Alles zum Thema Melanie Ronde

Beiträge zum Thema Melanie Ronde

Panorama
Zieht bald um: das Atelier des Kunstvereins  Foto: ce

Salzhäuser Kunstverein wird nicht aufgelöst

Neuer Vorstand und neue Räume für "KuKuK" ce. Salzhausen. Der Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" ("Kunst machen - Kunst gucken - Kunst fördern") wird nicht aufgelöst, sondern mit einem neuen Vorstand weitergeführt. Das wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung mehrheitlich beschlossen. Zur neuen 1. Vorsitzenden des Vereins wurde Melanie Ronde gewählt, zur 2. Vorsitzenden Julia Schröder. Beide waren auch im Vorstand des "alten" Vereins aktiv. Komplettiert wird die Führungsriege durch Kassenwart...

  • Winsen
  • 29.12.18
Panorama
Soll gefällt werden: die rund 200 Jahre alte Eiche in Gödenstorf
2 Bilder

"Eiche des Anstoßes" wird in Gödenstorf nun doch abgeholzt

Jahrelanger Streit zwischen Gemeinde und Anwohnern um Baum endet mit dessen Fällung ce. Gödenstorf. "Das ist absurd! Jetzt wird der Baum nach dem ewigen Hin und Her doch noch gefällt." Fassungslos stehen Passanten in Gödenstorf vor einer über 200 Jahre alten Eiche, die voraussichtlich an diesem Freitag abgeholzt werden soll - als Ergebnis eines über zehn Jahre andauernden Rechtsstreites zwischen Anwohnern und Gemeinde. "Eine Eiche wird zum Stein des Anstoßes", hatte das WOCHENBLATT 2006...

  • Winsen
  • 20.02.18
Panorama
In der Ausstellung: NABU-Vorsitzende Melanie Ronde mit Tochter Hannaluna und Aussteller Jens Neitzel
2 Bilder

Erfolgreiche Krabbeltier-Ausstellung in Salzhausen

NAJU und NABU veranstalten Wettbewerb mit attraktiven Preisen  ce. Salzhausen. "Keine Angst vor Krabbeltieren" hatte zahlreiche begeisterte Besucher, die kürzlich zu der gleichnamigen zweitägigen Ausstellung kamen, die die NAJU(Naturschutzjugend)-Kindergruppe des NABU-Ortsvereins Hanstedt/Salzhausen und der Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" im Haus des Gastes präsentierten. Veranstalter war die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. Hannaluna Ronde, Tochter...

  • Winsen
  • 02.01.18
Panorama
Bei der Aussetzung der Edelkrebse am See in Vierhöfen: Mitglieder des NABU-Ortsvereins Hanstedt/Salzhausen

NABU engagiert sich für Erhalt der Edelkrebse

ce. Vierhöfen. In Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg, dem Fischereisportverein Hoopte und dem NABU-Ortsverein Hanstedt/Salzhausen setzte der Edelkrebszüchter Uwe Meyer jetzt mehrere hundert Jungkrebse in den Vierhöfener Seen aus. Angezettelt hat die Aktion ein NABU-Mitglied Volker Kunst,der die Naturschützer auf die Edelkrebszucht von Meyer aufmerksam machte. Die vom Aussterben bedrohten Tiere werden in öffentlichen Gewässern von dem amerikanischen Krebs...

  • Winsen
  • 08.11.17
Service

"KuKuK" und NABU kooperieren in Salzhausen

ce. Salzhausen. Mit einer öffentlichen Anlaufstelle präsentiert sich der NABU-Ortsverein Hanstedt-Salzhausen ab sofort im Atelier des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK" (Schmiedestraße 1). Zukünftig finden hier Vorträge, Lesungen, Filmabende und Kurse zum Thema Natur und Naturschutz statt. Der Kunstverein "KuKuK" bietet Mal- und Werkkurse sowie Textilkurse an und sucht im Zuge seiner Vergrößerung noch Kursleiter und -leiterinnen, die Jung und Alt in kleinen Gruppen durch ein kreatives...

  • Winsen
  • 30.09.17
Wirtschaft
Vor dem Salzhäuser Sky-Markt (v. li.): Elisabeth Mestmacher, Sylvia Hepe, Melanie Ronde und Sebastian Gieratz mit Rondes Kindern Yoko (im Karton) und Hannaluna

Beim Einkauf die Umwelt schonen: Sky-Märkte verzichten auf Plastiktüten

Die Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG hat beschlossen, zukünftig in allen sky-Märkten auf den Verkauf von Plastiktüten zu verzichten und stattdessen auf die Mehrfachverwendung von alternativen Tragetaschen und Einkaufskartons zu setzen. Mit diesem deutlichen Bekenntnis zu nachhaltigem Handeln und damit zur Verantwortung für Mensch und Umwelt folgt die Supermärkte Nord der Nachhaltigkeitsstrategie der REWE, die seit Ende 2016 mehrheitlich am Unternehmen beteiligt ist, und leistet einen...

  • Winsen
  • 13.09.17
Panorama
Den Krabbeltieren auf der Spur: NABU-Vorsitzende Melanie Ronde und Rainer Böttcher von der Naturschutzstiftung des Kreises mit Kindern der NAJU-Gruppe
2 Bilder

Kleine Naturforscher mit großem Ehrgeiz

Salzhäuser NAJU-Gruppe beteiligt sich an Stiftungs-Wettbewerb des Landkreises Harburg ce. Salzhausen. Emsiges Treiben kleiner Naturfreunde herrscht in einem Garten in Salzhausen. Mit Lupen und Sammelbehältern suchen Jungen und Mädchen der Naturjugend-Gruppe (NAJU) des NABU-Ortsvereins Hanstedt-Salzhausen nach Käfern, Spinnen und Ameisen. Die "Nachwuchs-Biologen" Henrik, Madita, Hannaluna, Emelie, Esther und Yoko nehmen teil am Projekt "Natur und Wir - Jugend aktiv" der Naturschutzstiftung des...

  • Winsen
  • 28.08.17
Panorama
Vor der Holzwerkstatt: Melanie Ronde (hi. li.), Sylvia Hepe (hi., 3. v. li.) und Susanne Gellers (hi. re.) mit Kindern der "NAJU"-Gruppe vor der Holzwerkstatt

Sparkasse Harburg-Buxtehude spendet 2.000 Euro für Salzhäuser Naturschutz-Jugend

ce. Salzhausen. Mit einer großzügigen Spende von 2.000 Euro unterstützte die Sparkasse Harburg-Buxtehude jetzt die Kindergruppe des Ortsverbandes Hanstedt/Salzhausen des Naturschutzbundes Deutschland (NABU). Jeden ersten und dritten Freitag im Monat trifft sich die "NAJU"(für Naturschutz-Jugend)-Gruppe auf einer Gartenfläche am Salzhäuser Stiepelsberg, um das Gelände zu pflegen und die Natur zu entdecken. „Die Jungen und Mädchen sollen dort lernen, mit den Ressourcen unserer Umwelt vernünftig...

  • Salzhausen
  • 28.06.17
Service

NABU Hanstedt/Salzhausen erweckt Eyendorfer Teich für Laubfrosch zum Leben

ce. Eyendorf. Am morgigen Samstag, 28. Januar, ab 9 Uhr wird der NABU Hanstedt/Salzhausen in Eyendorf einen der trocken liegenden Teiche mit einer Moorraupe ausbaggern und so wieder zum Leben erwecken. Die Naturschützer erhoffen sich von der aufwendigen Aktion, die unter anderem von der Bingo-Stiftung gefördert wurde, dass der Laubfrosch wieder im Teichbereich Einzug hält. Die Schneidearbeiten für die angeforderte Moorraupe beginnen um 9 Uhr. Zwischen 10 und 11 Uhr werden die Baggerarbeiten...

  • Winsen
  • 27.01.17
Panorama
Eines von vielen NABU-Projekten: Für ein geplantes Häuschen im Salzhäuser Garten der Naturschutzbund-Jugend spendeten die Bürgerstiftungen Winsen und Hanstedt 500 Euro

Neuer Salzhäuser NABU-Arbeitskreis wird gegründet

ce. Salzhausen. Einen neuen Arbeitskreis des NABU Hanstedt/Salzhausen in der Samtgemeinde Salzhausen will die 2. Vereinsvorsitzende Melanie Ronde gründen. Sie lädt daher alle Interessierten am Dienstag, 9. August, ab 19.30 Uhr zu einer Infoveranstaltung im Haus des Gastes (Schützenstraße 4) ein. Nach der Begrüßung der Gäste mit einem kleinen alkoholfreien Umtrunk stellen Melanie Ronde und Schriftführerin Sylvia Hepe unter anderem den Verein, seine derzeitigen Projekte und aktiven Mitglieder,...

  • Salzhausen
  • 05.08.16
Panorama
Bei der symbolischen Scheckübergabe: Vertreter von NABU und NAJU sowie der Bürgerstiftungen aus Winsen und Hanstedt

500 Euro von Bürgerstiftungen für NABU-Nachwuchs

ce. Hanstedt/Salzhausen. Große Freude bei der Kindergruppe des NABU Hanstedt/Salzhausen: Die Bürgerstiftungen Winsen und Hanstedt förderten jetzt erstmals gemeinsam ein Projekt und spendeten 500 Euro für ein dringend benötigtes Häuschen im Garten der Naturschutzbund-Jugend (NAJU) in der Salzhäuser Schützenstraße. Die NAJU-Kinder zwischen sechs und 13 Jahren kommen aus Winsen, Salzhausen und Hanstedt. "Es fehlen uns auch noch Werkzeuge, um mit dem Gemüse- und Kräutergarten zu beginnen. Aber mit...

  • Winsen
  • 20.05.16
Service

Kescher-Aktion und Fotorallye bei Naturschützern

ce. Salzhausen/Tangendorf. Keschern und den eigenen Fang bestimmen ist angesagt bei der nächsten Veranstaltung der Naturschutzbund-Jugend (NAJU) Hanstedt-Salzhausen, die am Freitag, 20. Mai, von 16 bis 18 Uhr im Salzhäuser NAJU-Garten in der Schützenstraße (gegenüber vom Sport-Huus des MTV) stattfindet. Nach dem Keschern werden die Tiere wieder der Natur übergeben. Eine Fotorallye startet der NABU Hanstedt-Salzhausen am Samstag, 21. Mai, um 15 Uhr auf dem Parkplatz am Tangendorfer Friedhof....

  • Hanstedt
  • 18.05.16
Panorama
Hoffen auf einen neuen Kassenwart: (hi., v. li.) Vorsitzender Christoph Ehlermann, Vize David Weßling sowie (vorne, v. li.) die Beisitzerinnen Marianne Ehmke und Julia Schröder sowie Schriftführerin Melanie Ronde

"Kreativ auf gutem Weg": Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" zieht positive Bilanz für 2015 / Suche nach neuem Kassenwart

ce. Salzhausen. "Wir sind kreativ auf einem guten Weg. Damit das so bleibt, müssen wir schnellstmöglich unseren Vorstand komplettieren." Das sagte Christoph Ehlermann, Vorsitzender des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK", auf dessen jüngster Jahreshauptversammlung. Tanja Ahrens-Lenk, die seit 2013 Kassenführerin ist, wollte den Posten auf der Versammlung eigentlich abgeben. Da sich jedoch kein Nachfolger zur Wahl stellte, nimmt Ahrens-Lenk ihre Aufgabe kommissarisch weiter wahr, bis ein neuer...

  • Winsen
  • 04.05.16
Panorama
Freuen sich auf die Teilnehmer: Melanie Ronde (li.) und Anke Kautz

Neuer "Heide-Nähtreff" in Salzhausen

ce. Salzhausen. Erwachsene Hobbyschneider und -schneiderinnen, die sich gerne mit Gleichgesinnten austauschen wollen, sollten sich Samstag, 12. September, vormerken: Dann starten Anke Kautz, Schneiderin und Kursusleiterin im Salzhäuser Kunstverein "KuKuK", und Hobbynäherin Melanie Ronde von 10 bis 18 Uhr im "KuKuK"-Atelier (Schmiedestraße 1) mit ihrem in der Region bislang einmaligen "Heide-Nähtreff". "Dabei sollen alle, die Spaß am Nähen haben, mitgebrachte Nähprojekte in ungezwungener...

  • Salzhausen
  • 05.09.15
Panorama
Beim Verpacken der Bobby-Cars für Flüchtlingskinder: Melanie Ronde mit Tochter Hannaluna (4, re.) und deren gleichaltriger Freundin Madita
3 Bilder

"Spenden sind überlebenswichtig": Salzhäuserin Melanie Ronde ruft zur Teilnahme an Hilfsaktion für Syrer auf

ce. Salzhausen. Rund 100.000 Syrer, die vor der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) in die Türkei geflohen sind, leben dort derzeit in einem Auffanglager oder obdachlos auf den Straßen im Dorf Suruc. "Diesen Männern, Frauen und Kindern muss unbedingt geholfen werden", sagt Melanie Ronde (40) aus dem Heideort Salzhausen. Gemeinsam mit Freunden und Bekannten organisiert sie derzeit Hilfstransporte für die Flüchtlinge. Von der Notsituation erfuhr Melanie Ronde durch eine Initiative, in der sich...

  • Salzhausen
  • 21.11.14