Ohne Führerschein

Beiträge zum Thema Ohne Führerschein

Blaulicht

Umweltdelikt
61-Jähriger entsorgt Gewerbeabfall auf Autobahnparkplatz

(ts). Polizeibeamte sind am Samstagabend gegen 21 Uhr auf einem Parkplatz an der Autobahn 39 im Landkreis Harburg auf einen 61-Jährigen aufmerksam geworden, weil er gewerblichen Abfall in einen Behälter für Reisemüll entsorgte. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Polizisten fest, dass der Mann nicht mit dem Auto hätte fahren dürfen. Er hatte bereits vor zwei Jahren auf das Recht verzichtet, ein Kraftfahrzeug führen zu dürfen. Warum er noch im Besitz seines Führerscheins war, muss...

  • Winsen
  • 07.06.20
Blaulicht

Kontrolle in der Nacht
Polizei erwischt zwei Autofahrer ohne Fahrerlaubnis

ts. Neu Wulmstorf/Maschen. Bei Kontrollen im Landkreis Harburg hat die Polizei in der Nacht zu Sonntag, 5. Januar, zwei Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs waren. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Zunächst ertappten Polizeibeamte gegen 1.45 Uhr in der Horster Landstraße in Maschen einen 50 Jahre alten Autofahrer, dessen slowakische Fahrerlaubnis in Deutschland keine Gültigkeit hat. Anschließend musste gegen 2.17 Uhr in der Bahnhofstraße in Neu...

  • Seevetal
  • 05.01.20
Blaulicht

Unfall: 17 Jahre, betrunken und ohne Führerschein

mum. Appel. Da hängt der Familiensegen jetzt wohl schief: Am Samstagmorgen gegen 4 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Appel (Samtgemeinde Hollenstedt) gerufen. Ein Daimler Benz war in einer Linkskurve mit Bordstein, Leitpfahl und einem Zaun kollidiert und dabei schwer beschädigt worden. Der vor Ort alkoholisiert angetroffene 17-jährige Fahrer versuchte sich zunächst als sein älterer Bruder auszugeben. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille - eine Blutprobe wurde...

  • Hollenstedt
  • 06.07.14
Blaulicht

Kein Führerschein: Jugendlicher flüchtet in Stade mit seinem Roller vor der Polizei

tk. Stade. Besonders clever war das nicht: Ein Jugendlicher (15) gab am Dienstagabend in Stade Gas, als er mit seinem Motorroller auf eine Verkehrskontrolle stieß. Wie sich hinterher herausstelle, hatte der junge Mann guten Grund die Polizei zu fürchten: er hat nämlich keinen Führerschein. Statt auf die Bremse zu treten jagte er durch ein Wohngebiet davon und flüchtete anschließend zu Fuß. Geholfen hat das wenig. Die Polizei traf den Jugendlichen zu Hause an. Er hat jetzt ein Strafverfahren am...

  • Stade
  • 03.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.