Grundschule Steinkirchen

Beiträge zum Thema Grundschule Steinkirchen

Panorama
Schülerin Annika bringt einen Aufkleber an. Insgesamt hat die Gemeinde 250 Aufkleber mit 16 verschiedenen Motiven drucken lassen
2 Bilder

Aufkleber-Aktion gegen Hundehaufen: Verunreinigtes Deichgras birgt viele Probleme

lt. Steinkirchen. "Schiet, nein danke" oder "Kacka-Haufen weg": Diese und andere Sprüche mit dazu passenden Zeichnungen verzieren ab sofort etliche Mülleimer in der Gemeinde Steinkirchen. Insbesondere am Lühe-Deich haben jüngst Grundschulkinder die von ihnen selbst gestalteten Aufkleber im Kampf gegen Hundekot verteilt. Entstanden ist die Idee zusammen mit Bürgermeisterin Sonja Zinke, einigen Hundebesitzern und der Grundschule Steinkirchen, die einen Malwettbewerb zum Thema veranstaltet hat....

  • Stade
  • 13.06.17
Panorama
An der Grundschule Steinkirchen werden Lehrer gesucht

Lehrermangel auch in Steinkirchen: Kai Seefried kritisiert fehlende Flexibilität

lt. Steinkirchen. Auf das Problem des Lehrermangels und der daraus resultierenden schlechten Unterrichtsversorgung hat Kai Seefried aus Drochtersen, Bildungsexperte der CDU-Fraktion in Hannover, in der Vergangenheit immer wieder hingewiesen. Tatsächlich gibt es viele Schulen in der Region, die händeringend Lehrer suchen (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Das Problem ist nun auch an der Grundschule Steinkirchen angekommen. Schulleiterin Jutta Neumann startete einen Aufruf, um Ersatz für...

  • Stade
  • 06.06.17
Panorama
Die Lesekönige (v. li.): Julius Baumgarten, Mia Kusel, Marie Klemm und Emma Czerwonka

Grundschüler aus Steinkirchen liefern sich spannenden Lesewettbewerb

lt. Steinkirchen. Goldene Kronen und Buchgeschenke sahnten die neuen Lesekönige und -königinnen der Grundschule Steinkirchen ab. Pro Klassenstufe wurde kürzlich im Rahmen eines spannenden Lesewettbewerbs in der Bücherei ein Sieger gekrönt. Die Teilnehmer mussten geübte und geübte Texte vorlesen sowie Verständnisfragen beantworten. Gewonnen haben Julius Baumgarten (1. Klasse), Mia Kusel (2. Klasse), Marie Klemm (3. Klasse) und Emma Czerwonka (4. Klasse).

  • Stade
  • 06.06.17
Panorama
Freuen sich über die Auszeichnung: Schulleiterin Christiane Fischer (li.) mit den Lehrerinnen Martina Rieper (hinten) und Jane Hager (re.) sowie Kinder der Platt-AG aus der zweiten Klasse
4 Bilder

"Plattdeutsche Schule": Grundschule Steinkirchen wird als erste Schule in der Region ausgezeichnet

lt. Steinkirchen. Die Grundschule Steinkirchen darf sich ab sofort "Plattdeutsche Schule" nennen. Den Titel hat die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt jetzt bei einer Feierstunde in Hannover erstmals an Schulen verliehen, die sich nachhaltig und in besonderer Weise um die Förderung der Sprache verdient machen. Die Grundschule Steinkirchen ist die erste Schule in der Region, die ausgezeichnet wurde. "Die Sprache findet immer mehr Akzeptanz und die Nachfrage ist groß", sagt...

  • Lühe
  • 11.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.