Paritätischer Wohlfahrtsverband

Beiträge zum Thema Paritätischer Wohlfahrtsverband

Panorama
Versorgten die Gäste der Ü-70-Party: Das Team des Paritätischen Wohlfahrtverbandes sorgten mit leckeren Cocktails für auusgelassene Stimmung
2 Bilder

30 Jahre Paritätischer Wohlfahrtsverband im Landkreis Harburg: Bunt und fröhlich

bs. Winsen. Bunt und fröhlich: So wurde am vergangenen Samstag das 30-jährige Bestehen des Paritätischen Wohlfahrtsverband im Landkreis Harburg gefeiert. Mit einem Tag der offenen Tür, präsentierte sich die Einrichtung, die eine breite Palette an Dienstleistungen für Senioren sowie Kinder und Jugendliche mit Handicaps bietet, zahlreichen Gästen, Mitarbeitern und Kunden in ihrem Hauptsitz in Winsen. Begrüßt wurden die Besucher von Bettina Wichmann, Geschäftsführerin des Kreisverbandes, die...

  • Winsen
  • 25.08.18
Wirtschaft
Die Senioren haben in den Gruppen 
viel Spaß

Neue Betreuungsgruppen für Pflegebedürftige in Fredenbeck, Stade und Himmelpforten

Entlastung von Angehörigen (sb). Immer mehr Menschen in Deutschland sind auf Pflege angewiesen und werden von ihren Angehörigen in häuslicher Umgebung betreut. Der Paritätische Wohlfahrtsverband startet deshalb in Fredenbeck eine Betreuungsgruppe für schwer pflegebedürftige Menschen, um die pflegenden Angehörigen zu entlasten. Die Kosten können bis zur Höhe des monatlichen Entlastungsbetrags von 125 Euro von der Pflegeversicherung erstattet werden. Die Betreuung wird montags für zwei...

  • Stade
  • 11.04.18
Panorama
Wechsel an der Spitze: Ralf Burmeister folgt auf Anna Vaccaro-Jäger

Arbeitsgemeinschaft "Hand in Hand" zur Unterstützung bedürftiger Kinder unter neuer Regie

ce. Landkreis. Ralf Burmeister, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes in Winsen, ist neuer Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft (AG) "Hand in Hand", die landkreisweit Kinder aus bedürftigen Familien unterstützt. Als Nachfolger von Anna Vaccaro-Jäger Geschäftsführerin des Arbeiterwohlfahrt(AWO)-Kreisverbandes, übernimmt Burmeister seine neue Aufgabe turnusgemäß für ein Jahr. Er hofft, dass - wie unter Vaccaro-Jägers Regie - erneut mehr als 15.000 Euro an Spenden zusammenkommen und bedankt sich...

  • Winsen
  • 09.06.15
Panorama
Bei der Scheckübergabe (v. li.): Bettina Wichmann, Frank Rehmers und Veronika Scheele

DRK-Modenschau brachte 1.500 Euro für Initiative "Hand in Hand"

ce. Winsen. Über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro vom DRK freute sich jetzt die kreisweit aktive Initiative "Hand in Hand - Schenkt Kindern eine Freude". Das Geld war der Erlös der Benefiz-Modenschau, die die "Fundus"-Kaufhäuser des Roten Kreuzes mit dem WOCHENBLATT als Medienpartner in Winsen veranstaltet hatten (das WOCHENBLATT berichtete). Frank Rehmers, Geschäftsführer der Kaufhäuser in Winsen und Tostedt, und Mitarbeiterin Veronika Scheele übergaben den Scheck an Bettina Wichmann,...

  • Winsen
  • 14.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.