhauses ein. Doch möglicherweise fühlten sich die Ganoven beobachtet. Sie flohen ohne Beute. Am Tatort wurden drei junge Männer gesehen. •...

  • Stade
  • 30.10.15
  • 204× gelesen
Blaulicht

Motorraddiebstahl in Stade

tp. Stade. In der Nacht auf Montag stahlen Unbekannte an der Bremervörder Straße in Stade ein schwarz-grünes Motorrad im Wert von 12.000 Euro. Die Kawasaki Ninja ZX-10R hat das Kennzeichen STD-YP 14. • Zeugenhinweise an die Polizei in Stade: Tel. 04141-102215.

  • Stade
  • 26.10.15
  • 122× gelesen
Blaulicht

Vier Einbrüche im Landkreis Stade

Diebstahl und Sachbeschädigung in Einfamilienhäusern und Kindertagesstätte tp. Stade. Eine Einbruchserie ereignete sich am vergangenen Wochenende im Landkreis Stade. Die Diebe stiegen in drei Einfamilienhäuser und in eine Kindertagesstätte ein. Die Polizei sucht Zeugen. In Horneburg, Hermannstraße, hebelten die Unbekannten ein Kunststoffkellerfenster auf und durchsuchten sämtliche Räume. Der genaue Schaden ist noch unklar, wird von der Polizei aber auf mehrere hundert Euro geschätzt. An der...

  • Horneburg
  • 26.10.15
  • 217× gelesen
Blaulicht

Mehrere Wohnungseinbrüche im Landkreis Stade

Haushund in Apensen vertreibt Täter mit Gebell / Elektronik-Geräte in Stade entwendet tp. Stade/Apensen. Gleich drei Mal drangen unbekannte Einbrecher am Samstag, 18. Juli, in Häuser in Apensen und Stade ein. Zwischen 2 und 10.30 Uhr stiegen die Täter an der Straße "Beim Butterberg" in Apensen durch die Terrassentür in ein Haus ein und entwenden mehrere hundert Euro. Am "Heidort" entriegelte ein Täter gegen 3 Uhr ein gekipptes Fenster und drang in die Wohnung ein. Der Haushund bemerkte den...

  • Stade
  • 19.07.15
  • 281× gelesen
Blaulicht

Versuchter Diebstahl auf Firmengelände in Hagenah

Landmaschinen zu schwer für die Verladerampe: Täter flüchteten ohne Beute tp. Heinbockel-Hagenah. Unbekannte versuchten, in der Nacht auf Samstag, 18. Juli, auf dem Gelände eines Landmaschienenhandels an der Bundesstraße 74 in Heinbockel-Hagenah einen Schlepper und einen Teleskoplader im Wert von weit mehr als 100.000 Euro zu stehlen. Die Täter hatten zum Abtransport auf einem Feldweg (ca. 300 Meter von der Bundesstraße entfernt) Fahrzeuge abgestellt. Es gelang ihnen, die Landmaschinen in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.07.15
  • 203× gelesen
Blaulicht
Das Fastfood-Restaurant an der B73
4 Bilder

Räuber überfällt Burger King-Filiale in Stade

Angestellte mit Waffe bedroht / Mehrere tausend Euro Beute tp. Stade. Ein bisher unbekannter Mann hat am frühen Sonntagmorgen gegen 2.20 Uhr die Burger King-Filiale "Am Lohberg" an der Bundesstraße 73 in Stade überfallen und die Restaurant-Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht. Der Räuber ließ sich von dem Schichtleiter das vorhandene Bargeld aushändigen. Mit der Beute in Höhe von mehreren tausend Euro floh der Täter in die Dunkelheit. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren...

  • Stade
  • 31.05.15
  • 697× gelesen
Blaulicht

Frau (21) in Stade zwei Mal von Unbekannten belästigt

Täter traten auf das Opfer ein tp. Stade. Gleich zwei Mal wurde eine Frau (21) aus Stade in den vergangenen Tagen von zwei bislang unbekannten Männern (ca. 30 bis 40 Jahre alt) belästigt. Die junge Frau war am Dienstag gegen 21.45 Uhr an der "Trift" unterwegs, als die südländisch aussehenden Täter sie ansprachen. Die Frau flüchtete in einen Hauseingang. Am Mittwochabend zur gleichen Uhrzeit lauerte ihr das Duo erneut auf. Einer der Männer packte das Opfer an den Handgelenken, während sein...

  • Stade
  • 29.05.15
  • 391× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Lkw-Fahrer

bc. Horneburg. In der Nacht zu Freitag ist es in einem Horneburger Wohngebiet zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Lkw-Fahrer einen erheblichen Sachschaden anrichtete und danach einfach davonfuhr, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Nach bisherigem Stand der polizeilichen Ermittlungen hat der Fahrer eines weißen Sattelzuges versucht, in der Grundstückeinfahrt Quappensteig 14 zu wenden und dabei beim Wiedereinfahren auf die Straße die Pflasterbegrenzung sowie den Gartenzaun eines...

  • Horneburg
  • 23.11.14
  • 334× gelesen
Blaulicht

600 Mehrwegkisten gestohlen

tp. Hollern-Twielenfleth. Wie erst jetzt bekannt wurde, haben unbekannte Täter in der vergangenen Woche ca. 600 Mehrwegkisten à zwölf Einwegflaschen von einer Obstmosterei in Hollern-Twielenfleth gestohlen. Das Gelände an der Bassenflether Chaussee ist frei zugänglich. Aufgrund der Diebesgutmenge ist es wahrscheinlich, dass die Diebe die Kästen über mehrere Tage von dem Areal fortschafften. Zeugen melden sich bei der Polizei in Stade unter Tel. 04141 - 102215.

  • Lühe
  • 12.10.14
  • 269× gelesen
Blaulicht

Beim Rangieren: Autofahrer ditscht anderen Pkw an

bc. Stade. Beim Rangieren auf dem Parkplatz des Penny-Marktes an der Harburger Straße in Stade hat ein bisher unbekannter Autofahrer am Montag zwischen 14.30 und 15 Uhr einen schwarzen Opel Astra beschädigt. Der Radkasten und der Kotflügel hinten links wurden erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 1.000 Euro. Der Verursacher kümmerte sich nicht um die Schadenregulierung. Gegen ihn wird jetzt wegen Unfallflucht ermittelt. Die Polizei sucht Zeugen, die...

  • Stade
  • 19.08.14
  • 117× gelesen
Blaulicht
Die Polizei stellte diese Gegenstände sicher

Wer kennt dieses Diebesgut?

Einbruchserie: Polizei Drochtersen bittet um Hinweise tp. Drochtersen. Zu einer Serie von Schuppen-, Gartenhäuser- und Wohnhauseinbrüchen in Drochtersen bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Bei den Ermittlungen führte die Kripo bei einem Heranwachsenden (19) eine Wohnungsdurchsuchung durch. Neben Diebesgut, das bereits einigen Einbrüchen zugeordnet werden konnte, stellten die Kehdinger Beamten auch den Rucksack des Tatverdächtigen sicher. Dieser enthielt auffällige alte Tabaksdosen mit dem...

  • Drochtersen
  • 11.08.14
  • 287× gelesen
Blaulicht
Der geschmückte Baum mit drei Kugeln hat einen Wert von 100 Euro
2 Bilder

Klautour auf dem Friedhof

bc. Himmelpforten. Wie pietätlos ist das denn! Unbekannte haben am vergangenen Wochenende einen geschmückten Buchsbaum (Wert 100 Euro) vom Himmelpfortener Friedhof geklaut. Laut Polizeiangaben müssen die Diebe in der Zeit zwischen Samstag gegen 15 Uhr und Sonntag 17 Uhr zugeschlagen haben. - Die Polizei nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 04144-616670 entgegen.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.05.14
  • 309× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.