Peter Relotius

Beiträge zum Thema Peter Relotius

Sport
Diese jungen Sportler haben ihr Abzeichen erhalten. Gratuliert wurde vom Vorstand der Turnerschaft Westerhof und Andrea Peters (re.), Koordinatorin des Sportprojektes Rosengarten

Sportabzeichenfest in der Turnerschaft Westerhof: Manfred Bretsmann erhält das Abzeichen zum 40. Mal
68 Sportabzeichen vergeben

as. Westerhof. 68 Mal wurde bei der Turnerschaft Westerhof das Sportabzeichen vergeben, der Verein hatte zu der Verleihung in sein Clubhaus am Sportplatz Dunkenkuhle eingeladen. Andrea Peters, Sportprojekt Rosengarten, und Vorsitzender Peter Relotius übergaben die Abzeichen an die Sportler. Von 65 Jugendlichen beim Sportabzeichenfest auf dem Sportplatz in Tötensen haben 50 das Sportabzeichen erworben. Davon 23 Teilnehmer erstmalig. Bei den Wiederholern liegen Ole und Tom Eckelmann mit ihrer...

  • Rosengarten
  • 30.04.19
Sport
Der Vorsitzende Peter Relotius (v. li.) mit den Geehrten Erna
Sievers, Karsten Egler und Teresa Martens

Jahreshauptversammlung der Turnerschaft Westerhof
Als Nächstes ist das Clubheim dran

Versammlung der Turnerschaft Westerhof as. Westerhof. Die Sanierung der Sportanlage "Dunkenkuhle" ist abgeschlossen, der Platz kann wieder genutzt werden. Das berichtete Peter Relotius, Vorsitzender der Turnerschaft Westerhof, jetzt auf der Jahreshauptversammlung des Sportvereins. Mit der Installation der neuen Flutlichtanlage ist die Sportanlage für den FC Rosengarten und die neue Leichtathletikgruppe freigegeben. Auch das Sportabzeichen kann dort wieder abgelegt werden. Während der Sportplatz...

  • Rosengarten
  • 10.04.19
Panorama
Luci Wüsthof (vorn) wird von Erika Eckelmann beim Werfen eingewiesen
3 Bilder

Sportanlage Dunkenkuhle ist eingeweiht

Sportanlage Dunkenkuhle: Sanierungsarbeiten abgeschlossen / Verein sammelt Spenden fürs Clubheim as. Tötensen. Die Sanierungsarbeiten an der Sportanlage Dunkenkuhle in Tötensen sind abgeschlossen. Jetzt wurden die Leichtathletikanlagen und der Sportplatz mit dem "Rosengarten Sportfest" eingeweiht und in Betrieb genommen. 60 Kinder und Jugendliche haben das Sportabzeichen abgelegt. Angefeuert wurden sie von zahlreichen Bürgern aus Tötensen, Westerhof und Umgebung, die zur offiziellen Eröffnung...

  • Rosengarten
  • 05.10.18
Politik
Will keine finanziellen Abenteuer: Klaus Wilfried Kienert

Sportplatz "Dunkenkuhle" in Tötensen wird vorerst nicht saniert

mi. Rosengarten. Der marode Sportplatz „Dunkenkuhle“ der Turnerschaft Westerhof (TSW) wird wohl in naher Zukunft nicht für rund 600.000 Euro saniert. Ein dahingehender Antrag scheiterte jetzt im Sportausschuss. „Wenn Du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis.“ Dieser Satz scheint derzeit bestimmend für die Politik in der Gemeinde Rosengarten. Nach Feuerwehrgerätehaus und Kitas soll jetzt also auch die Sanierung des maroden Sportplatzes „Dunkenkuhle“ in einem solch nichtöffentlichen,...

  • Rosengarten
  • 18.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.