marstall-museum

Beiträge zum Thema marstall-museum

Panorama
Jürgen A. Schulz an seinem Schnittpult zu Hause in Asendorf. Dort sichtet er unter anderem altes Filmmaterial
2 Bilder

Das Leben des ersten "Grünen"

Jürgen A. Schulz arbeitet an einer Dokumentation über Hermann Löns / Montag jährt sich der 150. Geburtstag. (mum). Der Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz aus Asendorf kann es nicht lassen. Erst kürzlich legte er mit seinem Film „Schäfer Ast - eine Spurensuche“ einen weiteren Teil seiner heimatkundlichen Reihe über Personen der Zeitgeschichte vor. Nun beleuchtet Schulz das Leben und Wirken von Hermann Löns. Der Titel lautet „Auf verwehten Spuren“. „Mein Ziel ist es, besondere Ereignisse der...

  • 26.08.16
Panorama
Jürgen A. Schulz präsentiert in der Buchholzer „Empore“ 
seinen Dokumentarfilm „Schäfer Ast“
4 Bilder

Die Faszination der lokalen Geschichte

Der Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz aus Asendorf steht vor einer seiner größten Herausforderungen. Mitte Oktober lädt er zu einem Vortragsabend in die Buchholzer „Empore“ ein. Auf dem „Spielplan“ steht die Lebensgeschichte des Wunderheilers Philipp Heinrich Ast - besser bekannt als „Schäfer Ast“. Anfang des vergangenen Jahrhunderts lockte Ast Tausende in die Heide. Sie alle hofften, dank seiner Heilmittel gesund zu werden. mum. Asendorf/Buchholz. „Die Menschen hier im Landkreis...

  • Jesteburg
  • 01.07.16
Panorama

Stover Rennen als Aquarell

ce. Winsen. "Stover Rennen" heißt ein um 1905 entstandenes Aquarell aus dem Nachlass des bekannten Malers Hugo Friedrich Hartmann (1870 - 1960), das dessen Tochter Gudrun Barnbeck jetzt dem Heimat- und Museumverein Winsen schenkte. Zu sehen ist das Bild ab sofort im Marstall-Museum.

  • Winsen
  • 26.07.13
Panorama
Stellten das Buch vor (v. li.): Hellmut Büttner, Wilfried Mertens und Dr. Jürgen Klahn

Geschichte neu geschrieben

thl. Winsen. "Alles, was bisher über das Franziskaner-Kloster in Winsen gelehrt wurde, ist falsch", sagt Dr. Jürgen Klahn. "Die Geschichte haben wir jetzt neu geschrieben." Wir, das sind Dr. Klahn und Wilfried Mertens. Die beiden haben jetzt zusammen mit dem Heimat- und Museumverein das 16. Band in der Reihe "Winsener Schriften" mit dem Titel "Quellentexte zum Winsener Franziskanerkloster" herausgebracht. Lange hat Dr. Jürgen Klahn recherchiert und wurde schließlich beim Deutschen...

  • Winsen
  • 04.04.13
Service
Auch diese Handdruckspritze aus dem Jahre 1863 ist in der Ausstellung zu sehen

Sonderausstellung der Feuerwehr

thl. Winsen. Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Feuerwehr Winsen widmet der Heimat- und Museumsverein der Organisation die Sonderausstellung "Der rote Hahn". Die Eröffnung findet am Samstag, 6. April, um 16.30 Uhr im Marstall-Museum statt. Zu sehen sind zahlreiche historische und moderne Exponate aus der Geschichte der Wehr. Die Sonderausstellung "Der rote Hahn" läuft bis einschließlich 28. Juli.

  • Winsen
  • 03.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.