Nils Gosebeck

Beiträge zum Thema Nils Gosebeck

Wirtschaft
Viele Gäste nutzten am verkaufsoffenen Sonntag die attraktiven Angebote der Gewerbetreibenden in der Hansestadt
6 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag lockt Besucher von nah und fern
Buxtehude: Run auf Has'-und-Igelstadt

ab. Buxtehude. Zum gemütlichen Flanieren und Shoppen mit kleinen Auszeiten zum Schlemmen und Schmausen zog es wieder zahlreiche Besucher am verkaufsoffenen Sonntag in die Buxtehuder Altstadt. Das Wetter präsentierte sich mit einem aprilgerechten Gemisch aus Regen und Sonnenschein. "Im Grunde ist es das perfekte Wetter zum Einkaufen", meinte Henning Schleemann, Geschäftsführer des Modehauses Stackmann, der sich über das sehr gut besuchte Haus freute. "Wir haben sehr gut zu tun." Im vergangenen...

  • Buxtehude
  • 30.04.19
Sport
Die Gäste-Fans versuchten mit Spruchbändern zu provozieren - vergeblich
5 Bilder

Skandalspiel in Elstorf hat sich nicht wiederholt

Polizei musste im "Sicherheitsspiel" Fußball-Fans schützen – Favorit TuS Celle siegte vor 200 Zuschauern mit 2:0 gegen den TSV Elstorf (cc/os). Drei Mal so viele Ordner wie üblich, deutlich mehr Fans, strenge Einlasskontrollen, Polizisten mit speziell ausgebildeten Hunden - schon die äußeren Umstände machten deutlich, dass das vom Sportgericht angewiesene Wiederholungsspiel zwischen den Fußball-Bezirksligisten TSV Elstorf und dem TuS Celle FC am vergangenen Mittwochabend eine spezielle Partie...

  • Buchholz
  • 28.04.17
Sport
Chaoten zündeten im Dezember in Elstorf Pyrotechnik.

Nach Pyro-Skandal: Nur Elstorf wird bestraft / Umfrage

bc. Elstorf. Entsetzen, Unverständnis und Wut herrscht bei vielen Fußballspielern, Funktionären und Fans über das Berufungsurteil des Verbandssportgerichtes zum abgebrochenen Skandalspiel zwischen dem TSV Elstorf und dem TuS Celle FC. Demnach kommen die Celler straffrei davon, die Elstorfer werden mit 300 Euro zur Kasse gebeten - und das, obwohl rund 30 Chaoten, die dem Celler Lager zugeordnet werden, für die Randale mit gezündeten Bengalos und dem darauffolgenden Spielabbruch in Elstorf...

  • Buxtehude
  • 31.03.17
Sport
Ab Januar kommenden Jahres wieder in Elstorf: Kevin Genske

Kevin Genske wieder beim TSV Elstorf

Spieler verstärkt ab Januar 2017 die Mannschaft ab. Elstorf. Neues Jahr, neuer Offensiv-Spieler: Ab 1. Januar 2017 verstärkt Kevin Genske (26) die Mannschaft des Fußball-Bezirksligisten TSV Elstorf. Nach einem halbjährigen Gastspiel beim Oberligisten FC Süderelbe kehrt Genske nun nach Elstorf zurück. Team-Manager Nils Gosebeck begrüßt die Rückkehr: „Wir freuen uns sehr, dass Kevin uns die Zusage gegeben hat und mit der Mannschaft die schwierige Mission Klassenerhalt in der Bezirksliga...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.12.16
Panorama
Kurz nach Anpfiff brannten am Spielfeldrand die ersten Pyros

Pyrotechnik und Krawall in Elstorf - Spielabbruch

Celler Fans randalieren beim Fußballspiel TSV Elstorf gegen TUS Celle ab. Elstorf. Pyrotechnik, Randale und Pöbeleien gegenüber Spielern und Zuschauern: Das Punktspiel in der Fußball-Bezirksliga zwischen dem TSV Elstorf und dem TuS Celle FC am vergangenen Samstagnachmittag musste aus Sicherheitsgründen bereits in der 25. Spielminute beim Stand von 2:1 für die Gäste unterbrochen werden. Rund 30 zum Teil stark alkoholisierte Celle-„Fans“ hatten das Spiel so stark gestört, dass Polizeipräsenz...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.12.16
Wir kaufen lokal
Sowohl ein toller Lieblingsplatz als auch ein schönes Weihnachtsgeschenk: Strandkörbe gibt es beim Moonlightshopping zu Schnäppchenpreisen

Im Mondlicht shoppen: Strandkorbprofis laden zum Event nach Buxtehude ein

Ein Strandkorb als eigener Lieblingsplatz oder als Weihnachsgeschenk? Zum Christmas Moonlight-Shopping laden die Strandkorbprofis in Buxtehude, Carl-Zeiss-Straße 6 ,direkt an der B73, am Freitag, 9. Dezember, von 17 bis 22 Uhr ein. Im Mondlicht können Strandkorbliebhaber und alle, die die es noch werden wollen, mit Sylter Cocktails durch die Ausstellung schlendern. „Wir möchten ein Erlebnisshopping bieten, das nicht von der momentanen Weihnachts-Hektik geprägt ist. Einfach im Strandkorb...

  • Buxtehude
  • 06.12.16
Wirtschaft
Nils (re.) und Torben (li.) Gosebeck lieferten Karl-Heinz Rummenigge seinen Strandkorb nach Sylt

Karl-Heinz Rummenigge relaxt ab sofort in einem Strandkorb aus Buxtehude

sb. Buxtehude. Seinen Sommerurlaub auf Sylt genießt Fußball-Profi Karl-Heinz Rummenigge ab sofort in einem Strandkorb der Strandkorb-Manufaktur Buxtehude. Das Team fertigte das Freisitz-Möbelstück exklusiv und nach den persönlichen Wünschen des FC Bayern-Chefs an. Der ehemalige deutsche Nationalspieler und heutige Boss des FC Bayern München, entschied sich für ein komfortablen Zweieinhalb-Sitzer, Modell Kampen, mit edlem Teak-Holz, Bullaugen und einer handgenähten und atmungsaktiven...

  • Buxtehude
  • 23.07.16
Wirtschaft
Nils Gosebeck berät Fußballlegende Uwe Seeler in der Strandkorbmanufaktur bei der Auswahl eines neuen Strandkorbs
8 Bilder

Hoher Besuch bei den Strandkorbprofis: Fußball-Legende Uwe Seeler hat sich in Buxtehude einen neuen Strandkorb ausgesucht

wd. Buxtehude. Fußball-Feeling in der Strandkorb-Manufaktur der Strandkorbprofis in Buxtehude: Uwe Seeler, der ehemalige deutsche Nationalspieler und Hamburger Ehrenbürger, besuchte gemeinsam mit seiner Frau Ilka die Manufaktur direkt an der B73, um sich persönlich aus dem umfangreichen Sortiment einen Strandkorb auszusuchen. Seine Entscheidung fiel auf den komfortablen Zweisitzer Keitum mit edlem Teak-Holz, Bullaugen und einer handgenähten Teak-Safe Abdeckhaube. Mit Geschäftsführer Nils...

  • Buxtehude
  • 18.03.16
Wirtschaft
Strandkorbprofis halten mehrere Austellungsmodelle zum Schnäppchenpreis bereit

Strandkorbprofis in Buxtehude bieten Schnäppchen an

Nur noch wenige Tage haben Strandkorb-Liebhaber die Chance, ganz besonders günstige Schnäppchen in der Strandkorb-Manufaktur Buxtehude zu ergattern. "Die Stoffdesigns 2015 und Modelle aus dem vergangenen Jahr müssen in unserem Buxtehuder Zentrallager Platz machen für die neuen Strandkorbvarianten 2016", erklärt Geschäftsführer Nils Gosebeck die drastischen Preisrabatte auf die Ausstellungsstücke. Wer die ersten Sonnenstrahlen im eigenen Strandkorb verbringen und dazu ein Schnäppchen machen...

  • Buxtehude
  • 09.02.16
Wirtschaft
Die Schüler (v. li.) Julia Ryll, Marlon Heitmann, Marvin Kahrs, Agit Sicak, Schulleiter Carsten Schröder sowie Klassenlehrerin Barbara Kruse übergeben die Figuren an Nils Gosebeck, Geschäftsführer der Strandkorb-Manufaktur

Ein edles Empfangskomitee: Has- und Igel-Figuren bei den Strandkorbprofis wurden von Schülern lackiert

Ein herzliches Willkommen in schickem Grau: Ab sofort werden die Besucher der gläsernen Strandkorbmanufaktur in Buxtehude an der B73 von zwei weiteren Has'- und Igel-Figuren begrüßt. Das Design der Figuren wurde extra für die Strandkorbprofis entworfen. Fertiggestellt wurden sie von den Schülern und Schülerinnen der Ausbildungsklasse zum Fahrzeuglackierer in der Berufsbildenden Schule Buxtehude (BBS), die auch schon das erste Paar zur Eröffnung der Strandkorbmanufaktur im vergangenen Jahr...

  • Buxtehude
  • 03.11.15
Wirtschaft
Der XXL-Strandkorb bietet Platz für bis zu zwölf Personen

Riesiger Strandkorb an der Bundesstraße

sb. Buxtehude. Da haben sich die "Strandkorbprofis" aus Buxtehude, Carl-Zeiss-Straße 6 (Tel. 04161 - 596 68 12, http://www.strandkorbprofi.de) etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Seit Kurzem steht ein riesiger Strandkorb mit Platz für bis zu zwölf Personen direkt an der Bundesstraße 73. Der XXL-Korb schmückt die Front der neuen Manufaktur. Der Sitzkomfort wurde bereits von Mitarbeitern aus der Näherei getestet - und für sehr gut befunden. Jetzt machen es sich dort vier lebensgroße Puppen...

  • Buxtehude
  • 12.08.15
Wirtschaft
Dekorative Spendenübergabe: Nils Gosebeck überreicht Jürgen Badur einen Scheck im Strandkorb

Strandkorbprofis in Buxtehude unterstützen soziale Projekte

Das Team der Strandkorbmanufaktur fördert soziale Projekte aus Verantwortungsgefühl für die Gesellschaft. Kürzlich überreichte Juniorchef Nils Gosebeck Jürgen Badur, dem ehemaligen Bürgermeister von Buxtehude, einen Gutschein über 1.000 Euro für den Lions Club Beckdorf. Außerdem hat die Strandkorbmanufaktur allein in diesem Jahr bereits die Buxtehuder Tafel, das Hospiz in Buxtehude und den TSV Elstorf für den Ausbau der Jugendarbeit sowie die Christoph Metzelder Stiftung mit Spenden in...

  • Buxtehude
  • 30.06.15
Wirtschaft
Der Geschäftsführer Nils Gosebeck freut sich über die Erweiterung seines Strandkorb-Sortiments

Ein Bestseller im Landhausstil

Einen ganz besonderen Strandkorb führt die Strandkorb-Manufaktur "Die Strandkorbprofis" seit dem Frühjahr in seinem Programm: Der Strandkorb "Kampen", ein Modell aus Vintage-Teakholz im Landhausstil, ist zu einem Bestseller geworden. "Es zeigt sich, dass unsere Abteilung für Produktentwicklung mit diesem Modell die richtige Entscheidung getroffen hat", sagt Geschäftsführer Nils Gosebeck. Die Strandkorb-Manufaktur könne mit diesem Modell nun die große Nachfrage nach Vintage-Strandkörben und...

  • Buxtehude
  • 30.05.15
Wirtschaft
Das Interesse ist groß: Erste Gruppen haben sich das Unternehmen der Strandkorbprofis bereits angesehen
2 Bilder

Strandkorbmanufaktur bietet Führungen an

Wie wird ein Strandkorb hergestellt? Welche Materialien und Stoffe werden dazu verwendet? In der Strandkorb-Manufaktur Buxtehude finden Wissbegierige Antworten auf ihre Fragen. Das Unternehmen an der B73, Carl-Zeiss-Str. 6, reagierte auf das breite Interessiere ihrer Kunden und bietet seit Kurzem Führungen an. "Wir hatten viele Anfragen, ob wir Interessierten einen Einblick in unsere Produktion gewähren", so Geschäftsführer Nils Gosebeck. "Da haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen,...

  • Buxtehude
  • 10.04.15
Wirtschaft
Nils Gosebeck (v. li.) überreichte die Schecks an Jürgen Lancker, Hans Weber, Angelika Müller, Margrit Schiebe, Elke Heidenreich und Uwe Zirzow
4 Bilder

Erfolgreiche Eröffnungsfeier: Die Strandkorbprofis in Buxtehude unterstützen drei regionale Institutionen mit mehr als 7.000 Euro

Über den großen Festakt zur Eröffnung des neuen Standorts der Strandkorbmanufaktur "Die Strandkorbprofis" in Buxtehude im Gewerbegebiet Ovelgönne freuten sich nicht nur die 400 geladenen Gäste. Auch der Sportverein TSV Elstorf, die Hospizgruppe in Buxtehude sowie die Buxtehuder Tafel profitieren von dem Umzug der Strandkorbprofis in die moderne Produktions- und Ausstellungsstätte. Denn die Inhaberfamilie Gosebek verzichtete bei der Einweihung zugunsten von Spenden auf Blumen und...

  • Buxtehude
  • 16.01.15
Wirtschaft
Wächst täglich: der Bau der Strandkorb-Manufaktur im Gewerbegebiet Ovelgönne

Strandkorb-Manufaktur in Buxtehude zieht Ende des Jahres ins neue Firmengebäude

Seit Baubeginn Anfang 2014 kann man der neuen Strandkorb-Manufaktur im Gewerbegebiet Ovelgönne fast täglich beim Wachsen zusehen. Voraussichtlich öffnen sich die Türen des gläsernen Neubaus erstmals am Montag, 29. Dezember. Damit kann die Strandkorbsaison 2015 im April gebührend eingeläutet werden. In bester Lage direkt an der B73 können sich die Kunden dann einen Einblick in die einzelnen Stationen der gläsernen Produktion verschaffen. Zudem lädt der top-moderne Ausstellungsraum nicht nur...

  • Buxtehude
  • 27.06.14
Wirtschaft
Die gläserne Manufaktur direkt an der B73 wird auch bei Dunkelheit ein Hingucker sein
2 Bilder

Die "Strandkorb-Manufaktur Buxtehude" zieht ins neue Gewerbegebiet

tk. Buxtehude. Die "Strandkorb-Manufaktur Buxtehude" zieht um. Im Gewerbegebiet in Ovelgönne an der B73 errichtet das Unternehmen einen Neubau. Der wird viel mehr als ein funktionaler Firmensitz. Geplant ist eine gläserne Manufaktur, die mit spannender Architektur ein optisches Aushängeschild des neuen Gewerbegebietes wird. Es ist die zweite große Ansiedlung in Ovelgönne. Neben der "Strandkorb-Manufaktur" hat sich das Unternehmen "HotSpring" angesiedelt. Beides sind erfolgreiche Buxtehuder...

  • Buxtehude
  • 23.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.