Landesschulbehörde Lüneburg

Beiträge zum Thema Landesschulbehörde Lüneburg

Panorama
Dorit von Hoerschelmann

Ehemalige Lehrerin am Gymnasium Salzhausen ist die neue Leiterin
"Comeback" für von Hoerschelmann

ce. Salzhausen. Dorit von Hoerschelmann (50) ist neue Leiterin des Gymnasiums Salzhausen. Sie trat jetzt die Nachfolge Norbert Stüvens an, der im Februar nach 17-jähriger Amtszeit in den Ruhestand verabschiedet worden war. Mit Dienstbeginn löste von Hoerschelmann den stellvertretenden Schulleiter Jens Peter ab. Dieser hatte die Führung des Gymnasiums mit aktuell 795 Schülern und 73 Lehrkräften nach Stüvens Weggang kommissarisch übernommen (das WOCHENBLATT berichtete). Im Rahmen einer...

  • Salzhausen
  • 27.08.19
Panorama
Wenn es an Schulen zu Gewalttaten kommt, verhindert der Datenschutz eine breite Information über das, was passiert ist Foto: Adobe stock Luis Louro

Wenn es in der Schule zu Gewaltdelikten kommt
"Das Schweigen macht es noch schlimmer"

Übergriffe an Schulen: Mutter schildert Vorfall und kritisiert fehlende Informationen tk. Landkreis. Dieser Konflikt scheint unauflösbar zu sein: Wenn es an einer Schule zu Gewaltdelikten kommt, wird darüber nur wenig öffentlich kommuniziert: Zum einen gibt es einen durchaus berechtigten Wunsch von Eltern nach Informationen, auf der anderen Seite steht der Anspruch von den am Konflikt beteiligten Schülern und deren Eltern auf Datenschutz. Nach einem WOCHENBLATT-Artikel über eine mutmaßliche...

  • Stade
  • 14.06.19
Panorama
Freuen sich beide auf neue Herausforderungen: Frank Patyna (li.) und Stefan Weinreich

Gymnasium Hittfeld: Patyna übernimmt das Ruder

kb. Hittfeld. Raus aus dem Klassenraum, rein in die Schulbehörde: Diesen Schritt hat Stefan Weinreich, bisheriger Leiter des Gymnasiums Hittfeld, jetzt gemacht. Weinreich hat zum 1. August zur Landesschulbehörde nach Lüneburg gewechselt, seine Aufgaben als Schulleiter übernimmt sein ständiger Vertreter Frank Patyna. Für Weinreich kommt der Wechsel gerade zur rechten Zeit: "Ich war knapp neun Jahre Schulleiter in Hittfeld und habe in dieser Zeit viel bewegt, jetzt ist einfach Zeit für eine neue...

  • Seevetal
  • 15.08.17
Panorama
An der Grundschule Steinkirchen werden Lehrer gesucht

Lehrermangel auch in Steinkirchen: Kai Seefried kritisiert fehlende Flexibilität

lt. Steinkirchen. Auf das Problem des Lehrermangels und der daraus resultierenden schlechten Unterrichtsversorgung hat Kai Seefried aus Drochtersen, Bildungsexperte der CDU-Fraktion in Hannover, in der Vergangenheit immer wieder hingewiesen. Tatsächlich gibt es viele Schulen in der Region, die händeringend Lehrer suchen (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Das Problem ist nun auch an der Grundschule Steinkirchen angekommen. Schulleiterin Jutta Neumann startete einen Aufruf, um Ersatz für...

  • Stade
  • 06.06.17
Panorama
Am Stand der Krankenhäuser Buchholz und Winsen: Annika Gartmann und ihr Vater Olaf informierten sich bei Christian Kleber über Pflegeberufe
3 Bilder

"Habe viel Nützliches erfahren": "Jobtreff" in Berufsbildenden Schulen Buchholz lockte viele Interessierte an

ce. Buchholz. Der Bedarf bei jungen Leuten, sich fundiert über den für sie optimalen Ausbildungsberuf zu informieren, scheint größer denn je zu sein. Beim "Jobtreff", der Informationsbörse für Schulabgänger und solche, die es bald werden, gab es am Sonntag in den Berufsbildenden Schulen (BBS) Buchholz schon am frühen Vormittag einen regen Zulauf von Interessierten. Insgesamt 55 Aussteller aus dem Landkreis Harburg und Umgebung stellten mehr als 100 Ausbildungsberufe vom Automobilkaufmann über...

  • Winsen
  • 27.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.