++ A K T U E L L ++

86-JÄHRIGER WEGEN SEXUELLEN MISSBRAUCHS ANGEKLAGT

Offener Brief

Beiträge zum Thema Offener Brief

Politik
Für die grünen und gelben Flächen wurden bereits mehrere Pläne vorgelegt
2 Bilder

Jetzt kommt Bewegung rein
Gemeindebürgermeister Dirk Seidler antwortet auf den offenen Brief der Langenrehmer

lm. Langenrehm. Nachdem sich die Anwohnerschaft aus Langenrehm in der vergangenen Woche in einem offenen Brief an die Verwaltung der Gemeinde gewandt hatte, folgte nun die Antwort von Gemeindebürgermeister Dirk Seidler. In seinem Antwortschreiben an die Anwohner des Ortes stellt er eine Veranstaltung in Aussicht, bei der die Verwaltung gemeinsam mit den Bürgern in einen Planungsprozess für den Bebauungsplan "Langenrehm Dorf II" einsteigen möchte. Dabei soll die Moderation von Susanne Vogel...

  • Rosengarten
  • 11.05.21
  • 110× gelesen
Politik
Seit 2016 liegt der Ortskern in Langenrehm brach, über eine Lösung wurde lange diskutiert - ohne Ergebnis

Langenrehmer wenden sich an Verwaltung
Offener Brief der Anwohner

lm. Langenrehm. Kommt nun endlich Bewegung in die Dorferneuerung in Langenrehm? Zumindest haben sich Bewohner des kleinen Ortes nun in einem offenen Brief an die Gemeindeverwaltung, den Ortsrat und den Landkreis gewandt. Und darin gehen die Anwohner hart mit den Verantwortlichen ins Gericht. Das einst idyllische Langenrehm, in dem drei Gastwirte angesiedelt waren, würde mittlerweile einen Preis für das "hässlichste Dorf des Landkreises" gewinnen, heißt es in dem Brief. Der konkrete Vorwurf der...

  • Rosengarten
  • 05.05.21
  • 529× gelesen
Politik
Steffen Lücking vor dem Bauland in Langenrehm, welches sich seit 2012 in seinem Besitz befindet. Über den Bebauungsplan wurde gestern Abend im Ausschuss diskutiert Foto: lm

Gemeinsamer Planungsprozess gefordert
Bauunternehmer Steffen Lücking ätzt gegen Bebauungsplan

lm. Langenrehm. Im Vorfeld der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde Rosengarten am gestrigen Dienstag wandte sich Bauunternehmer Steffen Lücking mit einer Rundmail an Ausschussmitglieder, Verwaltungsangestellte von Landkreis und Gemeinde und Bewohner des Ortes. In seinem Schreiben wendet sich Lücking mit einer Bitte an die Mitglieder des Ausschusses: den Bebauungsplan "Langenrehm, Dorf II", über den diskutiert werden sollte, nicht zu empfehlen. Stattdessen schlägt er die...

  • Rosengarten
  • 09.03.21
  • 796× gelesen
Sport

TuS Nenndorf informierte seine Mitglieder
Die Jubiläumsfeier findet später statt

lm. Nenndorf. Mit einem offenen Brief wandte sich vor Kurzem der Vorstand des TuS Nenndorf an seine Mitglieder. Darin bedankt sich der Vorstand bei allen, die dem Verein in der Pandemie-Zeit beigestanden haben und dabei mitgeholfen haben, Hygienekonzepte zu erarbeiten. Zudem informiert der Verein über die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen, das der TuS in diesem Jahr begeht. Am 1. März 1921 wurde der Verein gegründet, die Planungen zur runden Geburtstagsfeier können derzeit aufgrund der...

  • Rosengarten
  • 10.02.21
  • 19× gelesen
Politik
Anti-Fracking-Demo in Berlin: Viele Bürger sind gegen die von Kritikern als lebensfeindlich bezeichnete Technik

"Trinkwasser ist wichtiger als Erdöl" - Frackinggegner schreiben an den Bundestag

(mi). Gemeinsam mit mehr als 30 weiteren Organisationen hat sich jetzt die Bürgerinitiative „Kein Fracking in der Heide“ mit einem offenen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestags gewandt. In dem Schreiben fordern die Unterzeichner - darunter „Greenpeace“, „Brot für die Welt“, die evangelische Kirche in Deutschland, der BUND und mehr als 20 Bürgerinitiativen - ein komplettes Verbot der Risiko-Technologie. Hintergrund: Der Bundestag wird in den nächsten Wochen über das umstrittene...

  • Rosengarten
  • 02.10.15
  • 271× gelesen
Panorama
Bürgerinitiative Kein Fracking in der Heide, reagiert auf Pro-Fracking.Bericht im NDR Fernsehen mit einem offenen Brief

Bürgerinitiative reagiert auf NDR-Bericht zum Fracking

(mi). Mit einem offenen Brief hat sich jetzt die Bürgerinitiative „Kein Fracking in der Heide“ an die Redakteure der am Mittwoch im NDR ausgestrahlten Sendung „Panorama - Die Reporter“ gewandt. Der Beitrag setzte sich mit den Risiken und Möglichkeiten der von vielen als lebensfeindlich bewerteten Frackingtechnologie auseinander. Im NDR klang das anders. Hauptthese: Fracking im Schiefergestein, so genanntes unkonventionelles Fracking, sei viel ungefährlicher als Naturschützer und Kritiker...

  • Rosengarten
  • 12.09.14
  • 276× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.