Martin Bäumer

Beiträge zum Thema Martin Bäumer

Panorama
Vertreter der 14 niedersächsischen Naturparke trafen sich zum Meinungsaustausch mit Landtagsmitgliedern in Hannover

Die "rote Laterne" weiterreichen

Naturpark-Vertreter machen in Hannover deutlich, dass sie eine höhere Förderung benötigen. (mum). Auf große Resonanz stieß die erneute Initiative der 14 niedersächsischen Naturparke und zwei Geoparke, sich mit den Abgeordneten der aktuellen Regierungsparteien in puncto Förderung auszutauschen. "Die Bedeutung der vielschichtigen Naturparkarbeit findet große Zustimmung im Land. Die Bezuschussung der Naturparke durch das Land Niedersachsen soll kommen", fasst Hilke Feddersen, Geschäftsführerin...

  • Jesteburg
  • 31.08.18
Wirtschaft
Die CDU-Landespolitiker Martin Bäumer (2. v. li.)  und Kai Seefried (3. v. li.) diskutierten mit den Karl Meyer-Vorständen Dr. Axel Meyer (li.) und Dr. Henning Knorr (re.) über aktuelle politische Themen der Entsorgungswirtschaft

Über das Wertstoffgesetz diskutiert

Umweltpolitischer Sprecher der CDU im Landtag zu Gast bei Karl Meyer sb. Wischhafen. Wie soll die Erfassung von Wertstoffen künftig organisiert werden? Wie gelingt es, Umwelt und Ressourcen schonendes Recycling weiter zu stärken? Diese und viele weitere Fragen diskutierten die Karl Meyer-Vorstände Dr. Axel Meyer und Dr. Henning Knorr kürzlich mit dem umweltpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Martin Bäumer, und dem hiesigen CDU-Landtagsabgeordneten Kai...

  • Nordkehdingen
  • 06.06.15
Politik
Kostet Trinkwasser bald mehr?

CDU kritisert Erhöhung der Wasserentnahmegebühr

(mi). „Die Erhöhung der Wasserentnahmegebühr wird von der rot-grünen Landesregierung ohne Sinn und Konzept übers Knie gebrochen“, kritisiert jetzt der umweltpolitische Sprecher der CDU, Martin Bäumer, im Landes-Umweltausschuss. Hintergrund: Die Landesregierung plant die Gebühren, die Versorgungsunternehmen für die Wasser-entnahme zahlen, zum 1. Januar 2015 um fast 50 Prozent anzuheben (das WOCHENBLATT berichtete). Die CDU kritisiert vor allem, dass die Mehreinnahmen nicht dem Wasserschutz...

  • Stelle
  • 01.11.14
Politik

Atommeiler-Abriss in Stade: Kritik am Umweltminister

(bc). Die unerwartete radioaktive Verseuchung des Betonsockels des stillgelegten Atomkraftwerks in Stade (das WOCHENBLATT berichtete) beschäftigt die Landespolitik. Der umweltpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Martin Bäumer, hat seine Kritik an der Informationspolitik von Umweltminister Stefan Wenzel erneuert: „Wenzel wusste frühzeitig über die Probleme in Stade Bescheid. Er kann oder will aber nicht erklären, warum es Tage dauerte, bis er die Öffentlichkeit darüber informierte.“...

  • 19.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.